Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 14,92

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Universum in der Nussschale: Hörstück mit Musik und drei Sprechern. Gekürzte Fassung [Audiobook] [Audio CD]

Stephen Hawking
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (130 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 14,90  
Audio CD, Audiobook --  

Kurzbeschreibung

September 2001
Wie kam es, dass in einer bestimmten Phase der kosmischen Entwicklung Milliarden Sterne »angingen«, wie tickt das Uhrwerk, das sie dazu veranlaßte? Warum glüht der Himmel nicht, obwohl doch das ganze Universum glüht - oder stimmt das gar nicht? Warum bewegt sich das Universum von uns fort? Warum haben Raum und Zeit einen Anfang und sind nicht ewig? Warum ist die Welt nicht fest umrissen und endgültig? Warum sind wir eigentlich hier und nicht woanders? Gibt es im All andere Wesen, und wenn ja, wer sind sie, und wo sind sie?Die Suche nach der Formel, die das Universum erklärt, nach der »Theorie für alles« ist der heilige Gral der Physik. Die brillantesten Köpfe der Kosmologie befassen sich mit dieser Frage. Zu ihnen gehört unzweifelhaft Stephen Hawking. Er behandelt verschiedene Vorschläge dafür wie zum Beispiel die String-Theorie und Super-Gravitation. Er zeigt, dass nicht jeder Raum, sondern auch jede Zeit eine Form annimmt. Er pokert mit Newton und Einstein, befasst sich mit der Frage, ob Zeitreisen möglich sind, sowie mit anderen kühnen Spekulationen und bietet einen einzigartigen Einblick in die Welt der modernen Astrophysik und Kosmologie.Taschenbuchausgabe auf der Grundlage der erweiterten Neuausgabe
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Hoffmann und Campe Verlag (September 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783455302653
  • ISBN-13: 978-3455302653
  • ASIN: 3455302653
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 12,8 x 1,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (130 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 207.137 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Mit Sir Isaac Newton und Nobelpreisträger Paul Dirac auf Augenhöhe zu sein, ist nur
den wenigsten Wissenschaftlern vergönnt. Stephen W. Hawking zählt zu diesen
Wenigen. Von 1979 bis 2009 hatte er - wie seine berühmten Vorgänger - den 1663
von Henry Lucas gestifteten Lehrstuhl für Mathematik an der Universität Cambridge
inne. Aber Hawking ist nicht nur ein herausragender Wissenschaftler, er versteht es
auch wie kaum ein anderer, hochkomplexe wissenschaftliche Erkenntnisse mit
einfachen Worten einem nicht-wissenschaftlichen Publikum nahezubringen. 1988
etwa gelang ihm das Kunststück, eine breite Öffentlichkeit für Kosmologie zu
begeistern: "Eine kurze Geschichte der Zeit" verkaufte sich weltweit millionenfach
und stand monatelang auf den internationalen Bestsellerlisten.
Stephen William Hawking wurde 1942 in Oxford geboren. Er studierte Physik in
Oxford und wechselte anschließend nach Cambridge, um sich der Kosmologie zu
widmen. Ein Jahr später, kurz vor seinem 21. Geburtstag, erhielt er die Diagnose, die
sein Leben verändern sollte: Amyotrophe Lateralsklerose (kurz: ALS), eine
unheilbare Erkrankung des Zentralnervensystems. Dennoch setzte Hawking seine
Studien fort, gründete eine Familie, wurde dreifacher Vater und machte eine
einzigartige wissenschaftliche Weltkarriere. Dass er die Hoffnung niemals aufgibt,
zählt, neben seinen herausragenden wissenschaftlichen Fähigkeiten, sicher zu
seinen größten Lebensleistungen.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Jeder 750. Erdenbürger, so die Statistik, kaufte sich Eine kurze Geschichte der Zeit, den legendären Bestseller von Stephen Hawking. Mehr als zehn Jahre hat der Autor den Bitten standgehalten, ein weiteres populärwissenschaftliches Buch zu schreiben, in dem er den neuesten Stand der Forschung auch dem Laien verständlich macht. Jetzt ist es da, und anders als sein Vorgänger erscheint es gleich in einer großformatigen illustrierten Ausgabe, was sowohl Verständnis als auch Lesevergnügen fördert.

Das Universum in der Nußschale ist kein Nachfolgewerk, kein zweiter Teil, und es orientiert sich nicht einmal am logischen Aufbau des erfolgreichen Erstlingswerks. Hawking beginnt in den ersten beiden Kapiteln mit den Grundlagen, und in seiner Forschungsdisziplin heißt das: Relativitätstheorie und Quantentheorie. Die folgenden vier Kapitel bauen nicht logisch aufeinander auf, sondern behandeln jeweils eigene Aspekte: Wie haben wir uns unser Universum in Größe, Ausdehnung und Geschichte vorzustellen? (Danach werden Sie auch die gern zitierte Quintessenz verstehen, dass die Geschichte unseres Universums einer kleinen, abgeflachten runden Nuss entspricht). Sind Zeitreisen möglich? Wird unser Leben in der Zukunft so aussehen wie in einer Star-Trek-Folge? Und das (zugegeben sehr anspruchsvolle) Schlusskapitel: Was ist eine "Branwelt"?

Bei aller Fundiertheit und Glaubwürdigkeit schafft es Hawking, einen eigenen Stil zu bewahren. Und einen ganz eigenen Witz. Da plaudert er von seinem Poker-Spiel mit Newton, Einstein und Data an Bord der Enterprise (belegt mit einem Foto!). Oder er erlaubt sich als abschließenden Satz zum Thema "Sind Zeitreisen physikalisch möglich?" einen Hinweis auf gängige Verschwörungstheorien: "Womöglich fragen Sie sich, ob dieses Kapitel nicht zum großen staatlichen Vertuschungsmanöver in Sachen Zeitreisen gehört. Vielleicht haben Sie recht."

Neben dem sprachlichen Stil lebt das Buch von der opulenten Illustrierung, die von einfachen Diagrammen bis zur gewagten freien Interpretation des Textes reicht: Mir persönlich helfen kleine grüne Männchen am Seitenrand nicht beim Verständnis, aber lustig sind sie doch. Zur soliden Aufmachung gehört ein Anhang mit einem umfangreichen Glossar (von "Absoluter Nullpunkt" über "Spins" und "Strings" bis zur "Zeitschleife"), Empfehlungen zum Weiterlesen und einem Register.

Was das nun alles mit einer Nuss-Schale zu tun hat? Vielleicht ist das auch ein Hinweis darauf, dass sich das Verständnis dieses Buches nicht ganz ohne ein wenig Arbeit erschließt. Aber es lohnt sich. Benutzen Sie Ihren Geist als Nussknacker! --Heike Reher -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Der Verlag über das Buch

»Stephen Hawking verbindet die mathematischen Strukturen der vorläufigen Theorievorschläge mit anschaulichen Vorstellungen. Er entwickelt, und zwar selbstironisch, phantastische Metaphern über Paralleluniversen, verborgene Dimensionen, imaginäre Zeiten und Wurmlöcher.« Süddeutsche Zeitung

»Der Autor des internationalen Bestsellers „Eine kurze Geschichte der Zeit“ hat mit diesem Buch wieder neue Maßstäbe gesetzt. In der für ihn typischen witzigen und bilderreichen Sprache und mittels über zweihundert prächtiger Farbillustrationen führt er den Leser in das surreale Wunder der modernen Raumzeit-Forschung.« buch-aktuell.com -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
83 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine harte Nuss-das Universum in der Nußschale 3. Januar 2002
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich weiss nicht woran es lag, vielleicht die Werbung oder die Aufmachung mit den vielen Grafiken, die mir die Illusion vermittelten, ein nettes Lesebuch über die gekrümmte Raumzeit, Heisenberg's Unschärferelation und Superstrings in der Hand zu halten. Endlich etwas leicht Verständliches in der Hand, das uns das Universum erklärt. Weit gefehlt. Das Buch ist zwar vermutlich so verständlich geschrieben wie es nur geht, es bleibt aber trotzdem ein sehr schwieriges Sachbuch, darüber können auch die vielen Grafiken(die den Geschmack etwas strapazieren) nicht hinwegtäuschen.Wie sollte es bei der Materie auch anders sein? Das Buch repräsentiert das existentielle Wissen unserer Zeit. Es bewegt sich in der Zone des mathematisch Beweisbaren aber geistig nur schwer Vorstellbaren. Nichts mit Beine hochlegen und schmökern- eine eche Kopfarbeit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
64 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassig, so macht Quantenmechanik lernen Spass! 21. Februar 2004
Von B. K.
Format:Taschenbuch
Ich habe dieses Buch zu Weihnachten geschenkt bekommen, weil ich es damals in den Charts von Amazon.de gesehen hatte und seitdem neugierig war, was sich dahinter verbirgt.
Das Buch ist wirklich absolute Spitzenklasse und kann ich jedem empfehlen, auch den Leuten die sich in ihrer Freizeit nicht mit Quantentheorie, Relativitästtheorie und Quantenmechanik beschäftigen.
Es wird alles so einfach und verständlich anhand von sehr vielen farbigen Illustrationen erklärt und erläutert, das ich persönlich nie geglaubt hätte zu verstehen was ein M-Bone ist oder wie ein schwarzes Loch so funktioniert, Raumzeitkrümmung und Zeitreisen.
Sicherlich ist es ab und an doch etwas zuviel Informationen auf einmal, aber die Illustrationen helfen doch sehr gut weiter und sehr verständlich alles geschrieben mit dem typischen "Galgenhumor" von Stephen Hawkins. Manchmal musste ich doch sehr schmunzeln bei den Sachen die er so geschrieben hatte.
Leute die sagen, das Buch ist nichts für sie, sollten nur aus Neugier mal einen Blick hinein werfen und anfangen zu lesen!
Das Geld ist dieses Buch alle Male wert und uneingeschränkt empfehlenswert. Man merkt das dieser Mann weiß was er redet und WIE man es am einfachsten Nicht-Naturwissenschaftlich begabten Menschen beibringen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Komplexe Themen - Verständlich beschrieben 22. März 2006
Von Amarczon
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Nachdem Stephen Hawkings „Kurze Geschichte der Zeit“ zum meistverkauften populärwissenschaftlichen Buch aller Zeiten wurde, ließ er sich viel Zeit mit einer weiteren Veröffentlichung. Erst 2001, also 13 Jahre nach der „kurzen Geschichte“, brachte der „Das Universum in der Nussschale“ auf den Markt.
Anders als „Die Kurze Geschichte...“, befasst sich Hawking in diesem Werk nicht mehr nur mit den Grundlagen der heutigen Astrophysik und Kosmologie, sondern geht auch auf die Entwicklung in den letzten Jahren, und speziell seine eigenen Forschungen ein. Zudem sind die Kapitel nicht mehr aufeinander aufbauend, sondern behandeln jedes für sich eigene Unterthemen.
Im ersten Kapitel erhält der Leser eine kurze Einführung in die Themen allgemeine Relativitätstheorie und Quantentheorie, die bereits in der kurzen Geschichte der Zeit ausführlich behandelt wurden. In den folgenden Kapiteln widmet er sich anschließend der Form der Zeit (Kapitel 2), dem Universum in der Nussschale (Kapitel 3), der Möglichkeit, die Zukunft vorher zu sagen (Kapitel 4), Zeitreisen (Kapitel 5), der Zukunft (Kapitel 6) und der Möglichkeit einer Branwelt (Kapitel 7). Mit möglichst einfacher und klarer Sprache und sehr vielen (In den allermeisten Fällen) hilfreichen Grafiken und Statistiken, versucht Hawking, dem Leser diese aktuellen Forschungsgebiete, und die darin bislang erzielten Erfolge näher zubringen. Da er selbst in genau diesen Gebieten tätig ist, bezieht er sich selbstverständlich auch des Öfteren auf eigene Forschungsergebnisse.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
44 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht einfach - aber gut! 1. März 2002
Von Hauke Stammer TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Das Werk ist schwer verständlich.
Allerdings hat es mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt, und dies ist letztendlich genau das, was ich von einem guten Buch erwarte.
Die Illustrationen sind zum großen Teil hilfreich und dienen dem Verständnis. Der Schreibstil ist, bedenkt man das Gebiet und die Komplexität, erfrischend und man merkt, daß sich Hawkins bemüht, Begeisterung und Verständnis zu schaffen.
Sicherlich werde ich das Buch noch ein zweites mal lesen, und vielleicht bleibt dann mehr hänge als die ca. 30% vom ersten Durchgang. Ein Blick auf meine Zeugnisse und die damaligen Noten in Physik zeigt mir allerdings, das Hawkins mit diesem Werk mehr erreicht hat, als viele Jahre und verschiedene Lehrer in den Schulen meiner Kindheit.
Für mich ein klarer Kauf!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast so gut, wie zuvor 24. November 2001
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Ich kann mich den anderen Rezensionen eigentlich nur anschließen :
Ein wahrhaftes Meisterwerk der populär-wissenschaftlichen Bücher !
Aber : Hawking geht meiner Meinung nach zu schnell und zu unbegründet durch die verschiedenen Themen. Wer sich ernsthaft Gedanken über Relativität, Quantenphysik und deren Bedeutung für das Weltbild macht, wird erstaunt sein von elf-dimensionaler Supergravitation oder multi-dimensionalen Strings zuhören.
Hawking hat es diesmal nicht geschafft, alle "seine" Theorien plausibel zu machen. Es drängt sich manchmal der Gedanke auf, ob dies nicht eher Sciene-Fiction ist als harte Wissenschaft ist. Deshalb 'nur' vier Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Physik verständlich gemacht?
Also ich habe nicht Physik studiert und denke, dass ich dem Durschnittsbürger sehr nahe komme. Ich habe von dem Buch vielleicht 10 Prozent verstanden oder noch weniger. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von kai woelke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles OK
Die Sache ist in Ordnung. Sie kam pünktlich und der Preis stimmt auch. Da gibt es keinen Grund zu meckern.
Vor 3 Monaten von Frauke Börner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Qualität der CD
Die Qualität der CD ist so gut das ich mir die CD gerne mehrmals anhöre.
Mir gefällt alles an der CD und Hülle.
Vor 5 Monaten von BuffaloSoooldier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr lehrreich!
Dieses Buch schafft es die komplexesten Theorien, selbst für einen Hobbyphysiker wie mich, verständlich zu erklären. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Michael Ranftl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gutes buch
kann ich nur empfehlen. in gutem zustand und auch inhaltlich super! man kann ales verstehen auch wenn man kein vorwissen hat. buch ist schneller da gewesen als erwartet,
Vor 7 Monaten von prunes veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen .
Einfach super und immer weiter zu empfehlen...
Einfach super und immer weiter zu empfehlen...
Einfach super und immer weiter zu empfehlen... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Marco Rick veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bestes Buch von Stephen Hawking
Einfach der Hammer !!!
Mehr kann ich nicht dazu sagen...

Es alles so einfach und verständlich erklärt- WOW !!!!!

:)
Vor 10 Monaten von manuelosbahr veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen -steht zwar zum Verkauf bei Amazone...... und wurde ab- und wieder...
War echt enntäuscht!! -steht zwar zum Verkauf bei Amazone (wo scheinbar auch NICHT MEHR LIEFERBARE TITEL TROTZDEM NOCH ENDLOS IM PROGRAMM STEHEN BLEIBEN) und wurde korrekt und... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von norri veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gefällt
Hawking zeichnet in - für Laien mit einem mäßigen Hintergrundwissen - doch recht nachvollziehbaren Schritten die Entwicklung unseres Weltbilds von der flachen... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Pillow veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Viele Illustrationen, gewaltige Informationsflut, wenig Erklaerungen
Das Buch beschaeftigt sich mit vielen (zu vielen) Theorien der Quantenphysik. Eine Menge an Illustrationen helfen dabei Dinge visuell vorstellen zu koennen, allerdings ist oft... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Norman veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar