Das Stockholm Oktavo: Roman (hist. Romane) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Stockholm Oktavo: Roman (hist. Romane) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Stockholm Oktavo: Roman (hist. Romane) [Gebundene Ausgabe]

Karen Engelmann , Gaby Wurster
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 17,99  
Gebundene Ausgabe EUR 22,99  
Audio CD, Audiobook EUR 17,48  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 12,99 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

19. Februar 2013 hist. Romane
Stockholm 1789. Europa ist in Aufruhr. In Frankreich wütet die Revolution. Noch ahnt König Gustav III. von Schweden nicht, dass auch seine Tage gezählt sind. In seinem engsten Umfeld werden arglistig Allianzen geschmiedet. Gustavs Vertraute, die Kartenlegerin Sofia, versucht alles, um seine Zukunft zu retten, doch sie hat eine mächtige Rivalin. Bei der Seherin und Kartenlegerin Sofia Sparv gehen die Mächtigen des Landes ein und aus. Umso überraschter ist der einfache Beamte Emil Larsson, als Sofia ihn auswählt, um ihm ein Oktavo zu legen: acht Karten, die für acht Personen aus seinem Umfeld stehen und sein Schicksal maßgeblich beeinflussen. Etwa Baroness Uzanne, die die Sprache der Fächer perfekt beherrscht und sie geschickt einsetzt, um ihre Gegner auszuschalten; oder die Kräuterkundige Johanna, die auf gefährliche Abwege gerät, oder aber der passionierte Fächerhersteller Nordin, der unwillentlich zum Spielball der Baroness wird. Das Oktavo ruft sie alle auf den Plan, doch wer steht auf welcher Seite? Wer paktiert mit wem? Larsson merkt erst allmählich, dass es in seinem Oktavo nicht nur um seine eigene Zukunft geht, sondern um die eines ganzen Königreiches.

Wird oft zusammen gekauft

Das Stockholm Oktavo: Roman (hist. Romane) + Danach: Thriller
Preis für beide: EUR 37,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Danach: Thriller EUR 14,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH; Auflage: DEA, (19. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3455403891
  • ISBN-13: 978-3455403893
  • Originaltitel: The Stockholm Octavo
  • Größe und/oder Gewicht: 22,6 x 15,6 x 4,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 481.807 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Spektakuläres, spannendes Debüt« (Zuhause Wohnen, 05.2013)

»Ein aufwendig recherchierter historischer Roman mit Sogwirkung. Die großartig gezeichneten Figuren machen diesen farbprächtigen Roman zu einem anspruchsvollen Lesegenuss mit hoher Sogwirkung.« (Wilhelmshavener Zeitung, 15.03.2013)

»Eine atmosphärisch dichte Geschichte.« (Schweriner Volkszeitung, 09.03.2013)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Karen Engelmann stammt aus dem Mittleren Westen Amerikas und studierte Grafikdesign. Nach ihrem Studium ging sie für acht Jahre nach Malmö, Schweden, und arbeitete dort als Illustratorin, Grafikerin und Bühnengestalterin. Seit ihrer Jugend pflegte sie eine besondere Leidenschaft für die Literatur, von der sie später eingeholt wurde. Sie absolvierte ein Creative Writing Program am Goddard College und schrieb mit "Das Stockholm Oktavo" ihren ersten Roman. Sie lebt mit ihrer Familie nördlich von New York City.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Macht der Fächer und der Karten 17. Februar 2013
Von anushka
Format:Gebundene Ausgabe|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Stockholm, Ende des 18. Jahrhunderts: Sofia Sparv ist Hellseherin und betreibt einen elitären Spielsalon. Emil Larsson ist Zollbeamter und Stammgast und Komplize von Madame Sparv. Also Madame Sparv eine düstere Vision hat, will sie Larsson ein Oktavo legen: 8 Karten, die an 8 aufeinander folgenden Abenden gelegt werden müssen und für 8 Personen stehen, die gemeinsam ein Ereignis um den Suchenden herum bedingen. Larssons Oktavo verspricht ihm Liebe, ist aber auch eng verknüpft mit der politischen Situation. Es sind Zeiten des Aufruhrs in Europa - in Frankreich sind Louis XVI und Marie Antoinette gestürzt und inhaftiert und auch in Schweden bröckelt die Macht des Adels. Um den schwedischen König Gustav III zu retten, müssen Larsson und Madame Sparv schnell handeln und die Acht identifizieren ...

Die Geschichte wird von Emil Larsson erzählt und ist wie ein Tatsachenbericht aufgebaut, bei dem zu Beginn der Kapitel jeweils die Zeugen (und somit anwesenden Personen) benannt werden. Das Buch ist aufwendig aufgemacht, das Oktavo und die jeweilige Karte sind auf den entsprechenden Seiten illustriert und am Ende befindet sich eine Übersicht, wer wie und in welches Oktavo passt. Im Einband befindet sich jeweils ein Zeitstrahl, der die historischen Ereignisse in Schweden und Frankreich gleichzeitig darstellt. Das macht insofern großen Sinn, da diese Ereignisse nicht unabhängig voneinander sind.

"Das Stockholm Oktavo" ist ein sehr komplexer Roman, in dem es um Macht, Intrigen und Liebe geht. Zwei mächtige Frauen - eine Freundin des Königs und eine Freundin seines Gegners - liefern sich einen Kampf um das Leben des Königs. Hierbei geht es nicht um Kriegsführung, sondern um die Waffen der Frauen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solider Historienroman 21. Juli 2013
Von H. Keller TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Da ja eine Reihe von Rezensenten schon hinreichend viel zum Inhalt geschrieben hat, beschränke ich mich auf meine rein persönlichen Eindrücke.

Ich finde den Schreibstil durchaus anregend. Die Übersetzung ist meiner Meinung nach wirklich gelungen.

Der Autorin gelingt es ganz gut, mit unserer (auch ihrer eigenen) heutigen Kulturwarnehmung historische Zusammenhänge und mögliche Begebenheiten glaubwürdig darzustellen und diese mit einer eigenen literarischen Idee zu verbinden. Die Mischung aus Geheimbündelei, Glauben an Magie, Intrigen und anzunehmender Wirklichkeit ist recht bunt und nachvollziehbar. Mir hat's gefallen.

Ich habe das Buch in einem Ritt gelesen und mich tatsächlich nicht gelangweilt. Nebenbei habe ich mehr Lust bekommen, mich mal mit der Geschichte des 18. Jahrhunderts genauer auseinander zu setzen.

Insgesamt ist das Buch lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Das Oktavo ist die Architektur der Beziehungen..." 27. April 2013
Von jurmai
Format:Gebundene Ausgabe|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Acht Personen, die sich nicht oder nur oberflächlich kennen, aber acht Personen, die trotzdem miteinander verbunden sind. "Der Suchende" steht im Mittelpunkt eines jeden Oktavos und seine acht Personen helfen ihm bei seiner Suche. Laut Madame Sparvs Theorie drehen sich um Jeden acht Personen, die eine besondere Rolle im Leben spielen - wenn sie denn einmal alle zusammen kommen UND man die einzelnen Personen auch deuten kann: Da gibt es zum Einen den Gefährten des Suchenden - er oder sie ist wohl die eigentliche Hauptperson im Leben des Suchenden. Aber auch der Gefangene, der Lehrmeister, der Kurier, der Betrüger, der Geschwätzige, der Gewinn und der Schlüssel spielen alle eine Rolle im Geflecht der Beziehungen. Dabei bilden auch diese einzelnen Personen einen Kreis von acht Personen um sich, die für ihr Leben von Bedeutung sind.
Diese Vorstellung fasziniert mich: eine Architektur von Beziehungen, die letztlich zeigt, dass wir alle ein wenig von einander abhängig sind und unser Tun Auswirkungen auf das Leben anderer haben kann. Aufgrund dieses Gedankenspiels habe ich das Buch in den ersten 200 - 300 Seiten auch regelrecht verschlungen. Dazu kommt natürlich noch der Umstand, dass es liebevoll und detailliert beschrieben ist und ich als Stockholm-Liebhaber etliche der beschriebenen Schauplätze gut kenne.
Allerdings flacht das Buch meines Erachtens ab der Mitte ab: die Tragweite der Zusammenhänge erschien mir mehr und mehr zu weit greifend und daher zu sehr abgehoben. Teilweise konnte ich den Figuren auch nicht mehr in ihren Handlungen folgen und brauchte dann erst wieder ein paar Seiten, um mich "hineinzufinden".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mehrfach versucht, aber letztlich abgebrochen 7. Mai 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich muss leider sagen, dass es mir nicht gelungen ist, dieses Buch bis zum Ende durchzulesen, da es mich unsäglich gelangweilt hat und mir meine Zeit dann einfach zu schade war. Normalerweise kämpfe ich mich durch die meisten Bücher irgendwie durch, auch wenn sie mir nicht so richtig gefallen, aber hier ging es einfach nicht.

Die Figuren konnten mich nicht fesseln, dafür blieben sie mir trotz interessanter Ansätze einfach zu blass. Die Story brachte mich höchstens zum Gähnen und der beschriebene historische Hintergrund lud überhaupt nicht ein, in die Geschichte hineinzutauchen, ich konnte mir weder die Zeit noch die Handlungsorte vor meinem inneren Auge vorstellen, dafür wird das Fächerthema gefühlt endlos ausgewalzt.

Schade, hier hatte ich mir etwas anderes und vor allem mehr Unterhaltung erwartet!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen 1 Stern ist noch zuviel
Schade, dass man überhaupt Sterne vergeben muss, dieses Buch hat keinen verdient!
Es gehört auf die Liste der schlechtesten Bücher aller Zeiten. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von Markus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Im Netz der Intrigen
Das "Stockholm Oktavo" spielt im alten Schweden und zieht den Leser in seinen Bann.

Die Charaktere sind genauestens ausgearbeitet, fügen sich gut in die Handlung... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von TheApple veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Die Revolution fordert ihren Tribut
Der Zollbeamte Emil Larsson möchte nichts dem Zufall überlassen und konsultiert die Wahrsagerin Sofia Sparv. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Skatersally veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fein gesponnene Intrigen
Diesmal nichts mit Mord und Totschlag im großen Stil. Im Zentrum steht das Spiel mit der Macht und die hohe Kunst der Intrige. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen ärgerlich
Dieses Buch zu lesen brauchte einen langen Atem, auf vielen Seiten gibt es wenig Inhalt. Äußerlich hübsch aufgemacht wird es wohl die eine oder andere Leserin... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Petra veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Stockholm 1789
Das Buch ist sehr edel aufgemacht und auch gut strukturiert. Auf den ersten Seiten gibt es eine Auflistung der Hauptpersonen. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von R. Ammar veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen etwas zäh und eher für die Damenwelt
Das sehr wuchtige (500 Seiten), gebundene und optisch schicke Werk handelt von der schwedischen Revolution im Jahre 1789. König Gustav III. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Thorsten veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen zeitraubende Detailverliebtheit lässt den Leser ermüden
Ein Buch über die schwedische Revolution ? Mal etwas anderes als die in Frankreich, weniger bekannt, aber ja vielleicht genauso spannend und aufschlussreich. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von robby lese gern veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein elegantes Debüt
Der Januar 1792 loderte wie ein Feuerwerk am schwarzen Neujahrshimmel. Meine Erinnerung an diese Zeit ist überdeutlich - vielleicht weil es uns schmeichelt, eine Vorahnung zu... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Tanja Heckendorn veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nur was für Fächer-Fans
Für ihren Debütroman hat sich Karen Engelmann eine Epoche und ein Sujet ausgesucht, das für eine amerikanische Autorin eher ungewöhnlich ist: Das Stockholm... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Marius veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar