Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
18
4,6 von 5 Sternen
Format: Broschiert|Ändern
Preis:22,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Februar 2010
Das Original ist die wahre Geschichte vom Rad der Zeit. Es ist gut und flüssig erzählt, von einem Übersetzer, der seine Sache gut gemacht hat. Wenn man die Einzelbände mit dem Original vergleicht kommt man schon ins Grübeln, warum der Verlag mit Band 4 aufgehört hat.
Ich bin bei den Einzelbänden mittlerweile bei Band 19 angelangt und ich bin nicht glücklich über das, was manche Übersetzer da fabriziert haben. Die ständigen Wiederholungen und Erklärungen von früheren Geschehenissen ist öde und Langweilen. Dazu kommt, dass manche Übersetzer einfach nicht das Format besitzen, eine so gute Geschichte übersetzen zu können. Wenn ich zum Beispiel lese, wie aus dem "Dreifachen Land" das "Dreifaltige Land" wird, stellen sich mir die Nackenhaare auf.
Ich hoffe jemand vom Verlag liest hier ab und zu die Rezensionen. Ihnen möchte ich auf den Weg geben, bessere Übersetzer zu finden und auf jeden Fall "Das Original" weiter zu verlegen. Damit man eine wirklich gute und spannende Geschichte richtig genießen kann.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2008
Super Phantastisches Buch!!! Es fiel mir schwer dieses Buch wieder weg zu legen und konnte es dann nicht erwarten, wieder mit lesen anzufangen! Empfehlenswert ist aber, vor Beginn des dieses Buches die letzten zwei Kapitel des 3 Teiles der Originalausgabe zu lesen, da es schwer ist, am Beginn des 4 Teiles den Faden in die komplette Handlung wieder zu finden und man evtl mit den Personen der Handlung durcheinander kommt! Aber dann kommt man beim lesen voll auf seine Kosten und kann es dann nicht erwarten das der 5 Teil der Originalfassung erscheint!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2013
Jordan kann halt leider weder mit George R.R. Martin (A song of ice and fire), noch mit J.R.R. Tolkien (Lord of the Rings) mithalten, liefert aber durchwegs gute Fantasy und gehört schon einfach deswegen zu den Pflichtwerken, da es das größte Fantasyepos ist, dass je geschrieben wurde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Das vierte Buch startet ähnlich holprig wie das letzte endete, kommt dann nach einige Wirrungen in eine solide Aufteilung in 3,5 Handlungsstränge.

Der halbe Handlungsstrang besteht aus einigen wenigen kapiteln am Anfang und zum letzten Viertel, und in der Kürze der Zeit passiert mehr als in jedem der anderen Handlungsstränge die im gewohnt langatmigen Stil Jordans dafür sorgen, dass zumindest die Länge des Buches stimmt.

Zwei der drei Handlungsstränge bieten einen durchaus unterhaltsamen Handlungsverlauf, der dritte quält uns mit einer Fortsetzung der schwarzen Aja Jagd aus Teil drei, ohne das die schwarzen Aja hier eine sonderlich große Rolle spielen. Daher ergeht sich dieser Teil hauptsächlich in der nähren Betrachtung des Unsympathielevels von Nynaeve. Warum die Frauen im allgemeinen und diese im besonderen zumeist als irrationale Inrigantinnen dargestellt werden erschließt sich mir nicht.

Zusammen bricht das Gesamtkunstwerk mit der Abwicklung der drei Handlungsbögen, deren Lösungen wie immer (mit vielleicht Ausnahme Teil2) ohne größere Hinweise ausser einem allgemeinen "Hier stimmt was nicht" in einem hanebüchernen Deus ex machinaesquen Lösungsansatz abgewickelt werden und auch die größte Schwäche Jordans als Schreiber offenbart. Er schafft es einfach nicht das Tempo in seinem Buch an den passenden Stellen zu wechseln, er saugt so jede Dramatik aus den eigentlich als Höhepunkt gedachten Abwicklungen. Ein Buch an drei verschiedenen Orten mit einem finalen Showdown, der mal mehr, mal weniger gezwungen wirkt, zu enden in dem gleichen langatmigen Schreibstil in dem Jordan vorher versucht hat Atmosphäre aufzubauen funktioniert einfach nicht.

Insofern bleibt am Ende alles beim alten, wir brauchen einen Ortswechsel, Teleportation, is Magie, aber nur um die Protagonisten zur Handlung zu bringen, danach bitte wieder zu fuss. Wir brauchen Verstärkung um gegen die Monster zu bestehen, die Armee stand die ganze Zeit eine Ortschaft weiter, aber vor dem Finale bleibt diese inaktiv. Eine Magierin die offensichtlich deutlich stärker ist muss besiegt werden? Nynaeve macht den Hulk, wird wütend und hat dann genau soviel Power wie gebraucht wird. In disem Stil geht es bei Jordan die ganze Zeit zu.

Die Welt die Jordan aufbaut hat gute Ansätze, sie endgültig mit Leben zu füllen schafft er aber selten, die Handlung ist angefüllt mit belanglosem Füllmaterial und wenigen und teilweise völlig unzusammenhängenden Handlungspunkten. Spätestens hier wird nur der eingefleischte Jordanfan Lust verspüren zu Band 5 zu greifen.

Ich bin kein Literaturkritiker, ich bin nur ein Leser mit einer Meinung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2013
Gewohnt gute Kindle-Umsetzung.

Zum Buch: Etwas langatmiger als die drei Vorgänger, aber gewohnt unterhaltsam. Viele Dinge die in den drei Bänden zuvor angedeutet wurden werden nun mit Inhalt gefüllt. Die Ursprünge der Aiel, der Weg des Blatts, Füchse und Schlangen...

Schön, dass es diese gute Fantasy-Reihe nun in der ursprünglichen Aufteilung und endlich auch für den Kindle gibt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2009
Ich habe mir- mehr aus Zufall- Band 1 vor kurzem gekauft, bin mittlerweile (innerhalb von 2 Wochen) bei dem Ende von Band 3 (ja, ich weiss, das dann meine Beurteilung hier falsch ist) und muss sagen- Weltklasse erzählt. Wer sich auf langsam aber sehr intelligent und abwechslungsreich erzählte, stimmige Charaktere einlassen will, wird hier nicht enttäuscht.
Warum ich nun meine Bewertung hier abgebe: Ich habe bei Piper nachgefragt, ob weitere "Originalausgaben" geplant sind, und habe leider folgende Antwort bekommen:

vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Interesse an unserem Programm.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass derzeit eine Fortführung der "Rad der Zeit - Das Original"- Reihe nicht geplant ist. Für einen lückenlosen Lesegenuss empfehle ich Ihnen, bei Band 9 der deutschen Einteilung anzusetzen.
Im Frühjahr 2010 - voraussichtlich März - wird Band 32 der "Rad der Zeit"- Reihe im Piper Taschenbuch erscheinen. Der zweite Teil des 32. Bands wird dann im August 2010 erscheinen.

Daher dachte ich mir- für alle auf den 5. Band wartenden- es hier zu plazieren.
77 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2014
ich halte diese reihe für äußerst gelungene fantasy, die charaktere sind gut herausgearbeitet und es gibt viele neue ideen. band 1 - 3 habe ich verschlungen und konnte die bücher kaum aus der hand legen.
im vierten teil stelle ich aber jetzt fest, dass mir einige passagen zu langatmig sind und dass der suchtfaktor leicht gesunken ist. ich werde die reihe dennoch zu ende lesen und kann sie nur empfehlen - längen hin oder her! :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2008
Also ich habe mir mal den ersten Teil vorgeknöpft, ohne jedliche große Erwartung, nun bin ich beim 4 Teil angekommen und total traurig das ich den fast durchhab! Das Rad der Zeit - Das Original ist einfach der Hammer - ich bin total süchtig, denke ständig im Büro ans heimfahren, nur damit ich das Buch weiterlesen kann, ich verschlinge es förmlich! Ich hoffe das bald der 5 Teil kommt - weiß vielleicht jemand wann das sein soll?
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2009
Die ganze Serie ist klasse, dieses Buch ebenfalls, spannend, gut geschrieben, man kann es nicht fortlegen bis man es durchgelesen hat!
Vor allem die Nebencharaktere werden immer interessanter.
Lustig ist auch das "Wheel of time drinking game": man nimmt immer dann einen guten Schluck wenn eine der Personen in der Handlung
a) schnüffelt
b) enge Kleidung trägt oder
c) an ihrem Schal fummelt
:-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2010
Das Buch ist wahnsinnig gut geschrieben, nun sogar in der Originalfassung im Deutschen. Doch mit Band 4 ist die riesige Reihe noch lange nicht abgeschlossen!
Leider wartet man nun schon 2 Jahre!!! auf die Fortsetzung. Warum???
Die Bücher sind alle schon geschrieben, sind Weltbestseller, aber der Piper-Verlag lässt die Fans erst mal zappeln. So lange kann es doch gar nicht dauern bis man ein Cover entworfen hat und das Buch dann fertiggestellt wird!

Aber nun endlich, endlich ist Land in Sicht: Der 5. Band (von 12) im Originalstil ist angekündigt!

Er heißt:

Die Feuer des Himmels - ab 11.Oktober 2010 !!!

(Dass der Preis seit Band 3 auch noch stark angehoben wurde schmälert die Freude etwas. Ohne Wermutstropfen gehts nicht. Ich hoffe auf Band 6 muss man nicht wieder so lange warten. Lesegenuss = Null)
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden