Das Theater der Gegenwart (Beck'sche Reihe) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 8,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Theater der Gegenwart ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Theater der Gegenwart Taschenbuch – 16. September 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 8,04
67 neu ab EUR 8,95 8 gebraucht ab EUR 8,04

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Das Theater der Gegenwart + Postdramatisches Theater
Preis für beide: EUR 33,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


C.H.Beck
C.H.Beck - Die Welt im Buch
Entdecken Sie weitere Bücher zu den Themen Literatur, Sachbuch und Wissenschaft im C.H.Beck-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (16. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406654762
  • ISBN-13: 978-3406654763
  • Größe und/oder Gewicht: 11,9 x 1,2 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 164.723 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claus Dreckmann TOP 1000 REZENSENT am 7. Juli 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Um es vorweg zu sagen: Das Buch ist hochinformativ, gibt einen großartigen Überblick über das Gegenwartstheater und zeugt vom enormen Wissen des Autors. Mich hat - ganz subjektiv - lediglich die permanente Parteinahme des Autors für das deutsche Regietheater genervt. Gerne lebe ich mit dem Vorwurf des Banausentums. Aber ich finde es im höchsten Maße unreflektiert, jeden noch so schrägen Regieeinfall zu loben und jede Form des möglicherweise dem Publikum gefälligen Theaters zu verdammen. Aber dieser Streit pro/contra Regietheater ist so alt wie das Regietheater selbst. Ich oute mich als Vertreter der konservativen Linie, wenngleich ich z.B. die Stücke von Botho Strauss und Heiner Müller liebe. Warum gebe ich dem Buch trotzdem fünf Sterne? Weil ich zwar bei meiner subjektiven Einschätzung bleibe, aber das Werk insgesamt so hervorragend und mit so viel Liebe zum Theater verfasst worden ist, dass ich es einfach nur empfehlen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PeKa am 16. Oktober 2013
Format: Kindle Edition
Das Buch bietet einen sehr guten Überblick über Begrifflichkeiten, Persönlichkeiten und vor allem Strömungen des deutschsprachigen Theaters der letzten 50 Jahre. Die theoretischen Ideologien und konzeptionellen Zusammenhänge der jeweiligen Dekade werden aufschlussreich erläutert. Insbesondere für das unübersichtliche Knäuel zeitgenössischer Inszenierungsästhetiken bietet das Buch eine solide Hilfe, diese zu differenzieren und zu verstehen.
Aufgrund des Formats der Beckschen Reihe werden Themen teilweise nur knapp angeschnitten, sodass weiterführendes Wissen oder ein entsprechendes Nachschlagewerk von Nutzen sein kann. Dieses macht aber vor allem Lust, sich tiefer mit der Materie außeinanderzusetzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen