Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,49

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Vaterunser: Meditationen und Körperübungen zum kosmischen Jesusgebet [Taschenbuch]

Neil Douglas-Klotz , Gita Onnen
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

1. Mai 2007
Jesus sprach das Vaterunser auf Aramäisch. Aus dieser bildreichen Sprache hat Neil Douglas-Klotz das Jesusgebet neu übersetzt.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Das Vaterunser: Meditationen und Körperübungen zum kosmischen Jesusgebet + Abwun - The Prayer of Jesus + Das aramäische Vaterunser. CD: Das aramäische Vaterunser zum Selbstlernen und viel Wissenswertes rund um diese berühmte Gebet vom bedeutensten Aramäisch-Gelehrten unserer Zeit
Preis für alle drei: EUR 48,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (1. Mai 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426873532
  • ISBN-13: 978-3426873533
  • Originaltitel: Prayers of the Cosmos
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.873 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
48 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein großes spirituelles Geschenk 11. November 2003
Von Bjrn
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Als ich vor ein paar Jahren das aramäische Vater-Mutter-Unser durch einen Tanz-Workshop auf dem Voice Camp kennenlernte, spürte ich bald, dass uns hier ein großer spiritueller Schatz geschenkt wurde.
Klotz, der der aramäischen Sprache mächtig ist, hat in einem intensiven Studium eine Annäherung an das ursprüngliche Gebet, welches Jesus seinen Jüngern und somit auch uns lehrte, entwickelt. Aber es war nicht nur das Studium des Gelehrten Theologen, nein - der Autor hat sich selber auf eine spirituelle, jahrelange Reise gemacht und sich den Text mit Kontemplation und Meditation, mit Gesang und Tanz erarbeitet.
Wir, die Leser, werden eingeladen, uns ebenfalls auf den Weg zu machen, um mit Geist, Herz und Leib die Botschaft Jesu' und damit unsere eigene Verbundenheit mit der liebevollen göttlichen Kraft zu erfahren:
Da ist einmal das Gebet selber, wir können es auf aramäisch sprechen(sowohl die aramäische Schrift, die ungefähre Aussprache als auch eine mögliche deutsche Übersetzung werden uns angeboten)und dabei spüren, was es mit uns macht. Es zeigt sich, dass es nicht die EINE Übersetzung geben kann, dazu ist das Aramäische viel zu bilderreich und vielschichtig.
Und das ist das, was die Beschäftigung mit diesem Gebet so spannend, so bewegend macht : wir erfahren uns selber, unser eigenes Gespür für Gott - unser eigenes Gespür, TEIL Gottes zu sein. Es ist also kein Gebet, welches an einen von uns getrennten Gott gerichtet wird - nein, unsere eigene Göttlichkeit können wir erfahren, wenn wir beispielsweise nedkadasch schmoch beten - und damit Gott/Göttin bitten,bei jedem Atemzug in uns erfahrbahr zu werden...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
48 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen neuer Zugang zu alten Traditionen 13. August 2001
Format:Taschenbuch
Dieses Buch schlägt ein neues Kapitel auf in der Interpretation des Vater-Unser und im Verständnis der Aussagen von Jesus, da es sich eng an die Ursprache von Jesus hält, das Aramäische.So kommen Bedeutungsebenen hervor, die im traditionellen Verständnis bisher verborgen blieben.Das Aramäische eröffnet eine innere Weite, die endlich die Erstarrung der (griechischen)Textüberlieferung auflösen kann. Sie gibt diesem Gebet und den Seligpreisungen einen Lebensimpuls, der die umfassende Kraft der Schöpfung in den Mittelpunkt stellt. Noch kraftvoller erweist sich der aramäische Text, wenn er in Gesang und Tanz lebendig erfahren wird.Ein wunderbares Buch für diejenigen,die mit einem alten Gebet eine neue Erfahrung machen möchten!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Persönliche Meinung 30. Juli 2011
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch begleitet mich schon mehr als ein Jahrzehnt und dennoch entdecke ich immer wieder neue Aspekte, wenn ich es
wieder einmal in die Hand nehme. Es ist gut verständlich geschrieben, gibt einen fundierten geschichtlichen Überblick, hat für mich seine Vorzug aber in der klaren Sprache, der Alltagstauglichkeit der Übungen und den Vorteil, Verstand, Gefühl und Körper anzusprechen. Somit kann der Leser sich Ruhe und Zeit nehmen, das Gelesene an
und in sich zu erfahren, wenn es ihm mehr als um nur ein verstandesmäßiges Erfassen geht.

Gerade der Vergleich der aramäischen Sprachform mit der Lutherischen Übersetzung des Vaterunsers zeigt für mich sehr
deutlich die Unterschiede auf. Die aramäische Form gibt uns Würde, weiß um die Schwierigkeiten des Lebens und ist
fern von (Ver-)Urteilen, sondern zeigt gangbare Wege auf.

Der Titel ist aber insofern irreführend, als daraus nicht deutlich wird, dass auch die Aussagen der Bergpredigt und
einige Gleichnisse in der aramäischen und "Lutherischen" Form ebenfalls in dem Buch aufgezeigt werden.

Alles in Allem ein Buch, welches mir die Frage beantwortet hat, warum gerade dieses Gebet so bedeutsam sein soll, ich dies aber in der "Lutherischen" Form nicht erkennen konnte.

Besonders deutlich wird dies in den Sentenzen, wo es um "Schuld" und "führe uns nicht in Versuchung" geht.

Lesenswert für alle, welche an ihrer christlichen Grundhaltung trotz der vielen Zweifel festgehalten haben und
an einem Verständnis interessiert sind, welches sie beim Lesen/Hören/Beten des Vaterunser bisher nicht gespürt
haben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ich habe eine umfassende Erfahrung mit dem Vaterunser als Urgebet, uns gegeben als universelles Werkzeug unser Leben selbst zu gestalten, erhalten. Durch die Worte, Gesänge und Mediationen wird deutlich, welche Macht uns über uns selbst gegeben ist und welchen tiefen Sinn das Gebet hat. Aus meiner Erfahrung heraus die einzig sinnvolle Art und Weise, die Umstände des Lebens zu gestalten. Das gleiche gilt für die darin genannten Seeligpreisungen, die als Gesang und Tanz den ganzen Menschen erfassen und zu wandeln im Stande sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
...des Vaterunsers. Die Übersetzung des Textes aus der aramäischen Urversion eröffnet einige Perspektiven, die Luther und anderen Übersetzern entgangen sind, und das Interesse am Christentum neu wecken können. Das Ganze macht Appetit auf mehr, so daß ich mir persönlich das ganze Neue Testament bzw. auch die Genesis in diesem Stil übersetzt wünschen würde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Überdenken der Übersetzungen
Aus der Jungend mit der Kirche aufgewachsen war ich gewohnt, dass alles das so ist, wie es vermittelt wurde. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Kalli23 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr schön
Dieses Buch ist sehr schön, enthält gute Erklärungen und hat mir das Vater(Mutter) Unser viel näher gebracht im Gegensatz dazu, die diversen... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Marion Brückner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbar
Lieferung und Zustand wunderbar o.k. Ich habe dieses Buch allen gläubigen Freunden dringend empfohlen ud war erstaunt, wie unbekannt es (noch) ist.
Vor 11 Monaten von ulrike veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Vater unser
Ich habe das Buch zur Hältte durchgearbeitet. Esist sehr interessant und nur was für Leute die sich eingehender mit Religion beschäftigen wollen.
Vor 15 Monaten von Wolfhard Wulf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Akademisch und spirituell gleich in hervorragender Qualitaet
Dieses Buch bietet dem spirituell Suchenden die Moeglichkeit, zum spirituellen Finder zu werden! Sorgfaeltig nachgeforscht, feinfuehlig und poetisch wird das Vaterunser zu einem... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Januar 2011 von Tamara Callea
5.0 von 5 Sternen interessant
Es ist sehr horizonterweiternd und bereichernd sich mit der orientalischen / nahöstlichen Denkweise auseinanderzusetzen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Februar 2010 von P. M.
5.0 von 5 Sternen Das Vaterunser für Mystiker
Weiterführender Büchertipp: Im Das Vaterunser für Mystiker: Ein Fluss aus Gold sind die vielfältigen Übersetzungsmöglichkeiten von Klotz zu einem... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Mai 2008 von Dr. Ayleen Hadenfeldt
5.0 von 5 Sternen selbst ausprobieren!
Neben den tiefgründigen Texten gibt es prima Übungen zum selber ausprobieren.
Die profunde geistige Tiefe diese göttlichen Geschenkes - das Gebet Vater-unser -... Lesen Sie weiter...
Am 19. Juni 2004 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar