Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Rätsel der Sandbank Gebundene Ausgabe – November 1991


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 3,50
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
2 gebraucht ab EUR 3,50
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Diogenes Verlag AG (November 1991)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257050550
  • ISBN-13: 978-3257050554
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 12,6 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 272.404 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rudy jr. am 27. November 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Gekauft wegen der lobpreisenden Rezensionen hier, lese ich doch einfach neigungsbedingt gerne Maritimitäten.

Es ist ein tolles Büchlein, da stimme ich unbedingt zu.

Mir gefiel aber lediglich die exorbitante Schilderung des Lebens an Bord und zu der Zeit und an den Orten.
Ich bin mit John Wayne oft recht zufrieden, weil ich an ihm vorbei einen Haufen Landschaft und Pferde, olle Kutschen und nette Holzstädtchen zu sehen bekomme.
Bei Erskine Childers liebe ich die angenommene Rolle (des Ich-Erzählers), der versnobt auf das schmuddelige Bootchen kommt und erstmal gute Mine zu bösem Spiel macht, unter solchen Umständen urlauben zu sollen.
Da Childers aber wirklich yachtsman war,
erklärt er einem auch die Heizung in der Zeit vor dem Strom an Bord.

Hier lese ich sinnvollere Betriebsanleitungen zur motorlosen Führung einer Segelyacht, als in hochgelobten Büchern, welche dies im Titel versprechen!

Für solche wie mich ist das ein tolles Buch;
zu der Drumrumhandlung möchte ich mich nicht äußern.

Gehört an Bord, denn es nimmt nicht viel Platz, ist altehrwürdig und immer wieder mal mit Genuß zur Hand nehmbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Gabriele Lange am 22. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist in einem sehr guten Zustand, der Versand, die gesamte Abwicklung des Kaufes war sehr gut. Ich bin sehr zufrieden. Möchte das Buch an einen Segler verschenken und bin mir sicher, dass dieser sich wirklich freuen wird. Dieses Buch ist ein MUSS für jeden Segler, habe ich gehört.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe gerade wieder zum xten Male "Das Rätsel der Sandbank" gelesen. Es gibt keinen besseren Ort und Moment dies zu tun, als in der warmen Kajüte liegend, wenn draußen der Sturm tobt und der Regen auf Deck prasselt. Das Buch lebt weniger von der Handlung, sondern eher vom gehobenen, eloquenten und oft hintergründigen Stil des Autors, manchmal garniert mit echtem englischen Understatement, was besonders bei der vorliegenden Übersetzung denkbar gut zum Ausdruck kommt.Wer Freude an treffsicheren Formulierungen und am geschickten Umgang mit der deutschen Sprache dieser Übersetzung hat, dazu das Segeln in kleinen Booten in den deutschen Revieren von Flensburg bis zum Wattenmeer liebt und deren oft detailgenaue Beschreibung schätzt, ist mit diesm nun schon über hundert Jahre alten und zeitgeschichtlich hochinteressanten Buch bestens bedient. Dieses Buch ist übrigens das einzige, das der englisch-irische Autor je geschrieben hat, bevor sein Leben durch die Kugeln eines Erschießungskommandos beendet wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Inspiriert durch ein Papier-Tischset in Esonstad/Niederlande habe ich dieses Buch bestellt. Leider habe ich es noch nicht ganz durch, da die Zeit fehlt, aber es ist sehr interessant und ich wurde nicht enttäuscht.
Das Buch wurde zwar als 'gebraucht' angeboten, war aber wie neu.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Nessemail am 14. Juli 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Selten habe ich ein Buch gelesen, in dem so intensiv und plastisch das Segeln auf einem ( aus heutiger Sicht ) Klassiker im Wattenmeer beschrieben wird. Die hohe Kunst des Segelns, ohne Motor, bei Ebbe und Flut, mit all ihren Gefahren. Da möchte man gerne selbst an Bord sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden