Das Kamerabuch Olympus OM-D E-M1 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 19,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Kamerabuch Olympus OM-D E-M1 auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Kamerabuch Olympus OM-D E-M1: Das Kamerabuch für Bilder, die begeistern [Gebundene Ausgabe]

Reinhard Wagner
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 39,95 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 27. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 14,99  
Gebundene Ausgabe EUR 39,95  

Kurzbeschreibung

28. April 2014
Die OM-D E-M1 ist nicht nur das neue Olympus Flaggschiff, sie ist ein echter Kracher mit dem weltweit modernsten Objektiv-Line-up. Und die E-M1 lässt jede vergleichbare DSLR-Kamera mühelos hinter sicher. Die Bildqualität der E-M1 übertrifft alles bisher dagewesene. Sensor und Prozessor harmonieren perfekt mit den von Ihnen verwendeten Objektiven und Blenden - für superscharfe Fotos und Videos mit lebendigen Farben sowie drastisch reduzierten chromatischen Aberrationen. Kurz die E-M1 ist die neue Alternative für Profis. Die Einstellmöglichkeiten der E-M1 sind riesig und ohne professionelle Anleitung nur schwer handelbar. Olympus Enthusiast Reinhard Wagner legt seine Karten auf den Tisch und führt Sie in das professionelle Arbeiten mit der E-M1 ein. So fühlen Sie sich mit Ihrer E-M1 vom ersten Augenblick an wohl und nutzen das volle Potenzial, um all Ihre Fotoideen perfekt umzusetzen.

Wird oft zusammen gekauft

Das Kamerabuch Olympus OM-D E-M1: Das Kamerabuch für Bilder, die begeistern + Kreativ fotografieren mit Olympus OM-D E-M1 + Foto Pocket Olympus OM-D E-M1
Preis für alle drei: EUR 91,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Franzis Verlag GmbH (28. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3645603034
  • ISBN-13: 978-3645603034
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 19,2 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.926 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Reinhard Wagner, Jahrgang 1963, bekam mit zehn Jahren eine Kodak Instamatic geschenkt, die ausschließlich quadratische Negative erzeugte. Nachdem er einige Jahre hauptsächlich schiefe Bilder produziert hatte, weil lediglich in der Diagonalen genügend Platz fürs Motiv war, bekam er mit 14 eine Kleinbild-Exakta Varex IIa und ist seitdem vom Spiegelreflex-Virus befallen.

Seit 1981 arbeitet er für Zeitungen und dreht Kurzfilme. Sein technisches Wissen erwarb er an der Universität Erlangen und der Fachhochschule Regensburg, seine Sozialisation übernahmen seine Frau und seine beiden Kinder. Seit 2008 leitet er neben seinem 1995 gegründeten Verlag auch die Website oly-e.de, eines der größten Online-Foren zu Olympus im deutschsprachigen Raum.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von bflk
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Die vielen, sehr positiven Rezensionen haben mich verleitet das Buch zu kaufen, kann ja nicht schlecht sein. Leider für mich ein ziemlicher Fehlgriff. Es gibt 2 grundlegende Techniken an so ein Buch ran zu gehen:
Entweder man arbeitet es von vorne nach hinten durch und schon ist die Kamera klar. Hier irritiert die Reihenfolge der bearbeiteten Themen und leider ist manchmal auch nicht klar, wie der Autor zum jeweiligen Menüpunkt kommt. Ein Übersicht über die Menüstruktur habe ich leider auch nicht gefunden -der Autor sagt stolz, dass er sie dem Leser ersparen will, aber manchmal hilft sie halt doch.
Aber das schlimmste: Es ist leider sehr, sehr trocken geschrieben.
Für mich ein sehr positives Beispiel einer Kamerabesprechung ist das über die Panasonic GM1 von Frank Späth. Nutzt mir nur leider nix.
Eine zweite Nutzungsmethode- man steht vor einem Problem und will Aufklärung wie man da ran geht. Auch hier war ich, obwohl vermeintlich nicht überanspruchsvoll nicht so zufrieden. Beispiel Intervallfunktion. Man kann unter diesem Punkt nicht viel einstellen. Toll wäre aber gewesen eine Anleitung wieviel Bilder gut sind um einen flüssigen Film (zB. Nachtsternenhimmel) aufzunehmen. Es wird nur die Funktion beschrieben nicht mehr.
Gut gefallen hat mir die Beschreibung der Zusatzobjektive warum und welche. Hier wird nicht einfach runtergebetet und Kataloge nach gedruckt sondern klar Stellung bezogen. Gut!
Kurzresumee: Für mich viel zu trocken, zu wenige Bilder von Menüpunkten zum nachgehen, zu umständlich geschrieben, oft nicht nachvollziehbar. Schade eigentlich kostet ja doch etwas Geld. Werde noch etwas tiefer einsteigen, Tendenz ist eigentlich zu 3 Sternen, vielleicht gibts die dann noch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Rausgeschmissenes Geld 28. September 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das "Kamerabuch" ist eigentlich ein Plagiat des Kamerahandbuchs. Hier wurde wohl versucht, mit möglichst wenig Arbeit einen größmöglichen Umsatz zu erzielen. Außerdem sind die Beispielbilder oft unpassend zum Text und wirken so, als seien sie von einem Anfänger fotografiert worden. Ärgerlich ist schließlich, dass das Buch wohl in PDF formatiert wurde, weshalb man die Seiten nicht richtig blättern kann und sie auf Kindle auch (ohne Kopfschmerzen) nicht lesbar sind. Enntäuschend, das sich der Autor über den Leser keine Gedanken gemacht hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Denise
Format:Gebundene Ausgabe
Habe von Panasonic zu Olympus gewechselt, da mein Schwerpunkt Fotografieren ist und nicht Video. Die Menüführung von Oly hat mich anfangs zeitweise zur Verzweiflung gebracht und daher wollte ich diese Buch unbedingt haben. Zwei Wochen Urlaub, das Buch durcharbeiten und viel ausprobieren, hat mich nun in meiner Entscheidung zu wechseln bestätigt.
Zum Buch selbst ist zu sagen, dass es 80-85% meiner Erwartungen getroffen hat. Die 43 Zeit habe ich "ausgelassen" und daher sind die Bezüge im Buch auf die entsprechenden Funktionen und Objektive zwar informativ, aber für mich persönlich nicht relevant. Bei einigen Erklärungen des Autors muss man ein wenig mitdenken, um den ausgelassenen Schritt (wie gesagt bin neu in der Oly Welt) zu erahnen.
Ich kann mich bei dem Punkt "rosarote Brille" den anderen Kommentaren anschließen, finde es aber nicht störend. Hier schreibt jemand aus Überzeugung und mit viel Leidenschaft ein sehr gutes Buch. Alle Bedürfnisse abzudecken ist ihm dennoch nicht ganz gelungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Olympus rosarot 13. Mai 2014
Von Blue-Focus VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Der Autor ist ein Olympus-Kenner und arbeitet sich intensiv in die Kamerabedienung ein und kann auch einiges verständlich erklären.
Seine Fotos und Bildbeispiele sind nur leider total nichtssagend, technisch verspielt und animieren kaum zum fotografieren. Also ein "Kamerabuch für Bilder die begeistern" stelle ich mir ganz anders vor. Am interessantesten sind die Fotos von der Südhalbkugel, die der Autor nicht selbst gemacht hat.
Die rosarote Brille zum Hersteller Olympus ist unübersehbar. Das wird schön deutlich, wenn er auf einer knappen Seite die 25 Panasonic & Leica-Objektive anreißt – das sagt alles.
Das Buch ist anscheinend von Olympus gesponsert (wie auch immer) und so liest es sich auch, ein kritischer Abstand geht verloren. Der wirkliche technische Auseinandersetzung auch zu anderen Systemen und die tiefere Kenntnis werden nicht geboten, auch andere Hersteller als Olympus verstehen durchaus etwas davon Kameras, Objektive und Zubehör zu konstruieren. Olympus kann zwar in jüngster Zeit als besonders innovativ eingestuft werden, weil sie nur so Erfolg haben können.
Die E-M1 ist sehr gut aber auch sehr komplex einzustellen und schnell hat man im Menü etwas aktiviert, was zeitgleich andere Funktionen blockiert – darauf geht der Autor zum Glück häufiger ein. Neulingen wird es sicher helfen, aber Neulinge werden kaum mit einer E-M1 für 1500€ beginnen.
Immerhin sind auf den ersten Blick keine wesentlichen Fehler und Halbwahrheiten zu entdecken.
Die Objektive handelt er allzu kurz ab, geht auf Samyang, Kowa, Yasuhara und andere Spezialitäten gar nicht erst ein und beschwört noch die FT-Phase von Olympus.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Eine Hilfe um das Potential der E-M1 auszuschöpfen
Für Besitzer einer Olympus E-M1 sehr zu empfehlen. Hier finden sich Tipps und Tricks zur Nutzung der Kamera, die man sonst aufwändig in Foren suchen muss. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von gh440 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen bloss nicht bei superbookdeals kaufen
Ich würde gern etwas über das am 3.September bestellte Buch schreiben. Da es aber erst am 9. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von Maxelline veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch eines Spezialisten
Ja, wieder ein gutes Buch von Herrn Wagner zu einem nicht unbedingt
einfachen, aber genialen Produkt der Fa. Olympus. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von Dieter Rösner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut
Ist nicht nur eine abgeschriebene Bedienungsanleitung, sondern geht gezielt auf besondere Aspekte ein, mit Beispielen. Gefällt mir sehr gut. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von Albert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Wegweiser durch den Kameradschungel
Reinhard Wagner ist etwas Seltenes gelungen. Ein (Hand-)Buch für Profis und Amateure gleichermassen zu verfassen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Caracalla veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top Leitfaden zur E-M1
Was soll ich sagen- ein sehr gutes Buch, intelligent und fachlich einwandfrei geschrieben, von einem Kenner und Könner.
Wie alle Bücher des Autors!
Vor 2 Monaten von roger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das optimale Buch zur Kamera
Danke Reinhard Wagner, dass Du mir nicht noch mal das Manual verkauft hast!
Dieses Buch ist ein echter Mehrwert, Von jemanden, der sich intensiv mit der Materie... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Mike Auerbach veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne ...
sagen mehr als tausend Worte !!! Es gibt nichts an dem Produkt auszusetzen !!! Ich empfehle es ohne schlechtes Gewissen weiter *****
Vor 3 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Einstieg
Dieses Buch gibt sehr gute Tips um mit einer derart komplexen Kamera wie der OM-D E-M1 umgehen zu können. Die original Bedienanleitung liegt leider nur Online vor. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Erwin Buchner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gute Ergänzung zur Gebrauchsanleitung
Mir hat das Buch sehr geholfen mit meiner neuen OM-D E-M1 klar zu kommen. Es werden viele Bereiche angesprochen und erklärt, allerdings setzt es Grundkenntnisse voraus. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Andreas veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar