Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das Wachsfigurenkabinett (04)


Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
4 neu ab EUR 3,99 2 gebraucht ab EUR 3,98

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Audio CD (21. November 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Zaubermond Audio (Alive)
  • ASIN: B001ILKB4A
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 352.139 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Das Wachsfigurenkabinett
2. Das Wachsfigurenkabinett
3. Das Wachsfigurenkabinett
4. Das Wachsfigurenkabinett
5. Das Wachsfigurenkabinett
6. Das Wachsfigurenkabinett
7. Das Wachsfigurenkabinett
8. Das Wachsfigurenkabinett
9. Das Wachsfigurenkabinett
10. Das Wachsfigurenkabinett
11. Das Wachsfigurenkabinett
12. Das Wachsfigurenkabinett
13. Das Wachsfigurenkabinett
14. Das Wachsfigurenkabinett
15. Das Wachsfigurenkabinett
16. Das Wachsfigurenkabinett
17. Das Wachsfigurenkabinett
18. Das Wachsfigurenkabinett
19. Das Wachsfigurenkabinett
20. Das Wachsfigurenkabinett
Alle 34 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Mit Unterstützung des britischen Secret Service geht DorianHunter zum ersten Mal organisiert gegen die Schwarze Familie vor. Sein erstes Ziel: das Wachsfigurenkabinett der Madame Picard, in dem schaurige Gestalten ihr Unwesen treiben sollen. Bei seinen Ermittlungen stößt Dorian auf eine alte Bekannte -und auf einen Erzfeind, den er längst totgeglaubt hat ... Die Figur des Dämonenkillers wurde in den Siebziger Jahren von zwei Österreichern erfunden, ursprünglich für die Vampir-Horror Serie des Pabel-Verlags. Hier war alles anders: ein schnauzbärtiger und übellauniger Engländer, der auf die unschöne Art herausfindet, dass alle seine Brüder Dämonen sind, Ausgeburten des Teufels. Mit grimmiger Wut macht der Dämonen-Killer daraufhin Jagd auf die Teuflischen und nimmt dabei keinerlei Rücksicht auf Gesetze, Moral und Fairness. Ein harter Schocker.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 18. November 2008
Format: Audio CD
Erster Eindruck: Vampire, Wachsfiguren und andere Widrigkeiten

Dorian Hunter hat sich mittlerweile im britischen Secret Service ein Team aus fähigen Dämonenjägern zusammengestellt, das schon bald auf die erste harte Probe gestellt wird: Eine junge Stripperin wird tot aufgefunden, doch eine Obduktion kann nicht stattfinden, da ihre Haut völlig ausgehärtet ist. Die Spur führt zu der Vampirin Lady Hurst - und in ein Wachsfigurenkabinett...

Nachdem der Zauermond-Verlag und Regisseur Marco Göllner für die ersten drei "Dorian Hunter"-Folgen völlig zu recht mit Lob überschüttet wurden, fieberte die Hörspielwelt gespannt der vierten Folge "Das Wachsfigurenkabinett" entgegen - und wird definitiv nicht enttäuscht. Mit Donald Chapman hält ein Garant für coole Sprüche und Sarkasmus Einzug ins Dorian Hunter-Team, doch so lustig das auch ist, im Mittelpunkt steht nach wie vor die zeitgemäße, gruselige Spannung. Was in den ersten drei Folgen zu vortrefflich umgesetzt wurde, macht auch diese Folge zu einem absoluten Highlight in der heutigen Horrorhörspielwelt: Eine einfallsreiche Grundidee, ein Storyverlauf voller Action und Mystery und glaubhafte Charaktere. Gelungen sind sowohl die kurze Zusammenfassung der bisherigen Geschehnisse, die völlig organisch in die Handlung eingebaut wurde, sowie der Ausblick auf die nächste Folge am Ende. Gelobt sei an dieser Stelle auch noch einmal der vernünftige Veröffentlichungsrhythmus von 3 Monaten. Es ist wie es ist, Dorian Hunter ist DIE Hörspielsensation des Jahres und hat sich schon in so kurzer Zeit völlig etabliert!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Arnold am 3. Dezember 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das "Wachsfigurenkabinett" hat mir wieder supergut gefallen und festigt Dorian Hunters Position als eine der derzeit stärksten Serien auf dem bunten Hörspielmarkt. Action, Atmosphäre, coole Charaktere lassen Folge 4 wie im Flug vergehen. Der absolute Star bleibt für mich Thomas Schmuckert als Dorian Hunter, der dem Dämonenkiller mit seiner mal kantigen, mal einfühlsamen Art sehr viel Persönlichkeit verleiht. Auch das übrige Ensemble agiert wunderbar homogen, wobei sich Donald Chapman allmählich zur Kultfigur entwickelt. Die Zwergenwitze sind zahlreich, aber immer gut platziert. Wolf Frass als Shorter hat mir mit seiner authentischen Stimme ebenfalls sehr gut gefallen! Die Techno-Untermalung in der Szene zu Beginn, in der das Haus gestürmt wird, hat meinen Geschmack jetzt nicht so getroffen, aber ansonsten ist die Musik immer top gewählt.

Die Story selbst ist spannend bis zum Schluss. Allerdings werden ein paar Fragen nicht so ganz eindeutig geklärt, das liegt allerdings in erster Linie an der Romanvorlage, die hier ebenfalls mit weiterführenden Infos geizt. Naja, wozu hat man Phantasie!?

Fazit: Erstklassiges Horror-Hörspiel aus der für mich derzeit attraktivsten Serie, das eine Eichenpflockspitze hinter Folge 3 "Der Puppenmacher" liegt, die mir noch einen Tick besser gefällt, da die Geschichte an sich etwas schlüssiger wirkt. Der Veröffentlichungsrhytmus, pro Quartal eine Folge zu bringen, mag sinnvoll sein, bei dem Potenzial, das in der Serie steckt, und der bisherigen Präsentation, könnten es meinetwegen auch zwölf pro Jahr sein! Die Wartezeit bis zur nächsten Folge schmerzt regelrecht. Anders gesagt: Bin heiß auf Nachschub!! Dorian Hunter goes Hörspiel-Award!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Wüsste man es nicht besser, man würde wohl eher nicht auf den Gedanken kommen, dass Dorian Hunter seine Wurzeln im Heftchenromansektor hat. Das allein sagt schon einiges über den Weg aus, den der Zaubermond-Verlag bzw. besser gesagt Marco Göllner bei seiner Inszenierung gegangen ist. Gekonnt schafft er es die Serie vom Standard dessen abzuheben, was man sonst so von Dämonenjägern kennt.

Das geschieht aber gar nicht so sehr inhaltlicher Natur, denn hier sind die Grenzen durch die Vorlage doch etwas enger gesteckt. Allerdings nimmt sich Göllner nichtsdestotrotz die Freiheit zusätzliche Spannung und Ungewissheit durch stärkere Betonung der folgenübergreifenden Elemente zu erzeugen. Sei es durch die - vielleicht noch etwas verfrüht daherkommende - "Was bisher geschah"-Zusammenfasung oder das wiederholte Einbinden einer Traumszene rund um Gestalten, deren Absichte, Ziele, Hintergründe sämtlich im Dunkeln liegen. Von der Verbindung zu Dorian Hunter mal ganz zu Schweigen. Dies sind diejenigen Elemente, welche den Hörer neugierig machen, ihm Bruchstücke des großen Ganzen vermitteln ohne aber dabei schon viel zu verraten. Und in der Art und Weise, wie man beide genannten Elemente ins Hörspiel integriert, geht der Plan perfekt auf.
Das Ganze anhand der Zusammenfassung noch etwas detaillierter erläutert. Göllner lässt dazu nicht irgendeinen Off-Erzähler zu Wort kommen, sondern setzt vielmehr auf die dichte Abfolge von Ausschnitten aus den zurückliegenden Folgen, welche so die Geschichte nochmals superknapp und nur in den wesentlichen Stichpunkten erzählt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden