Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,65

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Unkrautland - Teil 1: Auf den Spuren der Nebelfee [Gebundene Ausgabe]

Stefan Seitz
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 14. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

November 2010

Was passierte vor unendlichen Jahren - in jenem vergessenen Zeitalter, von dem längst keine Chronik mehr berichtet? Was war damals geschehen? Scheinbar kann es niemand beantworten! Und doch gibt es Spuren, versteckte Hinweise und geheimnisvolle Bruchstücke, die bis zum heutigen Tag im Unkrautland schlummern. Wer wird das große Rätsel entschlüsseln? Erzählt der Wald eines Tages seine Geschichte oder geben die Sümpfe ihre Geheimnisse preis? Liegen die Antworten zu all den Fragen auf dem Grunde des Sees oder einfach nur im Keller eines alten Gemäuers verborgen?


Wird oft zusammen gekauft

Das Unkrautland - Teil 1: Auf den Spuren der Nebelfee + Das Unkrautland - Teil 2: Das Geheimnis der Schwarzen Hütte + Das Unkrautland - Teil 3: Die Gipfel der Schwefelzinnen
Preis für alle drei: EUR 44,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: Cleon Verlag; Auflage: 5. (November 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3000202951
  • ISBN-13: 978-3000202957
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 11 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14,4 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 181.914 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Mit seiner Vorliebe für Geheimnisse und rätselhafte Geschichten hat Stefan Seitz eine ausgefallene Spukwelt erschaffen, die zuletzt nicht nur durch ihre eindrucksvollen Grafiken auf www.unkrautland.com begeistert. Die Ideen zur geheimnisvollen Zauberwelt von "Das Unkrautland", deren Geschichten Jung und Alt begeistern, entsprangen vor allem Mythen und alten Legenden, in denen rätselhafte Zusammenhänge schlummern. So wartet auch die Saga von "Das Unkrautland" mit einem großen Mysterium auf, das sich den Lesern wie ein Puzzle präsentiert.

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Auf den ersten Seiten erscheint das Buch zwar wie eine klassische Kindergeschichte, aber schon der Prolog deutet darauf hin, dass sich hinter der Erzählung mehr verbirgt. Das Unkrautland ist ein Märchen, in dem die Hauptpersonen einem anderen, längst vergessenen Märchen auf der Spur sind. Das ist meines Wissens nach etwas völlig neues. Der Leser gerät in ein Dickicht aus subtilen Informationen - verpackt in einer vordergründig lustigen Geschichte, die zum Mutmaßen und Kombinieren anregt. Man könnte auch sagen, die Geschichte wäre ein Puzzle! Ein Puzzle, dessen Teile sorgsam versteckt sind, und die nur darauf warten, dass jemand sie findet und richtig zusammensetzt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung pur im Märchen-Stil 6. März 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Mein Junge hat den ersten Teil des Unkrautlands im Deutschunterricht behandelt und so davon geschwärmt, dass ich es nun auch gelesen habe - mit der gleichen Begeisterung, wie ich zugeben muss.
Das Buch handelt von einem mit Geheimnissen behafteten jungen Kerl, der in einem windschiefen alten Turm haust. Dieser Bursche macht eher unfreiwillig die Bekanntschaft mit einer ausgesprochen vorlauten Hexe, beide werden ein Team und stellen fest, dass der Turm und seine eigene Vergangenheit ein großes Geheimnis bergen. Indizien hierfür sind unter anderem ein seltsames Zeichen im Keller, ein uralter und immer wiederkehrender Traum sowie ein mysteriöser sprechender Spiegel, der scheinbar weitaus mehr zu wissen scheint, als er zugibt.
Was mir an dieser Geschichte gefällt ist der tolle, fantasievolle und etwas altertümliche Schreibstil, die Art, wie der Autor den Leser in das Unkrautland einführt, der Humor, der immer wieder in den Dialogen zu finden ist und das Gefühl, das einen beim Lesen nicht loslässt, dass man selbst einem ganz großen Rätsel mit auf der Spur ist.
Ein verzwickter Kriminalroman, eingebunden in eine schillernd mystische Umgebung.
Da macht dann auch der Deutschunterricht richtig Spaß! Von mir fünf Sterne, vielen Dank und bitte mehr davon.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abenteuer, Magie und Spannung = Spaß! 15. Dezember 2011
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Eher zufällig bin ich über den ersten Band des Unkrautlands gestolpert, weil ich etwas Neues für meine Jungs suchte. Wie immer habe ich auch dieses Buch erstmal selbst gelesen, bevor ich es weiter gebe und ich bin heilfroh, dass ich das getan habe, denn sonst wäre mir ein großer Spaß entgangen!

Die vielen Abwechslungen, Wendungen, erwartete und unerwartete Geschehnisse machen von Anfang an Spaß und halten den Leser bei der Stange. Wäre ich nicht zu müde gewesen, hätte ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Dafür war es dann aber nach dem Frühstück direkt wieder in der Hand und wurde bis zum Schluß nicht mehr losgelassen!

Es ist mitreißend, wie sich die Dinge entwickeln, Fahrt aufnehmen, wieder etwas ruhiger werden, wieder Gas geben, neue zu lösende Rätsel aufwerfen und immer mal wieder völlig unerwartete Neuigkeiten zu Tage bringen. Überraschend, wie schnell man den sprechenden und immer hungrigen Kürbis Snigg, die diebische und ein bißchen vorlaute Hexe Plim und den über 200 Jahre alten, dennoch taufrischen und sich gerne mal in eine Fledermaus verwandelnden Primus lieb gewinnt und mit ihnen bangt, zittert und sich freut, wenn sie ein Abenteuer unbeschadet bestehen und vor allem, wie schnell sie in meinem Kopf Gesichter bekommen haben.

Es ist spannend mitzuerleben, wie gerade Primus immer mehr über sich selbst erfährt und mit seinen alten und neuen Freunden ideenreich ein Abenteuer nach dem anderen besteht. Und das Ganze nicht ohne immer mal wieder ein Späßchen auf Kosten der Bewohner des naheliegenden Dorfes zu machen, denen er nur allzugerne Angst macht und sich die Torten des Konditors munden lässt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer ist der Narr auf den Hügeln...? 30. September 2007
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
"Auf den Spuren der Nebelfee" ist wohl mit Abstand eines der spannendsten Bücher, das ich bisher gelesen habe. Allem voran der Prolog, mit dem rätselhaften Gedicht. Da bekomme ich noch heute Gänsehaut.
Die Geschichte wiederum fing ein wenig gemächlich an - und genauso gemächlich tauchten die ersten Fragen auf. Was ist das für ein Zeichen im Keller des Turms? Welches Geheimnis birgt der leuchtende Stein? Wohin führt der Erdspalt im Wald? Und was hat es mit der kleinen Narrengestalt auf sich, von der Primus immer wieder träumt? Für einen Fantasyroman hat dieses Buch beinahe schon David Lynch Charakter - und die Homepage dazu ist einfach der Knüller.
Ich brenne auf den zweiten Teil!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Skuriles Fantasyabenteuer 30. März 2011
Von SabrinaK1985 TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
"Primus blickte nach unten. Auf einem Komposthaufen dicht neben der Gartenmauer saß ein kugelrunder orangefarbener Kürbis. Sein Name war Snigg. Snigg war so groß wie ein Medizinball, hatte leuchtende Augen und ein riesiges Maul. Von Beruf war er Gärtner oder so etwas Ähnliches. Genau konnte er es nicht sagen. Auf jeden Fall hatte er den Komposthaufen selbst zusammengetragen und war mächtig stolz darauf."
*
Primus, ein großer schlaksiger junger Mann, der sich in eine Fledermaus verwandeln kann, lebt in einem windschiefen alten Turm im Unkrautland.Dort wohnt er mit dem Vogelskelett Sir Bucklewhee und dem Kürbis Snigg. Auf einem nächtlichen Ausflug macht er unfreiwillig Bekanntschaft mit der Hexe Plim, die Jagd auf ihn macht. Fürs erste kann er ihr entkommen, doch schon bald sitzt er, gefangen in einem Einmachglas, in ihrem Haus. Die Hexe Plim ist an der Mondsichel interessiert, einer geheimnisvollen Konstruktion. Da Primus einen Teil dieser sagenumwobenen Mondsichel besitzt, lässt sie ihn wieder frei und fliegt mit ihm zusammen in den Turm. Doch leider ist es das falsche Stück. Nun begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Schatzsuche...
*
Stefan Seitz Fantasyroman " Das Unkrautland: Auf den Spuren der Nebelfee" ist der 1. Teil einer Trilogie um die Bewohner dieses magischen Landes.
Der Schreibstil des Autors ist humorvoll und angenehm zu lesen, so dass der Leser förmlich in das Unkrautland hineingezogen wird und die Abenteuer gemeinsam mit Primus und Plim erlebt.
*
Im Unkrautland treffen wir auf viele ungewöhnliche, aber auf jeden Fall unterhaltsame Orte und Wesen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Geheimnisvolle Fantasy
Das Buch unterscheidet sich von anderen Fantasyromanen deutlich. Insbesondere die merkwürdigen, aber liebenswert verlotterten Akteure (beispielsweise ein alter Kürbis... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von S. Trinkaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen EIne echte Entdeckung
Nachdem dieses Buch bei KIKA vorgestelt wurde, habe ich es sofort für meinen Sohn bestellt. Dieses Buch ist einfach toll. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Sylvia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch für Jungs zum Verschenken.
Ich habe das Buch als Geschenk für einen 8-jährigen Jungen bestellt. Mir wurde das Buch empfohlen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Mary Gnoth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein schönes Kinderbuch
Es muß wohl toll gewesen sein, denn meine Tochter hat es in einem Satz durchgelesen. Sie ist 10 Jahre alt und hat gerade mal fünf Tage gebraucht.
Vor 6 Monaten von MammaMia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Warten auf Teil 4 bzw. 5
Ich habe inzwischen alle drei Bände und auch das 4. Buch, das Bilderbuch gelesen. Ich hoffe, daß es noch einen weiteren Teil geben wird, denn Primus und Plim sind mir... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Ischen veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen detailverliebte Beschreibungen und knuffig und nett
Den ersten Teil der Geschichten aus dem Unkrautland habe ich beim stöbern in unserem Haushalt gefunden und die Aufmachung des Buches sah nach einer kleinen witzigen,... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Floxine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schönes Märchen für Groß und Klein
Der erste Teil vom Unkrautland - Auf den Spuren der Nebelfee war für mich ein Eintauchen in eine liebevoll gestaltete Welt voller Phantasie raus aus dem Alltag! Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Sany veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Fantasievolles Kinderbuch
Das Unkrautland ist ein sehr süßes und fantasievolles Buch für Kinder und/oder Menschen die gerne im Genre Kinderbuch stöbern. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Hannah veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Guter Auftakt der Trilogie
Klappentext:(Taschenbuchausgabe)

"Dann ließ Plim den Stein plötzlich los. Primus traute seinen Augen nicht. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Illusion veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mal was anderes als Potter!
Primus hat es satt, so ist er doch gestern Abend von einer Hexe fast vom Weg abgekommen. Er beschließt, die Hexe zu finden und ihr einen Streich zu spielen. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von kassandra10 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar