Menge:1
Das Phantom der Oper ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von funrecords
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: VERSAND INNERHALB VON 24 STUNDEN. Sie kaufen: Phantom der Oper-Die Höhepunkte der Hamburger Aufführung - Peter Hofmann, Anna Maria Kaufmann.. (1990) - [CD]
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,79

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Das Phantom der Oper
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das Phantom der Oper Soundtrack

59 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
75 neu ab EUR 4,99 39 gebraucht ab EUR 1,31 2 Sammlerstück(e) ab EUR 69,90

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das Phantom der Oper + Tanz der Vampire, Das Musical + Cats (Deutsche Originalaufnahme)
Preis für alle drei: EUR 21,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (15. November 1990)
  • Erscheinungsdatum: 15. November 1990
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: Polydor (Universal Music)
  • ASIN: B000025XO1
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (59 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 712 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
  1. Das Phantom der Oper - OuvertüreDas Hamburger Ensemble 2:08EUR 1,29  Kaufen 
  2. Das Phantom der Oper - HannibalDas Hamburger Ensemble 1:46EUR 1,29  Kaufen 
  3. Das Phantom der Oper - Denk an michCasper Richter 3:41EUR 1,29  Kaufen 
  4. Das Phantom der Oper: Engel Der MuseDas Hamburger Ensemble 1:33EUR 1,29  Kaufen 
  5. Das Phantom der OperCasper Richter 4:15EUR 1,29  Kaufen 
  6. Das Phantom der Oper: Die Musik der NachtDas Hamburger Ensemble 5:33EUR 1,29  Kaufen 
  7. Das Phantom der Oper - Briefe / PrimadonnaDas Hamburger Ensemble10:04Nur Album
  8. Das Phantom der Oper - Ballett Aus Il MutoDas Hamburger Ensemble 2:18EUR 1,29  Kaufen 
  9. Das Phantom der Oper - Mehr Will Ich Nicht Von DirAnna Maria Kaufmann and Hartwig Rudolz 4:00EUR 1,29  Kaufen 
10. Das Phantom der Oper - MaskenballDas Hamburger Ensemble 5:24EUR 1,29  Kaufen 
11. Könntest Du Doch Wieder Bei Mir SeinCasper Richter and Das Hamburger Ensemble 3:19EUR 1,29  Kaufen 
12. Das Phantom der Oper - Der Letzte SchrittDas Hamburger Ensemble 5:52EUR 1,29  Kaufen 
13. Das Phantom der Oper - Das Unterirdische LabyrinthDas Hamburger Ensemble10:23Nur Album

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

(Andrew Lloyd Webber, Charles Hart) Peter Hofmann, Anna Maria Kaufmann, Hartwig Rudolz, Thomas Bayer, Ruth Hale, Jeff Martin, Pamela Sanabria, Thomas Schulze , Dunja Siehl. 1. Ouvertüre 2. Hannibal 3. Denk an mich 4. Engel der Muse 5. Das Phantom der Oper 6. Die Musik der Nacht 7. Briefe vom Phantom / Primadonna 8. Ballett aus "Il Muto" 9. Mehr will ich nicht von dir 10. Maskenball 11. Könntest du doch wieder bei mir sein 12. Von nun an gibt es kein zurück 13. Das unterirdische Labyrinth

Amazon.de

Alles fing an mit einem Besuch in einem New-Yorker Antiquariat, wo dem Musical-Erfolgskomponisten Andrew Lloyd Webber eine völlig zerfledderte Originalausgabe des Romans Das Phantom der Oper von Gaston Leroux von 1911 in die Hände fiel. Für 50 Cent erstand er das wertvolle Manuskript und setzte sich sofort an die Arbeit. 1986 war es dann so weit:Das Phantom der Oper feierte Premiere in London und erhielt auf Anhieb die höchste Auszeichnung der Branche, den Tony-Award. Wieder einmal bewies Andrew Lloyd Webber, dessen Musical-Aktien sogar an der Börse gehandelt werden, sein glückliches Händchen.

Man schreibt das Jahr 1881: In den finsteren Katakomben der Pariser Oper haust ein entstelltes Ungeheuer, das sein zerstörtes Gesicht hinter einer weißen Maske verbirgt. Seit Jahren macht es sich immer wieder bemerkbar. Unheimliches Lachen ertönt auf der Hinterbühne, unsichtbare Hände spielen während der Gesangproben auf dem Klavier und am Ende stürzt gar -- wie von Geisterhand geführt -- ein 450 Kilogramm schwerer Kronleuchter, auf die Bühne. Nur das schöne Ballettmädchen Christine Daaé wird verschont, denn das Phantom hat sich in sie verliebt. Mit seiner Hilfe wird Christine zum gefeierten Bühnenstar. Doch sie muss einen hohen Preis dafür zahlen, denn das liebeskranke Phantom (ent)führt Christine durch ein Labyrinth von Gängen unter dem Opernhaus zu einem See. Der tapfere Graf Raoul, Vicomte de Chagny will sie jedoch aus der Gewalt des Ungeheuers befreien...

Für die deutsche Uraufführung 1990 wurde in Hamburg das Theater Neue Flora erbaut. Bisher haben fast sieben Millionen Menschen die Show erlebt, und auch Sie können dabei sein mit dieser Aufnahme, die alle Höhepunkte der Hamburger Aufführung versammelt. Freuen Sie sich auf den einstigen Wagner-Interpreten Peter Hofmann und seine betörenden Songs "Das Phantom der Oper" und "Die Musik der Nacht". --Teresa Pieschacón Raphael


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

38 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. Januar 2003
Format: Audio CD
Diese CD ist einfach ein Muss für jeden Musical Fan. Die Musik und die Geschichte des Phantoms sind schlicht weg atemberaubend.
Doch diese CD hat sich die 5 Sterne auch wegen ihrer herausragenden Besetzung verdient. Das Orchester und das Ensamble sind absolut hörenswert, aber nichts im Gegensatz zu den beiden Hauptrollen. Annna-Maria Kaufmann singt die Rolle der Christine bezaubernd und Peter Hoffmann verkörpert das Phantom so, als wäre diese Rolle nur für ihn geschrieben, denn seine Stimme passt durch die Grausamkeit und auch durch die Sanfheit , welche er genial verkörpert, 100 % zu seiner Rolle ( gerade das vermisste ich bei Goebel, bei der Wiener Aufnahme, er hat einfach eine zu liebe Stimme). Ich wage mich sogar zu sagen, dass kein anderer die Rolle so genial singen kann wie Peter Hoffmann!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. November 2000
Format: Audio CD
Diese Aufnahme des Musicals hat nur einen einzigen Minuspunkt: Sie ist viel zu kurz!!!Zur Qualität von Orchester und Ensemble läßt sich nicht die kleinste Kritik finden. Anna Maria Kaufmann ist die ideale Christine, endlich einmal eine wundervoll ausdrucksvolle und leidenschaftliche Stimme, und kein "kleines Mäuschen" mehr! Peter Hofmann- obwohl vielfach kritisiert- gibt seinem Phantom durchaus einen sehr emotionalen Ausdruck. Für eine erste Bekanntschaft mit dem Musical ist diese CD optimal, ansonsten braucht der eingefleischte Fan natürlich noch die Londoner Gesamtaufnahme.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. November 2002
Format: Audio CD
Das Phantom in Stuttgart-wie habe ich mich gefreut, hat es mir doch 1991 in Hamburg mit Peter Hofmann als Phantom so gefallen!
Ich hatte die CD mit diesem hervorragenden Interpreten der Rolle bereits, der Höreindruck war noch im Ohr, leider ging sie verloren. In der Stuttgarter Aufführung wurden viele "Titel" langsamer, mit weniger Dynamik gesungen, die Stimmen waren lange nicht so passend wie die von Peter Hofmann: gewaltig, grausam-gruselig, mitreißend,...,aber auch klassisch-was, so finde ich, hier gut passt! Ich habe mir bei Amazon alle Interpreten dieser Rolle angehört, hatte auch mal die Originalaufnahme aus London, die habe ich aber verkauft, weil ich enttäuscht vom "Phantom" war. Also meine Meinung-von allen CDs, die es von diesem Musical gibt, ist diese die absolut Beste!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 23. September 2002
Format: Audio CD
Dieses "Best of"-Album gefällt mir fast besser als die komplette deutsche Aufnahme, aus dem einfachen Grund weil Peter Hofmann das Phantom singt. Seine Stimme ist einfach umwerfend, und zu gerne hätte ich eine Aufführung mit ihm gesehen. Gerade wegen seiner klassischen Ausbildung ist er einfach die perfekte Besetzung für das Phantom, bei seiner Stimme schmelze ich regelmäßig dahin wie Butter in der Sonne. Dass die Songs im Deutschen die gleiche fesselnde Intensität besitzen wie im englischen Original ist natürlich der wirklich guten Übersetzung zu verdanken. Immer wieder ein Hörgenuß für alle Fans des Phantoms. Schön, dass die Aufführung nun bald in Stuttgart zu sehen sein wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Neumann am 19. Juli 2004
Format: Audio CD
Als diese CD vor gut 13 Jahren erschien war die Hamburger
Aufführung von Andrew Lloyd Webber's Das Phantom der Oper sicher eine der umstrittensten.
Peter Hofmann, Darling der Boulevardpresse und Held vieler Wagner Opern, wurde als Darsteller der Titelfigur ausgewählt. Immerhin eine geschickte PR Maßnahme. Aber konnte er auch überzeugen? Ja und Nein. Peter Hofmann war in der Rolle so
anders als man es von vielen Phantom-Darstellern bis dahin kannte. Seine sehr klassische Stimme die hin und wieder leicht gepresst erscheinen kann lässt das Phantom sehr düster erscheinen und weniger wahnsinnig als ein Michael Crawford (London/N.Y.) oder Alexander Goebel (Wien).
Viel mehr ist er eine wütende und enttäuschte Hauptfigur. Für mich passt Peter Hofmann daher wie kaum ein zweiter perfekt in diese Rolle und in den großen Forte Momenten kann er dann auch so richtig auftrumpfen und zeigt was ein Operntenor mit dieser Rolle anzufangen versteht. Dann jedesmal gibt es
Gänsehaut pur.
Anna Maria Kaufmann mag stimmlich vielleicht etwas zu alt für eine Christine erscheinen, aber ihr lyrischer Sopran lässt besonders ihr "Könntest du doch wieder bei mir sein" zu dem Highlight dieser CD werden. Hartwig Rudolz ist so gar nicht schmalzig in seiner Rolle als Raoul. Seine Stimme harmoniert zudem gut mit der von Anna Maria Kaufmann.
Michael Kunze überarbeitete seine Übersetzung aus Wien noch einmal und lässt sie nun nicht mehr so verschleiernd erscheinen. Aus der Musik der Dunkelheit wurde die Musik der Nacht und statt dem Engel der Lieder singt nun ein Engel der Muse. "Von nun an gibt es kein zurück" hieß in Wien noch "Nun wag mit mir den letzten Schritt".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. K. am 30. Dezember 2007
Format: Audio CD
Als Roman war die Geschichte um das Phantom der Oper von Gaston Leroux ein Flopp. Andrew Lloyd Webber machte aus dem Stoff hingegen eines seiner erfolgreichsten Musicals. Nach "Cats" und "Starlight Express" spielen nun endlich Menschen die Hauptrolle in einem seiner Musicals. Und was für Menschen! Die Geschichte könnte tragischer nicht sein: Ein verunstalteter Mann liebt eine bildhübsche junge Sängerin, doch deren Herz gehört ihrer neu entdeckten Jugendliebe. Und schon kann der romantische Wahnsinn beginnen, der mit einer dramatischen Konfrontation in den Kellergewölben der Oper mündet.

Mit "Das Phantom der Oper" landete Webber einen Welthit. Die unvergleichlich romantischen Melodien von Songs wie "Musik der Nacht", "Mehr will ich nicht von dir" und auch dem Titelthema sowie der Ouvertüre sind zu unsterblichen Ohrwürmern geworden. In der Hamburger Aufnahme singen Peter Hofmann, Anna Maria Kaufmann und Hartwig Rudolz die drei Hauptrollen. Es ist erfrischend, wie sehr sich durch diese doch andere Stimmwahl die Aufnahme von denen aus London und Wien unterscheidet. Hier ist das Phantom kein androgyner Mann (wie in Wien) und auch kein Popstar (wie in London), sondern man merkt der Stimme vom ersten bis zum letzten Ton den Operngeist an - immerhin war Peter Hofmann einst ein umjubelter Heldentenor. Auch die Kaufmann wird mit dem musikalischen Anspruch der weiblichen Rolle gekonnt fertig und brilliert mit ihrem Sopran. Eine wirklich gelungene Einspielung, die lediglich an den etwas zu langsamen Tempi des Dirigenten schwächelt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen