oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Römische Britannien [Gebundene Ausgabe]

Richard Hobbs , Ralph Jackson
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 2. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. September 2011
Spektakuläre und bisher unbekannte Funde
43 n. Chr., über 1400 Kilometer von Rom entfernt: Vier römische Legionen erobern eine unbekannte Insel. Für 400 Jahre sollte dies der nördlichste Zipfel des Reichs sein und ein ständiger Unruheherd. Immer wieder flammten Rebellionen wie der Aufstand der charismatischen Königin Boudicca auf. Gegen Überfalle aus dem Norden half nur ein gewaltiger Limes. Und doch wussten die Römer die Inselbewohner auch für sich einzunehmen: Feines Trinkgeschirr, wohlig warme Fußbodenheizungen, römische Kultur und Luxus nahmen die Britannier gerne an, denn die Römer verstanden sich auf das süße Leben. Viele archäologische Funde, die den Band illustrieren, lassen den Alltag der einfachen Soldaten und Britannier in dem unwirtlichen, feuchtkalten Land aufleben.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Die Darstellung ist durchweg anschaulich und gut lesbar [...].« (epoc)

»Die erste umfassende Darstellung der archäologischen Funde aus dem römischen Britannien.« (Westdeutscher Rundfunk)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Richard Hobbs und Ralph Jackson sind als Kuratoren am British Museum verantwortlich für die römisch-britannischen Sammlungen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausstellungskatalog des British Museum 22. Januar 2012
Von timediver® HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Die beiden Autoren des bereits im September 2010 unter dem Originaltitel "Roman Britain. Life at the Edge of Empire" veröffentlichten Bandes sind gemeinsam verantwortliche Kuratoren für die Römisch-Britische Sammlung des"British Museum" in London. Während sich Ralf Jackson auf römische Metallarbeiten und die Archäologie der antiken Medizin spezialisiert hat, gilt das besondere Interesse Richard Hobbs' vor allem der Metallverarbeitung, z . B. Schmuck und Silbergeschirr und der Abscheidung von Edelmetallen sowie Nahrungs-und Banketträumen....

....daher ist es auch nicht verwunderlich, dass es sich bei dem Band "Das Römische Britannien" gewissermaßen um ein "Ausstellungskatalog" handelt. Die Autoren präsentieren darin wichtige Exponate aus ihrer Museumsabteilung, um die fast vier Jahrhunderte währende Herrschaft des Imperium Romanum über die als Albion (Weißland) bezeichnete Insel darzustellen.

Im einleitenden, ersten Kapitel weisen Hobbs und Jackson daraufhin, dass die Verwaltung der am äußersten nordwestlichen Rand des Römischen Reiches gelegene Provinz, die um das Jahr 212 von Kaiser Septimus Severus in Britannia superior und Britannia inferior geteilt wurde, von 43 bis 410 n. Chr. andauerte. Die Kenntnisse über die römisch-britannische Kultur stützen sich auf die Evidenz der archäologischen Befunde und den antiken schriftlichen Quellen in Verbindung mit der aktuellen Forschung an den materiellen Hinterlassenschaften, welche Eingang in die einzigartige Sammlung des British Museum gefunden haben. Das zweite Kapitel wirft einen Blick auf das Britannien der prärömischen Zeit.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine grobe Übersicht 31. Dezember 2011
über das römische Britannien stellt dieses Buch dar. Einerseits erfordert es Grundkenntnisse der römischen (provinzial) Geschichte, andererseits ist es für einen detaillierteren Einblick nur teilweise nützlich. Leider findet sich immer wieder Einfluß der Autoren als überzeugte Briten, welche zwar die kulturellen Annehmlichkeiten der Römer schätzend erwähnen aber die Okkupation der Insel durch die Römer als quasi "Vergewaltigung einer Nation" darstellen. Etwas mehr wissenschafliche Sachlichkeit wäre diesbezüglich wünschenswert gewesen.
Vereinzelte Fehler, welche sich evtl. aus der Übersetzung erklären, aber fachlich nicht akzeptabel sind, schmälern dieses Buch zu einer Ergänzung. DAS Buch über die römische Provinz Britannien ist es nicht - was aber der Titel vermuten lassen würde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gut 16. Oktober 2011
Von MARCUS
Verifizierter Kauf
das buch biete gute überblick über handwerk kultur leben der einheimischen es wird mit bildern gut erklärt.

es wird vereglichen mit dser zeit vor den römern alles in alle gut wer informationen über die feldzüge sucht das thema wird nur gestreift. es wird gezeigt welche waren und gebrauchsgegenstände damal üblich waren und e4s werden aufgefundene briefe von damals vorgestellt
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar