Jetzt eintauschen
und EUR 6,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das MMS Handbuch: Gesundheit in eigener Verantwortung [Gebundene Ausgabe]

Antje Oswald
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:
Das MMS-Handbuch: Gesundheit in eigener Verantwortung Das MMS-Handbuch: Gesundheit in eigener Verantwortung 4.6 von 5 Sternen (83)
EUR 24,00
Auf Lager.

Kurzbeschreibung

15. Juni 2011
Neu! Das MMS Handbuch Gesundheit in eigener Verantwortung. Das Neue und umfassenden MMS Grundlagenwerk von Dr.med.Antje Oswald. Ein Buch das sich von allen Seiten mit einem Mittel beschäftigt, dessen Geschichte gar nicht abenteuerlicher und erfolgreicher sein könnte. Allerdings wirft dieses Mittel auch etliche Fragen bei vielen Menschen auf die zum ersten Mal davon hören oder aber auch sich bereits schon damit beschäftigt haben und dennoch mit der Anwendung nur Bedingt klar gekommen sind. Schließlich handelt es sich bei MMS nicht um eine simple Angelegenheit. Lange Zeit konnten Anwender lediglich auf die Erfahrungen von mutigen Pionieren zurück greifen, doch nun hat sich auch eine Ärztin des Themas angenommen. Frau Dr. Antje Oswald, Allgemeinmedizinerin mit privater Praxis in Detmold, hat sich mit der Wirkung von MMS intensiv beschäftigt und Ihre Erfahrungen in diesem Buch beschrieben. Sie ermöglicht dem Leser auf diese Weise sich selbst ein Urteil über dieses Mittel zu bilden und gibt ihm das notwendige Wissen um damit auch richtig umgehen zu können. Und das ist bei diesem Mittel auch sehr wichtig, denn wenn etwas stark ist heißt es nicht automatisch: Viel hilft viel, sondern ist eher die genaue Dosierung und ein Verständnis der Funktions- und Wirkungsweise von immenser Bedeutung. Schließlich haben alle die damit Erfolg hatten es auch richtig angewendet. Die WHO führte u.a. bereits 1968 einen großen Feldversuch an 800 000 Menschen mit einem Impfstoff gegen Tuberkulose durch. Das Ergebnis nach 11 Jahren: unter den Menschen, die geimpft wurden, gab es wesentlich mehr Tuberkulosekranke als unter jenen, die nicht geimpft wurden. Zudem entwickeln immer mehr Erreger Resistenzen gegen herkömmliche Antibiotika, da diese über deren Stoffwechselsystem aufgenommen werden und Mikroorganismen in der Lage sind, diese Informationen in ihrem Erbgut zu speichern und weitergeben können. Ganz zu schweigen von den vielen Nebenwirkungen der Antibiotika, wie Allergien, Störung der Darmflora u.v.m. Wo ist nach so vielen Jahren Forschung die Alternative geblieben? Die Schulmedizin bleibt uns die Antwort auf diese Frage noch schuldig. Kann es sein, dass Jim Humble, ein erfahrener Ingenieur und Erfinder endlich eine Alternative entdeckt hat? Ein EHEC Erreger hätte zumindest in einer MMS-Lösung nichts mehr zu lachen. Lange Zeit konnten Anwender lediglich auf die Erfahrungen von mutigen Pionieren zurück greifen, doch nun hat sich auch eine Ärztin des Themas angenommen. Frau Dr. Antje Oswald, Allgemeinmedizinerin mit privater Praxis in Detmold, hat sich mit der Wirkung von MMS intensiv beschäftigt und dabei Erstaunliches ans Licht gebracht. In diesem Buch erfahren Sie nicht nur die Hintergründe des Wirkprinzips, sondern finden auch neueste, detaillierte Anwendungsbeschreibungen und Erkenntnisse bei vielen Krankheiten. Aus der Praxis für die Praxis. Dr. Oswald hat hier ein umfangreiches Buch geschrieben, was in Bezug auf MMS keine Fragen mehr offen lassen dürfte und dieses auch in eine ganzheitliche Sichtweise mit einbezieht, denn Teil 2 des Buches geht noch einmal direkt auf die Ursachen von Krankheiten ein. ca.270 Seiten, Hardcover INHALT: Vorwort von Jim Humble Einleitung 1 Wie alles begann 2 Erforschung und Entdeckung des MMS 3 Der Wirkmechanismus 4 Sensationelle Heilerfolge 4.1 Erfahrungsberichte aus Deutschland, England, der Schweiz und Mexiko 4.1.1 Erfahrungsberichte von selbstverantwortlichen Anwendern 4.1.2 Erfahrungsberichte von Tierhaltern 5 Wo Sie MMS beziehen können 6 Wie MMS angewendet wird 6.1 Anmischen und Anwendungsbeispiele 6.2 Säure-Basen-Ausgleich 6.3 Das neue Standardprotokoll (MMS 1000 Protokoll) 6.4 Das alte Standardprotokoll von Jim Humble 6.5 Claras 6+6-Protokoll 6.6 MMS für Schwangere 6.7 MMS für Säuglinge 6.8 MMS für Kinder 6.9 Wer sollte besonders vorsichtig mit MMS umgehen? 7 Was tun bei unerwünschten Reaktionen? 8 Weitere Darreichungsformen von MMS 8.1 Als Spray für die Haut 8.2 MMS als Badezusatz 8.3 Mundspülungen und Zähnebürsten mit MMS 8.4 MMS als Einlauf 8.5 MMS als Fußbad 8.6 MMS zur intravenösen Infusion 8.7 MMS in die Nase einatmen 8.8 MMS zur Raumreinigung 8.9 MMS im Gassack 8.10 Wasserreinigung 9 MMS 2 10 DMSO und MMS 11 Sicherheitshinweise bei der Anwendung von MMS, MMS 2 und DMSO 11.1 Sicherer Umgang mit MMS 11.2 Sicherer Umgang mit Salzsäure 11.3 Sicherer Umgang mit Weinsäure bzw. Weinsteinsäure 11.4 Sicherer Umgang mit Zitronensäure 11.5 Sicherer Umgang mit MMS 2 11.6 Sicherer Umgang mit DMSO 12 Dosierungsempfehlungen bei verschiedenen Erkrankungen Aids Allergien Alzheimer Apoplex Arteriosklerose Arthritis Asthma Bluthochdruck Borreliose Coxsackie-Viren Diabetes Erkältung (Schweine-)Grippe Hauterkrankungen aller Art Hautkrebs Hepatitis A, B, C und andere Hepatitisformen Herpes HIV-Virus (siehe Aids) Hypertonie (siehe Bluthochdruck) Kinderkrankheiten Krebs Malaria Neurodermitis Rückenschmerzen Schlafstörungen Schlaganfall (siehe Apoplex) Schweinegrippe (siehe Grippe) Schwere Erkrankungen Sonnenbrand Tinnitus Übergewicht Verbrennungen Verletzungen 13 MMS für Gesunde 14 MMS für Tiere 15 Vitamin C und andere Antioxidantien 16 Weitere Informationsmöglichkeiten zu MMS 17 Rechtliche Aspekte 18 Leitlinien für ein gesundes Leben 18.1 Achtsamer Umgang mit Gedanken und Gefühlen 18.2 Achtsamer Umgang mit dem menschlichen Körper 18.3 Achtsamkeitscheck Körpergesundheit 18.3.1 Achtsamer Umgang mit Frischluft 18.3.2 Achtsamer Umgang mit Wasser und Salz 18.3.3 Achtsamer Umgang mit Essen 18.3.4 Achtsamer Umgang mit eigener Energie 18.3.5 Achtsamer Umgang mit Körperpflegemitteln, Bekleidung und Schuhen 18.3.6 Achtsamer Umgang mit Ihrem Wohn- und Schlafplatz 18.3.7 Achtsamer Umgang mit Impfungen 19 Gesundheit in eigener Verantwortung Über die Autorin Stichwortregister

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 260 Seiten
  • Verlag: Daniel-Peter-Verlag, Schnaittach; Auflage: 2. (15. Juni 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3981291735
  • ISBN-13: 978-3981291735
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 17,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 96.234 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Frau Dr. Antje Oswald, geb. 1960 in Hamburg, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Homöopathie, Psychotherapie, arbeitete von 1985 bis 1989 im August-Weihe-Institut für homöopathische Medizin in Detmold. Seit 1990 ist sie in eigener Privatpraxis als klassisch-homöopathische Ärztin in Detmold niedergelassen. Frau Dr. Oswald hat von 1986 bis 2002 regelmäßig als Dozentin der "Detmolder Wochen" und an anderen Ausbildungsstätten homöopathische Ärzte ausgebildet. Seit zwölf Jahren nutzt sie schwerpunktmäßig die Kinesiologie für Diagnostik und Therapie und bietet seit 2003 Kinesiologie-Kurse an: www.kinesiologie-kolleg.de Zusammen mit Christiane Brendel und Kerstin Depping gründete sie 2008 eine GbR zur Herstellung und zum Verkauf von feinstofflich informierten Globuli und Kristallkugeln: http://dr.antjeoswald.de Über 25 Jahre engagierte sie sich in der Deutschen Gesellschaft zurFörderung naturgesetzlichen Heilens e.V. als Redaktionsmitglied von Homöopathie-aktuell, wo sie gelegentlich auch selbst Artikel veröffentlichte. Außerdem wirkte sie wesentlich mit bei der Erstellung der Dokumentation "Homöopathie: Wer? Wo? Wie? Was?", die einen Überblick über die Situation der Homöopathie und der Naturheilkunde in Deutschland und Europa bietet. Um das komplexe Wesen des Menschen möglichst ganzheitlich erfassenzu können, war es Frau Dr. Oswald ein Bedürfnis, sich vielseitigin westlichen und östlichen Heilmethoden weiterzubilden. Es ist ihr ein Anliegen, Patientinnen und Patienten zu ermutigen, ihr eigenes Potenzial wieder zu entdecken und ihre Heilkräfte zu mobilisieren, sodass sie auf natürliche Weise genesen können. Aus ihrem Erfahrungsschatz gibt sie im MMS-Handbuch eine Fülle von praktischen Tipps. Es ist ihr erstes Buch.


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
87 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gehört in jedes Haus! 6. Juli 2011
Von M. Berg
Format:Gebundene Ausgabe
Das MMS-Handbuch von Frau Dr. med Antja Oswald ist ein hervorrangender Begleiter für alle, die MMS von Jim Humble anwenden wollen und sich auch mit den entsprechenden Informationen dazu vertraut machen wollen. Frau Dr. Oswald ist es gelungen klar strukturiert, in einer übersichtlichen und leicht verständlichen Weise über MMS zu schreiben.

Das Buch beinhaltet eine Zusammenfassung der Geschichte von MMS (ausführlich in "Der Durchbruch" von Jim Humble), eine übersichtliche Zusammenfassung der Wirkmechanismen von MMS, ca. 40 Seiten Erfahrungsberichte (sehr übersichtlich und daher hilfreich für die eigene Anwendung, auch Tierheilungen), Tipps zum Beziehen von MMS (ohne Anbieter zu nennen), die detaillierte Anwendung von MMS (mit Fotos) inklusive der alten und neuen Protokolle von Jim Humble, dazu alle Darreichungsformen (Spray, Bad, Zähnebürsten, Einlauf, Fußbad, intravenös, Nase, Raumreinigung, Gassack, Wasserreinigung), Anwendung von MMS2, DMSO, Sicherheitshinweise, eine alfabetische Liste von verschiedenen Erkrankungen mit Dosierungsempfehlungen (von Aids über Diabetes und Krebs bis Verletzung), MMS für GEsunde, MMS für Tiere, Information über Vitamin C und Antioxidantien und einen großen Teil ganzheiltiche Leitlinien für ein gesundes Leben über Essen, Wasser, Gedanken, etc.

Viele Kapitel werden mit einer Literaturliste zum Weiterlesen beendet , die Ränder des Textes sind durchgehend mit Stichwörtern versehen, so dass ein Wiederfinden von Krankheitsbildern oder anderen Inhalten leicht fällt. Zusätzlich gibt es noch ein Stichwortregister. Dieses Buch verdient den Namen Handbuch.

Das Besondere an dem Buch von Frau Dr.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
71 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praxisnah, umfassend, informativ 14. Juni 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses schön gemachte Handbuch führt den Einsteiger leicht verständlich in das Thema MMS ein. Es ist beruhigend zu wissen, dass sich eine Medizinerin dieses heiklen Themas angenommen hat, das in der Öffentlichkeit so kontrovers besprochen wird, dass der Anwender beunruhigt vor der Frage steht, ob er sich vielleicht mit MMS selbst Schaden zufügt oder nicht.
Angenehm fand ich besonders das Eingehen auf verschiedene Anwendungsformen - oral, zur Zahnpflege, als Bad, zur Behandlung von Hautkrankheiten mit Dosierungen, Anwendungszeit etc. Man kann sich nun beruhigt mit dem Thema auseinandersetzen und nach gründlichem Lesen eigenverantwortlich die Frage stellen (und beantworten), ob man es mit MMS versuchen möchte oder nicht.
Liest man das Buch in Ruhe durch, ist man schon verwundert darüber, wie einfach es sein soll und auch kann, Krankheiten zu heilen, die durch Bakterien, Pilze oder Gifte ausgelöst wurden.
Ich denke, hiernach kann man gespannt abwarten, was die Anwender zu berichten haben. Schon jetzt strotzt dieses Buch nur so vor Berichten von ehemals Kranken - sogar Krebspatienten sind darunter.
Faszinierend!
Man sollte es lesen und sich dann einen aufgeschlossenen Arzt suchen. Das nicht nur, um sich beobachten zu lassen, sondern auch, um die Ärzteschaft gewissermaßen von innen zu infiltrieren. Etwas Derartiges darf nicht untergehen, nur weil einige Menschen sich nicht vorstellen können, dass so etwas überhaupt möglich, ja sogar ungefährlich ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Was ist MMS?
MMS, auch MMS-Tropfen genannt, ist eine einfache Substanz, die aus drei Atomen besteht. Diese Substanz hat die Fähigkeit, eine große Anzahl von Krankheitserregern durch Oxidation aufzulösen.

Was ist der Wirkstoff von MMS?
Der Wirkstoff von MMS ist Chlordioxid, das aus den beiden Ausgangsstoffen Natriumchlorit und einer Lebensmittelsäure hergestellt wird. Chlordioxid wird seit vielen Jahren als das Mittel der Wahl bei der Trinkwasserentkeimung angewendet. Die Gemeinden, die es sich leisten können, ziehen bei der Wasseraufbereitung Chlordioxid dem Chlor vor, weil bekanntermaßen Chlor im menschlichen Körper Verbindungen eingeht, die krebserregend sind.

Was ist der Unterschied zu Chlor?
Chlordioxid hat mit den Eigenschaften von Chlor nichts zu tun. Es tötet die Krankheitserreger lediglich durch Oxidation ab, was für den Körper ein bekannter Vorgang ist. Wissenschaftliche Studien, die aus der Trinkwasseraufbereitung stammen, besagen, dass Chlordioxid in den zur Entkeimung notwendigen Dosierungen für den menschlichen Körper nicht schädlich ist.

Wer ist Jim Humble?
Jim Humble entdeckte, dass man mit Chlordioxid auch Menschen oder Tiere von Bakterien, Viren, Parasiten und Pilzen befreien kann, da auch der menschliche Körper einen Wasserhaushalt besitzt. Fast zwei Drittel des menschlichen Körpers bestehen aus Wasser. Wenn dieses Wasser sich verkeimen kann, dann kann man es auch entkeimen. Jim Humble nannte das Mittel, nach dem er die segensreiche Wirkung an vielen Tausend Menschen erlebt hatte: 'MMS'. MMS ist die Abkürzung für 'Miracle Mineral Supplement' oder 'Master Mineral Solution'.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen super
sehr hilfreich dieses buch, gefallen mir sehr gut, würde sie auch weiter empfehlen und immer wieder bestellen,sage mal hiermit danke
Vor 2 Monaten von ilonarennwanz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mms handbuch
Super handbuch nur weiter zu empfehlen.hat mir sehr weitergeholfen.alle "problemchen und kleinere krankheiten sind alle weg" ( neurodermitis nach 6 tagen komplett... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Alf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Meine Gesundheit gehört wieder mir!!!
Ich möchte Frau Osterwald herzlich danken für dieses Buch, da es mir den Umgang mit MMS sehr einfach gemacht hat. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Cheech veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Es hilft wirklich. Machen Sie sich unbedingt schlau!
Ich habe MMS seit fast einem Jahr in Nutzung. Bei verschiedenen Erkrankungen, die bakteriellen Ursprungs sind oder durch Viren verursacht werden, haben die Tropfen wunderbar... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Sonne23 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen MMS für Einsteiger
Ich selbst bin MMS Einsteiger und dieses Buch erläutert sehr verständlich, aber auch kritisch, die Verwendung und Dosierung von MMS. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von A. Ochsner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wertvolle Informationen
Das Buch ist sehr informativ, benutzerfreundlich aufgebaut, beschreibt auch Nebenwirkungen und gibt viele praktische Hinweise. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Andrea Rauh veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das MMS-Handbuch
Dieses Handbuch von Frau Dr.Antje Oswald gehört in jeden Haushalt. Es ist einfach verständlich und praktisch geschrieben und ein MUSS für alle, die gesund bleiben... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Ursula Gebauer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen nicht immer Pharma
Ich fand es hilfreich und interessant, ob es dann wirklich hilft muss man sehen, aber mal ein neuer Ansatz ohne teuere Medikamente. Es liest sich gut.
Vor 21 Monaten von A. Schütze veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Warnung!! Finger weg von MMS!!!!!!!
Mir ist unbegreiflich wie so ein Buch auf Amazon verkauft werden darf!!

Zu MMS
Name
MMS = Miracle mineral supplement
Wunder Mineral Ergänzung. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Juni 2012 von Clonkey
4.0 von 5 Sternen alle nötigen infos für neulinge
ich habe mich vorher noch nie mit MMS befasst, und das buch wurde mir von einem freund empfohlen. es enthält alle infos, die ich brauche (einnahmeprotokolle etc. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Juni 2012 von galadriel
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar