Gebraucht kaufen
EUR 6,86
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: - sofort versandfertig 24 Std - TOP Verpackt
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Weihnachtsgeheimnis Taschenbuch – 1. Oktober 2002

73 Kundenrezensionen

Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Taschenbuch, 1. Oktober 2002
EUR 6,00 EUR 0,01
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
1 neu ab EUR 6,00 38 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag; Auflage: 6. Auflage. (1. Oktober 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 342362115X
  • ISBN-13: 978-3423621151
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 16,2 x 2,4 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (73 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 171.893 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

"Sofies Welt", der Roman, in dem die vierzehnjährige Sofie anhand philosophischer Fragen über sich und das Leben nachdenkt, wurde zu Jostein Gaarders schriftstellerischem Durchbruch. Der überwältigende Erfolg des 1994 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichneten Buches ermöglichte es dem norwegischen Schriftsteller, der bislang Philosophie an Schulen und in der Erwachsenenbildung unterrichtet hatte, sich ganz dem Schreiben zuzuwenden. Der studierte Philosoph, Theologe und Literaturwissenschaftler Gaarder wurde 1952 in Oslo geboren und lebt heute mit seiner Frau und den beiden Söhnen in seiner Heimatstadt. Seine Bücher wie "Das Schloß der Frösche" oder "Das Orangenmädchen" richten sich ebenso an Kinder wie an Erwachsene und erfrischen mit philosophisch anmutenden Lebensweisheiten.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Seit seinem Riesenerfolg Sofies Welt ist der Norweger Jostein Gaarder ein weltbekannter Autor. Sein neuestes Buch, Das Weihnachtsgeheimnis, handelt von einem ganz besonderen Adventskalender.

Am 30. November geht der kleine Joachim mit seinem Vater, kurz bevor die Läden schließen, in die Stadt. Die beiden brauchen unbedingt noch einen Adventskalender. Nach langer Suche entdeckt Joachim in einer heruntergekommenen Buchhandlung ein einzelnes Exemplar ganz hinten in einer verstaubten Ecke, das ihm auf Anhieb gefällt. Dieser Adventskalender hat keine Schokoladen-Füllung und seine Farben sind schon ziemlich ausgebleicht, doch jeden Tag, wenn Joachim ein Türchen öffnet, fällt ihm ein kleiner Zettel mit einer Geschichte entgegen.

Alles beginnt damit, daß ein kleines Mädchen in einem großen norwegischen Kaufhaus beobachtet, wie ein wolliges Schaf plötzlich aus der Spielwarenabteilung flüchtet, weil es den Krach der Registrierkassen und den Lärm der Menschen, die hektisch beim Einkaufen sind, nicht mehr erträgt. Entschlossen verfolgt es das Schaf bis in den Wald. Dort treffen die beiden auf einen geheimnisvollen Engel und Tag für Tag schließen sich der illustren Schar auf ihrer eigenartigen Wanderung mehr Teilnehmer an: Engel, Hirten, Könige und natürlich weitere Schafe kommen dazu. Sie alle machen sich auf, aus dem 20. Jahrhundert quer durch die Zeit nach Bethlehem zu reisen, um bei Jesu Geburt dabei zu sein.

Wir reisen in zwei verschiedene Richtungen auf einmal. Einerseits auf der Landkarte südwärts nach Bethlehem und Judäa. Die andere Richtung führt uns durch die Geschichte in die Stadt Davids zur Zeit der Geburt Jesu. Das ist eine sehr ungewöhnliche Art des Reisens, viele würden sie für unmöglich halten, aber für Gott ist nichts unmöglich. Denn Zeiten sind gekommen, und Zeiten sind verstrichen, und eine Generation ist auf die andere gefolgt. Aber der Weg nach Bethlehem ist noch immer genau derselbe."

Das Weihnachtsgeheimnis läßt sich auf viele verschiedene Arten lesen. Zum einen als ein ganz besonderer Adventskalender. Andererseits ist darin unverkennbar nach der Art Jostein Gaarders jedoch auch eine in sich verschachtelte Geschichte enthalten: Sie beginnt mit Joachim, der ein kleines Mädchen verfolgt; zugleich verschwindet aber im Jahre 1948 tatsächlich ein norwegisches Mädchen spurlos.

Hinweise auf die Entschlüsselung dieser Geschichte erhofft sich Joachim vom fremden Blumenhändler auf dem Marktplatz, der angeblich den Adventskalender gebastelt haben soll. Doch bis zur Auflösung muß er sich noch etwas gedulden. Noch ist das letzte Türchen nicht offen. Mit welcher Raffinesse Jostein Gaarder seinen Roman erzählt, das muß man einfach selbst gelesen haben. Eine Kostprobe zum Schluß: "Es gibt genau zwei Möglichkeiten weise zu werden. Eine ist die, hinaus in die Welt zu ziehen und sich soviel wie möglich von Gottes Schöpfung anzusehen. Die andere bedeutet, an einer bestimmten Stelle Wurzeln zu schlagen und alles, was dort geschieht, so sorgfältig wie nur möglich zu studieren. Das Problem ist bloß, daß es absolut unmöglich ist, beides auf einmal zu tun." --Manuela Haselberger -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

"Hintergründig, philosophisch und magisch ist dieses Weihnachtsgeheimnis! Die Sprecher sind hervorragend, die Kulisse aus Geräuschen und Musik stimmungsvoll." (Buch Journal) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lappland am 6. Januar 2007
Format: Taschenbuch
Ein gelungener Versuch, die ewigen biblischen Grundsätze auf äußerst spannende Weise den Kindern von heute beizubringen. Wir lesen das Buch alle zusammen täglich abends mit Maroni, Kerzenlicht und Kaminfeuer; unsere Kinder (6 und 10) sind sehr begeistert, fiebern täglich dem nächsten Fensterchen entgegen. Auch wir Eltern sind der Meinung, dass auch Erwachsene dem Buch viel Lehrreiches abgewinnen können, ob es um ewige Weisheiten geht, oder um Eltern-Kind-Beziehungen. Wir haben auch viele Parallelen zu unserer Familie gefunden. Fasziniernd ist die Querreise durch Zeiten und Länder. Jeden Abend blättern wir im historischen Atlas, um die Reise nachzuverfolgen.

Warum nur 4 Sterne? Die Übersetzung ins Deutsche ist leider stellenweise mangelhaft, zb.: Kapitel über Nikolaus bzw. zeitweile Verwechslungen der Anzahl der Mitreisenden (Hirten, Schafe, etc..)

Wir empfehlen dieses Buch Familien mit Kindern und Erwachsenen, die ihre Kindheit nicht vergessen haben.

Das war unser erster "Gaarder", wir werden uns aber sicher nun andere auch besorgen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. November 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Ein tolles Buch das Spaß bringt. Jostein Gaarder erzählt in seinen Buch eine spannende Geschichte um einen sehr außergewöhnlichen Adventskalender. Joachim die Hauptperson der Geschichte und seine Eltern begeben sich auf eine wundersame Reise durch die Zeit. In dieser Zeit lernen sie die einzelnen Engel, Schäfer, etc...der Weihnachtsgeschichte kennen.
Außerdem ist da ja noch das Rätsel diese geheimnissvollen Mannes....
Das Buch ist in vierundzwanzig Kapitel unterteiltfür jeden Tag ein Kapitel. Man ertappt sich aber dabei heimlich ein Kapitel mehr zu lesen als man eigentlich soll.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lesebär am 4. Dezember 2006
Format: Taschenbuch
Nein, es ist keine intellektuelle Herausforderung...es ist auch nicht wirklich zur Weiterbildung gedacht...aber wenn man keine Erwartung hat, außer dem Titel, dann entfaltet die Geschichte, und auch die wohltuende Sprache, einen ganz besonderen Zauber! Unsere Kinder waren immerhin noch im Alter von 8 und 10 Jahren absolut begeistert! Und wir, die Eltern, ebenfalls. Auch wenn Gaarder es möglicherweise nur für den Advent geschrieben hat..in jedem Fall schlägt es sämtliche grausligen Jugendbücher, die mit perforierten Seiten jeden Tag mit der gleichen platten Sprache den Advent gestalten wollen...und letztlich doch nur eben eine "gewöhnliche" Jugendgeschichte präsentieren.

Gaarder schafft immerhin einen christlichen Bezug, der ganz und gar dezent daher kommt...und auf Kinder daher subtil, aber spürbar wirkt.

Nein, das Weihnachtsgeheimnis ist nicht gewöhnlich, es ist durchaus geheimnisvoll und sei, gerade für die Weihnachtszeit SEHR empfohlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. Juli 1999
Format: Gebundene Ausgabe
Jostein Gaarders 'Weihnachtsgeheimnis' ist das schönste Buch des Autorens von 'Sofies Welt' Wie immer ist Gaarders Geschichte weit hergeholt, aber interessant zu lesen. Ich wünschte mir nur jemand würde mir solch einen Adventskalender verkaufen!!! Der Roman handelt von dem kleinen Joachim, der einen Weihnachtskalender findet der eine sehr speziellen Geschichte über eine Zeitreise. Elisabet, die 40 Jahre vor Joachim in der selben norwegischen Ortschaft gelebt hat entscheidet sich plötzlich einem Lamm zu folgen welches sie in einem Spielzeugladen gesehen hat. Ausserhalb der Stadt trifft sie auf einen Engel und folgt ihm auf seiner Reise rückwärts durch die Zeit. Auf dieser Reise trifft sie weitere interessante Gestalten, während sie immer weiter nach Süden kommt um schließlich Jerusalem an Jesu Geburtstag zu erreichen. Neben der interessante Geschichte ist das Buch selbst ein Stück Kunst. Die Bilder hinter jeder Tür von Joachims Adventskalender sind auf den Umschlag des Buchs gedruckt und noch einmal am Anfang jedes Kapitels. Ein großartiges Buch um es während der Adventszeit zu lesen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. August 2000
Format: Gebundene Ausgabe
Ein wunderbares Lese-und Vorlesebuch für die Adventszeit. Sowohl Kinder, als auch Erwachsene begleiten die Zeit - Reise aus der Jetztzeit bis hin zum Tag und Ort der Geburt Christi, zugleich erwartet uns noch eine Überraschung. Kleine historische Einblicke und viele Anregungen zum Denken, wenn man sich auf das Gelesene einläßt. Ich finde das Buch auch durchaus für jüngere Kinder empfehlenswert. Unsere Tochter (3 1/2) hat die Adventszeit mit Ephiriel, Elisabeth und den anderen sehr genossen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. Oktober 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Das Weihnachtsgeheimnis ist eins der tollsten Bücher die ich je gelesen habe!Vorallem auch wunderbar weihnachtlich;kaum hat man die ersten Zeilen gelesen,befindet man sich in einer verzauberten,himmlichen,wunderbar weihnachtlichen Welt,die man am liebsten nicht mehr wieder verlassen möchte.Man läuft hinter dem Lämmchen her und versucht es zu erhaschen und folgt ihm und den immer mehr werdenden Reisenden auf ihrem Weg zum Ursprung der "Weih Nacht".Für den,der Weihnachten so sehr liebt wie ich,ist dieses Buch ein Muß!!!Nachdem ich es gelesen hatte,bekam ich es als Hörspiel geschenkt,und ich muß sagen,das es fast noch verzaubernder wirkt,da es von wunderschöner Musik untermalt ist,die schön zur Weihnachtszeit passt.Auch die Sprecher sind toll und ziehen einen immer wieder in ihren Bann.Wer z.B.auch das Kartengeheimnis von J.Gaarder gelesen hat und begeistert war,wird KEINESFALLS enttäuscht sein!Ich kann dieses Buch nur in höchsten Tönen loben und es weiter empfehlen;ohne wenn und aber!
Wer es nicht liest hat wirklich etwas verpasst!
Ich würde mir wünschen,dass es mehr solcher Bücher gäbe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden