Das Pubertier und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Pubertier auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Pubertier: LIVE! [Audiobook] [Audio CD]

Jan Weiler
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (129 Kundenrezensionen)
Unverb. Preisempf.: EUR 14,99
Preis: EUR 11,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 3,00 (20%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 12,00  
Audio CD, Audiobook EUR 11,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 10,19 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

21. April 2014
Haben Sie auch ein Kind in der Pubertät? Dann brauchen Sie dieses Hörbuch!

Sie waren süß. Sie waren niedlich. Jeden Milchzahn hat man als Meilenstein gefeiert. Doch irgendwann mutieren die Kinder in rasender Geschwindigkeit von fröhlichen, neugierigen und nett anzuschauenden Mädchen und Jungen zu muffeligen, maulfaulen und hysterischen Pubertieren. Stimmen klingen wie verstimmte Dudelsäcke, aber die Kommunikation scheint ohnehin phasenweise unmöglich, denn das Hirn ist wegen Umbaus vorübergehend geschlossen. Und doch ist da ein guter Kern. Irgendwo im Pubertier schlummert ein erwachsenes Wesen voller Güte und Vernunft. Man muss nur Geduld haben, bis es sich durch Berge von Klamotten und leeren Puddingbechern ans Tageslicht gewühlt hat. Verdammt noch mal!

(1 CD, Laufzeit: 1h 18)


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das Pubertier: LIVE! + Mein neues Leben als Mensch + Mein Leben als Mensch
Preis für alle drei: EUR 44,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: der Hörverlag (21. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3844514112
  • ISBN-13: 978-3844514117
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 12,4 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (129 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.356 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Wer wissen will, wie der Alltag im Leben des Schriftstellers Jan Weiler abläuft, liest am besten seine wöchentliche Zeitschriftenkolumne "Mein Leben als Mensch". Der Autor erzählt amüsant und lebendig vom Leben mit Freunden und Familie, vor allem mit seinem italienischen Schwiegervater. Der hat ihn sogar inspiriert zu seinem ersten Roman "Maria, ihm schmeckt's nicht" (2003) und der Fortsetzung "Antonio im Wunderland" (2005). Weiler wurde 1967 in Düsseldorf geboren und lebt heute mit seiner Familie in München. Bis 2005 arbeitete er als Journalist, zuletzt als Chefredakteur beim SZ-Magazin.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, arbeitete zunächst als Texter in der Werbung. Er absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München und war viele Jahre Chefredakteur des "Süddeutsche Zeitung Magazins". Jan Weiler lebt mit seiner Familie südlich von München. 2003 erschien sein erster Roman "Maria, ihm schmeckt's nicht!", mit dem er über Nacht zum Bestsellerautor wurde. Mit "Antonio im Wunderland" (2005), "Gibt es einen Fußballgott?" (2006), "In meinem kleinen Land" (2006), "Drachensaat" (2008), "Mein Leben als Mensch" (2009), "Mein neues Leben als Mensch" (2011) und "Das Buch der 39 Kostbarkeiten" (2011) folgten weitere Bestsellertitel, die alle auch im Hörverlag erschienen sind.
Außerdem hat er bereits vier Originalhörspiele verfasst: "Liebe Sabine", "MS Romantik", "Uwes letzte Chance" und "Das Babyprojekt". 2010 erschien nach "Hier kommt Max!" sein zweiter Titel für Kinder "Max im Schnee".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Klappentext:
Sie waren süß. Sie waren niedlich. Jeden Milchzahn hat man als Meilenstein gefeiert. Doch irgendwann mutieren die Kinder in rasender Geschwindigkeit von fröhlichen, neugierigen und nett anzuschauenden Mädchen und Jungen zu muffeligen, maulfaulen und hysterischen Pubertieren. Aus rosigen Kindergesichtern werden Pickelplantagen. Nasen, Beine und Hinterteile wachsen in beängstigendem Tempo. Stimmen klingen wie verstimmte Dudelsäcke, aber die Kommunikation scheint ohnehin phasenweise unmöglich, denn das Hirn ist wegen Umbaus vorübergehend geschlossen. Und doch ist da ein guter Kern. Irgendwo im Pubertier schlummert ein erwachsenes Wesen voller Güte und Vernunft. Man muss nur Geduld haben, bis es sich durch Berge von Klamotten und leeren Puddingbechern ans Tageslicht gewühlt hat. Verdammt noch mal.

22 hochamüsante Episoden aus dem Leben eines alles andere als verzweifelten Vaters eines Pubertiers - vierfarbig illustriert von Till Hafenbrak.

Meine Meinung:
Der größte Kritikpunkt vorneweg: der Preis von 12,00 € für ein 11 x 16,9 cm "großes" Büchlein mit gerade mal 128 Seiten ist absolut ungerechtfertigt. Woanders bekommt man definitiv mehr für sein Geld.

Der Inhalt macht den Ärger über den hohen Preis schnell wett - allerdings nur, wenn man sich in selbiger/ähnlicher Situation wie der Autor befindet. Alle anderen - also kinderlose Paare oder kinderlose Alleinerziehende :))) - werden höchstens hi und da etwas zu schmunzeln haben, weil sie schwarz auf weiß sehen, was sie nicht durchmachen werden müssen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flott präsentierte Neotrotzphase 17. März 2014
Von tirelire
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Dass Kolumnen aus dem Feuilletonbereich oder Texte aus Blogs in Buchform erscheinen, ist der Normalfall und gelingt mal mehr, mal weniger. Im vorliegenden Fall ist das Ergebnis auf ganzer Linie gelungen, rundum gut lesbar und erheiternd, vor allem für Eltern, die momentan selbst Kinder im beginnenden Teenageralter haben. Auswahl und Gestaltung der Themen dürften diesen nur allzu gut bekannt sein, als da sind: die Umgestaltung des Zimmers, nicht nur einmal, sondern ganz dynamisch immer wieder, von den Pferdepostern an den Wänden über Bella und Edward hin zu Rihanna und Co; zeitaufwendige kiefernorthopädische Behandlungen mit viel Draht im Mund, letzterer wird dann, wenn er nicht fest installiert ist, gerne einmal vergessen. Hinzu treten Facebook-Freundschaften, die man eingeht um die eigene Tochter zu stalken" und dies mit der steten Bedrohung geblockt zu werden, wenn man es wagen sollte, peinliche Kommentare abzugeben. Nicht vergessen werden dürfen die allmorgendliche Beschwernis des frühen Aufstehens und diverse Gefälligkeiten, die man eigentlich nicht erweisen möchte (z.B. Anreichen des Tees vom Schreibtisch zum Bett) und die mit einem simplen Na also, geht doch" kommentiert werden. Von höchster Priorität für pubertierende Jugendliche sind jedoch die folgenden vier Säulen: CHILLEN (so oft wie möglich), GELD (immer wieder aufgebraucht), ORDNUNG (was ist das?) und SHOPPEN (am liebsten jeden Tag). Der chronische Geldmangel sorgt im Übrigen für einen deutlichen Höhepunkt des Büchleins: das Babysitten bei Cheyenne Shakira. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen lustig geschrieben aber zu teuer 18. März 2014
Von Dörfli
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ein lustiges und humorvolles "Buch" zum schmunzeln und lachen - aber ich finde den Preis zu hoch für das "kleine" Buch...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nett, aber mehr auch nicht 16. Mai 2014
Von Cele
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der Debutroman von Jan Weiler hat mir deutlich besser gefallen.
Hier werden Eigenheiten der Pubertiere(nden) vom Versuchsleiter unter die Lupe genommen, allerdings etwas gequält lustig und sehr kurz und knapp. Vielleicht waren meine Erwartungen an den Unterhaltungswert des Buches zu hoch. Es ist ganz nett, aber mehr auch nicht und sicher nichts wirklich Neues.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen sehr kurz 31. März 2014
Von Andrea
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch gewählt, da ich ein echter Jan Weiler-Fan bin. Mit einer pubertierenden Tochter fühlte ich mich als perfekte Zielgruppe angesprochen. In manchen Episoden sah ich meine Tochter auch bildlich vor mir und konnte entsprechend schmunzeln. Es tut gut, zu sehen, dass andere Familien auch unter ihren Pubertieren leiden und es ist schön, auch einmal mit etwas Abstand über diese Zeit (die wir ja alle hinter uns haben) zu lachen. Leider ist das Buch echt sehr sehr kurz und mein Lesevergnügen dauerte grade mal 2 Stunden. Schade
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen naja 30. März 2014
Von JanineA
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Eher ein Buch für verregnete Sonntagnachmittage. Nichts was man nicht schon gelesen hätte. Unterhaltsam ohne bleibenden Eindruck. Dafür eindeutig zu teuer.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu teuer 9. April 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das Büchlein an sich ist sehr witzig, aber mit 12,-- Euro (!) eindeutig zu teuer. Das ist eine richtige Abzocke, zumal ja alle Geschichten bereits in anderen Büchern erschienen waren. Ich würde es nicht mehr kaufen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Ganz nett 13. Juli 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
ganz nett geschrieben vor allem wenn man auch ein pubertier daheim hat. aber ziemlich kurz und an sich oberflächlich. ich würde es nicht noch mal kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Alle Eltern werden sich wieder erkennen...
... zumal wenn sie eine Tochter im entsprechenden Alter haben!
Für die jenigen deren Tochter noch jünger ist, ist es eine wunderbare Vorberteitung auf die Dinge da... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Michael Weber veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wie bei uns
Sehr amüsant , wie bei uns zuhause. Leider ist das Buch schnell durchgelesen und deshalb finde auch ich den Preis etwas zu hoch.
Vor 5 Tagen von conny007 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Witzig, kurzweilig und sehr realitätsnah
für alle Pubertier-Eltern sehr geeignet. Hilft ein bisschen dabei, die "böse" Zeit auch mal von der heiteren Seite zu sehen.
Vor 6 Tagen von Ibi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Meine Meinung
wie neu.sehr amüsant zum lesen.superschnelle lieferung.Ist allen eltern mit "Pubertieren" eine Hilfe,
denn das Buch zeigt einem, nicht alles "tierisch"... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Ute Lang veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nettes kleines Büchlein
Es ist wie so oft: Ein Autor landet einen Bestseller (hier "Maria, ihm schmeckts nicht") und schon meint er, oder auch sein Verleger, ihn nun ständig zu neuen... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von gigunelsa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen lustiges Buch
durch eine Fernsehsendung auf den Autor aufmerksam geworden.Buch auf einmal ausgelesen.Total lustig beschrieben und bei manchen Situation total nachvollziehbar
Echt lustig
Vor 10 Tagen von Ursula Nußgruber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen absolut lesenswert
kurzweilig, zum brüllen komisch, kann durchaus mehrmals gelesen werden !
Ein MUSS für alle Jan Weier Fans !
Habe es bereits zweimal gelesen.
Vor 12 Tagen von Ropeskipperin veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Unter Stress erstelltes Buch...
Den Titel find ich ganz witzig und die Beschreibung auf den Buchdeckel ist auch sehr ansprechend. Das waren wohl auch die Gründe, warum ich das Buch als Geschenk bekommen... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Tagen von Kerstin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen witz pur
hab das buch in einem tag durch konnte mich nicht los reissen kann es nur empfehlen wenn man über sch und sein PUPERTIER mal schmunzeln mag kurioser weise hab ich mich selbst... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von patrick jänicke veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ganz nett
... und wahrscheinlich besonders für erziehende Eltern ein Trost, dass die Zeiten der Pubertät mal vorübergehen. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von GH veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar