oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Online-Vers... GmbH In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Das Konzert

Alexei Guskow , Dmitri Nasarow    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (80 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Das Konzert auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Das Konzert + Zug des Lebens
Preis für beide: EUR 14,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Zug des Lebens EUR 6,97

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Alexei Guskow, Dmitri Nasarow, Mélanie Laurent, François Berléand, Waleri Barinow
  • Komponist: Armand Amar
  • Künstler: Radu Mihaileanu, Viorica Petrovici, Pierre Excoffier, Alain Attal, Gigi Akoka, Héctor Cabello Reyes, Stanislas Reydellet, Laurent Dailland, Bruno Tarrière, Hervé Jakubowicz, Thierry Degrandi, Maira Ramedhan Lévy, Matthew Robbins, Selim Azzazi, Alain-Michel Blanc
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 13. Januar 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 117 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (80 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004AHV3FA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.821 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Movieman.de

DAS KONZERT ist eine wunderschön inszenierte Komödie der leichten Töne, in der praktisch jedes Detail stimmt. Er setzt selten gesehene, aber hervorragende russische Schauspieler ein und lässt auch die französischen Stars in hellem Licht erstrahlen. Die flott erzählte Komödie lebt von der Musik und zeigt, dass Musik ein wichtiger Teil des Lebens ist. Sie begleitet uns in den schönen und den tragischen Momenten. Von beidem gibt es hier genug. Alles in allem eine Zelebrierung des Lebens und ein kluger Blick auf das, was Musik für den Menschen bedeutet. Das Finale mit Tschaikowskys großartiger Musik ist dann auch dazu angetan, jene zu begeistern, die ansonsten mit klassischer Musik wenig zu tun haben. Es ist die Emotion, die dieser Film, die diese Sequenzen ausstrahlen - etwas, das beim Zuschauer tief ins Herz trifft. Fazit: Ein Film über die Musik und das Leben.

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Farben sind natürlich ausgefallen. Leuchtende Farbtöne sucht man indes vergeblich. Rauschen ist in leichter, eher natürlicher Form vorhanden und dem Filmmaterial geschuldet. Die Kompression arbeitet unauffällig. Der Kontrast ist ordentlich, aber nicht überragend. Bei Szenen im Halbdunkel einer Wohnung sind die Konturen nicht exzellent geformt. Die Schärfe ist angenehm. Nahaufnahmen sind gut, eine Brillanz ist aber eigentlich nie vorhanden. Der Ton weiß zu gefallen. Die Dialoge sind im Deutschen einen Tick weniger authentisch. Man hat hier einen etwas sterileren Klang, was mit der Studioatmosphäre einhergeht. Das Original ist da etwas homogener. Der Unterschied ist so groß aber nicht. Umgebungsgeräusche sind bisweilen in die Kulisse eingebaut, am akustisch Schönsten kommt der Film jedoch in den Momenten daher, in denen die Musik gespielt wird. Es gibt zwei Interviews, eines mit dem Regisseur, eines mit der Hauptdarstellerin. Beide sind nicht allzu umfangreich, lassen aber genug Raum, um ein paar interessante Aussagen zutage zu fördern. Das Making Of ist mit gut einer halben Stunde Laufzeit recht umfangreich und informativ ausgefallen. Es gibt Einblicke in die Hintergründe, die Entwicklung und die musikalische Güte des Films. Außerdem sind Trailer in deutscher und originaler Sprache vorhanden. --movieman.de

VideoMarkt

Der Dirigent des Bolschoi-Orchesters verliert seinen Job, weil er seine jüdischen Mitarbeiter nicht entlassen will. Nun arbeitet er als Putzmann an seiner einstigen Wirkungsstätte. Dort lässt er ein Fax mit der Einladung des Orchesters nach Paris aus dem Büro des Direktors verschwinden und hat die verrückte Idee, mit seinem Orchester in alter Besetzung unter falschem Namen im Théâtre du Châtelet zu spielen. Bereits die Fahrt nach Paris wird zu einem Desaster, doch das Konzert allem Unbill zum Trotz ein Erfolg.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
76 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die vollkommene Harmonie! 5. Januar 2011
Format:DVD
Nicht weniger wollte Dirigent Andrei Filipov(Aleksei Guskov) am 12.06.1980 im Moskauer Bolschoi Theater mit seinem Tschaikowski-Konzert erreichen. Aber die Vorstellung wurde vom KGB-Mitarbeiter Gavrilov(Valeriy Barinov) abgebrochen und Filipov, der sich zuvor weigerte israelische Musiker aus dem Ensemble zu entfernen, wurde zur Putzkolonne des Theaters abkommandiert. 30 Jahre lang träumte Filipov davon, dass sich die Chance ergeben würde, das Konzert zu Ende zu spielen. Ob das funktioniert? Dazu gleich mehr.

Was Filipov in der Musik anstrebt hat Regiseur (Radu Mihaileanu), meines Erachtens im Medium Film geschafft: Die vollkommene Harmonie! Wer keine Lobeshymnen verträgt, sollte jetzt besser nicht weiterlesen. Also...wo soll ich anfangen?

"Ich werde dich Morgen verlassen...wenn Du nicht nach Paris gehst." Eine klare Ansage von Irina(Anna Kamenkova), der Ehefrau von Andrei Filipov. Aber die Entscheidung fällt schwer. Andrei hat, während seiner Putzarbeiten im Büro des Bolschoi Theaters ein Fax aus Paris abgefangen. Das Theater Chatelet in Paris bittet um ein Orchester des Bolschoi. Ein amerikanisches Orchester hat abgesagt und man will die Lücke füllen. Andre wittert seine Chance. Er löscht den Eingang im Faxgerät und macht sich auf die Suche nach seinen Musikern, die so wie er, vor 30 Jahren in Ungnade fielen. Dabei läuft nichts ohne die Unterstützung des Cellisten Sasha Grossmann(Dmitri Nazarov). Schnell merken die beiden Männer, dass sie einen Manager brauchen. Da sie nur den verhassten Gavrilov kennen, sprechen sie ihn an. Der macht tatsächlich mit. Nach einigen getürkten Telefonaten ist der Deal perfekt. Knapp 60 Musiker, die seit 30 Jahren nicht mehr miteinander gespielt haben, fliegen nach Paris.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach phantastisch. Eine echte Empfehlung. 8. Januar 2011
Format:DVD
Ich habe Radu Mihaileanu damals mit "Zug des Lebens" kennen und sehr schätzen gelernt. Damals hatte ich, ohne den Film wirklich zu kennen, einfach Kinokarten gekauft um mich überraschen zu lassen und es ist zu einem der besten Filme geworden den ich bisher kenne.
Als ich hörte das es wieder einen Film von ihm gibt, setzte ich mich in die Vorpremiere und mir jagte dabei ein Schauer nach dem anderen über den Rücken. Die Musik, die Geschichte, die Rückblenden und schliesslich das Konzert. Einfach phantastisch. Ich liebe diesen Film und werde mir unbedingt die DVD kaufen. Meine Empfehlung: Lasst euch diesen Film nicht entgehen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
66 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ernstes Bauchmuskeltraining 22. November 2010
Format:DVD
Dieser Film ist absolut genial - Da ist ein Dirigent in Moskau, der zwar nicht mehr dirigieren darf, aber von der Musik unmöglich lassen kann. Da sind Orchestermitglieder, die nicht mehr spielen dürfen, es aber immer noch drauf haben. Da ist ein KPD-Mitglied, das von der Rückkehr des Kommunismus träumt und sich dafür regelmäßig Demonstranten kauft und mit dem der Dirigent noch eine Rechnung offen hat. Da ist ein Pariser Theater, das unbedingt eine Lücke im Programm schließen muss, damit es wirtschaftlich überlebt. Damit startet ein abslut wahnsinniger Wettlauf mit der Zeit. Gegen alle westeuropäische Erfahrung schafft es das ad hoc wiederbelebte Orchester nach Paris - als Zuschauer hat man bis zum Schluss seine Zweifel, ob das Konzert jemals stattfinden wird und wie es dann sein wird - schließlich hängen so viele Leben daran...
Der Film ist toternst und gleichzeitig zum Schreien komisch. Es geht um große Gefühle in jeder Hinsicht und vor lauter unerwarteter Wendungen wird einem beim Zuschauen ganz schwindelig!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Voller Musik - voller Tragik - voller Lachen 17. Januar 2011
Von Maxe
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich habe den Film im Kino gesehen und nur darauf gewartet, dass er endlich auf DVD herauskommt.
Für Musikliebhaber ein Muss - jedoch nicht nur für Musikliebhaber.
Wer den Film gesehen hat, dem sind oft Tränen geflossen - vor Lachen, aber auch wegen der tragischen Momente im Film.
Der Film überraschte mit vielen unerwarteten Wendungen, die Schauspieler waren einfach großartig (die Musik sowieso).
Ein durch und durch empfehlenswerter Film.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnet 27. Dezember 2010
Von M. Bily
Format:DVD
Ich hatte das Vergnügen den Film im Kino zu sehen und war begeistert.
Abseits des CGI geschwängerten Mainstreams wurde hier ein Film geschaffen der sowohl zum Nachdenken anregt als auch zum Lachen ist.
Endlich kommt das Video.
Prädikat Sehenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach Unbeschreiblich gut 20. Januar 2011
Von huub05
Format:DVD
nachdem ich in irgendeinem Videomagazin gelesen hatte, dass dieser Film höchstens als durchschnittlich zu betrachten wäre war ich für ein paar Tage skeptisch.
Obwohl Filme mit Melanie Laurent und Miou-Miou- ich konnts nicht glauben. Habe mich dann für mein Bauchgefühl entschieden und den Film bestellt.
Und siehe da, ich kann mich auf mein Bauchgefühl verlassen.
Lange habe ich keinen Film mehr gesehen der so rührt.
Das Hauptthema des Films "Harmonie" kommt auf den Punkt rüber.
Die Schauspieler agieren sämtlich über dem üblichen Main-Stream.
Der Regisseur baut den ganzen Film eine Stimmung auf die in der Schlusssequenz - einem fast 15minütigen Konzert- seinen Höhepunkt findet. Ich kann mir kaum vorstellen, dass jemand der sich auf diesen Film einlässt, nach diesem Schluss aufsteht und nichts empfunden hat.
Lasst euch überraschen
Dieser Film findet einen gesonderten Platz in meiner Sammlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Gastspiel im Westen
Der Film beginnt mit einem klassischen Ohrwurm und endet mit viel emotionalem Zuckerbäckerwerk. Dazwischen liegt ein Gastspiel des ehemaligen Bolschoi Orchesters in Paris. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von zopmar veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Konzert
Der beste Film, den ich seit langen gesehen habe. Einfühlsam, berührend. Tolle Schauspieler, toller Regisseur. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbar
Lustig, liebevoll, grotesk, zum Haareraufen, echt gut besetzt und gespielt. Film mit Herz ohne schnulzig zu sein. Story ganz gut.
Vor 3 Monaten von Thomas Eckmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk
"DAS KONZERT" - ein wunderbarer Film: gefühlsstark, warmherzig und leidenschaftlich zugleich, von hoher künstlerischer Sensibilität, aber niemals... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Horst Burggraef veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Große Enttäuschung
Dieser Film hat meine Erwartungen nicht einmal im Ansatz Erfüllt. Ich hatte mich auf einen Film mit einer guten Story gefreut und bin sehr entseucht worden.
Vor 4 Monaten von Thomas Schwarz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wir haben Tränen gelacht
Tolle Schauspieler und gute Musik - der Film sollte möglichst bald öffentlich in deutsche Kinos kommen für ein breites Publikum
Vor 4 Monaten von Wolfgang Müller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spartenfilm
Anrührender Film, der manchmal etwas zu stereotyp ist (allgemeine Verhaltensweisen der dargestellten Russen), es aber trotzdem versteht die tiefe Message zu transportieren:... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Theogonist veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Überaschend anders
Super story völlig unerwartet und doch sehr gelungener Film ich war begeistert.
Mal was völlig anderes als der übliche Kram.
Sehenswert.
Vor 4 Monaten von S. Schäfer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Film Ds Konzert
Wer diesen Film nicht gesehen hat, hat wirklich etwas verpasst. Aber es gibt ja die Möglichkeit, sich den Film ins Haus zu holen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Gerd Wilhelms veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zum Weinen schön!
Wunderschöne Musik von Tchaikovsky, umrahmt von einer aberwitzigen Reise des Orchesters, das in Eigenregie aus Russland zum großen Konzert nach Paris anreist. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Marcel Schweda veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar