Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Vermächtnis des Paulu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Vermächtnis des Paulus: Eine neue Sicht auf den Römerbrief Taschenbuch – 1. September 2003

4 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. September 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 14,00
EUR 14,00 EUR 11,25
36 neu ab EUR 14,00 4 gebraucht ab EUR 11,25

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Krister Stendahl, 1921–2008, war einer der renommiertesten Neutestamentler der Vereinigten Staaten. Er lehrte in Harvard in den USA, danach war er Bischof in seiner lutherischen Heimatkirche in Schweden.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Krister Stendahl war Harvard Professor für Theologie und Bischof der Lutherischen Kirche Schwedens - da muss sein 100seitiges Büchlein über den Römerbrief Erhellendes bieten. Leider ist die Selbstgefälligkeit Harvards ebenso allgegenwärtig wie der typische amerikanische Schwulst. Vieles versteht man nur, wenn man die amerikanischen Verhältnisse (also zB deren Bibelübersetzungen, die von ihrer sprachlichen Struktur völlig anders sind als die deutschen und deshalb zu grundsätzlich andereren Auslegungen führen) im Auge behält. Stendahl tritt dafür ein, den Römerbrief so zu nehmen wie er ist, und nicht mehr hineinzudeuten als dasteht, sonst versperrt man sich den Blick auf die elementaren Wahrheiten - da ist natürlich was dran. Paulus wollte seine Kollekte in Jerusalem abgeben, um für sein Projekt Heidenmission" zu werben, und es ärgert ihn, die große Gemeinde in Rom nicht beteiligt zu haben; so schreibt er in Kapitel 1 Vers 13 von Frucht (karpos") und dieses Wort benutzt er auch in 1. Korinther 15 im Sinne von Kollekte - tja, lieber Herr Professor Stendahl: in 1Kor 15 geht es um die Auferstehung der Toten und karpos" kommt gar nicht vor; in 1.Kor16 redet Paulus von Kollekte, aber mit dem einschlägigen Wort Sammlung, nicht Frucht. Wohl taucht karpos" in R ö m e r 15,28 auf, aber das muss man erst mal recherchieren, nachdem man mißtrauisch geworden ist - solche Nachlässigkeiten legen einen Schatten über das gesamte Buch! Nichtsdestotrotz erhält der Leser viele interessante Impulse und auch plausible neue Sichtweisen auf alte Themen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dogillee am 11. April 2014
Verifizierter Kauf
Es gibt wohl nur eine handvoll Bücher, die ich so oft gelesen habe, wie dieses Buch. Stendahl zeigt sehr klar, was Paulus von Gnade und Gesetz hielt.

Im Prinzip zeigt er damit, daß die Beliebigkeit und Freiheit, die von der EKD gelebt wird, nicht dem Sinne von "allein aus Gnaden" entspricht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden