In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Das Königsmal auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Das Königsmal [Kindle Edition]

Katrin Burseg
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,95  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Königliche Unterhaltung (freundin)

Packender historischer Roman vor dem hintergrund des Dreißigjährigen Krieges! (Das Neue Blatt)

... Vieles, was sich über die geheimnisvolle Figur Wiebke Kruses heute noch erzählt wird, ist Legende und Phantasie, Spekulation oder Wunschdenken. Genau das richtige also für eine spannende Geschichte aus der Zeit um den Dreißigjährigen Krieg, der sich zwar im Wesentlichen an die historischen Tatsachen hält, auf persönlicher Ebene aber nicht nur streng bewiesenen Fakten verpflichtet ist. Dieser Trick gelingt Katrin Burseg in DAS KÖNIGSMAL ziemlich gut. Er macht ihren Roman reizvoll menschlich, sogar sinnlich und immer unterhaltsam. Ohnehin bieten die historischen Eckwerte, Krieg und Elend, Prunk und höfisches Leben und nicht zuletzt des Königs genussüchtige und intrigante Frau brisantes Material. Aus alldem strickt die Autorin eine fesselnde Geschichte um eine große Liebe. ... (Hamburger Abendblatt, 18.06.08)

Kurzbeschreibung

Drohend ziehen die ersten Auseinandersetzungen zwischen Protestanten und Katholiken als Vorboten des Dreißigjährigen Krieges über Holstein hinweg. Da wird einem neugeborenen Mädchen mit einem C-förmigen Mal auf der Stirn von einer Zigeunerin prophezeit, dass es weite Wege gehen müsse, bis es schließlich sein Glück an der Seite eines älteren Mannes finden würde.

Jahre später begegnet die zu einer schönen jungen Frau herangewachsene Wiebke König Christian IV. von Dänemark. Der ist von ihr bezaubert. Als Hofdame für seine Frau Gräfin Kirsten Munk nimmt er sie mit sich an den Hof, wo Wiebke ihm nicht nur das Leben rettet, sondern ihm in den Wirren des Krieges auch eine kluge Beraterin ist. Der König verliebt sich leidenschaftlich in sie. Doch als er seine Frau verstößt und Wiebke als illegitime Frau an seine Seite holt, spricht er damit ihr Todesurteil aus. Denn von diesem Tage an hat sie in der Gräfin eine unversöhnliche Feindin, die nur noch ein Ziel kennt: Rache.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 630 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 449 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3939674060
  • Verlag: editionfredebold; Auflage: 1. (25. Oktober 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004X6SDBA
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #15.387 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Katrin Burseg (40) arbeitete bereits während ihres Studiums (Kunstgeschichte, Literaturwissenschaften, Romanistik) in Kiel und Rom als freie Autorin für diverse Zeitungen. Danach ging sie nach Hamburg, wo sie zunächst in einem Verlag für Corporate Publishing und später wieder als freie Autorin für Zeitungen und Magazine tätig war. Heute ist sie Geschäftsführerin der Redaktionswerft, der Verlag publiziert u.a. Zeitschriften im Entertainmentbereich. Die Autorin hat bereits einige historische Romane veröffentlicht ("Die Rebellin des Papstes", edition-fredebold 2010 und "Das Königsmal", fredeboldundfischer 2008). Unter ihrem Pseudonym Karen Best erschien im Sommer 2012 der Roman "Unter wilden Sternen" (Droemer Knaur). In dem Gemeinschaftsroman "Die vierte Zeugin" (Aufbau Verlag Sept. 2012) verfasste die Autorin eine Episode. - www.katrinburseg.de und www.karenbest.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Historische Atmosphäre 17. September 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Liest man die Inhaltsbeschreibung dieses Romans, könnte man denken, dass der Dreißigjährige Krieg beziehungsweise das historische Setting hier - wie bei so vielen Romanen leider auch - nur als Kulisse für eine Romanze dient. Doch Das Königsmal" überrascht mit gut recherchierten Details aus dem Leben der Wiebke Kruse, des Königs und der Gräfin sowie mit authentisch wirkenden Schilderungen des Kriegsgeschehens, die in dem Roman zwar nicht dominant sind, aber doch mehr als oberflächliche Erwähnungen einzelner Schlachten und Personen. Natürlich ist nicht alles, was in diesem Roman steht, auch wirklich historisch belegt, aber Wahrheit und Fiktion gehen eine überzeugende Symbiose ein und man merkt Katrin Bursegs Romandebüt an, dass sie viel Zeit in die Recherche dafür investiert hat.

Wiebke wird als sehr außergewöhnliche Frau geschildert: klug, neugierig, immer ehrlich, gutmütig und ihrer Zeit weit voraus. Hier leidet doch ein wenig die Authentizität der Geschichte, denn die Protagonistin ist einfach zu perfekt - während ihre Gegenspielerin, die Gräfin, zu böse" dargestellt wird, verdorben, launisch, egoistisch und grausam. Ein wenig mehr Differenziertheit hätte den Charakteren Tiefe verliehen, so wirken sie doch recht schablonenhaft.
Besser als die Charakterdarstellung gelingt der Autorin der Aufbau von Atmosphäre. Während es an Spannung oftmals mangelt, ist die historische Atmosphäre doch immer präsent und sehr dicht, sowohl in den Schilderungen des Alltags, der Intrigen bei Hof oder auch der Schrecken des Krieges.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Informativ, interessant und berührend 17. August 2010
Von Katzenfan
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Dieser Roman hat alles, was ein guter historischer Roman bieten sollte.
Viele geschichtliche Hintergründe, interessant aus Sichtweise der Dänen im 30jährigen Krieg geschildert, Nachbarschaftskrieg zwischen Dänen und Schweden, geänderte Landaufteilungen durch die Kriege und kein Ende des Leides durch diese Kriege.
Erzählt wird nicht nur die Geschichte eines der schlimmsten Kriege aller Zeiten, es werden die Sorgen und Nöte eines Königs dieser Zeit erzählt, aber auch sein Privatleben stellt einen Teil des Romans dar.
Seine Ehefrau, welche lügt und betrügt, seine Liebe zu einer einfachen Bauerstochter, welche letztendlich 20 Jahre bis zu seinem Tod an seiner Seite verbringt und deren Feinde und Neider, vor allem die verbannte Königin, all diese Personen stehen im Mittelpunkt des Romans.
Erzählt wird die Geschichte auch aus Sicht einer Zofe, welche eine besondere Freundschaft mit der großen Liebe des Königs verbindet.
Das Buch liest sich leicht und bietet doch so viele geschichtliche Einblicke, es berührt den Leser vor allem und zieht ihn in den Bann dieser Zeit und dieses Landes - Dänemark.
Tolles Buch, von dieser Autorin kann man wohl noch einiges erwarten, ich bin gespannt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Das Königsmal von Katrin Burseg 2. November 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Dieses Buch habe ich als erstes Buch von K. Burseg gelesen. Bücher mit historischem Hintergrund interessieren mich sehr. ich weiß nicht, ob es weitere Bücher von K. Burseg gibt, die zu einem füheren Zeitpunkt erschienen sind. Der Schreibstil ist flüssig. Es benötigt keine Mühe, um sich an die Wortwahl und Darstellung der erzählten Geschichte zu gewöhnen. Je länger sich die an sich schicksalhafte Geschichte des 30-jährigen Krieges hinzieht, umso weiter rutscht die Verfasserin allerdings ins Geplauder über nebensächliche Dinge - bis hin zum reinen Kitsch. Ich bin dabei, als zweites Buch der Verfasserin "die Rebellin des Papstes" zu lesen. Ich vermute, ich werde es nicht bis zum Ende schaffen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein schöner Roman 20. Juni 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ein schöner Roman, angelehnt an historische Tatsachen. Beim Lesen kommt man in eine andere Welt. Kann man allen, die historisch interessiert sind, empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Ganz nett irgendwie, aber mehr auch nicht 28. Dezember 2013
Von Maxwell
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Also ich hatte mir von dem Buch mehr erwartet, so wie das hier vorher angepriesen wurde. Also die Spannungsmomente sind eher rar gesät und wer auf Action oder Krimi steht ist hier definitiv an der falschen Adresse. Was man dem Buch nicht absprechen kann, ist, dass es historisch einen ganz guten Einblick in die Details des 30-Jährigen Krieges verschafft. Das war es dann aber auch schon mit den positiven Eindrücken
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen zu ausführlich 14. November 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich lese sehr gern historische Romane, vor allem, wenn die historischen Hintergünde stimmen. Allerdings ist dieser Roman fast langweilig in den Schilderungen, man überliest schnell etwas, weil die historischen Hintergünde unnötig in die Länge gezogen werden. Ich wollte das Buch schon nach 20 Seiten nicht mehr weiterlesen. Nochmals: langweilig und nicht sehr flüssig zu lesen....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Tolles Buch! 22. Dezember 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Geschichte wird hier lebendig erzählt; hier erfäht man viel über die Glaubenskriege zwischen Katholiken und Protestanten. Ich kann zum Kauf nur sehr raten. Fünf Sterne deshalb nicht, da die Geschichte ansich leicht unrund, wenn nicht sogar unglaubwürdig, wiedergegeben wird. Dem Unterhaltungswert tut dies aber keinen Abbruch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen ein sehr interessantes Buch
Das lesen hat viel Spaß gemacht und auch, viele Orte zu entdecken, die ich im Urlaub öftes besuchen durfte, schön.
Vor 11 Monaten von Dr. Ingolf Lange veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Kõnigsmal
Sehr schön und emotional geschrieben.
Man kann sich sehr gut in die Geschichte hinein lesen.
Ich habe das Buch kaum aus den Händen gelegt.
Vor 12 Monaten von sylli veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch
Mir hat das Buch gut gefallen. Es ist spannend geschrieben und mir war dieses Thema noch nicht so bekannt vom geschichtlichen Hintergrund.
Vor 15 Monaten von Rezi veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Zuviel Kriegsbeschreibung
Für mich war das etwas zu langatmig, ab der Mitte habe ich nur noch "quer gelesen".Das Buch als solches war
ja ganz aufschlussreich,aber mir waren die... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Margit Strauss veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen KÖNIGSMAL
SEHR GUT LESBARES BUCH SPANNEND PACKEND HERVORRAGENDE HINTERGRUND RECHERCHE JEDENFALLS NACH MEINER MEINUNG KANN ES NUR EMPFEHLEN FÜR LESERATTEN GUT
Vor 17 Monaten von Jakob Haenn veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen eine tragische Lebensgeschichte
Es ist ein sehr packendes Buch mann kann es nicht weglegen. Die politischen und kriegerischen Schilderungen sind nach meinem Geschmack teilweise etwas zu ausführlich. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Tomi1966 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend und sehr interessant
Das Buch kann ich wärmstens empfehlen, liest sich spannend und gut, man möchte gar nicht wieder aufhören. Viel Hintergrundinformationen zu dieser Zeit enthalten.
Vor 18 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Zuviel versprochen
Bei einem spannenden Thema zieht sich der Stoff ziemlich in die Länge. Schade, hatte mir mehr versprochen. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Simone Biltz veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen spannend, aber stellenweise etwas langatmig
Hallo, ich fand die Liebesgeschichte zwischen Wiebke und dem dänischen König Christian bezaubernd, jedoch fand ich die Kriegsschilderungen dazwischen teilweise etwas... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Antje Weißenbach veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden