Das Mädchen mit den gläsernen Füßen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,69 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Mädchen mit den gläsernen Füßen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Mädchen mit den gläsernen Füßen [Gebundene Ausgabe]

Ali Shaw , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (125 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,95  

Kurzbeschreibung

9. Januar 2012
Seltsame Dinge gehen auf St. Hauda´s Land vor: Eigentümliche geflügelte Kreaturen schwirren umher, in schneebedeckten Wäldern versteckt sich ein Tier, das mit seinem Blick alles in Weiß verwandelt, im Meer sind wundersame Feuerwerke zu beobachten … und Ida Maclaird verwandelt sich langsam, von den Füßen aufwärts, zu Glas. Nun kehrt sie an den Ort zurück, wo alles begann, in der Hoffnung, hier Hilfe zu finden. Doch stattdessen findet sie die große Liebe: Mit ihrer traurigen und trotzigen Art schafft Ida es, die Knoten in Midas’ Herzen zu lösen. Gemeinsam versuchen sie nun, das Glas aufzuhalten.

Wird oft zusammen gekauft

Das Mädchen mit den gläsernen Füßen + Der Mann, der den Regen träumt
Preis für beide: EUR 38,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Der Mann, der den Regen träumt EUR 18,95

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: script5 (9. Januar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3839001315
  • ISBN-13: 978-3839001318
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 15,2 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (125 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.675 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Hardcover mit Spotlack, Schutzumschlag und Leseband.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
74 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Damaris TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Der erste Satz: In jenem Winter berichteten die Zeitungen über einen Eisberg von der Größe einer Galeone, der voll knirschender Erhabenheit an den Klippen von St. Hauda's Land vorbeitrieb, über ein Wildschwein, das verirrte Wanderer aus dem Felsenlabyrinth unterhalb des Lomdendol Tor herausführte, über einen verblüfften Ornithologen, der in einem Schwarm von zweihundert Krähen fünf Albinos gezählt hatte.

Midas Crook ist ein schüchterner junger Mann. Er lebt zurückgezogen in seinem Haus auf der Inselgruppe St. Hauda's Land. Sein Vater beging Selbstmord und zu seiner Mutter hat er so gut wie nie Kontakt. Midas einzige Bezugspersonen sind sein bester Freund aus Kindertagen und dessen Tochter. Dafür lebt er für die Fotografie.
Als er an einem Tag das Spiel von Licht und Schatten im Wald fotografieren will, begegnet er Ida Maclaird. Auf den ersten Blick wirkt sie nicht besonders anziehend, sie schüchtert ihn eher noch mehr ein. Jedoch hat Midas sofort den starken Wunsch sie zu fotografieren. Von Idas Problem, weiß er zu dieser Zeit noch nichts.
Ida selbst lebt nicht auf St. Hauda's Land. Sie ist nur hier, weil ihre Fußspitzen sich vor kurzer Zeit in reines Glas verwandelt haben, das sich langsam aber sicher ausbreitet. Hilfe erhofft sie sich von einem verschrobenen alten Mann, dem sie bei einem früheren Aufenthalt schon einmal begegnet ist. Als Midas von Idas Glasfüßen erfährt, ist er überfordert, aber gleichzeitig auch sehr bemüht Ida zu helfen. Sie ist es nämlich, der es gelingt, durch Midas' Schüchternheit in sein Inneres zu sehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bye bye Mainstream -- Welcome Shaw 5. Februar 2012
Von Isabelle Klein TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Setting dieser bezaubernden Geschichte, ist die Insel St. Hauda`s Land- irgendwo im Vereinigten Königreich, wo es allerhand seltsames Getier, in Form von fliegenden Kühen & Stieren, als auch ein Wesen gibt, das alles durch seinen Blick "weiß macht". Diese raue Insellandschaft ist die Heimat des blumenbindenden Hobbyfotografen Midas Crook. Er führt ein sehr zurückgezogenes Leben. Bezugspersonen sind lediglich sein Chef Gus und dessen kleine Tochter Denver. Als er wiedermal auf einem Streifzug ist, läuft ihm ein verstörend "monochromes Mädel" in merkwürdigen Stiefeln vor die Linse und lässt ihn fortan nicht mehr los... Ida McLaird versucht das Geheimnis ihrer gläsernen Füße zu ergründen. Dazu braucht sie Hilfe von Henry Fuwa, dem Entecker der "fliegenden Milchlieferanten";). Die Schicksale von Ida, Henry und auch Midas hängen durch ein Geheimnis der Vergangeheit, zusammen. Alles Weitere selbst lesen UND staunen ...

In wenigen treffenden Adjektiven:
bezaubernd, faszinierend, zauberhaft, eindrücklich, nachhaltig, feinsinnig, fantastisch, traurig, anrührend und berührend!

Weitab des Mainstream hat Shaw mit seinem, in 18 Sprachen übersetzten, Debütroman eine Geschichte geschaffen, die EINZIGARTIG ist. Wenn man bereit ist, sich darauf einzulassen, wird man unversehens auf eine naturgewalten-umtoste Insel versetzt, fühlt die Naturgewalten und leidet und lebt für einige Stunden mit Ida und Midas. Denn das ist das große PLUS des Buches: es erweckt Eindrücke im Leser macht sie lebendig, man glaubt fast dort zu sein. Seine Landschaftsbeschreibungen sind ungemein plastisch, poetisch und melancholisch und weckten bei mir jede Menge Eindrücke.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
"Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" ist durchzogen von einer fortwährenden Melancholie. Alle Charaktere haben mit harten Schicksalsschlägen zu kämpfen und auch die Insel St. Hauda's Land selbst ist ein trostloser Ort. Während des Lesens spürt man die ganze Zeit, dass es hier kein Glück geben kann. Trotzdem ist es kein vollständig deprimierendes Buch, handelt es doch hauptsächlich von der Liebe, von Geborgenheit und Fürsorge. Wer dagegen Action und Spannung sucht, ist hier fehl am Platz, denn die Geschichte entwickelt sich nur langsam. In Rückblenden werden Episoden aus dem Leben verschiedener Charaktere erzählt, deren Gefühle und Entwicklungen man so gut nachvollziehen kann.

Die Handlung in der Gegenwart ist allerdings auf ein Minimum beschränkt. Erzählt wird abwechselnd mit Fokus auf die verschiedenen Personen. Nicht nur Ida und Midas stehen im Vordergrund, sondern auch einige wichtige Nebencharaktere wie der einsame Henry Fuwa, Midas kranke Mutter Evaline oder sein verwitweter Freund Gustav. Mir hat dieser Fokus auf die Charakterentwicklung sehr gut gefallen, allerdings kann ich ebenso die Rezensenten verstehen, denen es im "Mädchen mit den gläsernen Füßen" an Handlung gefehlt hat, und die es daher negativ bewertet haben.

Im Buch kommen einige fantastische (fast märchenhafte) Elemente vor, die sich nahtlos in die Geschichte einfügen. Da gibt es faszinierende kleine fliegende Kühe, das merkwürdige Abendleuchten des Meeres, natürlich Idas Füße, die langsam zu Glas werden, und noch viel mehr. Leider gibt es jedoch kaum Erklärungen dazu - das Ende hat mich demnach auch etwas ratlos zurückgelassen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Modernes Märchen
Eine Geschichte mit ein klein wenig Zauber und Ideenreichtum, den man aus modernen Märchen kennt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Jennifer Döhring veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Ihre Zehen waren aus reinem Glas."
Mit “Das Mädchen mit den gläsernen Füßen” ist Ali Shaw ein erfolgreiches Debüt gelungen, das bereits in 18 Sprachen übersetzt wurde. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Bücherstadt Kurier veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein gutes Buch, das nicht jedem gefallen wird ...
Inhalt:

Mit Ida Maclaird geht eine schreckliche und unglaubliche Veränderung vor - sie verwandelt sich langsam zu Glas. Um Hilfe zu finden, kommt Ida nach St. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von TheDianaBooks veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut
Genau wie es beschrieben war, war das Buch so gut wie Neu. Ich habe keine Mängel erkennen können und die Bestellung ist sehr schnell bei mir angekommen.
Vor 4 Monaten von Janine Benet veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen ich habe mir mehr erwartet..
Das Cover ist wirklich schön und auch die Kurzbeschreibung klang interessant. Ich persönlich fand aber, dass die Kurzbeschreibung geheimnisvoller war als das ganze Buch. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Ente veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Leider Langweilig
Die Aufmachung der Hardcover-Version verspricht schon beinahe ein Buch, dass sich genau so „gläsern“ ließt, wie
es aussieht. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von bücherwürmchen veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Zurück bleibt ein schales Gefühl....
Ich habe das Buch heute Nacht gegen zwölf zu Ende gebracht, obwohl heute Morgen schon um viertel nach fünf der Wecker wieder klingelte. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Frau Chupka veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Mädchen mit den gläsernen Füßen
Story und Charaktere:

Als Ida nach St. Hauda's Land kommt, um den verschrobenen alten Henry Fuwa aufzusuchen, der eine Herde winziger geflügelter Stiere und... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Lilas lauschige Leseecke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wow
Alles ist in Ordnung auch dieses Buch ist wirklich wie neu und würde behaupten sieht ungelesen aus ..perfekt so !
Vor 7 Monaten von Robert Dierichen veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schade....
Dieses Buch hat mich überhaupt nicht überzeugt. Ali Shaw hat dieses Buch so merkwürdig geschrieben, dass es mich nicht fesseln konnte. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa83b02c4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar