Das Wrack und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Wrack auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Wrack [Taschenbuch]

Peter Barroll
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 20,49 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 24. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 20,49  

Kurzbeschreibung

20. Dezember 2011
Angeblich hat die geheime APOLLO-20-Mission 1976 ein fremdes Raumschiff auf dem Mond entdeckt. Jahre später holen zwei Männer die Raumfahrtbehörden an einen Tisch, um eine beispiellose Mission zu starten: Zehn Wissenschaftler sollen den Flug zur Rückseite des Mondes antreten. Mithilfe des Raumfahrtunternehmens VIRGIN GALACTIC gelingt es, Teile der Raumstation ISS zu einem Schiff zusammen zu bauen, den Flug zum Erdtrabanten zu meistern. Jemand scheint gegen den Plan zu sein, Menschen kommen ums Leben. Als die Crew den Mond erreicht, kommt es zum spannenden Höhepunkt.

Wird oft zusammen gekauft

Das Wrack + Krieg um den Mond
Preis für beide: EUR 33,29

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Krieg um den Mond EUR 12,80

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 404 Seiten
  • Verlag: tredition (20. Dezember 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3842494777
  • ISBN-13: 978-3842494770
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 14,8 x 2,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 314.901 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

... arbeitet hauptberuflich in der IT-Branche, kommt aus der Software-Entwicklung und ist seit fast zwanzig Jahren Administrator eines mittelständischen Unternehmens. Science Fiction ist seit jeher sein Hauptinteressengebiet. Besonders faszinierend sind für ihn die Illustrationen ferner Welten, die Kunst und die Künstler, die dahinter stecken. Als freier Illustrator hat Peter Barroll selbst etliche Jahre daran teilhaben können, sich neben 3D-Grafik auch mit anderen Formen der Illustration beschäftigt. Des Weiteren hat er Artikel in diversen Fach- und SF-Magazinen und auf anderen Medien, wie CDs und DVDs, veröffentlicht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Geschichte, aber... 5. März 2012
Von Kaya1983
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Tja, was soll ich sagen. Als ich den Titel sah und gelesen habe um was es geht, war ich Feuer und Flamme. Auch die Leseprobe hatte mich absolut überzeugt, sodass ich nicht lange zögerte und mir das Buch kaufte. Die Geschichte ist sehr gut geschrieben, sehr viel Wissen ist eingeflossen und auch tolle Charaktere die zu überzeugen wissen. Da man natürlich endlich wissen will was dort oben auf dem Mond ist, fiebert man förmlich dem Start der Rakete entgegen und hofft, dass sich so viel wie möglich der Geschichte, an diesem Ort auf dem Mond abspielt. Man wird auf die Folter gespannt was nicht weiter schlimm ist, immerhin ist auch mal spannende Action dabei.
VORSICHT: Wer das Buch noch nicht kennt, bitte ab hier nicht weiterlesen.

Von dem Schluss war ich dann wirklich sehr enttäuscht. 90Prozent des Buches drehen sich um das Objekt auf dem Mond, wie man da hoch kommt und welche Leute man dort hoch schickt. Als das Buch gegen 95Prozent war, hatte ich langsam Angst, dass das Thema um das Wrack wohl dich nicht so ausschlaggebend ist. Leider hatte ich Recht. Als sie dann endlich in dem Wrack sind und es erkunden, werden sie von einem weiteren Saboteur angegriffen, fliehen in ihre Kapsel, starten und ab gehts nach Hause. Das wars. Hallo? Wrack? Außerirdische? Wer wie was? Ich bekam in diesem Buch leider keine einzige Antwort wo dieses Wrack herkam, wer die Erbauer waren oder wer dieses Signal gesendet hat. Deswegen habe ich doch aber dieses Buch gekauft und hab die ganze Zeit beim Lesen danach gegiert was dort oben wohl ist. So ein tolles und durchdachtes Buch mit viel Wissen das eingeflossen ist und dann so ein Ende. Hoffe es kommt noch ein Teil in dem es weitergeht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Maßlose Enttäuschung 26. September 2012
Format:Taschenbuch
ich hatte schon viel über das angebliche Wrack gehört und gesehen, es kursieren Geschichten und Videos im Netz, als alter SF-Fan war ich sofort elektrisiert von dem Gedanken, dass sich jemand zu einem Roman hat inspirieren hat lassen.
Keine Kritiken gelesen, der Spoilergefahr wegen(die besteht hier durchaus), Buch bestellt und voller Erwartung draufgestürzt.
Mir ist schon klar, das mit der hohen Erwartungshaltung ist ganz alleine mein Problem, aber..... wenn "das Wrack" draufsteht, sollte auch "Das Wrack" drin sein!!!
Die "Hauptdarsteller" sind Politik,Finanzen,Technik,Intrigen, zum Spannungsaufbau kann/muss man das auch einflechten, aber....zwei Drittel des Buches gehen für die Flugvorgereitungen drauf, das restliche Drittel für Flug und Inspektion des Wracks.
Wenn "Das Wrack" dann endlich mitspielen darf,....leere Hallen, Treppen, leere Gänge, Rohrleitungen, leere Räume, Lüftungssysteme.....und jetzt kommt das große Finale: das wars!!!
Zwei Gruppierungen innerhalb der Crew dezimieren sich gegenseitig und verhindern die Datenübertragung zur Erde, die Moral von der Geschicht: Die Menschheit ist noch nicht reif für "Das Wrack"!!!
Das ist wie Blade Runner ohne Replikanten, oder noch besser, wie E.T. ohne E.T.!
Den einen Stern gibt es für das schöne Bild auf der Titelseite.......
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein prima Titel 13. Januar 2012
Format:Taschenbuch
Ich habe im Vorfeld irgendwann mal vom Thema des Buches gehört. Die Sache mit dem Wrack auf dem Mond ist tatsächlich durch die Medien gegangen. Das Buch hat mich nach dem lesen dazu gebracht selbst nochmal im Internet nach den Dingen zu suchen. Interessant, was man da so findet.
Toll, dass der Autor es geschafft hat das Thema zu einem runden Paket zusammen zu stricken und es auch glaubwürdig verkauft. Ob das alles wirklich machbar ist, kann ich nicht beurteilen. Bin kein Weltraumfachmann. Aber es liest sich interessant und ist zudem noch spannend. Mir hat es Spaß gemacht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen mühsam 22. September 2012
Von Maddin
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Am Anfang quält man sich durch unendlich viele technische Details, das Ende entschädigt dafür bei weitem nicht.
Aus der Story hätte man mehr machen können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Geschichte 24. August 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Es ist JAHRE her, dass ich ein Buch gelesen hatte. Aufgrund häufiger Pendelei im Zug und dem Erwerb des Kindles zu Studiumszwecken kaufte ich mir den Titel, weil mich das Thema interessierte.
Es dauerte nicht lange, und das Buch zog mich in seinen Bann. Der Autor reizt die Spannung mit der Ungewissheit (was sich denn nun dort oben befindet) derartig aus, dass ich es schon schade fand, wenn ich aus dem Zug aussteigen musste.
Die Geschichte wirkt in sich logisch, Hintergrunddaten sind gut recherchiert und die Charactere schön dargestellt. Auch die Sprache gefällt mir gut und lässt Bilder in meinem Kopf erstehen. Ich habe es wirklich gerne gelesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannender Einstieg 13. März 2012
Von wm-web
Format:Taschenbuch
ich bin eher durch Zufall zu diesem Roman gekommen, suchte ich doch eigentlich etwas ganz anderes.
Trotz alledem hat mich das Thema Raumfahrt und die zu erwartenden neuen Dinge schnell in den Bann gezogen
so das ich die Entscheidung dieses Buch zu kaufen nicht bereut habe.
Hervorzuheben ist, neben der spannenden Story, auch die Detailgenauigkeit des Romans.
Der Autor,der mir vorab unbekannt war, hat sich sehr viel Mühe damit gegeben das heute schon technisch Machbare genau zu beschreiben.
Für mich sehr spannend zu erfahren was tatsächlich schon möglich ist.
Alles in allem ein gelungenes Erstlingswerk mit Potential für mehr.

Nach diesem Einstieg warte ich mit Spannung auf das nächste Werk aus der Feder von Peter Barroll.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Spannender SF Krimi mit Cliffhanger
Mich hat der Klappentext zum Kauf animiert. Und hatte ein bisschen was von Arthur C. Clarkes "RAMA" erwartet. Das war aber nicht drin. Macht aber nix. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von PeterB aus St. veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Laaaanngweilig!!!
Selten so einen unbegabten Autoren gelesen.
Auf den letzten Seiten wird endlich mal auf das titelgebende Objekt des Buches eingegangen - klare Mogelpackung - der Autor meinte... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von EGO veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen NSA läßt grüßen
Nett zu lesen. Leider gehen dem Autoren zum Ende des Buches die Ideen aus. Das hätte er spannender machen können. Es bleibt zum Schluss die Frage "... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein fader Science-Krimi
Das Buch von Peter Barroll trägt den falschen Titel. „Das Wrack” (von Außerirdischen?) auf dem Mond kommt erst am Ende des Buches zur Sprache – und da auch nur recht... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Friedrich Priebe veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen guter Anfang, dann wird die Geschichte immer haarsträubender
Sehr gute technische Details. Geschichte an sich sehr konstruiert und unglaubwürdig.
Gesteltzte Dialoge und hölzerne Charaktere machen den guten Ansatz leider... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Uwe Fischer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter zeitgemäßer Science Fiction Roman
Die Idee des Autors ist durchaus mutig weil vermeintlich unspektakulär: Eine Reise zum Mond im Jahr 2020 (da waren wir doch schon...). Doch warum nicht? Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Harald Meyer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gute Idee
Die Idee zu der Geschichte ist echt super, auch beginnt das Buch sehr spannend, flacht aber dann sehr ab und wird in die Länge gezogen. Erst nach ca. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Mezga veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Spannungsbogen
Guter Spannungsbogen. Nur das Ende kommt zu plötzlich. Da hätte noch etwas mehr kommen können. Viele Fragen bleiben offen. Ansonsten schöne Story. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Arnim Loets veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Science Fiction der Extraklasse
Eine sehr fundierte und gekonnt geschriebene Fiktion. Sehr gutes technisches Wissen, eingebunden in eine schon fast quälende Dramaturgie, die dazu führt, dass man das... Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Konrad-Udo Baron von Vietinghoff gen. Scheel veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Über 20 Euro für 400 Seiten? 1 16.05.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar