• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 10,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Satir-Modell: Familientherapie und ihre Erweiterung Taschenbuch – 1. Januar 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 32,90
EUR 32,90 EUR 24,00
53 neu ab EUR 32,90 4 gebraucht ab EUR 24,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Das Satir-Modell: Familientherapie und ihre Erweiterung + Der Satir-Prozess: Praktische Fertigkeiten für Therapeuten + Selbstwert und Kommunikation. Familientherapie für Berater und zur Selbsthilfe (Leben Lernen 18)
Preis für alle drei: EUR 75,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Junfermann Verlag; Auflage: 4 (1. Januar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 387387167X
  • ISBN-13: 978-3873871670
  • Originaltitel: The Satir Model
  • Größe und/oder Gewicht: 17,4 x 2,7 x 24,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 104.478 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Virginia Satir studierte an der Universität von Chicago. Sie ist Autorin zahlreicher Veröffentlichungen und starb im September 1988 nach kurzer, schwerer Krankheit in Palo Alto. Sie zählt zu den führenden Persönlichkeiten in der Entwicklung der Familientherapie.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joseph Boulogne am 23. September 2009
Format: Taschenbuch
Das Buch beschreibt sehr eindrucksvoll, wie wichtig in unserem menschlichen Miteinander unser Selbstwertgefühl, und die daraus resultierende Position, die wir selber einnehmen, wenn wir mit anderen Menschen in Kontakt treten, sind.
Wir werden nicht nur ständig verglichen, sondern wir vergleichen uns ständig mit anderen. Das Ergebnis ist selten positiv, weil wir uns immer daran messen, was unsere Vorbilder leisten und durch ihre Leistung erreichen. Diese Werte, Regel, Ansichten und vor allen Dingen Ansprüche an uns selber werden über drei Generationen (Großeltern, Eltern und Kinder) generiert und an die Nachkommen weitergegeben. Da wir ein einmaliges Individuum sind, stören diese Faktoren unsere Entwicklung insofern, als sie oft unseren Vorstellungen übergeordnet erscheinen und unsere Entfaltung verhindern. Nur diejenigen Menschen können authentisch handeln, die sich selbst, ihre eigenen Werte, Gefühle und Eigenschaften annehmen und dazu stehen. Der Weg zu diesem Zustand ist das Satir-Modell, das hauptsächlich auf den Erfahrungen und der Tätigkeit von Virginia Satir und ihren Schülern basiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ronja S. am 2. Januar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein wertvolles Grundlagenwerk für alle, die sich mit Familienstellen und Familientherapie beschäftigen. Sehr aufschlussreich sind die Beispiele von Beziehungen und Beziehungskonflikten, die Virginia Satir aufführt. Kann ich nur empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Systemtherapeutin am 15. Februar 2012
Format: Taschenbuch
Mit diesem Buch legt man sich wirklich einen Klassiker der Familientherapielektüre zu. Es beschreibt zahlreiche Methode der Systemischen Therapie, gibt aber auch zahlreiche Beispiele zur Anwendung.
Ich nutze es auch gerne als Nachschlagewerk für die Therapie.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen