Das Schweigen der Lämmer: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,00

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Schweigen der Lämmer: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Schweigen der Lämmer [Taschenbuch]

Thomas Harris , Sepp Leeb
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (152 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,99  
Taschenbuch, 1999 --  
Audio CD, Audiobook --  
Pappbilderbuch --  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,50 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1999
Seit sechs Jahren wird der Massenmörder Dr. Hannibal Lecter in der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik hermetisch von der Außenwelt ferngehalten. Trotzdem weiß er mehr über einen fieberhaft gesuchten Serienkiller als das FBI. Die junge Agentin Clarice Starling soll ihn zur Mitarbeit bewegen – doch der Preis ist erschreckend hoch. Thomas Harris wurde 1940 in Jackson/USA geboren. Er begann als Kriminalreporter in New York. Mit „Hannibal Rising“ liegt inzwischen sein vierter Thriller über „Hannibal the Cannibal“ vor. Hansi Jochmann ist die deutsche Synchronstimme von Hollywood-Star Jodie Foster und seit 1962 in vielen TV- und Filmrollen zu sehen.
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 358 Seiten
  • Verlag: Heyne (1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 345305136X
  • ISBN-13: 978-3453051362
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 10,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (152 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 507.464 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die Verfilmung von Das Schweigen der Lämmer wurde mit satten fünf Oscars prämiert und der Thriller von Thomas Harris gehört sicher zu den besten der neunziger Jahre. Die Hörbuchfassung des spannenden Katz-und-Mausspiels zwischen Dr. Hannibal Lecter und der FBI-Anwärterin Clarice Starling, meisterhaft von Jodie Foster gespielt, liest Hansi Jochmann, die deutsche Synchronstimme von Jodie Foster.

Vordergründig soll die junge, ehrgeizige Clarice den seit Jahren inhaftierten Psychologen Dr. Lecter nur interviewen. Ihr Vorgesetzter rät ihr zu höchster Vorsicht beim Zusammentreffen mit dem hochintelligenten Lecter, der sich jede noch so kleine Information seines Gesprächspartners für seine teuflischen Zwecke zunutze macht. Dr. Lecter sitzt im Hochsicherheitstrakt einer psychiatrischen Klinik in Baltimore, nachdem er in der Vergangenheit als Triebtäter mehrere Menschen grausam ermordet und verspeist hatte. Seinen Ruf "Hannibal -- the Cannibal" trägt er zurecht.

Doch Lecter kennt sich in der Psyche von Triebtätern aus, wie sonst keiner. Ganz unauffällig soll Clarice es schaffen, ihn zur Mitarbeit beim neuen Fall des FBI zu bewegen. Ein gesuchter Serienmörder, der in Insiderkreisen als Buffalo Bill bezeichnet wird, entführt junge Mädchen und häutet sie.

Doch Lecter durchschaut ihr Spiel sofort und zwingt Clarice dazu, ihm für seine Mithilfe private Informationen ihrerseits preiszugeben. Ein diabolischer Pas de deux beginnt. Und dann entkommt Lecter in einer spektakulären Flucht. Er scheut sich allerdings nicht, Clarice hin und wieder anzurufen. Doch das ist eine andere Geschichte. Sie erzählt Thomas Harris in Hannibal. --Manuela Haselberger -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

»Hannibal Lecter ist der Graf Dracula der Computer- und Handy-Ära.« (Der Spiegel)

"[...] schlicht und einfach der größte Thrillerautor unserer Zeit." (Washington Post) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker! 29. August 2001
Von Jon Abraham #1 HALL OF FAME REZENSENT
Format:Taschenbuch
Ich begann den Roman mit einer negativen Grundstimmung zu lesen, da ich Harris' Nachfolger "Hannibal" bereits gelesen hatte, aber was mich dann erwarten würde, das konnte ich nicht erahnen.
Ich hatte den Film bereits mehrer Male gesehen, und dieser hat mich durchweg begeistert, da war fast klar, dass der Roman das nich halten würde; von wegen! Ein präziser Handlungsaufbau, ohne künstliche Aufblähungen der Geschichte, genau Beleuchtung der Charaktere und ein fantastischer Stil. Schnelle, kurze Sätze. "Das Schweigen der Lämmer" gehört jetzt schon zu den Klassikern der Psychothriller. Er war der Ursprung.
Was nicht zu glauben ist, wie Thomas Harris seinen fantastischen Stil aus diesem Roman gegen einen aufgeblähten und langatmigen in "Hannibal" austauschte. Man denkt fast, es handle sich um zwei verschiedene Autoren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut 11. Dezember 2002
Format:Taschenbuch
Der wohl fesselnste Thriller, den ich je gelesen habe. Den Film kennt jeder, doch Gott sei Dank hatte ich das Glück zunächst das Buch (das im Übrigen nicht zum Film geschriben wurde, sondern vielmehr als Vorlage für eben diesen diente) gelesen zu haben.
Eine Zeit voller Bibbern und Bangen. Gänsehaut. Tiefstes Gruseln und Aufschrecken. Ein Thriller der in jeder Pore geht. Eiskalte Schauer die den Rücken herunterlaufen und tausendmal packender als die gelungende Verfilmung. Denn die Phantasie reizt das Thema um so mehr aus. Als ich Jahre später den Film gesehen habe, war ich überrascht, daß ich mich trotz meiner konkreten Vorstellungen so gut auf den Film einlassen konnte.
Ich empfehle jedem, den Roman vor dem Film zu lesen, denn der Hanibal der Phantasie überflügelt selbst einen Anthony Hopkins.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein knallharter Psychothriller, absoluter Tip! 14. Februar 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
"Roter Drachen" (1981) ist Thomas Harris zweites Buch und sein erster Roman über den diabolischen Dr. Hannibal Lecter, auch wenn dieser hier nur eine Nebenrolle spielt. Der psychisch angeschlagene FBI-Ermittler Will Graham sucht einen Serienkiller, der es auf idylische amerikanische Kleinfamilien abgesehen hat und diese symbolträchtig abschlachtet. Bei seinen Ermittlungen gerät Graham in einen Strudel aus Gewalt, wird zum Spielball des Ex-Psychaters Lecter, den er Jahre zuvor hinter Gitter gebracht hat, und bringt schließlich sich und seine Familie in Gefahr. Und er verliert immer mehr den Bezug zur Realität und droht den verstand zu verlieren... Das Buch fesselt von der ersten bis letzten Seite, überrascht durch immer neue, unerwartete Handlungsstränge und ein schockierendes Ende, wenn sich der Leser bereits in Sicherheit wiegt. Alleine die Charakterzeichnung und der Lebensweg des Killers Francis Dollarhyde wäre ein eigenes Buch wert. Volle Punktzahl für diesen hervorragenden Serial Thriller, der 1986 visuell brilliant und detailgetreu (bis auf ein konventionelleres Hollywood-Ende) von Miami Vice-Macher Michael Mann verfilmt worden ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thriller der Spitzenklasse 11. Oktober 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Thomas Harris beginnt mit diesem spannenden und sehr schön konstruiertem Werk seine Trilogie um die Abgründe der menschlichen Seele.
Die Story dreht sich um den psychisch gestörten Soziopathen Francis Dolarhyde, einen sowohl physisch als auch psychisch entstelltem Mann, der sich nichts sehnlicher wünscht als begehrt zu werden.
Hin und her gerissen zwischen dem perfiden Wunsch, der Rote Drache zu werden, um sich endlich aus seiner Isolation zu befreien und der aufrichtigen, aber scheuen Beziehung zu einer blinden Arbeitskollegin wird Mr. D natürlich auf Grund seiner Verbrechen an Familien, die er für seine Transformation nutzen will, bereits von FBI Agent William Graham und Jack Crawford gejagt.
Harris gelingt mit Graham ein sehr ausgereifter und hintergründiger Charakter, allerdings ist dem Leser schnell klar, dass nicht die Gedankenwelt von Graham das Entscheidende ist, sondern die des Mr D, denn der Kampf zwischen Mr D. und dem Roten Drachen in seinem Innern bleibt bis zum Finale spannend und doch abgründig.
Man sollte sich nicht täuschen lassen, wenn man den Namen von Dr. Lecter im Einband auffindet und den Roman mit "Hannibal" oder dem "Schweigen der Lämmer" verwechseln.
Der genial-verrückte Kannibale taucht nur am Rande auf, aber schon hier fasziniert er mit dem Scharfblick und der ätzenden Feder, die T. Harris später in den Sequeln weiterentwickelt.
Insgesamt eine spannende und ebenso faszinierende Reise in die menschliche Seele, denn einmal mehr gelingt es Harris, jene zwei Seiten unseres Selbst, das Gute und das Böse einen Kampf fechten zu lassen.
Und er zeitgt: Das Gute siegt eben nicht immmer.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DER Klassiker unter den Thrillern 21. Januar 2007
Format:Taschenbuch
Quid pro quo: Wenn Sie bereits sind, sich diesem Buch hinzugeben, erhalten Sie einen durchdachten, intelligenten und kurzweiligen Thriller. Einen Klassiker!

Am Bekanntheitsgrad der Geschichte dürfte es nicht liegen, dass man dieses Buch nicht gelesen hat. Wahrscheinlich geben sich die meisten Leute mit der gelungenen filmischen Umsetzung zufrieden, ohne jemals einen Blick in das Buch geworfen zu haben. Zu Unrecht!

Auch wenn ich den Film vor Jahren gesehen habe, war das Lesen des Thrillers ein einmaliges Erlebnis. Allein die intelligenten Äußerungen eines Hannibal Lecters sind es wert, sich einige Abende mit dem Buch zu befassen.

Trotz bekanntem Verlauf und Ende kann das Buch fesseln und Spannung aufbauen. Zudem weicht der Film in Nuancen von der Buchvorlage ab.

Für mich zählt dieses Buch zu den Top-Thrillern. Wer sich für spannende Lektüre begeistern kann, wird an diesem Buch nicht vorbei kommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Der Beste Thriller den ich je gelesen habe
Das Buch ist einfach der Hammer! Wer den Film ( es gibt übrigens zwei Verfilmungen) schon gut fand muss das Buch einfach lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Nick veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen trotz gebraucht-Top Zustand/für Thriller Fans ein muss!!!!
Die Bücher wurden schnell geliefert, und waren in einem sehr gutem Zustand. Obwohl ich sie gebraucht erworben habe. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Ela veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für jeden Lecter-Fan
Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Es ist spannend und gut geschrieben. Kein Wunder,schließlich ist der begabte Thomas Harris der Autor. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Esra Cengiz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblingsthriller seit eh und je
Super spannend und grausam perfide. Sehr gut geschriebene Geschichte um einen Psychopathen, die im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut geht. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Krimikimmi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend, packend, großartig!
Ich lese gerade alle Teile von Hannibal, und das Buch finde ich, ist mit das Beste. Die Story dürfte ja wohl jeder kennen, da brauche ich nix mehr dazu zu schreiben. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Carolinchen veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Der Auftakt zur Hannibal-Lecter-Reihe
Nach der Tötung des Serienmörders Hobbs zog sich Will Graham aus seinem Job als Ermittler zurück. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von TheFallingAlice veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Psychothriller, der besonderen Art
Da wir ja doch alle den Film bereits kennen oder etliches schon darüber gehört bzw. gelesen haben, verzichte ich hier bei dieser Rezension auf eine Inhaltsangabe. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von chatty68 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super!
Klasse Geschichte und noch viel besser als der Film. Wer den Film geschaut hat und denkt, man könnte sich das Buch sparen, Fehlanzeige!!
Vor 8 Monaten von xyz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr spannend!
Ein sehr spannendes Buch, gut geschrieben, nicht langatmig, jedoch nichts für schwache Nerven. Ich hatte bereits den Film dazu gesehen, aber trotzdem hat das Buch mich... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Rebecca veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter und spannender Krimi
Nach all den Jahren wollte ich das Original endlich mal lesen - auf meinem Kindle, statt mir immer nur den Film anzusehen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Volker Schulz veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Bücher mit Thema wie bei Thomas Harris 0 02.02.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar