Das Schweigen der Männer und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Schweigen der Mä... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von verlag-die-werkstatt
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Minimalste Beschädigung am Einband- ansonsten TOP. Versand erfolgt spätestens am nächsten Werktag. Bei Abnahme von mehreren Titel wird nur 1x Porto berechnet und es erfolgt umgehend eine Portogutschrift nach Versandbestätigung.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Schweigen der Männer: Homosexualität im deutschen Fußball Broschiert – 31. August 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90
EUR 12,90 EUR 5,49
61 neu ab EUR 12,90 4 gebraucht ab EUR 5,49

Hinweise und Aktionen

  • Sie interessieren sich für Fußball? Dann entdecken Sie auch unseren Bundesliga Fan-Shop.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Das Schweigen der Männer: Homosexualität im deutschen Fußball + Versteckspieler. Die Geschichte des schwulen Fußballers Marcus Urban + Homosexualität und Homophobie im Fußball
Preis für alle drei: EUR 36,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 176 Seiten
  • Verlag: Verlag Die Werkstatt GmbH; Auflage: 1. (31. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 389533815X
  • ISBN-13: 978-3895338151
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 2 x 21,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 442.236 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joroka TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 12. Februar 2012
Format: Broschiert
In Deutschland hat sich bisher noch kein Profi-Fußballer der 1. oder 2. Bundesliga als homosexuell offenbart. Irgendwie sagt einem die Intuition, dass ein Outing in diesem Bereich ganz offensichtlich kein Zuckerschlecken darstellen würde. Die interessante Frage wäre: Wie lebt es sich mit diesem Versteckspiel, da Ligaspieler doch durchaus im öffentlichen Interesse stehen und einer gewissen medialen Beobachtung obliegen? Leider können wir die Betroffenen selbst nicht fragen. Doch gibt es überhaupt so viele? Rein statistisch natürlich schon. Es wird jedoch die Hypothese aufgestellt, dass bereits im Vorfeld ein Aussortierungsprozess einsetzt.

Das Buch zeigt eine breitgefächerte Übersicht hinsichtlich des Sachverhaltes auf. So wird durchaus der Wandel in Hinblick auf den Umgang mit Homophobie im Fußball im Allgemeinen gewürdigt, jedoch auch nicht außer Betracht gelassen, wie schwer sich manch involvierte Institution noch mit einer eindeutigen Stellungnahme dagegen tut. Natürlich steht das Verhalten der Fans nochmals auf einem ganz anderen Blatt. Experten kommen zu Wort, die auch ein wenig spekulieren, was wäre wenn...?
Doch Homosexualität hat bereits seinen Platz im deutschen Fußball, sei es durch schwule Fußballteams oder schwule Fanclubs oder auch in der Person des ehemaligen Präsidenten des FC St. Pauli, Conny Littmann. Das Buch wirft auch einen Blick bezüglich der Fragestellung in Richtung Frauenfußball, der bis zum Jahre 1970 ja noch mit einem Verbot durch den DFB geächtet war.
Dominik Sievers kickt zum Beispiel bei einem Club der Kreisliga und steht zu seiner Homosexualität. Von negativen Auswirkungen berichtet er nichts.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Es ist ein Thema, das man gar nicht offen genug machen kann, deshalb war ich auf die Umsetzung sehr gespannt. Das Buch ist so geschrieben, dass es leicht zu lesen ist und trotzdem die Kernpunkte deutlich macht. Ich kann es nur allen empfehlen, die das Thema irgendwie anspricht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von S. am 12. Februar 2015
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ein tollers Buch zum Thema: Homosexualität im Fußball. Enthält viele wissenwerte Fakten und beschäftigt sich auch viel mit der gesellschaftlichen Situation.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kathrin am 13. Oktober 2011
Format: Broschiert
Das Buch ist für diejenigen ganz gut, wenn sie bisher noch gar kein Einblick in das Thema hatten. Trotzdessen kratzt es sehr an der Oberfläche und ähnelt in der Schreibweise doch sehr der eines bekannten Boulevardblattes.
Es geht wenig um Hintergründe und Fachinformationen. Stattdessen werden alle Ereignisse, die in den letzten 10 Jahren etwas mit dem Thema Homosexualität und Fußball zu tun hatten, zusammengefasst und manchmal sehr unkritisch kommentiert.
Wer sich das recherchieren zum Thema ersparen will, dem sei das Buch ans Herz gelegt. Wer ein Buch lesen möchte, was weitaus konstruktiver und zukunftsweisender mit dem Thema umgeht, dem seien andere sehr interessante Bücher zum Thema ans Herz gelegt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Hirtr am 4. Oktober 2011
Format: Broschiert
Das Buch ist von den Autoren genial recherchiert!
Das Buch ist fesselnd, man stellt sich immer wieder
während des Lesens die Frage:
Warum outet sich bis heute noch kein aktueller
Fußball-Profi in Deutschland das er schwul ist???
Das Buch ist absolut empfehlenswert!
Also kaufen kaufen kaufen!!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen