oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das andere Eden [Restexemplar] [Gebundene Ausgabe]

John Pfahl
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 39,90
Jetzt: EUR 21,70 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 18,20 (46%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 17. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

2003
Fotokunst und Gartenwunder
Nichts ist unmöglich im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Da gestaltet Jeff Koons vor dem Rockefeller Center in New York aus siebzigtausend Petunien, Ringelblumen, Fleißigen Lieschen und Begonien einen riesigen Hundewelpen. Da beeindruckt der größte Feigenbaum der USA durch die schieren Ausmaße seiner vielfach verschlungenen Gestalt. Und "Dr. Wadsworths Baum", ein einzeln stehender Ahorn, rührt uns mit dem einzigen starken "Arm", den ein Schadpilz ihm gelassen hat und den er einsam in den Himmel reckt.
An die hundert solcher außergewöhnlichen Phänomene der amerikanischen Gartenkunst versammelt der Fotograf John Pfahl in diesem besonderen Bildband. Warum in der Gartenkunst der Neuen Welt das Ausgefallene, das Überdimensionale, Regellose, das Schrille, ja auch das Bizarre als bemerkens- und bewundernswert gilt, erläutert Rebecca Solnit in ihrem aufschlussreichen Essay.

Hinweise und Aktionen

  • Bücher im Angebot: Klicken Sie hier, um direkt zu den Sonderangeboten zu gelangen.

  • Restposten! - Jetzt zugreifen solange Vorrat reicht! Mehr Restposten.

  • Setzen Sie Ihre Ideen in die Praxis um: Der Baumarkt bei Amazon.de.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 143 Seiten
  • Verlag: Gerstenberg (Gebrüder); Auflage: 1. Aufl. (2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3806729174
  • ISBN-13: 978-3806729177
  • Größe und/oder Gewicht: 34 x 25,8 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 702.426 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ausgefallen ist nur das Buchformat 25. Dezember 2010
Von Kaiser
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch hat rund 143 Seiten und das ungewöhnliche Format 260x340. In der Regel werden Fotos/Bilder auf 1 oder 1 1/2 Seiten abgebildet mit kurzem Begleittext. Das Buch beginnt dröge - alte Postkarten auf rund 10 Seiten mit ziemlich schwülstigen Texten. Zählt man Umschlag, Einleitung und Inhaltsverzeichnis etc. dazu, sind schon einmal rund 20 Seiten, bei einem Buchumfang von 143 Seiten, mit für mich Unwesentlichem vertan. Danach kommen wunderschöne Bilder; aber auch wieder "Amateur-Bilder" wie Riesenkürbis unter Plane oder ein Chrysanthemenfeld, in Reihe gepflanzt, mit dazwischenstehenden Bäumen, ein Sonnenblumenfeld, ein Kürbis an einer Hinterhofbretterwand gewachsen oder Fotos wie man sie auch von der Insel Mainau kennt - "Vogelweibchen mit Jungen", "Lindwurm" oder "Begonienfisch". Sehenswert für den Interessierten sind vielleicht noch Bilder von Formschnitten. Wirklich gelungen finde ich die "Jagdszene in Eibe" - springende Hunde (kleine Eiben in Hundeform geschnitten) oder Spalierspflanzen - kunstvoll an einer Mauerwand rankend. Aber auch das habe ich schon in anderen Bildbänden ähnlich gesehen. Den Untertitel "Fotos mit ausgefallener Gartenkunst in den USA" finde ich ziemlich hochtrabend. Wären nicht einige wirklich traumhaft schöne Fotos dabei - siehe z. Bsp. das Titelbild; ich hätte nur einen Stern vergeben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ideen zur nachahmung 8. Oktober 2003
Von FrizzText HALL OF FAME REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
die liebe mancher gärtner zu ihren anlagen sei durchaus vergleichbar mit der liebe "von museumsdirektoren, verlegern oder tierbändigern": auch sie wollten letztendlich gleichermaßen eine ordnungsvorstellung verwirklichen und einem publikum vorführen. - bemerkt rebecca solnit in ihrem einleitenden essay. im großformatigen bildteil des bandes findet man denn auch von den obelisken-formschnitten kanadischer hemlock-tannen bis hin zum im geometrischen grundriss angelegten elisabethanischen garten viele beispiele gestrengen eingriffs in die natur - aber auch die mehr vorsichtigen, naturnah gebliebenen anlagen faszinieren, die sich nicht durch aufgezwängte symmetrie hervortun; einzig die menge eines rosafarbenen mittagsblumengewächses an einem autobahnkreuz besticht durch die endlich mal nicht bloß grüne farbdominanz; glyzinien oder yoshino-kirschbäume erstreiten andernorts denselben rosa-effekt; die kompliziertere, nicht beschnittene statik breit ausladender bäume besticht bei großzügig gehandhabten ansammlungen von feigenbäumen, hängerotbuchen, eichen. die ägyptischen palmen & pyramiden-zitate in las vegas amüsieren vielleicht den europäer, ebenso die wolkenkratzer-parallele im pflanzenreich, die mammutbäume - oder die preisgekrönten riesen-kürbisse mit einem gewicht von 225 kg. der einleitungsessay ironisiert den amerikanischen trend zum supergroßen mit der bemerkung: "chesty morgan, die ihre brüste quasi auf rekordkürbisgröße bringen ließ ..." - nun ja, nicht alles muss man nachmachen, was in den USA zum trend geworden ist; das auf dem titelbild abgebildete azaleen-labyrinth, das den büroangestellten des getty-centers in los angeles zur erholung während der mittagspause zur verfügung steht - das stände einer deutschen firma zur nachahmung allerdings durchaus gut an ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ausgefallen ist nur das Cover 21. Februar 2011
Von Joana B.
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe dieses Buch als Geschenk gekauft und noch am Tag der Lieferung wieder zurückgeschickt.
Wer wirklich ausgefallene, gewitzte und kreative oder gar beeindruckende Fotos großartiger Gartenkunst erwartet, wird hier nicht fündig.
Sicherlich beinhaltet "Das andere Eden" einige hübsche Bilder und qualitativ gute Fotos, jedoch hält der Titel nicht, was er verspricht: Ausgefallen ist nur das Cover, der Inhalt besteht aus langweiligen bis mittelmäßigen Gärten quer durch Amerika.
Ich für meinen Teil war sehr enttäuscht, daher: "Nur für ganz große Botanikfreunde".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar