Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Das Meer kommt

Misa Shimizu , Nagiko Tohno , Kei Kumai    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


LOVEFiLM DVD Verleih

Das Meer kommt auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Produktinformation

  • Darsteller: Misa Shimizu, Nagiko Tohno, Masatoshi Nagase, Hidetaka Yoshioka
  • Regisseur(e): Kei Kumai
  • Komponist: Teizo Matsumara
  • Künstler: Takeshi Ogawa, Kazuko Kurosawa, Naoto Sarukawa, Kazuo Okuhara, Haruyuki Machida, Akira Kurosawa, Takeo Kimura, Osamu Inoue, Kohichi Miyagawa, Koshiro Ando, Shigehrio Toriyama, Hirotake Yoda, Sunobu Horigome
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Japanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Hindi, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 10. Februar 2004
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 114 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00015BBQQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 47.713 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Poetisches und farbenprächtiges Drama über eine junge Prostituierte in der Edo-Epoche und ihren Versuch, eine ehrbare Ehefrau zu werden.

Produktbeschreibungen

Sony Pictures Das Meer kommt, USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 10.02.04

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Amazon Customer TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
"The Sea is Watching" - so der englische Titel - ist das letzte Drehbuch Akira Kurosawas ("Ran", "The Seven Samurai"). Leider konnte es vor seinem Tode nicht mehr fertigstellen und so wurde Kei Kumai als Regisseur von Kurosawas Sohn handverlesen, das Werk zu vollenden. Es ist ihm eine einfühlsame Liebesgeschichte im Japan der Edo-Periode gelungen. In wunderschönen und mitreißenden Bildern wird die Suche nach der wahren Liebe und der Erfüllung der persönlichen Gefühle und Bedürfnisse unter Berücksichtigung gesellschaftlicher Zwänge und Regeln geschildert. Auch wenn die Geschichte im 19. Jahrhundert in Japan spielt so ist sie doch auch für unsere Generation wunderschön anzuschauen, denn Liebe trifft jeden, egal welcher Nationalität, welches (Bildungs-)Standes oder welcher Epoche. Für Fans asiatischer Filme ist "Das Meer kommt" zweifelsohne ein Geheimtipp.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von artbap
Format:DVD
Ich hatte mir den Flm über den amazon-DVD-Verleih schicken lassen und zusammen mit meiner Frau angesehen. Was für ein wunderschöner Film, voll von Poesie und Romantik. Eine Geschichte von Hoffnung und Entäuschung. Ich werde mir jetzt wahrscheinlich die Film-Vorlage, den Romn von Syugoro Yamamotto besorgen. Das Drehbuch ist ein echtes Juwel aus Kurasawa Nachlass. Japan und/oder Romantik-Fans sollten sich den Film anschauen. Wer einen Mantel und Degen-Film nach Art der "Sieben Samurais" erwartet wird enttäuscht sein.
Viel Spaß beim anschauen ;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr enttäuschend 25. März 2006
Von Ein Kunde
Format:DVD
Leider konnte ich in diesem Film nicht einen Hauch von dem wiederfinden was Kurosawas großartige Werke trägt. Von poetisch und romantisch kann nicht die Rede sein. Unfreiwillige Komik bringt besonders die deutsche Synchronisation mit sich, aber auch im Original-Ton kommt der Film nicht über seine schlechte Inszenierung hinweg.
Irgendwo in der Ferne kann ich mir vorstellen, was Kurosawa vielleicht aus dem Drehbuch gemacht hätte ...
Leider 2 Stunden vergeudete Zeit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar