Das Leben kommt immer dazwischen: Stationen einer Reise und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,95

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Leben kommt immer dazwischen: Stationen einer Reise auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Leben kommt immer dazwischen: Stationen einer Reise [Taschenbuch]

Auma Obama
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

20. Januar 2012
Auma Obama wächst in Kenia auf, studiert in Heidelberg und Bayreuth, lebt 16 Jahre in Deutschland, später in England. Der Aufstieg ihres Bruders Barack führt sie mehrfach in die USA und zu gemeinsamen Reisen durch Kenia. Das Leben in gegensätzlichen Kulturen löst Gefühle der Entfremdung und Einsamkeit in ihr aus und lässt ein Bewusstsein für afrikanische Identität erwachen. Bald steht für sie fest: Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in ihrer Heimat ist der Schlüssel für eine bessere Zukunft.

Wird oft zusammen gekauft

Das Leben kommt immer dazwischen: Stationen einer Reise + Ein amerikanischer Traum: Die Geschichte meiner Familie + Der lange Weg zur Freiheit: Autobiographie
Preis für alle drei: EUR 33,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 316 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: 1. (20. Januar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404606620
  • ISBN-13: 978-3404606627
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 12,4 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.181 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wenn Sehnsucht herausfordert 24. Oktober 2010
Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
In Kenia wurde die Frau geboren die uns so nachdenklich, aber auch würdevoll vom Titelbild ihres Buches anschaut. Aufgewachsen ist sie bei ihrer amerikanischen Stiefmutter, schließlich studierte sie Germanistik in Heidelberg und Bayreuth und verbrachte 16 Jahre in Deutschland.

Aber "Das Leben kommt immer dazwischen" und sie lernte ihren Bruder Barack kennen und begibt sich mit ihm auf reisen. Sie besuchen Kenia. Auma verspürt zum ersten Mal so etwas wie eine Sehnsucht zu ihren Wurzeln. Die 16 Jahre in Deutschland haben sie zweifelsfrei verändert, aber in Kenia entdeckt sie ihre Wurzeln neu.

Als für ihren Bruder in den USA der Wahlkampf beginnt, fliegt sie nach Amerika um ihn beim Wahlkampf zu unterstützen.

Das Inhaltsverzeichnis dieses Buches macht ein Stück weit die Zerrissenheit der Autorin deutlich. Es besteht lediglich aus den Namen der Länder von denen sie erzählt.

Mutig und folgerichtig ist, dass Aumo Obama heute wieder nach Kenia zurückgekehrt ist. Ihre Einstellung ist klar geworden im Buch. Kenia und mit ihm die gesamte afrikanische Jugend braucht ein Bewusstsein, dass ihnen sagt, wir nehmen unsere Zukunft selbstbewusst in die eigenen Hände und gestalten unsere Zukunft in unseren Ländern.

Für CARE - International arbeitet sie heute in Kenia. Mit ihrer Rückkehr nach Kenia setzt sie ein deutliches Zeichen, dies ist ihr bewußt.

Das Buch der Auma Obama zeigt nicht nur ihre Lebensstationen, ihre Beziehungen zu Bruder Barack, sondern es gewährt äußerst interessante Einblicke in die Gedankenwelt der afrikanischen Jugend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auma's Geschichte 15. August 2013
Von GJFree
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
I apologize for writing a review in English for a book that I read in German, but my German grammer and spelling are simply not up to the task. Which contrasts badly with the accomplishment of Dr. Obama!

I came to this book through a televised documentary about the Auma and Obama
family in Kenya (Das kleine Fernsehspiel, ZDF Sendung vom 07.02.2012
"Die Geschichte der Auma Obama" Ein Dokumentarfilm von Branwen Okpako). The family story was interesting and I wanted to find out more.

Growing up in Kenya in the Obama family was not easy. Her father, Barack Obama senior, had several wives, ex-wives and sons (she is the only daughter). He and his Kenyan family are members of the Luo group (there many tribal/clan/ethnic groups in Kenya each have different languages and traditions). As two of her father's wives were Americans cross-cultural misunderstandings were inevitable. Her relationship with her father and step mother and brothers were not always easy. Auma presents and discusses these differences and the resulting problems she experienced in an open and objective manner.

Her relationship with her half-brother (a term not used in the Luo tradition,one is a brother or sister, no halves) the President of the United States is just a small part of her story. Her story is about her childhood and youth in Kenya. She left Kenya to study in Germany - where she earned a Ph.D., later she lived in England with her husband and daughter. She separated from her husband and lived and worked there for several years with her daughter. In both countries she was confronted with cultures different from those of her Kenyan home. Not always an easy adjustment. She describes how she perceived these differences and how she dealt (or not) with them .
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Buch des Jahres 3. November 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Ein TV-Interview mit Auma Obama am Rande der Buchmesse hat mich neugierig gemacht. Irgendwie unglaubwürdig klingen die Aussagen der Autoren, die gerne die Werbetrommel für ihre Bücher schlagen. Sie hingegen kam etwas bescheidener rüber und wehrte sich unwillkürlich gegen ständig wieder auftauchende Fragen nach ihrem weltweit berühmten Bruder, was man ihr sogar abnehmen konnte, es klang nicht nach Verkaufsstrategie.

Sofort bestellte ich das Buch, was ich eigentlich bei Neuerscheiniungen immer erst mache, wenn ich mehrere Meinungen dazu eingeholt habe. Lange habe ich kein Werk mehr so verschlungen.

Bemerkenswert unprätentiös kommt sie daher. Die Schilderungen ihrer Lebensabschnitte in den verschiedenen Kulturkreisen und die Einblicke in ihre Sichtweise auf die Dinge, die sie durch natürliche Neugier und Insistieren ständig vertieft und ggf. auch korrigiert, wirken anfänglich wie Beschreibungen in einem Sachbuch. Immer wieder mache ich mir deutlich, dass es eine autobiografische Niederschrift einer Frau ist, die viele Täler durchlaufen muss, bevor sie sich einer Aufgabe widmet, die endlich ihren innersten Interessen zu entsprechen scheint.

Ganz nebenbei erfährt man natürlich auch von privateren Angelegenheiten, die aber niemals auf Effekterzielung aus sind. Sehr diskret und doch so, als ob man der bewundernswerten Frau durch einen dünnen Schleier zusieht, während ihr das Leben immer dazwischen kommt.

Ein empfehlenswertes Buch für alle, die nicht auf Sensationen aus sind, auch keine Hintertür suchen, um über Barack Obama Geschichten aus dem Nähkästchen zu erfahren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Tolle Grimms gesammelte Märchen
Wenn ich jünger wäre, so würde ich alles glauben, ohne den Namen Obama würde Niemand sowas lesen, wie gesagt schwarze Grimms gesammelte Märchen......
Vor 5 Monaten von M. Mueller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das empfehl ich meinen SchülerInnen
Kann gut als "Entwicklungsroman" empfohlen werden, welcher Menschenseelen beglückt, auf die Welt, wie sie ist, aufmerksam macht und eigenes Schicksal bewältigbar... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Eveline Lauber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine interessante und kurzweilige Lebensgeschichte
Ich habe das Buch von Auma Obama gestern zufällig in einer Buchhandlung gesehen, auf dem Tisch mit den englischsprachigen Büchern. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von BG veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Das Leben kommt immer dazwischen
Ich bin sehr zufrieden mit das Schreiben und Einhalt des Buchs. Auma Obama hat sein Leben und seine Familie sehr gut beschrieben.
Vor 21 Monaten von Inge Hatlebakk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Muß JEDE / JEDER lesen !
würde ich jederzeit wieder kaufen ! Sehr zu empfehlen.
Wieso schreibt mir AMAZON vor, wieviele Worte ich zu
schreiben habe ???
Vor 22 Monaten von v50super veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr informativ
Leicht lesbar, sehr informativ, für alle die sich für Afrika und seine Menschen interessieren, nicht nur für Obama Fans
Eine tolle Frau!
Veröffentlicht am 23. August 2012 von ski-quilt
5.0 von 5 Sternen Gratwanderung
Ich habe das Buch fast in einem Zug gelesen. Es ist faszinierend, wie Frau Obama die afrikanische und europäisch/amerikanische Welten und die Gratwanderung zwischen den beiden... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Mai 2012 von Wey-Weishaupt Verena
5.0 von 5 Sternen Lebenskünstlerin
Eine hochintelligente Frau schreibt ihren Lebensbericht so umwerfend ehrlich, daß es eigentlich jeder Mensch ihr gleichtun sollte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Oktober 2011 von Hilde Koch
4.0 von 5 Sternen Big sister with a big heart
Dieses Buch habe ich gekauft nachdem ich eine Radiosendung mit ihr gehört hatte.
Sie ist eine warmherzige, sympathische Frau mit einem sehr interessanten Lebensweg. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Dezember 2010 von Herr Schröder
4.0 von 5 Sternen Kenia, die Obama-Story
Ich habe das Buch von Auma Obama mit großen Interesse und Vergnügen gelesen. Das Buch liefert nicht nur eine sehr gute Ergänzung zu dem Selbstfindungsbuch von... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. November 2010 von Dr. Manfred Link
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar