Gebraucht:
EUR 11,94
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Das Tal der Dunkelheit (10) die Saga Vom Dunkelelf
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das Tal der Dunkelheit (10) die Saga Vom Dunkelelf


Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 11,94

Produktinformation

  • Audio CD (27. März 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Lausch Phantastische Hoerspiele (Alive)
  • ASIN: B001PM1BHS
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.625 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Intro 1:22Nur Album
Anhören  2. Das Trollmoor 2:00Nur Album
Anhören  3. Das Bündnis des Todes 2:15Nur Album
Anhören  4. Silbrigmond 2:19Nur Album
Anhören  5. Lady Alustriel 4:18Nur Album
Anhören  6. Die Augen des Golem 2:01Nur Album
Anhören  7. Altnacht 6:59Nur Album
Anhören  8. Der Weg nach Mithil-Halle 2:21Nur Album
Anhören  9. Die Herausforderung 2:53Nur Album
Anhören10. Das Tal der Hüter 3:13Nur Album
Anhören11. Mithril-Halle 4:08Nur Album
Anhören12. Von Geistern geführt 1:04Nur Album
Anhören13. Drizzts Ende 3:14Nur Album
Anhören14. Das Ende eines Traumes 3:22Nur Album
Anhören15. Ein neuer Plan 1:02Nur Album
Anhören16. Dumathoin 3:41Nur Album
Anhören17. Silber im Schatten 7:19Nur Album
Anhören18. Der Drache der Dunkelheit 2:32Nur Album
Anhören19. Garumns Schlucht 6:57Nur Album
Anhören20. Der zerbrochene Helm 2:56Nur Album
Anhören21. Dendybars Ende 8:59Nur Album
Anhören22. Outro0:48Nur Album
Anhören23. Tempus Heimataerde 3:49Nur Album

Produktbeschreibungen

Gemeinsam mit seinen Freunden Bruenor, Wulfgar, Cattie-brie und Regis begibt sich DRIZZT Do:Urden auf die Suche nach Mithril-Halle, den sagenumwobenen Minen des Heldenhammer-Clans. Jedoch bleiben die Gefährten nicht lange allein auf ihrer Reise... Ein alter Feind, der Meuchelmörder Artemis Entreri, nimmt ihre Fährte auf, denn er hat es auf Regis und seinen magischen Rubin abgesehen. Mit der Hilfe Alustriels, der Herrscherin von Silbrigmond, gelingt es den Helden zwar den vergessenen Pfad wiederzuentdecken, der sie durch das Tal der Wächter zu Bruenors Geburtsort führt., doch auf den Zwerg und seine treuen Begleiter wartet keine glorreiche Rückkehr als König, sondern eine abgrundtiefe Schwärze.... und der Tod!

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 20. März 2009
Format: Audio CD
Erster Eindruck: Die Reise wird gefährlicher...

Die Suche von Drizzt und seinen Gefährten nach den Sagenumwobenen Zwergenminen, der Mithril-Halle, geht weiter. Doch schon vor der Ankunft in einer Stadt scheint die Reise für den Dunkelelfen vorbei, denn Einlass wird ihm nicht gewährt. Dennoch ist die Herrin der Stadt eine unerwartete Hilfe... Aber die Gruppe wird verfolgt: Der Meuchelmörder Artemis Entreri sinnt auf Rache und will nachwievor den mächtigen Rubin in seinen Besitz bringen.

"Drizzt - Die Saga vom Dunkelelf" geht mit gleich drei neuen Folgen weiter, sodass für neuen Stoff für die Fans vorerst gesorgt ist. Doch so packend es losgeht, werden viele wohl schnell mit dem Hören fertig sein. "Tal der Dunkelheit" kehrt sich ein wenig von Action geladenen Handlungen ab und widmet sich den mystischen, geheimnisvolleren Teil der Serie. Intensiv wird auf das Zwergenvolk eingegangen und ihre Kultur und ihre Traditionen geschildert, womit sie einen äußerst lebendigen Eindruck vermitteln. Doch das Hauptaugenmerk liegt natürlich wie immer auf Drizzt, der sich wieder den Vorurteilen gegenüber Dunkelelfen und sogar einem schwarzen Drachen entgegenstellen muss - da wird es auch wieder sehr temporeich und knallig. Die Fantasy-Serie ist und bleibt auch bei der zehnten Folge wieder absolut gelungen und unterhaltsam.

Dass bei einer derart aufwändigen Produktion hohen Wert auf die Qualität der Sprecher gelegt wurde, versteht sich ja schon fast von selbst. Auch hier sind wieder die grandiosen Stimmen von unter anderem Philipp Otto, Annabelle Krieg und natürlich Tobias Meister zu hören.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Camille D. am 6. Februar 2010
Format: Audio CD
Weiter geht es mit drei umwerfenden Hörspielen um den Dunkelelfen Drizzt Do'Urden. Wo andere Verlage schnöde und einfallslose Lesungen herausbringen, entzündet Lausch hier abermals die ganze Wucht akustischen Feuers und macht den Anti-Helden Drizzt zu einem der größten Hör-Erlebnisse der Hörspiel-Landschaft. Besonders witzig: Robert Missler, den man als Grobi aus der Sesamstraße kennt, hier als windiger Schurke, köstlich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Florian Hilleberg TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. April 2009
Format: Audio CD
Auf ihrer Suche nach Mithril-Halle werden Drizzt und seine Gefährten Bruenor Heldenhammer, der Barbar Wulfgar, sowie der Halbling Regis immer noch von dem grausamen Attentäter Artemis Entreri und seinen Spießgesellen verfolgt. Cattie-Brie, Bruenors, Ziehtochter befindet sich immer noch in der Gewalt ihrer Entführer und soll der entscheidende Faustpfand gegen den Dunkelelf darstellen. Durch Alustriels Hilfe, der Herrscherin von Silbrigmond, entdecken Drizzt und seine Freunde die entscheidende Spur zur Geburtsstätte von Bruenors Vorfahren. Doch was die Gefährten in Mithril-Halle finden ist tiefste Finsternis und das nackte Grauen. In den, vom Tod gezeichneten, Hallen der Zwerge kommt es zum mörderischen Duell zwischen Artemis und Drizzt'

Endlich hat das Warten ein Ende und der Hörer erfährt, wie die Suche des Zwerges Bruenor nach Mithril-Halle weitergeht. Immerhin endete die letzte Staffel mit einem fiesen Cliffhanger, der den leidgeprüften Fantasy-Fans Nerven kostete. Das Setting der neuen Drizzt-Folgen entspringt zwar eindeutig der klassischen Hearoic-Fantasy, doch die Story ist düsterer und authentischer als in vergleichbaren Geschichten, die häufig sehr verspielt daherkommen. Gerade Drizzt scheint nicht gerade vom Schicksal begünstigt zu sein, und auch wenn er in der Gesellschaft seiner Freunde spürbar unbeschwerter geworden ist, so haftet ihm doch immer ein Hauch von Melancholie an. Diese Vielschichtigkeit wird von Tobias Meister kongenial gespielt, der als Drizzt eine der besten Hauptrollen in einem Hörspiel verkörpert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Drizzt und seine Gefährten, der Zwerg Bruenor Heldenhammer, der Halbling Regis und der Barbar sind immer noch auf der Suche nach Bruenors Geburtsord Mithrilhalle. Mit Hilde eines Zaubertrangs der Elfin Alustriel von Silbrigmond gelingt es Bruenor sich an Wegmarken zu erinnern, die sie nach Mithrilhalle, in die Zwergenminen führen.
Noch immer werden die Gefährten vom Meuchelmörder Artemis Entreri verfolgt, der zusammen mit der Zauberin Sydney und deren Golem Cattie-Brie als Gefangene mit sich führen. Cattie-Brie zu fliehen.
In Mithrilhalle erwartet die Gefährten währenddessen eine böse Überraschung. Bruenor scheint der letzte seines Geschlechts zu sein, alle anderen Zwerge liegen tot, noch in ihren Rüstungen in den Höhlen, somit ist Bruenor der König der Zwerge (nur hat er kein Volk um darüber zu herrschen).

Prinzipiell hat Lausch nichts falsch gemacht. Die Sprecher sind immer noch wirklich gut, die Umsetzung hervorragend und die Geräuschkulisse Kino für die Augen. Jedoch kann auch der beste Drehbuchschreiber aus einer schwachen Buchvorlage kein hervorragendes Hörspiel machen. Das Hörspiel hört sich wie einer vertonte AD&D Campagne. Die Gefährten ziehen aus, finden die Miene, schlagen eine Schlacht gegen Dunkelzwerge und Drachen, entkommen nur knapp, sammeln Erfahrungspunkte...
Zu wenige gute Dialoge, nahezu keine Handlung zu viele sinnfreie Schlachtenszenen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden