• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Schloss ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,65 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Schloss Audio-CD – Audiobook, 18. März 2008

4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 26,99
EUR 21,94 EUR 10,17
59 neu ab EUR 21,94 5 gebraucht ab EUR 10,17

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Universal Music; Auflage: 1., Aufl. (18. März 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3829120796
  • ISBN-13: 978-3829120791
  • Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 2,3 x 13,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 390.064 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Bedrohlich und unheimlich wirkt sie oft, die Prosa Franz Kafkas (geboren 1883 in Prag). Ihre Wirkung scheint dem Wesen des von Selbstzweifeln geplagten Schriftstellers zu entspringen, der sein ganzes Sein immerfort hinterfragte und in ständigem Konflikt mit seinem Vater lebte. Der jüdische Kaufmann hatte Franz veranlasst, Jura zu studieren. Der Sohn arbeitete bis zu seiner Erkrankung an Tuberkulose als Wirtschaftsjurist. Als Schriftsteller erlangte Kafka mit der Erzählung "Das Urteil" erstmals öffentliche Anerkennung. Es folgten Werke wie "Die Verwandlung" und "Der Prozess", die zu den bedeutendsten der Weltliteratur zählen. Der Autor wollte, dass man nach seinem Tod (1924) sein Werk vernichtet. Sein Freund Max Brod entsprach diesem Wunsch nicht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Fromholzer TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 2. April 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der Schauspieler Ulrich Matthes spricht auf dieser 10 CD-Box den kompletten Kafka Text / Roman "Das Schloss". Ich habe mich bewußt für das Wort "spricht" entschieden, den Matthes trägt - anders als bei seiner Lesung von Richard Powers "Klang der Zeit" z.B. - den Text vor. Alle, die Ulrich Matthes von Deutschen Theater in Berlin her kennen, wissen, daß er dies ganz vorzüglich kann. Er zieht den Zuhörer mit hinein in diese tief verschneite, bizzare, hoffnungslose Welt Kafkas. Wir hören es an der Stimme Ulrich Matthes, daß es unmöglich ist, hinauf, ins Schloß zu gelangen. Eine sehr hörenswerte Gesamtlesung vom SCHLOSS.

Optimal.

( J. Fromholzer )
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carl-heinrich Bock HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. Juli 2008
Format: Audio CD
Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren, er starb 1924 an Tuberkulose. Neben den drei Romanen "Der Prozess", "Das Schloß" und "Der Verschollene" bilden zahlreiche Erzählungen sein Hauptwerk. Kafka, der stets einsame und unverstandene introvertierte Einzelgänger, gehört fraglos zu den Begründern der Modernen Literatur.

Veröffentlicht wurden alle Werke erst nach seinem Tod, so auch sein vielleicht merkwürdigster, 1922 geschriebener dritter Roman, "Das Schloß". Es ist ein auf befremdende Weise eigenwilliger Roman, über den Landvermesser K, der in ein Dorf kommt, dass von einem geheimnisvollen Schloß und dessen Beamten" beherrscht wird. Das Dorf ist im Besitz des Schlosses und wer hier wohnt oder übernachtet, der wohnt oder übernachtet praktisch im Schloß und dazu braucht er die Genehmigung des Grafen. K hat so eine Erlaubnis nicht, wird in diesem Dorf, in dem er arbeiten soll, umgeben von Dorfbewohnern die von vielfältigen Ängsten geplagt werden. Sie erscheinen ihm gedemütigt, geknechtet und bedrückt, dennoch hofft er bei ihnen Hilfe zu finden. Sie erläutern ihm auch bereitwillig ihre, von einer überspannten Schlossbürokratie überwucherte, soziale Welt.

Doch trotz aller Bemühungen erhält K. keinen Zugang zu den Entscheidungsträgern dieser mysteriösen Schlossverwaltung. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse und wir erfahren in den Erzählsträngen mehr über die Beamten des Schlosses und deren Beziehungen zu den Dorfbewohnern. K. verführt die Geliebte des Schlossbeamten Klamm, auch diese Brüskierung bringt ihn nicht weiter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kobold am 1. Oktober 2011
Format: Audio CD
Für Fans von langen Hörbüchern (+13Std.) ein guter Artikel. Das Hörbuch besteht zumindest ab der zweiten Hälfte fast vollständig aus langen Monologen bei denen es zumindest teilweise schwer fällt der Geschichte aufmerksam zuzuhören, trotzdem ist allein die groteske und bedrückende Athmosphäre unbezahlbar. Der einzige Wehrmutstropfen ist das Ende der Geschichte, da abrupt abgeschlossen wird ohne ein Verweis auf die Endfassung von Max Brod.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von junger Kritiker am 8. Juni 2008
Format: Audio CD
Diese Rezension bezieht sich nicht auf die Qualität der Lesung, sondern auf das Prädikat ungekürzte Lesung. Diese Lesung basiert auf der Textgrundlage des Max Brod. Das heißt im Fall des Schlosses, dass etwa anderthalb Buchseiten ganz am Ende des Original-Buches nicht mit in die Textfassung von Maxbrod aufgenommen wurden. Das verfälscht dass ende des Schloses maßgeblich.

Sehr schade!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden