Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand durch Amazon. Zustand entspricht den Amazon-Zustandsbeschreibungen. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das Schmuckstück


Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
66 neu ab EUR 3,90 28 gebraucht ab EUR 0,89

Amazon Instant Video

Das Schmuckstück sofort ab EUR 3,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das Schmuckstück + 8 Frauen + Nur für Personal! [DVD]
Preis für alle drei: EUR 25,12

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Catherine Deneuve, Gérard Depardieu, Fabrice Luchini, Karin Viard, Judith Godrèche
  • Künstler: François Ozon, Katia Wyszkop, Pascaline Chavanne, Laure Gardette, Sarah Teper, Pascal Jasmes, Yorick Le Saux, Nicolas Altmayer, Eric Altmayer, Leila Fournier, Mickael de Nijs
  • Format: Dolby, DTS, PAL
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Franko-Kanadisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 8. September 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 99 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004UJ3FTA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.722 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Frankreich, im Jahre 1977: Suzanne Pujol ist die klassische, biedere Hausfrau. Während ihr Mann Robert den typischen Patriarchen mimt, putzt und kocht sie und kümmert sich um die Familie. Robert leitet eine Fabrik und ist wegen seiner schroffen und überheblichen Art bei seinen Arbeitern nicht sonderlich beliebt. Auch seine Familie kann ihn nicht besonders gut leiden. Vor Frauen, besonders vor seiner eigenen, hat er wenig bis überhaupt keinen Respekt. Seine Einstellung ist klar: Es reicht, wenn eine Frau die Meinung des Mannes teilt, da braucht sie keine eigene zu haben! Eines Tages jedoch erleidet Robert einen Herzinfarkt, so dass plötzlich Suzanne in der Fabrik als Ersatz für ihren Mann einspringen und den Posten der Direktorin übernehmen muss. Zur großen Überraschung aller, erweist sie sich dabei als äußerst fähig. Als Robert schließlich wieder auf den Beinen ist und seine alte Stellung als Chef zurück haben möchte, wird die Sache kompliziert ...

VideoMarkt

Robert Pujol führt die Regenschirmfabrik seiner Frau mit harter Hand. Die Arbeiter wollen mehr Geld? Die Ehefrau denkt selbstständig? Kann nicht sein. Bei einem Streik erleidet er eine Herzattacke. Da übernimmt - erst widerwillig - seine Frau Suzanne die Geschäfte und verhandelt mit den Arbeitern. Und das sehr erfolgreich, obwohl sie bisher nur Gedichte geschrieben und die Wohnung dekoriert hat. Über ihre neue Position kommt sie auch wieder in Kontakt zu einer alten Liebe von ihr, Gewerkschaftler Maurice.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Torchalla am 7. Juni 2012
Format: DVD
Mittlerweile müsste ja eigentlich fast jedem Film-Fan bekannt sein, wer in der Kategorie -Liebevoll und herzhaft- ganz vorne steht! Es sind die Franzosen! Auch "Das Schmuckstück" ist, typisch französisch ebend, wunderbare Film-Unterhaltung!
Gleich zu Beginn der Komödie lernt man die etwas sonderbaren Hauptcharaktere kennen, im Mittelpunkt ein Ehepaar, die absolut gar nichts verbindet und die von einer Affäre in die Andere huschen, zwischen denen jedoch eine gewisse Bindung besteht, die sie nach all den Jahren trotz Allem nicht einfach auflösen möchten! Dann wären da noch die bereits erwachsenen Kinder der beiden, die durch ihr Abweichen von der typischen Mann- und typischen Fraurolle einen witzigen Charme in die Familienverhältnisse bringen! Denn während der Sohn eher friedlich und harmonisch ist, vertritt seine Schwester die Meinung, dass Taten mehr bewirken als Worte und dass Gewalt sehr wohl eine Lösung ist!
Der gewisse Charme, den es wie bereits erwähnt, immer in Franzosen-Filmen gibt hält natürlich über die komplette Lauflänge an, undzwar ohne kitschig oder übertrieben zu wirken, sondern sehr unterhaltsam, witzig und teils schon fast rührend! Zudem ergibt sich im Verlauf der Story auch noch eine gewisse Spannung, die natürlich nicht an einen Action-Thriller oder Ähnliches erinnert, sondern perfekt in die Harmonie und Ruhe des Film passt!

FAZIT:
HARMONISCHE UND TROTZDEM AUF EINE GEWISSE ART SPANNENDE, CHARMANTE UND WITZIGE FRANZÖSICHE KOMÖDIE, DIE GUTE UNTERHALTUNG BIETET UND SEHR GUTE LAUNE VERBREITET!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. I. Body TOP 500 REZENSENT am 8. Mai 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
1. Die Bildqualität der DVD ist schlecht, weil sehr unscharf. Schon bei den Anfangscredits bekommt man Augenschmerzen bei Betrachtung auf der Leinwand.

2. Die Story beginnt unterhaltsam, flott und interessant, verliert sich dann aber leider in zu vielen Verwicklungen und Wendungen und wechselt von Komödie zu Drama.

3. Die Hauptdarsteller agieren grandios, können aber die Mängel des Drehbuches nicht wett machen.

4. Der Film spielt in den Jahren um 1977. Kleidung/Möbel/Fahrzeuge/Frisuren wurden perfekt auf diese Zeit getrimmt (leider auch die Bildqualität).

5. Senta Berger leiht Catherine Deneuve die deutsche Stimme - die Synchro wirkt in manchen Szenen zu Beginn etwas holprig.

Fazit: Das Schmuckstück hat mich mit gemischten Gefühlen zurückgelassen - es waren einige wirklich unterhaltsame, aber auch einige langatmige und nervige Momente dabei.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 7. September 2011
Format: DVD
Das ist die Reaktion von Robert Pujol(Fabrice Luchini), als er erfährt, dass seine Frau Suzanne(Catherine Deneuve) "seine" Regenschirmfirma leiten soll. Okay, Robert hatte einen Herzanfall und muss ins Krankenhaus, außerdem ist es eigentlich auch nicht seine Firma, sondern Suzannes Vater hat sie der Tochter vererbt, aber das sind ja dann doch eher Kleinigkeiten. Suzanne hat als Schmuckstück zu fungieren. Sie sitzt zu Hause, kümmert sich um häusliche Dinge und darf ein paar ihrer kleinen Gedichte aufschreiben, aber mehr? Ganz sicher nicht! Jedenfalls wenn es nach Robert geht. Der macht den Job und legt nebenbei alle Frauen aufs Kreuz, die nicht schnell genug das Weite suchen können.

Jetzt ist Robert jedoch ausgeschaltet. Ein Streik in der Firma und seine angeschlagene Gesundheit fordern ihren Tribut. Mit Hilfe des kommunistischen Bürgermeisters Maurice Babin(Gerard Depardieu), Roberts Erzfeind, schafft Suzanne es tatsächlich, den Streik zu beenden. Mit Hilfe ihrer Tochter Joelle(Judith Godreche) und des Sohnes Laurent(Jeremie Renier) bringt sie die Firma wieder auf Vordermann und die Arbeiter auf ihre Seite. Da zieht sogar die Chefsekretärin Nadege(Karin Viard) mit, die vorher eher in liegender Tätigkeit bei Robert beschäftigt war. So weit, so gut. Aber nach drei Monaten kehrt Robert zurück. Der will als alter Ausbeuter die Firma zurück und muss nebenbei noch erfahren, dass es zwischen Maurice und Suzanne ein Geheimnis gibt. Das kann Robert natürlich so nicht stehen lassen. Er sagt Suzanne den Kampf an. Aber Robert hat keine Ahnung, über welche Waffen Suzanne verfügt...

Frei nach dem Bühnenstück -Potiche-, aus dem Jahr 1980, hat Francois Ozon seinen Film auf Leinwand gebannt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Orpheus am 25. Oktober 2011
Format: Blu-ray
Dieser Film ist absolut auf die Hauptdarstellerin Catherine Deneuve zugeschnitten. Zum Schluss wird ihr sogar gegönnt, ein Lied zu singen.

Das muss kein Nachteil sein, im Gegenteil, der Film lebt auch von seiner Hauptdarstellerin. Er bietet relativ kurzweilige Unterhaltung.

Der Trailer verspricht (wie so oft) mehr als tatsächlich geboten wird. Wer sich allerdings recht seicht gute anderthalb Stunden unterhalten und dabei ab und an schmunzeln möchte, ist mit diesem Film nicht schlecht beraten.

Zur Bild- und Tonqualität Blu Ray:

Da der Film sehr dialoglastig ist, sollte man keine besonderen Klangeffekte erwarten. Der Ton wird jedoch ausgeworgen und klar wiedergegeben.

Die Bildqualität liegt jedoch deutlich unter den Möglichkeiten für eine Blu Ray, sie ist hier nur als Mittelmass einzustufen. Die DVD wird wahrscheinlich nicht schlechter aussehen.

Fazit: Ein ganz netter Film, aber nicht unbedingt ein "Schmuckstück".
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden