Das Lied der Dunkelheit: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,04

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Lied der Dunkelheit: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Lied der Dunkelheit: Roman [Taschenbuch]

Peter V. Brett , Ingrid Herrmann-Nytko
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (231 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 11,99  
Taschenbuch EUR 15,00  
Audio CD, Audiobook --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 19,50 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

4. Mai 2009
„Weit ist die Welt – und dunkel …“

… und in der Dunkelheit lauert die Gefahr. Das muss der junge Arlen auf bittere Weise selbst erfahren. Schon seit Jahrhunderten haben Dämonen, die sich des Nachts aus den Schatten erheben, die Menschheit zurückgedrängt. Das einzige Mittel, mit dem die Menschen ihre Angriffe abwehren können, sind die magischen Runenzeichen. Als Arlens Mutter bei solch einem Dämonenangriff umkommt, flieht er aus seinem Heimatdorf. Er will nach Menschen suchen, die den Mut noch nicht aufgegeben und das Geheimnis um die alten Kriegsrunen noch nicht vergessen haben.

„Das Lied der Dunkelheit“ ist ein eindringliches, fantastisches Epos voller Magie und Abenteuer. Es erzählt die Geschichte eines Jungen, der einen hohen Preis bezahlt, um ein Held zu werden. Und es erzählt die Geschichte des größten Kampfes der Menschheit – der Kampf gegen die Furcht und die Dämonen der Nacht.

Episch und düster – die faszinierendste Weltenschöpfung der letzten Jahre.


Wird oft zusammen gekauft

Das Lied der Dunkelheit: Roman + Das Flüstern der Nacht: Roman + Die Flammen der Dämmerung: Roman
Preis für alle drei: EUR 46,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 800 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (4. Mai 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453524764
  • ISBN-13: 978-3453524767
  • Originaltitel: The Painted Man
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 13,6 x 5,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (231 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.827 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Nach dem Studium der Kunstgeschichte und der Englischen Literatur zehn Jahre als Lektor für medizinische Fachliteratur zu arbeiten, das muss hart gewesen sein für Peter V. Brett. Was liegt da näher, als sich eine andere Welt zu träumen, sich Geschichten auszudenken - und aufzuschreiben? Und genau das hat Brett, geboren am 8. Februar 1973 in New Rochelle bei New York, auch sehr erfolgreich getan. Sein Fantasyerstling "Das Lied der Dunkelheit" erschien 2008, und seitdem widmet sich Peter V. Brett, der mit seiner Familie in New York lebt, ganz dem Erschaffen seiner magischen Welten voller Dämonen und Abenteuer.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Das Lied der Dunkelheit ist phänomenal! Ein großartiger Abenteuerroman, ein Lied über wahres Heldentum." (Charlaine Harris)

"Ich habe Das Lied der Dunkelheit genossen. Actionreich, spannend und voll anrührender Charaktere - Peter V. Bretts Stil und seine Ideen sind einfach brilliant!" (Terry Brooks)

"Peter V. Bretts Weltenschöpfung ist so faszinierend und seine Geschöpfe so lebensecht, dass Das Lied der Dunkelheit schon jetzt als Klassiker gelten kann." (Cairns Post, Australia)

"Ein Meisterwerk! Man kann das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen …" (Horrorscope, Australia)

Klappentext

"Das Lied der Dunkelheit ist phänomenal! Ein großartiger Abenteuerroman, ein Lied über wahres Heldentum."
Charlaine Harris

"Ich habe Das Lied der Dunkelheit genossen. Actionreich, spannend und voll anrührender Charaktere - Peter V. Bretts Stil und seine Ideen sind einfach brilliant!"
Terry Brooks

"Peter V. Bretts Weltenschöpfung ist so faszinierend und seine Geschöpfe so lebensecht, dass Das Lied der Dunkelheit schon jetzt als Klassiker gelten kann."
Cairns Post, Australia


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
228 von 255 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow, was für ein Buch! 12. Mai 2009
Von hwm
Format:Taschenbuch
Wow, was für ein Buch! DAS LIED DER DUNKELHEIT gehört zu den besten High Fantasyromanen, die ich in den letzten Jahren gelesen habe. Glaubwürdige Charaktere, mit denen man so richtig mitfiebern kann, originelles Setting, tolle Handlung, spannende Actionszenen und tiefer gehende Themen lassen nichts zu wünschen übrig.

Tagsüber gehen die Menschen ihrer Arbeit nach, kümmern sich um ihre Familie, feiern und leben ihr Leben wie es sein sollte. Nachtsüber verbarrikadieren sie sich hinter ihren Mauern und Schutzzeichen. Denn des Nachts kommen die Dämonen aus der Erde und wer sich außerhalb der magischen Runenzeichen befindet, stirbt eines grässlichen Todes. Feuerdämonen, Felsdämonen, Holz- und Luftdämonen - es gibt so viele von ihnen und die Menschen werden immer weniger.

Arlen sieht wie seine Mutter von Dämonen zerfleischt wird, während sein Vater vor Furcht bebend hinter den Runenzeichen kauert*. Als sein Vater nur wenige Tage darauf eine neue Braut findet, hält Arlen es nicht mehr zu Hause aus. Er bricht auf um nach Menschen zu suchen, die den Mut noch nicht aufgegeben haben und gegen die Dämonen kämpfen.

Als ich DAS LIED DER DUNKELHEIT gelesen habe, habe ich die Welt um mich herum vergessen. Nur mit Widerwillen bin ich den notwendigsten Aufgaben nachgegangen (Sandwiches sind eine tolle Erfindung, man kann lesen während man sie isst ;-)
Wahrscheinlich hat mir der Roman so gut gefallen, weil er mich auf verschiedenen Ebenen berührt hat und mir keine (gröberen) Schwächen aufgefallen sind.
Grundsätzlich sind Dämonen, die Menschen angreifen, nichts Neues.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut gemacht, aber mit Einschränkungen 23. Februar 2011
Von BeMaLa
Format:Taschenbuch
In "Das Lied der Dunkelheit" hatte ich hohe Erwartungen gesteckt. Ich wollte unbedingt wieder in eine große, phantastische Geschichte versinken, die mich mit ihren epischen Ausmaßen fesselt und atemlos zurücklässt. Diese Erwartungen wurden zum Teil erfüllt, jedoch nicht ganz.

Das Problem, das ist mit "Das Lied der Dunkelheit" hatte, beginnt beim Protagonisten. Arlen macht schreckliches Leid durch, als sein kleines, überschaubares, dörfliches Leben zerstört wird, seine Mutter umkommt und daraufhin in ihm eine Einsicht keimt, die sein späteres Leben vergiften wird. Er wird der tätowierte Mann, ein Aufständischer gegen den Horror der Dämonen, aber auch eine geschundene, unpersönliche Seele, die keine Aussicht auf Erlösung findet. Das alles ist wirklich tragisch - ich jedoch bin nicht bis zu Arlen durchgedrungen. Ich konnte ihm zwar durch seine Lehr- und Wanderjahre folgen, habe die unterschiedlichen und oft sehr atmosphärischen Schauplätze genossen, aber ich war immer "hinter" ihm, nicht "neben" ihm oder gar an seiner Seite.

Als düsterer und masochistischer Protagonist ist er natürlich toll - die Vorstellung, wie er sich selbst die Tätowierungen beibringt und wie nicht nur Farbe, sondern echter Hass in seinen Körper eindringt und nach und nach das Dämonische ihn selbst durchdringt, hat mir sehr gefallen. Aber das wars dann auch mit meiner Euphorie.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr atmosphärisch 7. Februar 2014
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich habe dieses Buch gefühlt "in einem Zug" durchgelesen, inzwischen sind bereits die Teile 2 und 3 in meinem Bücherregal gelandet. Ich versuche, wie immer, eine Rezension ohne Spoiler zu gestalten.

Warum 5 Sterne? Wenn man sich darauf einlässt, fesselt einen das Buch sehr schnell und nachhaltig mit seiner Atmosphäre zwischen Schrecken, Resignation und Hoffnung. Die Spannung wird fast gleichmäßig über die von mir bisher gelesenen ersten drei Bücher aufrecht erhalten. Das Magiesystem um die verschiedenen Siegel ist sehr interessant, wie auch die Beschaffenheit der Welt, die man zusammen mit dem Protagonisten und im Verlauf einiger anderer kennenlernt. Gerade dieses Kennenlernen der Welt hat mich nicht losgelassen, die verstreute Menschheit in einer Welt, in der sie mehr oder weniger Jagdgut für nächtliche Dämonen ist, geschützt nur durch Überreste eines verloren gegangenen Wissens. Dazu kommt eine interessante Entwicklung der Hauptcharaktere, sowie Stück für Stück eine Offenlegung des geschichtlichen Rahmens. Ich würde dieses Buch jedem empfehlen, der etwas mit Fantasyliteratur anfangen kann und dazu nicht immer Elfen und Orks braucht ;-)

Ergänzend meine Stellungnahme zu einigen unsinnigen Kritiken:

Einige Kritiken hier werden dem Buch einfach nicht gerecht, da wird sich zum einen über die teilweise explizite Ausdrucksweise echauffiert, zum anderen über inhaltliche Schwächen ("die Analogien mit der realen Welt"). Ich kann beidem nur vehement widersprechen!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Interessant und spannend
Nachdem ich auf der Suche nach einem Nachfolger und das Warten auf die Fortsetzungen für "Der Name des Windes" im Internet gesucht habe, bin ich auf dieses Buch... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von winter! veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Fehlkauf
Dieses Buch zieht sich.
Es kommt keine richtige Stimmung auf und überhaupt ist mir nur ein Charakter in diesem Buch simpatisch geworden. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von Sophie S. veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen show! don't tell...oder: Ein Buch vom Weltrang eines...lahmen...
Zuallererst: Nein, glauben Sie nicht dem einen, alles entscheidenden Satz auf der Rückseite des Buches: Ein Roman vom Weltrang des Herrn der Ringe (oder so ähnlich). Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von kassiopeya veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Lied der Dunkelheit - Ein absolutes Meisterwerk
Allgemeine Informationen
Autor: Peter V. Brett
Verlag: Heyne
Originaltitel: The Painted Man
Serie: Dämonen Zyklus
Seitenanzahl:... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von Sarah veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Brett
die Bewertung mit zwanzig Wörtern ist zuviel, entweder das Buch ist gut oder nicht, der kampf geht weiter, oder? Bei diesem Ende
Vor 2 Monaten von Mukelka veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Packender Fantasy Roman
Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, so Spannend ist es geschrieben. Vielleicht etwas vorhersehbar, aber das sind die meisten in diesem Genre . Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Christian Eilts veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Stark, stark, strak
Düster, spannend, genial.
Wie Ostenard-Saga, Herr der Ringe und das Lied von Eis und Feuer - geniale, spannende Fantasie.
Macht süchtig.
Vor 3 Monaten von Mr. X veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Wort: Super
Pflichtkauf für alle die düstere Fantasy mögen. Wenn ich nicht noch andere Verpflichtungen hätte würde ich das Buch nicht aus den Händen legen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Devid Koch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wow !!! ein Buch das mit 800 Seiten fesselt !
Ich weiß, jeder hat eine andere Meinung und Vorstellung von Fatansy-Büchern. Ich habe mich hier nach den positiven Rezensionen gerichtet und wurde nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Eva L veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen nicht so gut wie erhofft
Ich hatte erhofft mit dem Buch einmal wieder einen Ausreisser aus den vielen mittelmäßigen Fantasy-Büchern in den Händen zu halten. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Heidi veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb34b87bc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 5 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar