oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Das Rätsel der Sieben
 
Größeres Bild
 

Das Rätsel der Sieben

21. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 11,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
26:33
30
2
24:36
Disk 2
30
1
26:11
30
2
19:33
Disk 3
30
1
23:06
30
2
23:26
30
3
18:18

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 21. Februar 2014
  • Erscheinungstermin: 21. Februar 2014
  • Anzahl der Disks: 3
  • Label: EUROPA
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 2:41:43
  • Genres:
  • ASIN: B00HYJ17R0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 152 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hg on 22. Februar 2014
Format: Audio CD
Aufmachung: Die 3 CDs kommen in einem Jewelcase, die CDs sind mit unterschiedlichen Motivvariationen des Covermotivs bedruckt, welche jeweils die den Fällen entsprechnenden Tortenstücke zeigen. Die Idee ist nett, allerdings fand ich die Ausführung der anderen Jubiliäumsboxen und Sondereditionen deutlich besser. Statt der 3erBox wären 3 einzelne CD Hüllen im Pappschuber, schwarze CDs und die Movivvariationen auf den jeweiligen Covern für meinen Geschmack die bessere Wahl gewesen. Die sind nicht nur hübscher und würden besser mit den anderen Sondereditionen harmonieren, sondern können auch bei Verzicht auf die Papphüller besser in CD-Regalen zwischen den anderen Folgen zu verstaut werden.
Das Booklet widmet jedem Fall eine eigene Seite, was zu begrüßen ist. Ich freue mich ja immer, wenn bei Sondereditionen noch Hintergrundinfos, Interviews etc. im Booklet sind, das ist hier leider nicht der Fall. Hoffentlich wird das nächstes Jahr beider 175. Folge nachgeholt.

Zum Inhalt: Abwechslungsreich, insgesamt stärker als die Geisterlampe. Weniger Geschichten, dafür deutlich bessere Qualität. Auch wenn mich nicht alle Fälle voll überzeugen konnten, so hat mich das Gro gut unterhalten.

1. Mit der ersten Geschichte aus der Feder von André Minninger erwartet den Hörer ein Krimi um eine Märchen-Party, der zwar schnell zu durchschauen ist, aber dafür von seinem Humor lebt - vor allem Bobs Kommentar zu Hans-Christian Andersons "Märchen" vom Mädchen mit den Schwefelhölzern ist herrlich ;)
2. Es folgt eine Erzählung von Kari Erlhoff, die deutlich origineller als ihr Vorgänger daherkommt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dörfler Jens on 7. März 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die 7 Kurzgeschichten sind einfach der Hammer. Die Storrys sind vollgepackt mit Spannung,Spaß,Humor,Spiel,Kombinationsgabe jeweils der einzelnen Detektive und vieles mehr. Hier stehen nicht nur die drei ??? im Mittelpunkt sondern auch andere Personen werden stärker beleuchtet wie Onkel Titus und Tante Mathilda die super in Szene gesetzt werden und so manches Abenteuer erleben. Es lohnt sich auf jede Fall reinzuhören da in den 7 Kurzgeschichten viele erlebte Fälle der drei Fragezeichen eingebaut wurden und so manch enttarnter Täter für Verwunderung aber auch für Begeisterung sorgt. Auch der Kirschkuchen findet wie üblich in diesen Geschichten sein altbewährten Platz und ein alter Doppelgänger taucht wieder auf und sorgt für manches Verwirrspiel in den Abenteuer der drei ???. Wer mehr erfahren will muss selbst reinhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER on 28. April 2014
Format: Audio CD
Erster Eindruck: Sieben Geschichten rund um die Sieben

Eine Gruppe älterer Damen trifft sich einmal jährlich, um ihre Leidenschaft für Märchen auszuleben, jede schlüpft dabei in die Rolle einer Märchenfigur. Als Mrs. White kurzfristig ausgeladen wird, bittet sie die drei ??? um Hilfe, damit diese der Sache auf den Grund gehen. Doch noch ganz andere Fälle erwarten Justus, Peter und Bob – und sogar ihr komplettes Archiv wird gestohlen…

Neben den regulären Folgen der drei ??? ist nun eine weitere Sonderfolge erschienen, die statt eines zusammenhängenden Falles mehrere Kurzgeschichten enthält. Schon 2012 ist eine Box mit ähnlichem Konzept erschienen, nur dass bei „Die drei ??? und die Geisterlampe“ 12 Mini-Geschichten erzählt wurden. In „Das Rätsel der Sieben“ sind es nun – wie der Titel schon andeutet – sieben etwas längere Geschichten, die aber recht verknappt sind. Das Besondere ist daran jedoch, dass jede Handlung von einem anderen Autor verfasst wurde, und diese haben die Chance genutzt und sich mal völlig ausgetobt, bisherige Konventionen außer acht gelassen und so außergewöhnliche Fälle geschaffen.
Den Anfang macht „Der siebte Gast“ um die oben beschriebene Gruppe der älteren Damen. Zugegeben, der Fall ist für den Hörer schnell allein gelöst, etwas zu offensichtlich sind hier die Spuren gelegt. Doch die Atmosphäre und die ungewöhnliche Konstellation der Charaktere macht dies leicht wieder wett. Mir hat die enge Einbindung von Märchen gut gefallen, die Episode versprüht jede Menge Charme.
„Bis um sieben zurück“ ist recht extravagant und verpasst Bob so etwas wie ein Soloabenteuer – und zwar in der Vergangenheit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hoerbuchjunkies.com on 24. Februar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Meinung
Sieben Geschichten, die alle das Thema „Sieben“ enthalten, das ist der Inhalt der neuen Drei Fragezeichen-Sonderfolge.

Der siebte Gast
Die drei Fragezeichen ermitteln auf einer Märchen-Party und versuchen die dunklen Pläne der bösen Stiefmutter zu ergründen.
Der Fall selbst ist zwar relativ schnell zu durchschauen, macht aber trotzdem, geraade durch seine witzigen Elemente Spaß und garantiert Hörvergnügen.

Bis um sieben zurück
Bob erlebt verschiedene Realitäten, die ihm den Boden unter den Füßen wegziehen. Während er einen Zeitsprung macht, verliert er aber nicht sein Ziel aus den Augen: Die Detektivkollegen Justus und Bob aus den Fängen eines Entführers zu retten.
Originelle Geschichte, die mitreißt und eine „lange“ Folge wert gewesen wäre.

Bobs schwerste Stunde
Das Archiv der drei Detektive ist verschwunden! Um es wieder zu bekommen, müssen sie sich durch vergangene Fälle arbeiten und Orte und Personen aufsuchen, die in früheren Folgen eine Rolle spielten.
Überaus origineller Fall, der besonders den langjährigen Fan anspricht, sein Gedächtnis auf Touren zu bringen und die Rätsel zu lösen.

Die rote Sieben
Die drei Detektive haben auf einem Kreuzfahrtschiff angeheuert. Beim Dienst am Gast erleben sie mit, wie ein Passagier beim Roulette gewinnt. Kurze Zeit später wird in seine Kabine eingebrochen und der Gast niedergeschlagen.
Ein originell konstruierter Fall, der ebenfalls eine lange Folge wert gewesen wäre. Viele Verdächtige, noch mehr Spuren, ein Mann, der über Bord geht und Justus, der seine Kombinationsgabe ausleben kann – ein sehr gelungener Fall.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden