Gebraucht kaufen
EUR 16,32
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buch-vertrieb
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Guter, gebrauchter Zustand. Die versandkostenfreie Lieferung durch Amazon erfolgt umgehend.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Leben verschlingen?: Hilfe für Betroffene mit Binge-Eating-Störung (Essanfällen) und deren Angehörige. Mit Online-Materialien Gebundene Ausgabe – 14. August 2007

3.3 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95 EUR 13,14
4 neu ab EUR 19,95 5 gebraucht ab EUR 13,14

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Mit Hilfe von Arbeitsblättern und bewährten verhaltenstherapeutischen Methoden lehrt sie, Essanfälle unter Kontrolle zu bringen. Tipps zur Ernährung und Gewichtsreduktion, ein Glossar und nützliche Adressen ergänzen diesen anschaulichen und leserfreundlichen Ratgeber.« Gehirn & Geist »Ein wertvoller Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Therapeuten mit zahlreichen Ratschlägen und Interventionsmöglichkeiten für die praktische Umsetzung in der Therapie von Essanfällen.« DGE Info

Über den Autor und weitere Mitwirkende

PD Dr. Simone Munsch, Oberassistentin an der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Fakultät für Psychologie, Universität Basel.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Endlich mal ein Buch das man leicht verstehen kann und was einem wirklich hilft. Sehr gut beschrieben und anhand der Arbeitsblätter kann man auch schon etwas für sich alleine erforschen warum man wann wie und warum isst. Man kann sich so schon selbst auf eine bevorstehende Therapie vorbereiten oder aber es auch anhand des super geschriebenen Buches alleine probieren.
Eine wirkliche Hilfe für Betroffene aber auch gut erklärt für Außenstehende
Sehr empfehlenswert
Kommentar 36 von 36 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hoschi am 17. Oktober 2008
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe mir dieses Buch gekauft weil ich Probleme mit Binge Eating Disorder habe, oder nun mehr fast hatte!
Dieses Buch hilft einem wirklich weiter, ich habe angefangen alles etwas mehr zu analysieren und war überrascht wie sehr mir das schon geholfen hat!
Zudem ist das Buch sehr übersichtlich gestaltet und interessant zu lesen! Ich kann es nur empfehlen!
Kommentar 12 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
.... ja, mehr kann ich dazu fast nicht sagen. Ich konnte mir vorher nicht vorstellen, dass man mein Problem so exakt in Worte fassen kann und dazu auch noch Lösungsmöglichkeiten anbringen.Zum ersten Mal fühlte ich mich verstanden, ich hab das Buch regelrecht verschlungen und nach jeder Seite fasste ich mehr Mut. Es sind immer Arbeitsblätter vorhanden, um alle Schritte auf dem Weg zum Ziel gemeinsam zu erarbeiten.Es werden echt alle Sachen angesprochen. Brauch ich überhaupt eine Therapie, wenn ja, wo find ich Ansprechpartner, wie kann ich mich Schritt für Schritt da rauskämpfen etc....
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ein sehr enttäuschendes Buch, zu einem wirklich spannenden Thema! Ich habe selten eine Fachbuch mit so viel Ärger gelesen wie dieses. Jedes Kapitel beginnt mit einer Vorschau auf den Inhalt. Eigentlich ist das nur eine Wiederholung dessen, was im Einführungskapitel schon erzählt wurde.Sollen da Seiten gefüllt werden, zu einem Thema zu dem man nicht viel zu sagen hat?! Nachdem diese wiederholt einführenden Zeilen geschafft sind, hofft man, dass die Autorin nun endlich zur Sache kommt, konkret wird. Wenig Neues wird jedoch erzählt und auch hier werden die wenigen Informationen, die man in jedem Kapitel erhält, nach wenigen Sätzen erneut zusammengefasst und wiederholt. Nein, ich hatte den Inhalt noch nicht vergessen! Auch die ewigen Hinweise "Und jetzt Sie" stören mehr als sie helfen. Alles in allem, ein sehr simples Buch, auf eine so triviale Art geschrieben, dass nur der Ärger bleibt. Schade ums Geld!
Kommentar 7 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist geeignet für Menschen, bei denen die konventionelle Verhaltenstherapie wirkt.
Seelische Verletzungen, die einem gestörten Essverhalten zugrunde liegen können, hilft es nicht zu bearbeiten. Im Gegenteil, man fragt sich vielleicht, ob man überhaupt die Berechtigung hat zu vermuten, dass man unter dieser Essanfall-Störung leidet oder nur ein Simulant ist, der es nicht schafft, das "Vollbild" dieser Störung richtig darzustellen.
Hat mich geärgert.
Ich finde Doreen Virtues Buch "Healing your pounds of pain" besser geeignet, leider gibt es das nicht auf deutsch.
Kommentar 15 von 18 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Da ich sehr viel Wert auf Äußerlichkeiten und Titelformulierungen von Büchern lege, habe ich mich für dieses Buch entschieden. Ich persönlich konnte jedoch nicht viel damit anfangen, da es meiner Meinung nach zu sachlich aufgebaut ist. Was mich außerdem stört, sind die "Hinweise für Angehörige", die den Lesefluss nach mindestens drei Seiten wieder unterbrechen. Ich will ein Buch, das mir zur Seite steht und nicht auch noch auf Angehörige Rücksicht nimmt?! Die Abschnitte "und jetzt Sie" meinen es sicherlich gut und wollen zur Mitarbeit anregen - ich jedoch kann nicht viel damit anfangen. Wer eine wirklich wertvolle Hilfe im Umgang mit der Binge Eating Disorder sucht, dem empfehle ich das Buch Ess-Attacken stoppen. Ein Selbsthilfeprogramm
Kommentar 4 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden