Das Judentum (marixwissen) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Judentum (marixwissen) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Judentum [Gebundene Ausgabe]

Michael Tilly
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,49  
Gebundene Ausgabe EUR 5,00  

Kurzbeschreibung

2013
Wissen über die Weltreligion Judentum in Geschichte und Gegenwart ist unverzichtbar für ein umfassendes Verständnis der europäischen Kultur. Der vorliegende Band bietet zunächst einen allgemeinverständlichen und übersichtlichen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen, Ereignisse und Wendepunkte in der Geschichte des Judentums von der Antike bis zur Gegenwart, stellt sodann die Haupttexte des Judentums vor und informiert schließlich umfassend über die vielfältigen jüdischen Lebensformen, religiöse Praktiken, Sitten und Gebräuche. Schilderung der historischen Entwicklung, Vorstellung der Haupttexte sowie umfassende Information über Lebensformen, religiöse Praktiken und Sitten des Judentums

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Das Judentum + Der Islam. marixwissen + Der Hinduismus
Preis für alle drei: EUR 15,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Der Islam. marixwissen EUR 5,00
  • Der Hinduismus EUR 5,00

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: marix Verlag; Auflage: 5. Bearb. u. erg. (2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386539910X
  • ISBN-13: 978-3865399106
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 131.932 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. theol. habil. Michael Tilly, geboren 1963, ist Hochschuldozent für Judaistik in Mainz, Lehrbeauftragter in Koblenz und Verfasser von Fachbüchern, Aufsätzen und Lexikonartikeln zu judaistischen und exegetischen Themen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Schwierigkeiten einer Einführung 29. November 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch "Das Judentum" von PD Tilly beschreibt in drei Kapitel "Aus der Geschichte des Judentums", "Dokumente des Judentums" und "Lebensformen des Judentums" die Weltreligion.
Negativ ist folgendes anzumerken: Der Facettenreichtum dieses Glaubens kommt leider nicht zu seiner Bedeutung. Besonders das zweite Kapitel ist nicht sehr verständlich. Verständlichkeit mit dem Ziel wenige Worte zu nutzen bildet eine Schwierigkeit, welcher jede Einführung ausgesetzt ist. Eine Vielfalt komprimiert dazustellen ist ebenfalls beinahe eine Unmöglichkeit.
Für eine Einführungswerk sehr positiv zu bemerken, sind die Quellenauszüge (in deutscher Sprache). Diese können übersprungen werden, ohne dass wesentliches ausgelassen wird, aber sie bitten ein breiteres Verständnis. Ferner wurden m. W. alle wesentliche Auspekte der Religion behandelt. Der günstige Preis lies meine Bewertung ebenfalls positiv ausfallen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Literatur 14. Februar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Dank an Michael Tilly, dessen Einleitung zu Flavius Josephus' "Jüdischer Krieg" ebenso durch enorme Sachkenntnis wie auch die Fähigkeit sie für den Laien verständlich zu vermitteln, auch in diesem Buch besticht. Kompliment!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Gut 31. Juli 2014
Von gudrun
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Lässt sich gut lesen, informativ, ---- ---- ---- ---- --- ---- --- ---- ---- --- -- -- -- -- --
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch 7. Oktober 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Hochinteressant für alle,die sich weiterbilden und leicht verständlich mit den Grundlagen der Religion vertraut machen wollen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Begrenzt informativ 11. Juni 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Negativ: Ich würde dieses Buch keinem Christen empfehlen, da der Autor alles was mit den Christen in den ersten Jahrhunderten geschah überspringt und NUR die Juden als Opfer darstellt. Die Gedanken springen auch und man bekommt keinen klaren Überblick. Auch werden Bevölkerung und Führung nicht klar auseinander gehalten (wie es in moderner Geschichtsschreibung heute üblich sein sollte). Ich kenne mich etwas besser mit Spanien aus, weiss z.B. dass die christliche (!)Bevölkerung Lirias (bei Valencia) so aufgebracht auf die Christianisierung war, dass der König nicht wagte einen Fürsten in das Schloss des Emirs zu schicken, sondern es in ein Kloster verwandelte. Grund: Den Christen ging es besser unter moslemischer Herrschaft, da Juden u. Christen zwar Kopftsteuer bezahlen mussten,unter dem König aber das Gleiche zahlen mussten, nur waren die Muslime und Juden vertrieben und die Kundschaft weg.
Positiv: Der Verfasser verweist auf die beschützende Hand des Islams über das Judentum. Ereignisse werden genannt, die mir in christlichen Werken fehlten. Auch tut es manchmal gut sich in den Spiegel zu schauen und zu sehen, wie einseitig Geschichte dargestellt werden kann - auch wenn man glaubt "sachlich" zu sein.
Religionslehrern würde ich dagegen de Vries' Buch "Jüdische Riten und Symbole" und Michael Stausbergs Buch über Zarathustra ("Zarathustra och zoroastrismen" auf Schwedisch) empfehlen, da bekommt man ein klareres Bild über was Jesus eigentlich kritisiert hat und was er übernommen hat. Tilly geht überhaupt nicht auf zoroastrischen dualistischen Einfluss ein und deren Konsequenzen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar