In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Das Orchideenhaus: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Das Orchideenhaus: Roman
 
 

Das Orchideenhaus: Roman [Kindle Edition]

Lucinda Riley , Sonja Hauser
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (302 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Sondereinband --  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 23,25 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Lucinda Rileys Das Orchideenhaus ist ein rührendes Epos über Liebe, Krieg und Hoffnung." (Freundin Donna)

"Ein wunderbarer Schmöker, der vor allem in den Rückblenden durch die lebhafte Schilderung des exotischen Thailands überzeugt." (Kölner Illustrierte)

"Ein Roman voll Spannung und großer Gefühle." (Rhein-Main-Magazin)

Kurzbeschreibung

Jedes Haus hat sein Geheimnis. Und jede Liebe ihren Preis


Als junges Mädchen verbrachte Julia Forrester jede freie Minute bei ihrem Großvater, einem bekannten Orchideenzüchter, im Gewächshaus von Wharton Park. Nach einem schweren Schicksalsschlag führt der Zufall Julia Jahre später noch einmal zu dem Anwesen zurück. Der jetzige Besitzer Kit Crawford überreicht ihr ein altes Tagebuch, das bei den Renovierungsarbeiten gefunden wurde und womöglich Julias Großvater gehörte. Als Julia ihre Großmutter Elsie mit dem Tagebuch konfrontiert, drängt ein jahrelang gehütetes Familiengeheimnis ans Licht, das auch Julias Leben komplett verändern wird …



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 750 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 545 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3442475546
  • Verlag: Goldmann Verlag (29. Juni 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442475546
  • ISBN-13: 978-3442475544
  • ASIN: B0058BL4WO
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (302 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #998 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
160 von 187 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Urlaub für Herz und Seele 28. April 2011
Von robby lese gern TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Als Urlaub für Herz und Seele,bezeichnete die Cheflektorin des Goldmann Verlages dieses Debüt der Autorin Lucinda Riley 'Das Orchideenhaus' und ich kann ihr da nur beipflichten. Dieses Buch übt eine Faszination auf den Leser aus, der er sich nicht entziehen kann und man wird während des Lesens in eine andere Welt katapultiert aus der es schwer ist wieder in den Alltag zurückzufinden

Auf zwei Zeitebenen wird dieser Roman erzählt, der in England und Thailand spielt. In der Gegenwart lernen wir Julia Forrester kennen,eine begabte Pianistin, die nach einem schweren Schicksalsschlag nach Wharton Park heimkehrt, einem alten Herrenhaus in Norfolk, in dessen Orchideenhaus sie als Kind glückliche Stunden verbrachte. Das Herrenhaus ist in einem desolaten Zustand und der Erbe Kit Crawford hat nicht die finanziellen Mittel, um Wharton Park zu renovieren. Also wird es zum Verkauf angeboten und Kit renoviert das altes Gärtnerhaus, um dort zu leben. Bei den Renovierungsarbeiten fällt ihm ein altes Tagebuch in die Hände, das er Julia Forrester schenkt, da es anscheinend ihrem Großvater gehört hat, der früher in diesem Haus wohnte.Als Julia ihrer Großmutter dieses Buch vorlegt, erfährt sie Stück für Stück ein lange gehegtes Familiengeheimnis, das ihr Leben von Grund auf verändert.

Diese Geschichte, die ihren Anfang 1939 nimmt,und von Julias Großmutter erzählt wird, bestimmt den zweiten Erzählstrang und hat mir noch besser gefallen, als die Gegenwartsgeschichte, was viel heißt, denn auch diese Geschichte ist spannend und sehr emotional geschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
30 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das Orchideenhasu entführt in eine andere Welt 25. Mai 2011
Von nicigirl85 TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Dieses Erstlingswerk von Lucinda Riley ist einfach große Klasse. Ein wahrer Schmöker, der einem die Zeit komplett vergessen lässt.

Das Buch hat 2 Erzählstränge, die Gegenwart (Julia Forresters Leben) und die Vergangenheit (das Leben der Crawfords früherer Generation). Julia Forrester muss großen Schmerz überwinden, denn sie hat 2 Menschen verloren, die sie sehr liebte. Über Monate schließt sie sich ein, um keiner Menschenseele begegnen zu müssen, bis der neue Besitzer von Wharton Park ihr ein altes Tagebuch überreicht, das Julias Familie zu gehören scheint und Julia damit über ihre Großmutter Elsie die Geschichte der Crawfords erzählt bekommt. Beide Erzählstränge waren gleich spannend, wobei mir die Vergangenheit noch ein klein wenig besser gefallen hat, da man dort ins England des 2. Weltkrieges versetzt wird, sowie in das Thailand der Nachkriegszeit. Ebenfalls toll beschrieben ist das Anwesen Wharton Park, in dem sich zahlreiche Geheimnisse versteckt halten, die nach und nach das Tageslicht erblicken.

Fazit: Klasse Buch, deren Geschichte ich noch lange im Kopf behalten werde. Für Fans von Familiengeschichten genau das Richtige. Wer Bücher von Kate Morton und Sarah Lark mag, der wird dieses Buch lieben. Ich kann nur meine absolute Kaufempfehlung aussprechen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
191 von 229 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schicksalsschläge pur ... 1. Juni 2011
Von Isabelle Klein TOP 50 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich erspare mir an dieser Stelle eine Inhaltsangabe und komme gleich zu meinen Eindrücken:

Ich habe früher mit großer Freude Romane, die auf 2 Zeitebenen angesiedelt sind gelesen z.B. Kearsleys "Mariana", Llewellyns "Verborgene Geschichte" oder Erskines Romane wie z.B. die Herrin von Hay".
Also dachte ich mir bei den durchweg 5* Rezis muss wohl was dran sein...
UND: am Anfang "lies" es sich auch ganz gut an, die ersten 150 Seiten fühlte mich gut unterhalten v.a. in der Vergangenheit. Die Geschichte der jungen Olivia und ihre Erlebnisse im Vorkriegs-London mit ihrer Freundin Venetia gefielen mir. Hier kam so etwas wie "atmosphärische Dichte" auf.

DANN flachte das Ganze aber sehr schnell zusehends ab. Da sind wir auch schon bei den diversen Kritikpunkten:
1. Die Liebesgeschichten beider Zeitebenen sind NICHT überzeugend und glaubhaft dargestellt. Sie sind viel eher klischeehaft und SEHR vorhersehbar (das große Familengeheimnis). Ab einem gewissen Punkt dachte ich: DAS gibts doch nicht! Es driftet dann im Verlauf vollends ab und ich fing (im letzten Drittel an) nur noch genervt querzulesen. Irgendwann gegen Ende bringt es die Protagonistin JULIA selbst TREFFEND auf den Punkt: "Wann würden die schockierenden Neuigkeiten endlich aufhören?" (489). Die Autorin reiht die Klischees nahtlos. DAS ist definitiv ZU viel. Manchmal, vor allem bei diesem Buch, ist weniger mehr!!
2. Zur Sprache: tja Syntax, sowie die Wortwahl sind schlicht, viele Dialoge sind hülsenhaft (v.a. Gegenwart) & grenzen ans Pathetische. Beispiel: GEGENWART: "Hoffentlich kann ich mich deiner als würdig erweisen & dich auf EWIG bei MIR HALTEN." (278) = GRAUENHAFT & unglaubwürdig!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen flüssig zu lesen 8. März 2012
Von Ly
Format:Taschenbuch
Da es durchaus auch einige negativen Rezensionen gibt, möchte ich doch auch kurz etwas zu diesem Buch sagen.

Ich würde dieses Buch mit einem unterhaltsamen Hollywoodfilm vergleichen. Ideal für Urlaub und gemütliches dahin lesen.

Wenn man Literatur sucht, ausgezeichnet durch hervorstechende Sprache, und durchdachten, herausfordernden Tiefgang, dann ist man mit diesem Buch wohl falsch beraten.

Ich habe dieses Buch im Urlaub gelesen und habe es bis zur letzten Seite berieselnd genossen und es auch durchaus bis zuletzt als spannend empfunden!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Furchtbar!!!
Bücher hinterlassen bei mir oft einen Nachklang, wenn ich sie ausgelesen habe. Auch dieses Buch hinterlässt in mir einen Nachklang, aber einen besonders schlechten. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von Jenny T. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das wird nicht mein letztes Buch von Lucinda Riley gewesen sein
dieses ist mein zweites Buch (nach der Mitternachtsrose) von Lucindy Riley, und ich werde weitere von ihr lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Kundin veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber......
....... mehr auch nicht.
Hatte "Das italienische Mädchen" gelesen, mir dann sagen lassen, die nachfolgenden Bücher von Lucinda Riley wären noch viel... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von ute büsing veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Flach und klischeehaft
Ich war enttäuscht, obwohl das Buch mir in einem Buchladen empfohlen wurde. Ich wollte eigentlich etwas a la Judith Lennox kaufen, und dann so ein Reinfall. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Tagen von Mattias Block veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen kann ich nur empfehlen
tolles buch! schöne handlung! kann man gut zum abschalten lesen. kann ich nur empfehlen, insbesondere als sommerlektüre am strand super.
Vor 1 Monat von Frau Mari Neus Martin Garcia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle geschichte!
Ich habe zuerst das Buch «der lavendelgarten» gelesen und war so begeistert von dem Buch und der Autorin, dass ich direkt mit der Lektüre dieses Buches begonnen habe. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Elke kooy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich habe es sehr gerne gelesen...
Ich lese normalerweise gerne Psychothriller, aber hin und wieder brauche ich etwas anderes dazwischen. Dieses Buch war genau das richtige. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Nicole Matula veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Orchideenhaus
Es ist sehr spannend und interessant Familiengeschichten zu lesen. Es ist sehr fesselnd geschrieben . Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Irene Scheidegger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Orchideenhaus
Ein Buch zum versinken in der Geschichte verschiedener Generationen und an verschiedenen Orten. Schön und traurig zugleich -aber immer mit Hoffnung und positiver Wendung.
Vor 1 Monat von Nina B. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Rezension: Das Orchideenhaus - Lucinda Riley
Cover / Optik
Das Buch ist passend zum Titel gestaltet: überall Orchideen! Ich finde es passt zur Story und macht einen schönen Eindruck. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Franzi veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
Das Leben passiert, während man damit beschäftigt ist, andere Pläne zu schmieden. &quote;
Markiert von 6 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden