Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,89

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
berlinius In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Das Leben ist ein langer ruhiger Fluss

 Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 24. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das Leben ist ein langer ruhiger Fluss + Tante Daniele + Dinner für Spinner
Preis für alle drei: EUR 34,63

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Tante Daniele EUR 13,52
  • Dinner für Spinner EUR 12,12

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 3. August 2007
  • Produktionsjahr: 1988
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000SLVROE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.177 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Furioses Regiedebüt von Etienne Chatiliez, das im Kino sensationelle Erfolge feierte! Ausgezeichnet mit vier Césars !

VideoMarkt

Weil ihr Geliebter, Dr. Mavial, selbst nach dem Tod seiner Frau nicht mit ihr leben will, rächt sich Josette an ihm. Sie gesteht den Le Quesnoys und den Groseilles, zwei Familien wie sie unterschiedlicher nicht sein können, daß sie vor 12 Jahren im Krankenhaus ihre Kinder Maurice, genannt Momo, und Bernadette vertauscht hat. Bei den vornehmen Le Quesnoys bricht Panik aus. Sie verheimlichen Bernadette ihre Herkunft und kaufen für 20.000 Francs Momo von den schlampigen Groseilles frei. Der macht sich in der neuen Umgebung hervorragend, versteht es aber, heimlich zwischen den Welten zu wandern und für Unruhe zu sorgen. Schritt für Schritt gerät das geordnete Leben der Le Quesnoys aus den Fugen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ralf K Berlin TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Dafür gab es gleich ein paar Preise in Frankreich: das Debut "Das Leben ist ein langer ruhiger Fluss" von Étienne Chatiliez ist ein lustiger, etwas melancholischer Film mit einer sozialkritischen Komponente - und zum Glück ist er eines nicht: zu bissig. Der Regisseur stellt die Charaktere behutsam vor und tut dies ebenso mit ihrem Dasein in der jeweiligen sozialen Schicht, ohne sich allzu sehr über sie lustig zu machen, wobei ich schon eine etwas größere Sympathie für die "Proletarier" sehe (oder sehen will, aber entscheiden Sie selbst beim Anschauen...)

Die Handlung: eine vom Oberarzt zurückgewiesene Krankenschwester hat aus Rache zwei Neugeborene vertauscht und lässt das ganze etliche Jahre später auffliegen, als der Arzt ihr widerum beim Tod seiner Frau einen Korb gibt.
Von nun an gibt es viele Komplikationen...

Nun gut, der Film ist relativ konventionell gedreht, wie es Ende der Achtziger bei den meisten Filmen so war. Die Story wird langsam erzählt, und es dauert eine Weile, bis man versteht, welcher Sinn hinter der Story steckt. Aber es macht Spaß, sich den Film anzusehen. Wenn er in diesem Jahr neu rausgekommen wäre, würde ich ihm vier Punkte geben, weil er nicht mehr wirklich zeitgemäß inszeniert wäre. Aber in Anbetracht des Entstehungsjahres (1988) hat er 5 Punkte verdient.

Als Bonus gibt es auf der DVD einen Trailer und ein dreiviertelstündiges Interview mit dem Regisseur - in französischer Sprache, in deutsch untertitelt. Der Film lässt sich in französisch und deutsch (optional mit Untertiteln) anschauen.

Am Schluss möchte ich mein Erstaunen darüber ausdrücken, daß der - meiner Meinung nach - beste Film von Étienne Chatiliez - "Tante Danielle" noch nicht in Deutschland auf DVD erschienen ist. Hier muss man bis jetzt auf die UK-Version ausweichen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Streicheleinheiten für Gemüt und Zwerchfell 1. Januar 2010
Von Myop
Format:DVD
Um sich an ihrem herzenskalten Liebhaber und Kollegen (einem Chefarzt) zu rächen, vertauscht eine Krankenschwester im Zorn zwei Babys nach der Entbindung. Das eine gehört in eine gutbürgerliche Snob-Familie, das andere in eine Low-Society-Asi-Großfamilie, und beide Babys wachsen nun im völlig falschen Milieu auf. Nach 12 Jahren lässt die Krankenschwester die Bombe platzen und informiert die Eltern über den Säuglingsaustausch. Beide Kinder lernen nun ihre wahre Familie kennen...

Dieser mit 4 Césars ausgezeichnete Überraschungshit des französischen Kinojahres 1988 tut richtig gut. Nicht nur, dass er mit Biss die Klassenunterschiede zwischen den Piekfeinen und den Unterschichtlern aufs Korn nimmt - nein, mit seinem stillen Erzähltempo und Anflügen von Tiefgang hebt er sich auch noch wohltuend von anderen, eher schrillen Satiren ab.
Die Charaktere werden richtig krass überspitzt: die Reichen wirken arrogant, pingelig, versnobt, eklig, keusch, hochnäsig; und die Proletarier schmutzig, vulgär, wüst, ungepflegt, tumb. Keiner kommt hier gut weg, bis auf die zwei unschuldigen, vertauschten Kuckuckskinder. Die behandelt Regisseur Étienne Chatiliez als einzige mit Würde und Respekt.
Ein Interview mit ihm ist als Bonus-Material auf der DVD enthalten.

Benoit Magimel, der hier in seiner ersten Hauptrolle zu sehen ist, hat sich ja inzwischen einen Namen im französischen Film gemacht ("Die Klavierspielerin"). Es ist frischen, unabgenutzten Gesichtern wie dem seinen zu verdanken, dass diese Komödie zarter Balsam für die Seele ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Katholiken und die Armen 23. Juni 2010
Von Daggi TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Dieser Film von Etienne Chatiliez aus dem Jahre 1988 hat schon etwas von einer Satire, aber nicht von der aufdringlichen Art, eher eine der leisen Töne. Weil die Krankenschwester Josette 14 Jahre an der Nase herumgeführt wurde, rächt sie sich an ihrem Geliebten Dr. Mavial: sie lässt ans Licht kommen, dass in seiner gynäkologischen Praxis von ihr vor Jahren zwei Babys vertauscht wurden. Die Babys gehörten unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten an - der Sohn der Bürgerfamilie Le Quesnoy, Maurice, wächst bei den armen Groseilles auf und umgekehrt: die Tochter der Groseilles, Bernadette, wächst bei Le Quesnoys auf. Niemand ahnt irgendetwas, bis Josette die Bombe platzen lässt.

Die gut situierte, kinderreiche Familie Le Quesnoy ist davon mehr berührt als die arme, kinderreiche Familie Groseille, bei denen es eh drunter und drüber geht: eine ungebildete Mutter mit blondierten Haaren, eine flittchenhafte Tochter, die später den ältesten Sohn der Le Quesnoy verführen wird (Paul), ein verwahrloster Ehemann und ein Sohn der aus dem Gefängnis kommt. Absolutes Kontrastprogramm zu den Le Quesnoy, wo Klavier geübt, fein getafelt wird und Maurice Nachhilfe in Englisch und Mathematik bekommt. Mme Le Quesnoy ist die geborene Hausfrau: hochanständig, nett, adrett und wohlerzogen bricht für sie eine Welt zusammen, als Bernadette sich nicht mehr in dem sauberen Familiengefüge zurechtfindet und einen Waschzwang bekommt, nachdem sie erfahren hat, wer ihre wirklichen Eltern sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Erinnerung
Ich habe mir den Film, als er im Kino lief mehrmals mit Freunden angesehen. Eine herrliche Komödie bei der man sich bis zum Schluss amüsiert. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von mikemolto veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen War ein Geschenk
Habe den Film verschenkt und hoffe, er ist gut angekommen. Ich habe ihn damals im Kino gesehen und fand ihn super!
Vor 11 Monaten von Cornelia Maletzki veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Typisch französisch!
Auch wenn er schon einige Jahre auf dem Buckel hat, ist dieser Film immer noch sehenswert. Der Gegensatz zwischen spieß/großbürgerlicher und Prol-Familie wird... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Vera Wagner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Interessant, spiegelt schön die sozialen Unterschiede wieder!
Teilweise recht amüsant wird in diesem französischen Film auf die Unterschiede in den einzelnen sozialen Schichten eingegangen! Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Sabine Hartrampf-Hermes veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schönes, französisches Kino ...
Der Film ist von 1988, was man aus heutiger Sicht deutlich merkt. Im Vergleich mit heutigen franz. Filmen dieser Art (komödiantisches Drama oder dramatische Komödie, wie... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von N. MARKUS veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Idee ist super- Umsetzung mangelhaft
Himmel... selten habe ich mich bei einem Film, mit eienr so schlechten Umsetzung so gelangweilt.
Die Idee des Films ist grandios und ich hatte mir wirklich viel davon... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Elena Kuester veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen DVD Film
Super service und gute gepackt. Toll weiter so Immer wieder. Und werde ich mit sicherheit weiter empfehlen. Noch mal Toll!
Vor 20 Monaten von Raphael Kodindo veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Guter Filmstoff - schlechte Umsetzung
Als Liebhaberin französischer Filme hat mich leider "La vie est une long fleuve tranquille" überhaupt nicht überzeugt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Mai 2010 von Emilia Galotti
5.0 von 5 Sternen schwarzer, französischer Humor aus den 80igern
Sehr geehrte Damen und Herren,

dieser Film ist einfach nur köstlich und sehr komisch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Januar 2010 von Thomas Spitze
1.0 von 5 Sternen enttäuschend
sorry, aber als Liebhaber französischer Filme und der Sprache mehr als mächtig, muß ich sagen - pitoyable! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Dezember 2009 von Carlo Menzinger
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar