Jetzt eintauschen
und EUR 1,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das große Buch: Weblog mit Wordpress 3 [Broschiert]

Gabriele Frankemölle
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

August 2010
Immer mehr Internetnutzer haben ein eigenes Blog, um über Ihr Hobby zu berichten, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen oder sogar Geld damit zu verdienen. Dank der kostenlos erhältlichen Software WordPress kommen auch Sie ganz einfach zu Ihrem eigenen "Online-Tagebuch". Autorin Gabriele Frankemölle vermittelt Ihnen in diesem Buch alles, was Sie wissen müssen, damit Ihre Weblog-Präsenz nicht nur mit einem schicken Design und interessanten Inhalten überzeugt, sondern auch zahlreiche Leser anzieht. Außerdem gibt sie hilfreiche Tipps zur Verwaltung Ihres WordPress-Blogs und erklärt, welche Inhalte Sie ohne Bedenken einstellen können.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s



Produktinformation

  • Broschiert: 443 Seiten
  • Verlag: Data Becker (August 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 381583029X
  • ISBN-13: 978-3815830291
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 16,8 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.460 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Ich bin Journalistin, Webdesignerin, Hausfrau & Mutter - und im Zuge dieser weitgefächerten Tätigkeiten habe ich das Crockpot-Kochen für mich entdeckt. Denn etwas Warmes braucht der Mensch - erst recht, wenn er/sie den perfekten Einstieg für einen Artikel sucht, über PHP-Code brütet oder Blogbeiträge über amerikanisches Essen verfasst...

25 unsortierte Fakten, Vorlieben, Tiraden, Fragen

>> Ich besitze 183 Kochbücher, davon 65 auf Englisch.
>> Ich besitze keine Küchenmaschine (update: endlich meine langersehnte KitchenAid).
>> Meine Lieblings-Länderküchen sind Amerika, Italien, Mexiko.
>> Nach Japan oder Holland würde ich nicht des Essens wegen reisen.
>> Ich koche und backe gerne - für dankbare Esser wie meinen Mann.
>> Ich koche und backe ungerne - für meine Kinder, die Supermäkler.
>> Reiten ist Sport, nicht nur für's Pferd. Meine Waden sind der Beweis.
>> Das Dessert ist definitiv das Beste eines Menüs.
>> Ich schreibe für Computerzeitschriften und entwerfe Webseiten.
>> Noch lieber schreibe ich über's Kochen und entwerfe Rezepte.
>> Wieso isst jemand Innereien oder trinkt vergorenes Brot?
>> Erdnussbutter ist Schmierstoff für die Nerven.
>> Nigella Lawson finde ich toll, Tim Mälzer eher nicht.
>> Ich bin 48 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier Teenies.
>> Es gibt so etwas wie amerikanische Esskultur. Ehrlich.
>> Wer hat eigentlich Käse in der Sprühflasche erfunden? Die Amis, ehrlich?
>> Manche Aufträge würde ich auch annehmen, ohne zu bezahlt zu werden.
>> Manche Aufträge nehme ich an und werde dann tatsächlich nicht bezahlt.
>> Wer noch nie sein Brot im Bette aß, weiß nicht, wie Krümel pieken.
>> Haben Sie schon mal einen lächelnden Jogger gesehen?
>> Diäten sind doof. Ein bisschen rund ist gesund.
>> Krümel auf dem Tisch stören mich, Katzenhaare auf dem Sofa nicht.
>> Käsekuchen macht glücklich.

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Dieser Ratgeber ist die optimale Lektüre für alle, die sich ein Blog mit WordPress aufbauen möchten. Gabriele Frankemölle führt Sie dabei leicht verständlich ins Thema ein. Nach einer Kurzvorstellung von WordPress lernen Sie Schritt für Schritt, die Software richtig zu installieren und einzurichten. Im Anschluss erklärt Ihnen die Autorin, wie Sie interessante Inhalte erstellen und verwalten. Hierbei erfahren Sie unter anderem alles Wissenswerte über Artikelformatierung, Verlinkung und das Einbinden von Bildern, Musik und Videos. Auch die Verwendung von Kategorien und Tags wird Ihnen erläutert.

Des Weiteren können Sie nach der Lektüre das Design Ihres Blogs per Mausklick wechseln und fertige Designvorlagen nach eigenen Wünschen abändern. Damit lässt sich Ihr Blog individueller und persönlicher gestalten und sticht aus der Blog-Masse heraus. Über zusätzliche Plug-ins erweitern Sie die Funktionsfähigkeit Ihres Weblogs – das Buch nennt Ihnen die besten Quellen für Erweiterungen, erklärt ihre Installation und präsentiert Ihnen die „Top Ten der sinnvollsten Zusatzmodule“.

Mit den hilfreichen Tipps der Autorin können Sie Ihren Blog außerdem in eine Homepage integrieren, als Firmenhomepage nutzen oder einen Onlineshop in das Blog integrieren. Auch den Themen Suchmaschinenoptimierung, RSS-Feeds und Vernetzung mit anderen Web 2.0-Entwicklungen wie Flickr, Twitter & Co. widmet sich Gabriele Frankemölle. Natürlich kommt auch die kompetente Hilfe bei typischen Problemen in diesem WordPress-Leitfaden nicht zu kurz.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen naja 21. Januar 2011
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ich habe es irgendwann aufgegeben das ganze Buch zu lesen. Es fehlt einfach ein roter Faden und auch inhaltlich kann es mich nicht überzeugen. Immer wenn es interessant wird, kratzt es nur an der Oberfläche und beschreibt das Offensichtliche (ich habe kein Coding erwartet, aber mehr Hintergrundinformationen und Zusammenhänge).
Die Gestaltung ist unübersichtlich (Bilder, 10 Schrifttypen, Satz). Das ganze wirkt aufgebläht, um auf viele Seiten zu kommen.

Die beiden Kommentare, die hier schon standen, kamen mir vor dem Kauf schon komisch vor. Irgendwie nicht authentisch, sondern eher Werbetexte ("Die versierte Fachbuchautorin", "mit dieser hochaktuellen Neuauflage", "beste Einführung in WordPress für Neulinge auf dem deutschen Büchermarkt vorgelegt", "Bereits der Vorgänger dieses Buches hat mich voll und ganz überzeugt. Das aktuelle Buch habe ich zufällig in einer Buchhandlung gesehen und beim Durchblättern fiel mir schnell auf: Es ist noch besser geworden!", dazu noch ein Link zur vorigen Auflage). Das Buch hat es bestätigt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts für Anfänger 17. März 2011
Format:Broschiert
Ich wollte meine HP auf ein Blog umstellen und um mir das zu erleichtern, schien mir die Anschaffung eines Buches hilfreich. Ich habe es ganz gelesen und da erschien es mir auch noch klar und hilfreich. Die Probleme fingen an, als ich tatsächlich loslegen wollte.
Es steht wirklich viel in diesem Buch, es ist nicht so, dass ich etwas vermissen würde. Die Reihenfolge jedoch ist gewöhnungsbedürftig und erscheint sprunghaft. Themen, die in meinen Augen zusammen gehören, sind auseinander gerissen. Das wohl krasseste Beispiel: Auf S. 24 steht alles, was mein Server für Wordpress können muss: PHP 4.3 oder höher und MySQL 4.1.2 oder höher. Das stimmt ja auch - aber wenn ich alle Funktionen, die mir das Buch schmackhaft macht, nutzen will, brauche ich Cronjobs (auf S. 92) sowie mod-rewrite und .htaccess (beides auf S. 346). Wenn die Leser erst 300 Seiten später erfahren, was sie brauchen, ist es auch keine wirkliche Hilfe bei der Auswahl geeigneten Webspace', wenn vier ganze Seiten mit Screenshots und Anbieterlisten gefüllt werden.
Die Sprunghaftigkeit wäre leichter zu ertragen, wenn das Register gut wäre. "Backup" z.B. finde ich unter "Sicherheit", "Cronjobs" gar nicht.
Für Anfänger ist dieses Buch ärgerlich. Ob es für Fortgeschrittene zu empfehlen ist, kann ich natürlich nicht entscheiden, glaube es aber nicht.
Immerhin: Ich habe mein Blog fertig bekommen, der Schreibstil gefällt mir und es ist das hübscheste Titelbild zu dem Thema.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen WordPress 3 30. November 2013
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Umfassende Einführung ins WordPress, aber nicht in Fachchinesisch geschrieben. Sehr zu empfehlen. Das beste Buch, das ich zu diesem Thema gefunden habe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Ein Buch - keines mit sieben Siegeln ... 6. Mai 2013
Von Klaus R.
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Dieses Buch verschafft einen guten Überblick über die Möglichkeiten von WordPress. Es ist verständlich geschrieben. Für mich ist es ein gutes Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Information pur! 4. Februar 2013
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Sehr gutes Buch, in dem umfangreich alles beschrieben wird, was man zum erstellen eines Weblogs mit Word Press benötigt. Sehr gutes Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar