6 gebraucht ab EUR 4,91

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Das Vermächtnis: Der Baum des Lebens
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das Vermächtnis: Der Baum des Lebens

Plattform : Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
25 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
PC
6 gebraucht ab EUR 4,91

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows Vista / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 12 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
  • Artikelanzahl: 1
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC
  • ASIN: B002TKEVYA
  • Größe und/oder Gewicht: 19,3 x 13,7 x 1,9 cm
  • Erscheinungsdatum: 26. November 2009
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.468 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC

Sagen, Mythen und Legenden waren schon immer Anreiz für viele sich auf gefährliche und unbekannte Pfade zu begeben. Das Vermächtnis: Baum des Lebens betritt eben so einen Weg und lässt den Spieler in klassischer Point & Click Manier durch spannende Rätsel, und mörderische Abenteuer wandern. Sind deine Nerven stark genug?
Jahrhundertelang haben Menschen ihr Leben riskiert und unsägliche Verbrechen begangen, um hinter das Geheimnis des Baums des Lebens zu kommen. Die Zeiten haben sich geändert, aber nicht die menschliche Natur. Sylvie Leroux, eine junge Archäologin und Abenteurerin, arbeitet daran, das Geheimnis, das diese Legende umgibt, zu lösen und gerät durch die Versprechungen ebenso in Versuchung wie so viele vor ihr. Was verbindet die verschollene Mannschaft der Mary Celeste mit einem Baumstamm aus den Zeiten der Konquistadoren?

Wer ist der rätselhafte Graf von St. Germain? Um Antworten auf diese und viele andere Fragen zu finden, begibt sich Sylvie auf eine epische Reise, die sie von den Kanälen Venedigs über die dunklen Gassen Kairos und die felsige Küste Gibraltars bis ins Unbekannte führt.

Das Vermächtnis: Baum des Lebens lässt dich eintauchen in eine spannende Handlung voller aufregender Geheimnisse der Vergangenheit. In klassischer Point & Click Manier erwarten dich herausfordernde Rätsel die sowohl Scharfsinn als auch logisches Denken erfordern. Das Setting des Spiels wurde detailliert nachgebaut und spielt in vielen verschiedenen Umgebungen darunter Venedig, Kairo und Gibraltar. Zudem lernst du während des Abenteuers eine Menge interessanter Persönlichkeiten kennen, die dich während deiner Reise begleiten und mit denen du auf verschiedenste Arten interagieren kannst.


Besuche aufregende Umgebungen…
Features:
  • Spannende, mitreißende Handlung voller Geheimnisse der Vergangenheit
  • Herausfordernde Rätsel, die Scharfsinn und logisches Denken erfordern
  • Detaillierte, ansprechende Umgebungen wie Venedig, Kairo und Gibraltar
  • Eine Vielzahl faszinierender Charaktere zum Interagieren


…und löse knifflige Rätsel.
Systemvoraussetzungen:

Minimum:

  • Windows XP/Vista, DirectX 9.0c, CPU 2.0 GHz (1.6 GHz Dual Core processor)
  • RAM 512 MB (1 GB for Vista), Geforce or ATI Radeon with 128 MB compatible with directX 9.0
  • 4GB of free hard drive space
  • DVD-ROM 4x mouse Keybord

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    44 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Fuss am 9. Dezember 2009
    Plattform: PC Verifizierter Kauf
    War schon der erste Teil der Serie Das Vermächtnis solide Adventurekost im schönen Grafikgewand, so macht der zweite Teil nun beinahe alles richtig.

    Der Baum Des Lebens erzählt die Geschichte um die Suche nach dem ewigen Leben. Dicht und fesselnd vorgetragen, mit ebenso schöner wie detailverliebter Grafik und auf den Punkt treffenden Filmsequenzen (die nicht nur um ihrer Selbst willen existieren, sondern tatsächlich die Handlung vorantreiben).

    Die Steuerung ist intuitiv und einfach. Die Figuren sind ausgearbeitet und entwickeln über das ganze Spiel hin erfreulich viel Tiefe. Die professionell vertonten Dialoge sind sinnvoll, hilfreich und teils sogar witzig. Auch die Spieldauer, das größte Manko des Vorgängers, ist ordentlich lang bemessen.

    Die Erkundung der liebevoll gestalteten und sehr atmosphärischen Szenarien (u.A. in Gibraltar, Venedig, Kairo...) macht Spaß. Die 7 Kapitel sind tatsächlich als solche zu bezeichnen, die Ortswechsel sinnvoll in die Handlung integriert und nicht nur eine sinnlose Weltenbummelei.

    Der Soundtrack ist überaus gelungen und trägt viel zur Atmosphäre des Spiels bei. Allerdings wurde hier auch recycled, denn an einigen Stellen hören wir Stücke aus dem älteren Adventure Moment Of Silence. Das hätten die Entwickler umgehen sollen.

    Die Rätsel bewegen sich zwischen leicht und fordernd und sind (mit einer Ausnahme - Maske) logisch. Inventargegenstände können und müssen endlich wieder kombiniert werden und kommen, was den Rätselspaß erhöht, häufig erst viel später zum Einsatz.

    Alles in Allem ein wirklich gelungenes Adventure, dass nicht auf halbgare Innovationen, sondern auf alte Tugenden des Genres im modernen Gewand setzt. Sehr empfehlenswert.
    1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Miss Mc Murphy am 10. September 2013
    Plattform: PC
    Man steuert in diesem Spiel eine Archäologin namens Sylvie, die dem Geheimnis des ewigen Lebens auf die Spur kommt! Das Spiel an sich lässt sich gut spielen, die Steuerung, dank Click & Point ist sehr einfach und intuitiv. Man klickt sich quasi durch einzelne Szenen. Die Szenen an sich sind sehr schön und detailreich, aber leider erfährt man über die Spielumgebung nicht sehr viel, da man fast nichts anklicken kann. Man kennt das ja aus anderen Vertretern des Genres, das man die einzelnen Gegenstände anklicken kann und die Spielfigur ihre Meinung dazu kundtut! Das und die oberflächige Gesprächsführung der Protagonisten führt leider dazu, dass man über Sylvie so gut wie nichts persönliches erfährt (Ausnahme: Tode des Onkels). Die Dialoge ansich sind zwar schon lang und ausführlich, jedoch teilweise sinnlos, da man nichts über die Story erfährt, sondern sich nur die Probleme der Leute anhören muss. Da hätte man doch die Hauptdarstellerin etwas aus ihren Leben erzählen lassen können, dann hätte das Spiel wenigstens etwas Tiefe bekommen. So bleibt Sylvie eher blass. Das muss ich negativ erwähnen. Spiele wie Overlocked, Memento Mori, Syberia ect. bleiben einen einfach im Gedächtnis, da man das Gefühl hat, man "leidet" mit den Spielfiguren mit. Leider hat das Spiel einfach keine Persönlichkeit. Trotzdem bleibt man dran, weil die Story schon spannend ist und man wissen möchte wie es weiter geht!
    Die Spieldauer ist relativ kurz und die Rätsel sind leicht, bis auf 3, bei denen ich die Lösung brauchte. Ansonsten kommt man auch durch rumprobieren weiter. Sehr schön fand ich auch, dass man sehr viele Gegenstände einsammeln und kombinieren konnte.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Racer am 26. Juli 2010
    Plattform: PC Verifizierter Kauf
    Die, die das Spiel total runtermachen versteh ich jetzt nicht. Von Hunden die angeflogen kommen hab ich nix gesehen (war wohl ein Grafikproblem). Das Spiel ist jedenfalls besser, als der Vorgänger, deshalb 1 Stern mehr. Diese Rätsel zwischendrin (versteh nicht, wieso die Leute sich darüber beschweren) machen auch solche Spiele aus. Da muss man halt etwas denken, und auch das hat seinen Reiz. Einzig für die Wasserhähne auf dem Markt und der Koordinateneingabe für den Flug habe ich die Lösung gebraucht, und auch noch für die Verwendung der Maske (da bin ich nicht selber drauf gekommen) - Grafik etc - alles ok - die Geschichte auch. So kann ich dieses Spiel auch weiterempfehlen, warne aber auch hier vor der kurzen Spieldauer. Länger ist sie, als beim Vorgänger, der Schluss auch etwas schnell da - aber nicht so unglaublich schnell vorbei wie beim 1. Teil (das grenzte ja schon an "Unverschämtheit" - als ob die Programmierer auf einmal auf die Uhr geschaut hätten "ups-Feierabend - schnell dem Spiel ein Ende geben, und fertig") Spiele, an denen man wirklich schön lange spielt, hab ich schon länger nicht mehr gehabt. Schade eigentlich.
    Also ich empfehle das Spiel weiter, mit Hinweis auf ne leider nicht allzulange Spieldauer von ca 12 Stunden.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pol Deknam am 26. November 2009
    Plattform: PC
    Die GRAFIK ist wie gewohnt umwerfend. Zu diesem hohen Standard gesellt sich diesmal auch das RÄTSELDESIGN, das einige Überraschungen aufzuweisen hat und erstaunlicherweise auch der SOUNDTRACK, bei dem einige Passagen einen Ohrwurmcharakter aufweisen!

    Die GESCHICHTE ist sehr spannend und gut erzählt, die Übergänge zwischen den einzelnen Passagen könnten jedoch etwas flüssiger sein. Auch die SPIELDAUER ist deutlich länger ausgefallen.

    Ich habe die polnische Version mit englischer Sprachausgabe. Die SYNCHRONISATION ist hier sehr gut gelungen. Jeder Charakter wird überzeugend vertont und bringt die jeweilige Stimmung gekonnt zum Ausdruck.

    Fragt sich, ob es eine weitere Fortsetzung dieser spannenden Chronicles of Mystery - Reihe geben wird.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen


    Ähnliche Artikel finden

    Plattform: PC