• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Weihnachtsgeheimnis ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf der Vorderseite. Mittlere Falte oder mittlerer Knick auf der Vorderseite. Mittlerer Fleck oder mittlere Abnutzung auf der Rückseite. Kleiner Schnitt oder Kratzer auf der Rückseite. Kleine Falte oder kleiner Knick auf der Rückseite. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf dem Buchrücken. Kleine Falte oder kleiner Knick am Buchrücken. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Weihnachtsgeheimnis Gebundene Ausgabe – 30. September 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 14,90 EUR 2,78
71 neu ab EUR 14,90 10 gebraucht ab EUR 2,78
EUR 14,90 Kostenlose Lieferung. Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Das Weihnachtsgeheimnis + Am 4. Advent morgens um vier: Eine Weihnachtsgeschichte. Mit Bildern von Jasmin Schäfer
Preis für beide: EUR 27,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (30. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446243194
  • ISBN-13: 978-3446243194
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre
  • Originaltitel: Julemysteriet
  • Größe und/oder Gewicht: 16,6 x 2,4 x 22 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 229.603 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

"Sofies Welt", der Roman, in dem die vierzehnjährige Sofie anhand philosophischer Fragen über sich und das Leben nachdenkt, wurde zu Jostein Gaarders schriftstellerischem Durchbruch. Der überwältigende Erfolg des 1994 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichneten Buches ermöglichte es dem norwegischen Schriftsteller, der bislang Philosophie an Schulen und in der Erwachsenenbildung unterrichtet hatte, sich ganz dem Schreiben zuzuwenden. Der studierte Philosoph, Theologe und Literaturwissenschaftler Gaarder wurde 1952 in Oslo geboren und lebt heute mit seiner Frau und den beiden Söhnen in seiner Heimatstadt. Seine Bücher wie "Das Schloß der Frösche" oder "Das Orangenmädchen" richten sich ebenso an Kinder wie an Erwachsene und erfrischen mit philosophisch anmutenden Lebensweisheiten.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Gaarder versteht es meisterhaft, Geschichtsunterricht und einen philosophischen Exkurs kindgerecht aufzubereiten –und damit auch Erwachsenen eine große Freude zu machen." (Lübecker Nachrichten)

"Gaarders Roman ist Abenteuerroman, Fabel und Appell zur Verantwortung zugleich und bietet Diskussionsstoff." (Darmstädter Echo) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: MP3 CD .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Autor Jostein Gaarder, geboren1952 , lebt als freier Schriftsteller in Oslo. "Ich bin verheiratet, habe zwei Kinder, ...bin nie von der Brücke gesprungen oder auf meinen Skiern zum Nordpol aufgebrochen. Insofern ist meine Biographie nicht sehr erregend. Entweder habe ich gelesen oder geschrieben... ."
Jostein Gaarder studierte Philosophie, Theologie und Literaturwissenschaften und unterrichtete danach Philosophie an Schulen und in der Erwachsenenbildung. Sein erstes Buch, ein Erzählband, erschien 1986, sein erstes Kinderbuch 1987.

Für Sofies Welt erhielt Jostein Gaarder, neben zahlreichen anderen Auszeichnungen, 1994 den Deutschen Jugendliteraturpreis und wurde 1996 mit dem polnischen Janusz-Korczak-Preis für die Vermittlung philosophischer Inhalte an Kinder ausgezeichnet.

"Philosophieren bedeutet, über das Leben nachzudenken, und jeder, der sich wundert, philosophiert."
JOSTEIN GAARDER

Klaus Hagerup, geboren 1946 in Oslo, hatte als Schauspieler Engagements an den großen Bühnen Norwegens und wirkte in vielen Film- und Fernsehproduktionen mit. Er arbeitet als Regisseur und hat zahlreiche preisgekrönte Romane für Erwachsene und Jugendliche verfasst, die in achtzehn Sprachen übersetzt wurden. „Der letzte Akt“ ist sein Krimidebüt.

Walter Kreye, geboren 1942 in Oldenburg, ist als Schauspieler und Sprecher bekannt. Der Sohn des Schriftstellers und Rundfunkredakteurs Walter Arthur Kreye hatte unter anderem Engagements am Thalia Theater und am Schauspielhaus Hamburg, sowie an der Schaubühne Berlin. Seit Ende der 80er Jahre ist er vor allem durch zahlreiche Rollen in Fernsehkrimis berühmt, spielte beispielsweise wiederholt im Tatort und übernahm 2007 die Titelrolle der ZDF-Serie Der Alte. Außerdem war Walter Kreye in Kinofilmen wie Katze im Sack (2005) und Mondscheinkinder (2006) zu sehen.

Florian Lukas, 1973 geboren, hat seine Karriere am Theater begonnen, sich dann aber bald einen Namen mit Filmrollen gemacht. Nach den Kinoerfolgen Absolute Giganten und St. Pauli Nacht (beide 1998) erhielt er bereits erste Auszeichnungen. Für seine Darstellung in Goodbye, Lenin! (2003) folgten der Deutsche Filmpreis sowie ein Bambi. In dem Fernsehmehrteiler Weissensee spielt Florian Lukas die Hauptrolle, auch in vielen weiteren Kino- und TV-Produktionen ist er zu sehen. Daneben tritt er nach wie vor auf Theaterbühnen auf und spricht Hörbücher.

Florian Lukas, geboren am 16. März 1973 in Ost-Berlin, fing mit 17 Jahren an Theater zu spielen und erhielt seine erste Filmrolle von Peter Welz für "Banale Tage" (1990), eine der letzten DEFA-Produktionen. Erstmals einem breiteren Publikum bekannt wurde er mit Til Schweigers Thriller "Der Eisbär" (1998). Für seine Rolle in Sönke Wortmanns "St. Pauli Nacht" (1999) und die Darstellung des rappenden Rico in Sebastian Schippers "Absolute Giganten" wurde Lukas mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet. Lukas erhielt für seine Rolle in "Good Bye, Lenin" (2003) den Deutschen Filmpreis sowie einen Bambi und war im Kino in so hochgelobten Filmen wie "Kammerflimmern" (2003), "One Day in Europe" (2004), "Keine Lieder über Liebe" (2004) "Stellungswechsel" (2007) und "Nordwand" (2008) zu erleben. Für den Hörverlag sprach Florian Lukas im Jules Verne-Hörspiel "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" mit sowie in "Herr Lehmann" und "Der kleine Bruder" von Sven Regener und zuletzt in Richard Powers' "Das Echo der Erinnerung". -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: MP3 CD .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rita Daly am 10. Januar 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich arbeite mit Kindern und habe jeden Tag in der Woche bis zum Weihnachtsfest diese geschichten vorgelesen,die Kinder haben mit gr.Augen und Ohren die Geschichten verfolgt(1.Klasse),werde es im nächsten jahr wieder anbieten;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Simone am 29. Dezember 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wir haben in der Adventszeit jeden Tag eine der 24 Geschichten gelesen. Auch unsere älteste Tochter (10 Jahre) war begeistert und gespannt, wie es am nächsten Tag weitergeht. Es ist einmal ein etwas anderer Adventskalender und eröffnet andere Welten. Wir haben teilweise im Atlas die Reise der kleinen Elisabeth Hansen mitverfolgt und so ganz nebenbei noch etwas über verschiedene Länder und ihre Sehenswürdigkeiten gelernt. Vergessen werden wir wohl auch niemals wo genau die Poebene liegt :)
Zu jeder Geschichte gibt es ein gemaltes Bild. Dort ist ersichtlich welcher Reisebegleiter als nächstes dazu stößt. Nächstes Jahr möchten die Kinder das Buch erneut lesen. Es müssen also nicht immer Schokolade und teure Geschenke sein. Die Zeit des gemeinsamen Vorlesens war für uns ein schönes Familienerlebnis, besonders, wenn jeden Abend jemand anderes liest.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Gerlach am 3. Januar 2015
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Kann nicht schreiben, meine Augen sind voll Tränen. Einfach Wunderschön.
Das Weihnachtsbuch für Kinder, aber auch für Erwachsene, die Kinder geblieben sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Eine wunderbar erzählte Weihnachtsgeschichte und ein wundervoller Adventskalender, den ich nun schon mehrfach verschenkt und auch selbst gelesen habe. Für mich gehört dieses Buch zu den Klitzekleinigkeiten, die einem auch als Erwachsenen, der man oft im Berufs- und Alltagsstress die Weihnachtsstimmung verloren hat, wieder die Magie zurückbringt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Diane Gehauf am 25. Dezember 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Als ich den Klappentext las, dachte ich, ein perfektes Buch für meine zwei (5 und 9).
Allerdings wurde ich besonders am Schluss leider eines Besseren belehrt. Die Rahmenhandlung besteht aus einer kleinen Familie, die einen magischen Adventskalender erhält und in diesen wirklich eintaucht. Das ist auch gut gelungen. Doch der andere Handlungsstrang, ein kleines Mädchen, das verschwindet und "anscheinend" mit einem Pilgerzug Geschichte, Orte und Religion erlebt, ist zwar eine schöne Idee, aber hier hapert es auch sehr. Ein Engel! entführt das kleine Mädchen und nimmt es mit auf diese Reise und am Schluss erscheint das Mädchen als ältere Frau wieder und es wird nicht wirklich aufgelöst, was genau vorgefallen ist. Ich fand diese Tatsachen besonders für meinen 5jährigen sehr grenzwertig. Meiner 9jährigen hat das Buch gefallen, aber ich selber würde es nicht weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen