Menge:1
Das Weltnaturerbe - Sch&a... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,49 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Das Weltnaturerbe - Schätze unserer Erde (5 Disc-Set) [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das Weltnaturerbe - Schätze unserer Erde (5 Disc-Set) [Blu-ray]

32 Kundenrezensionen

Preis: EUR 24,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager
Verkauf durch Dein Filmshop und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
5 neu ab EUR 24,99 6 gebraucht ab EUR 4,96

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das Weltnaturerbe - Schätze unserer Erde (5 Disc-Set) [Blu-ray] + Frozen Planet - Eisige Welten [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 47,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Darsteller: -
  • Regisseur(e): -
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Deutsch (PCM Stereo), Englisch (PCM Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 4. Februar 2010
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 635 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002XKD6NS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.887 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Disc 1 - Europa 1 + 2:
"Europa 1"
Schweiz: Jungfrau - Aletsch - Bietschhorn
Korsika: La Scandola Natur Reservat
Spanien: Coto de Donana National Park
Italien: Die Aeolischen Inseln
Kroatien: Plitvicer Seen National Park

"Europa 2"
Russland: Die Vilkane von Kamtschatka
Russland: Der Baikalsee
Weissrussland/Polen: Belovezhskaya Pushcha/ Bialowieza National Park
Bulgarien: Biosphärenreservat Srebarna
Ungarn/Slowakei: Die Höhlensysteme des Aggtelek und slowakischen Karst
Laufzeit: 127 Min.


Disc 2 - Nordamerika / Mittelamerika:
"Nordamerika"
USA: Yellowstone National Park
USA: Grand Canyon National Park
USA: Yosemite National Park
USA: Carlsbad Caverns National Park
Kanada: Kluane National Park/Wrangell-St. Elias National Park/Glacier-Bay National Park/Tatshenshini Alsek Provincial Wilderness Park

"Mittelamerika"
Belize: Barrier Reef Naturschutzgebiet
Cuba: Alejandro de Humboldt National Park
Mexiko: Walschutzgebiet von El Vizcaino
Dominica: Morne Trois Pitons National Park
Panama : Darrien National Park
Laufzeit: 127 Min.


Disc 3 - Afrika 1 + 2:
"Afrika 1"
Simbabwe: Viktoriafälle National Park (Mosi-oa-Tunya)
Tansania: Kilimanjaro National Park
Malawi: Malawi See National Park
Tansania: Selous Wild Reservat
Senegal: Djondj Vogelschutzgebiet

"Afrika 2"
Mauretanien: Banc d´Arguin National Park
Seychellen: Vallee de Mai National Park
Südafrika: Greater St. Lucia Wetland Park (ab 2007: Isimangaliso Wetland Park)
Senegal: Niokolo-Koba National Park
Madagaskar: Tsingy de Bemaraha Naturschutzgebiet
Laufzeit: 127 Min.


Disc 4 - Südamerika/Ozeanien:
"Südamerika"
Venezuela: Canaima National Park
Ecuador: Die Galapagos Inseln
Brasilien: Pantanal Naturschutzgebiet
Brasilien/Argentinien: Iguazu Wasserfälle National Park
Argentinien: Los Laciares National Park

"Ozeanien"
Australien: Great Barrier Reef/Die Feuchttropen von Queensland/Purnululu National Park/Naturpark Shark Bay - Die Haifischbucht in West Australien Neuseeland: Te Wahipounamou Westland National Park
Laufzeit: 127 Min.


Disc 5 - Asien 1 + 2:
"Asien 1"
China: Wulingyuan National Park
China: Die Schutzzonen im National Park der drei parallel verlaufenden Flüße in Yunnan
Indien: Sunderbans National Park
Oman: Das Arabische Oryx-Antilopen Naturschutzgebiet
Japan: Der Buchenwald des Shirakami Berglands

"Asien 2"
Malaysia: Kinabalu National Park
Vietnam: Phong Nha-Ke Bang National Park
Philippinen: Tubbataha Korallenriff National Marine Park
Indonesien: Ujung Kulou National Park
Indonesien: Komodo National Park
Laufzeit: 127 Min.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

81 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Goetzke am 8. Juni 2010
Verifizierter Kauf
Diese Dokumentation hinterläßt bei mir leider einen etwas spiespältigen Eindruck. Aufmachung und Umfang lassen zunächst auf ein ähnliches Kaliber wie die berühmten, großen BBC-Dokumentationen hoffen. Diesem Anspruch wird das vorliegende Werk allerdings nicht ganz gerecht.

Der Umfang und die Vielfalt der vorgestellten Landschaften und Nationalparks geht dabei völlig in Ordnung. Pro Scheibe werden zehn mehr oder weniger bekannte Parks und Landstriche vorgestellt, unter denen sich natürlich auch die großen Highlights wie Gran Canyon oder der Kilimanjaro befinden. Aber auch echte Perlen sind dabei, von denen man noch nie wirklich gehört hat, so daß man diesbezüglich wirklich Neues kennenlernt und durchaus seinen Horizont erweitert. Die Qualität der Aufnahmen ist gut, für mein Empfinden erreicht sie allerdings nicht das hohe Niveau von Produktionen wie "Planet Erde". Die dortigen Aufnahmen sind einfach eine Spur grandioser und sorgen für mehr herunterklappende Kinnladen.

Die Länge der einzelnen Beiträge ist mit einer knappen Viertelstunde pro Landschaft eher ein bißchen kurz. Die Zeit reicht oft gerade, um die wissenswertesten Fakten zu vermitteln; hier würde ich mir manchmal etwas mehr wünschen.

Leider macht sich hier auch bereits ein deutlicher Unterschied zu anderen Dokumentationen bemerkbar. Wenn z.B. die BBC loszieht, um in den Sundarbans in Indien zu filmen, dann erwähnen sie nicht nur, daß es dort eine kleine Population seltener Tiger gibt, sondern sie ZEIGEN sie auch. In der Weltnaturerbe-Doku werden die Tiger zwar auch erwähnt, aber mehr als eine hinterlassene Fußspur bekommt man nicht zu sehen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Berger am 13. Februar 2010
Verifizierter Kauf
Die Idee, über die Weltnaturerbestätten der UNESCO eine DVD, bzw. BluRay-Serie zu machen, war sicherlich toll, nur leider haperte es bei vorliegendem Produkt meiner Meinung nach an der Umsetzung.

Wenn man einmal verwöhnt ist, durch die aufwendigen Tier- und Naturdokumentationen der BBC (exemplarisch sei hier Planet Erde oder Wildes Russland genannt), dem entlocken diese insgesamt fünf DVD's im Großen und Ganzen nur ein müdes Gähnen.

Manch eine Naturaufnahme kommt zwar auf den ersten Blick ganz nett rüber. Alles im allem wirkt es aber, was die Bilder anbelangt, so, als habe man hier nur ein sehr begrenztes Budget zur Verfügung gehabt und ist die ausgewählten Nationalparks im Schnelldurchlauf durchreist um möglichst schnell die einzelnen Aufnahmen im Kasten zu haben. Ich will mich gewiss nicht selbst loben, aber bei manchen Kameraeinstellungen bei dieser Serie hier, hätte ich die Aufnahmen mit meiner privaten Videokamera ähnlich hinbekommen.

Zu allem Überfluss gesellt sich hier dann noch der meiner Meinung nach etwas unglücklich ausgewählte deutsche Kommentator. Die Stimme klingt in ihrer Monotie zum Großteil noch ganz annehmbar, aber die einzelnen Texte, die von dem guten Mann vorgetragen werden, sind oftmals scheinbar völlig zusammenhanglos ausgewählt und gehen niemals ins Details, sondern kratzen immer nur ein wenig an der Oberfläche und so erfährt man wirklich brauchbare Informationen so gut wie gar nicht (wie wäre es z. B. mal gewesen, einige Reiseinfos einfließen zu lassen, falls es Zuschauer gibt, die nach dem ansehen der Aufnahmen die Lust verspüren, selber einmal vor Ort zu reisen).
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nico Bader am 26. August 2010
Verifizierter Kauf
Ich habe es fast vermutet, da ich Dokumentationen dieser Art leider schon öfter zu sehen bekam. Hier wird wieder einmal mehr versucht mit relativ geringem Aufwand an dem - nach aufwändigen Dokumentationen wie "Planet Erde", "Die Reise der Pinguine" oder "Wildes China" - neu geweckten Interesse an Naturdokumentationen mit zu verdienen.
Diese Dokumentationen zeigen das was auf der Packung steht - aber mehr nicht. Nur weil "Full HD" drauf steht, steht es nicht zwangsläufig für eine professionelle Produktion. Die Aufnahmen wirken leider sehr oft amateurhaft. So sind sie teilweise ziemlich wackelig und manchmal auch unscharf, so als hätte jemand Urlaubsaufnahmen mit seiner Handycam aufgenommen.
Die Bildmotive haben bei weitem nicht die Qualität, wie man sie von bekannten BBC-Dokumentationen kennt. Nach spätestens einer halben Stunde langweilt man sich. Dazu trägt sicher nicht zuletzt der Sprecher bei, der mit seiner emotionslosen Art und Weise zur langen Weile beiträgt. Das was er spricht wirkt sehr oberflächlich und er wiederholt sich viel zu oft (!) mit Sätzen wie "Man vermutet, dass..." oder "Man sagt, dass...". Solche Sätze zeugen von nicht ausreichender Recherche.
Aber der Grund, der mich dazu endgültig dazu veranlaßte diese Dokumenation wieder zurück zu senden, ist die extrem nervtötende Hintergrundmusik, die ganz offensichtlich einem simplen Synthesizer entsprang und stets viel zu laut und deplaziert wirkt. Man kann sich diese Doku schlichtweg nicht mit Ton ansehen.

Stefan Goetzke spricht mir mit seiner Rezension in vielerlei Hinsicht aus der Seele. Die in der Produktbeschreibung gezeigten Bilder stellen ein falsches Bild der Doku dar. Man erwartet Dokumentationen in der Art, wie ich sie oben bereits nannte, aber an diese Qalität reicht "Weltnaturerbe, Schätze unserer Erde" leider bei weitem nicht heran.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen