Das Lächeln der Sterne 2007

Amazon Instant Video

(94)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

Als Adrienne von ihrem Mann verlassen wird, stürzt für die 42-Jährige eine Welt zusammen. Mit gebrochenem Herzen folgt sie der Bitte einer Freundin, kurzfristig ihre kleine Pension in dem Küstendorf Rodanthe zu hüten, um dort Abstand zu gewinnen. Für das Wochenende hat sich nur Dr. Flanner angemeldet. Nach seiner Ankunft zieht ein Sturm herauf.

Darsteller:
Diane Lane, Richard Gere
Laufzeit:
1 Stunde 33 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Das Lächeln der Sterne

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama
Regisseur George C. Wolfe
Darsteller Diane Lane, Richard Gere
Nebendarsteller James Franco, Scott Glenn
Studio Warner Bros
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt on 18. Februar 2009
Format: DVD
So empfand ich George C. Wolfes ersten Kinofilm Das Lächeln der Sterne. Ich weiß, dass ich es mir mit Nicholas Sparks Fans verderbe, aber mein Motto in Sachen Literatur war eigentlich immer, mich von Sparks Büchern geflissentlich fern zu halten. Zu einfach gestrickt, plakativ und teilweise gnadenlos kitschig sind Sparks Romane mir bislang dahergekommen. So wäre eigentlich auch der Film nichts für mich gewesen, aber: Wenn Richard Gere und Diane Lane, zwei meiner Lieblingsschauspieler, die Hauptrollen spielen, dann muss ich mir das natürlich anschauen.

Adrienne Willis(Diane Lane), Mutter zweier Kinder, ist von ihrem Mann verlassen worden. Der will zwar jetzt zu ihr zurückkehren, aber so recht weiß Adrienne nicht, was sie davon halten soll. Ihre Kinder machen es ihr da nicht einfacher. Als sie im Pensionshaus ihrer Freundin kurz einspringt, um einen Gast zu bewirten, lernt sie den Arzt Paul Flanner(Richard Gere) kennen. Flanner ist in die Pension am Meer gekommen, um sich dem Ehemann(Scott Glenn) einer verstorbenen Patientin zu stellen, die bei einer OP von Flanner gestorben ist. Flanner hat nicht nur berufliche, sondern auch noch private Probleme.Zudem nähert sich ein Hurrikan der Küste. So kommen Paul und Adrienne langsam und zögerlich zusammen und verlieben sich. Aber die Romanze ist nicht von Dauer, denn...

...mehr soll nicht verraten werden. Aber wer die Romane von Sparks kennt, weiß ohnehin wie die Geschichte ausgeht. Genau darin liegt, meiner Meinung nach, die große Schwäche des Films. Der Plot ist vorhersehbar und ziemlich flach. Da können auch Topmimen wie Diane Lane und Richard Gere kein hohes Niveau in den Stoff zaubern; leider.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anna Witkowska on 13. August 2010
Format: DVD
Tja was soll ich schreiben, dass Buch zum Film war super. Ich mag Nicholas Sparks und seine Bücher. SIe sind romantisch und schön und seine Verfilmungen waren bisher immer einzigartig und klasse.
Leider aber nicht diese Verfilmung. Der Film war langweilig, ich musste nicht einmal weinen und am Ende habe ich mich gefragt was der Film für einen Sinn hatte. Die Emotionen kommen nicht rüber, weil die Geschichte zu lieblos erzählt wird, wichtiges zur Geschichte fehlt und daher auch das Gefühl dafür.
Es gibt keinen Spannungsbogen und die Liebe zwischen den beiden ist nicht spürbar und auch viel zu plötzlich, man weiß nicht wann der funken übergesprungen ist.
Leider, meiner Meinung nach, ein Flop! :(
Naja, vielleicht und hoffentlich wird die nächste Verfilmung wieder toll!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von the dying poet on 12. Februar 2009
Format: DVD
Der Artzt Paul und die Hausfrau/Mutter Adrienne treffen in einem Ferienhaus am Strand zusammen. Beide haben jeweils Probleme mit ihren Familien und sind auch sonst sehr problembeladen. Während sie aufgrund eines Hurricans in dem Haus festsitzen, verlieben sich die beiden langsam ineinander.

Eine weitere Umsetzung eines Nicholas Sparks Romans. Eigentlich mag ich Sparks Bücher sehr, doch ab irgendeinem Zeitpunkt hab ich aufgehört seine Neuerscheinungen zu lesen. Mich beschlich das Gefühl immer wieder das Gleiche aufgetischt zu bekommen.
Ähnlich ergeht es mir bei diesem Film. Nichts Neues. Geschichtsfragmente, Versatzstücke werden neu durcheinandergewürfelt und die Charaktere bekommen neue Namen. Die Charaktere bei Sparks sind mittlerweile austauschbar und beinahe in jedem Roman gleich.

Schlecht ist der Film deswegen trotzdem nicht. Sicher nicht so stark wie "Nur mit Dir", oder "Wie ein einziger Tag", was daran liegt, dass der Film über die Gesamtheit etwas unausgeglichen ist.
Ein typisches Sparks-Problem. Die erste Hälfte ist recht belanglos und plätschert vor sich hin.
Gegen Ende dann wird der emotionale Hammer ausgepackt. Verlässlich wie immer bei Sparks ein richtiges Tränendrüsen Ende. Und das meine ich im positiven Sinne. Die zweite Hälfte des Films hat mich emotional gepackt und hat den Film gerettet. Auch wenn mir die Pferde am Ende zu manipulativ (um nicht zu sagen kitschig) sind. Einfach etwas zuviel des Guten.

Der Regisseur bzw Kameramann hat schöne bis traumhafte Bilder eingefangen. Die Schauspieler machen ihre Sache sehr gut.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von myboysmama on 15. Juli 2012
Format: DVD
Wer das Buch liebt, kann vom Film nur enttäuscht sein. Die teilweise überflüssigen Änderungen in der Handlung verfälschen die Geschichte, und die sinnvolle Rahmenhandlung (Adrienne erzählt ihrer kürzlich verwitweten Tochter ihre tragische Liebesgeschichte mit Paul) fehlt ganz. Natürlich müssen die meisten Bücher adaptiert werden, um sie filmisch umzusetzen, doch in der Regel gelingt dies besser als in diesem Fall. Nicholas Sparks ist dafür bekannt, mit seinen Romanen das Herz seiner Leser zu berühren, doch der Film lässt den Zuschauer trotz der an und für sich guten Schauspieler kalt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sascha Hennenberger TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER on 20. März 2010
Format: Blu-ray
"Das Lächeln der Sterne" ist einer von aktuell 6 Nicholas Sparks Verfilmungen. Die weiteren bekanntesten dürften wohl hierbei Message in a Bottle (mit Kevin Costner) als auch Wie ein einziger Tag [Blu-ray] darstellen.
Wichtig ist zuallererst eins: Es handelt sich hierbei um keine romantische Komödie, sondern vielmehr um ein romantisches Drama, aber das dürfte allen Nicholas Sparks Fans auch sicherlich bekannt sein. Vor allem die romantische Seite wird hier sehr stark betont und sehr empathische Personen dürfen hier und da auch mal zum Taschentuch greifen! Die Emotionen werden hier sehr gekonnt bedient wobei der Spannungsaufbau durch Regisseur George C. Wolfe sehr gut dargebracht wurde, wobei auch etliche durch das herausragende Strandhaus, in der die meiste Zeit die Story spielt, viele zum schwärmen bringen dürfte. Auf emotionaler Ebene wird der Zuschauer hier richtig gefordert.
Der Film könnte Ihnen gefallen, wenn Sie folgende Filme gesehen und für gut befinden haben: Message in a Bottle, Wie ein einziger Tag [Blu-ray], "An deiner Schulter", "Stadt der Engel", "
...Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen