Gebraucht kaufen
EUR 4,95
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand und Service durch AMAZON - inkl. Rechnung und Garantie, bzw. Gewährleistung. Gebrauchte Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung, deshalb ist kein MwSt-Ausweis auf der Rechnung möglich. Alle Preise bei neuen Artikel inkl. 19% MwSt. Die AGB und Widerrufsbelehrung finden Sie unter -Verkäufer-Hilfe- und -Rücksendungen-
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Mädchen Thu und der Pharao Taschenbuch – 1997


Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,05
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 2,00
38 gebraucht ab EUR 0,01

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Rowohlt Tb.; Auflage: Rowohlt Tb. (1997)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499139987
  • ISBN-13: 978-3499139987
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,4 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 487.440 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Roman aus dem alten Ägypten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. April 2001
Format: Broschiert
Pauline Gedge hat mit diesem Buch geschafft, meine Leidenschaft für Ägypten endgültig zu entfachen. In einmaliger Wortwahl erzählt der Roman die Geschichte des Bauernmädchens Thu, das von Kindesbeinen an dem Traum, einmal in Hülle und und Fülle des Adels zu leben, verfallen ist. Die kleine Thu ist mehr als ehrgeizig und weiß, sich durchzusetzen. Plötzlich taucht der Priester Hui in ihrem kleinen Dorf am Rande der Wüste auf und gibt ihr die Chance zur Verwirklichung ihres Traumes. Eine Chance, die sie sich nicht nehmen lässt... Dieses an Intrigen und Verwirrungen reiche Buch zieht den Leser tief in den Bann der altägyptischen Welt und gibt durch detaillierte Beschreibungen einen phantastischen Einblick in das Leben der einzelnen Schichten zur Zeit Ramses des dritten. Wer einmal dieses Buch zur Hand genommen hat, wird Ägypten, Grundinteresse vorausgesetzt, verfallen sein. Sehr lesenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. Oktober 2001
Format: Taschenbuch
Beschrieben wird die Lebensgeschichte des einfachen Bauernmädchens Thu die zur Nebenfrau des mächtigen Herrschers Ramses III. aufsteigt. Sie wird durch ihre Schönheit und ihre kluge, selbstbewußte Art sogar zur Lieblingsfrau des Pharao und nutzt diese Macht weidlich aus. Doch dem wird schnell ein Ende gesetzt. Thu wird in eine Intrige gegen den Pharao verwickelt und muß nun um ihr Leben bangen....
Ein sehr schöner, packend geschriebener Roman, der auch viel vom damaligen Leben bei Hofe erzählt. Die Person Thu entspricht zwar nicht dem üblichen sympatischen Bild einer Romanfigur, so wie sie sich viele vorstellen, aber sie besticht durch Ehrgeiz, Gerissenheit, Klugheit und Stolz. Natürlich gefällt nicht jedem ihr arrogantes Wesen, aber man muss auch bedenken, daß sie ohne diese Eigenschaften in ihrem Leben niemals so weit gekommen wäre! Der Roman stockt zwar an manchen Stellen und wird etwas zu langatmig aber meistens ist er ein wahres Lesevergnügen und man kann sich dem ungewöhnlichem Charme von Thu nicht entziehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Hofbauer VINE-PRODUKTTESTER am 14. Juli 2004
Format: Broschiert
Als ich begann dieses Buch zu lesen, war ich von der Welt des einfachen Bauernmädchens Thu und dem Alltagsleben im Alten Ägypten sehr fasziniert. Es wird glaubhaft, ohne Kitsch geschildert wie die Menschen damals dort gelebt haben könnten.
Auch die Figur ihres Lehrmeisters ist sehr interessant. Doch nach ihrer Ausbildung folgt der langweilige Teil des Buches. Die kleinen Beschreibungen des Haremsleben und die politischen Verstrickungen werden gezeigt, aber nicht ausführlich behandelt. Dazu kommt, dass die Handlung mit jeder Seite an Reiz verliert und auch das schriftstellerische Können nachläßt. Das Ende ist vollkommen unbefriedigend für einen Leser. Zwar ist eine schöne Verbindung zum Anfang geglückt, weil Thu am Ende wieder in ihrem Heimatdorf lebt, doch man schließt den Roman und fühlt sich vollkommen verwirrt ob des Schlusses.
Alles in Allem würde ich dieses Buch weder weiterempfehlen noch es wieder lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Was für ein wundervolles Buch! Und nun habe ich wieder Angst ein neues anzufangen, welches nicht so schön ist! Ich fürchte, die Autorin könnte zu einer meiner Lieblinge werden.

Ein unschuldiges Bauernmädchen hat Tagträume (wer hat die nicht?) und geht zielstrebig ihren Weg. Sie weiß zwar nicht wohin, aber gibt sich nie zufrieden, mir dem, was sie hat. Aber wer hoch steigt, kann auch tief fallen!
Man erlebt als Leser, das harte Leben auf dem Land, lernt den Adel kennen und den Luxus im Palast. Ich fand das Palastleben wieder am Interessantesten: Der Neid, die scheinbare Freundschaft, Intrigen, Giftanschläge...
Thu wird Werkzeug einer Intrige und erkennt es erst als sie am Boden liegt, sie von allen verlassen ist. Aber auch hier gibt sie nicht auf!
Das Buch umfaßt ca. 3 Jahre des Lebens von Thu. Es beginnt mit 15. Ich habe erlebt, wie aus dem eigenwilligen Kind eine Frau wurde.
Und ich will mehr!
Ich habe eben erst gelesen, dass es eine Fortsetzung gibt und nun bin ich nicht mehr ganz so traurig!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "amunra1981" am 16. Januar 2002
Format: Broschiert
Das Bauernmädchen Thu, aus den einfachsten Verhältnissen wird durch ihre Klugheit, ihren festen Willen und durch ihre Schönheit zur favorisierten Nebenfrau des Pharaos. Allerdings nutzen ihre Gönner ihre Fähigkeiten aus um den Pharao durch sie zu ermorden. Doch als dieses Vorhaben misslingt wird sie von allen verraten, damit diese ihre Haut retten können. Nur durch die Liebe des Pharaos wird ihr Todesurteil in eine Verbannung zu ihrem Heimatort umgewandelt.
Pauline Gedge erzählt diese Geschichte eindrucksvoll und äußerst fesselnd. Man ist sofort lesesüchtig und es fällt einem äußerst schwer dieses Buch aus der Hand zu legen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Racoon am 24. April 2009
Format: Broschiert
Ich fand das Buch von der ersten Seite bis zum Ende einfach klasse. Abgesehen von der Geschichte der Thu erhält man auch einen Einblick in die politische und kulturelle Zeit. Mir gefällt besonders wie gefühlvoll und intensiv die Autorin sowohl den Werdegang von Thu als auch die Umgebungen beschreibt, in denen die Geschichte spielt. Man kann beim Lesen richtig mitfühlen und fast "mitsehen". Wirklich spitzenmäßig, absolut empfehlenswert, 5 verdiente Sterne!! :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden