Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Jetzt im Sterben - Be... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Jetzt im Sterben - Begleitung bis zur Lebensgrenze Gebundene Ausgabe – 31. Dezember 2012

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 19,71
31 neu ab EUR 24,90 1 gebraucht ab EUR 19,71

Australien in Wort und Bild
Lassen Sie sich von unseren Buch-Tipps rund um den fünften Kontinenten inspirieren und tauchen Sie ein in die Fülle der Naturwunder und urbanen Meisterleistungen. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„‚Das Jetzt im Sterben‘ macht vor allem mit Bewusstseinsräumen rund ums Sterben vertraut, während praktische Gesichtspunkte berührt, nicht aber ausführlich dargestellt werden. Dabei wird deutlich, dass die Möglichkeiten, einen Sterbenden zu begleiten, recht komplex sind und von den eigenen Fähigkeiten abhängen. Vor allem aber macht Orlet deutlich, dass dieses Begleiten eine gemeinschaftliche Aufgabe darstellt. Das Begleiten während Sterben und Tod gehört zum Sozialen und ist damit, so schließe ich, eine menschlich-menschheitliche Aufgabe.“ (Das Goetheanum Nr. 12-13)

„Eine Begegnung mit der Endlichkeit, die Beschäftigung mit der Lebensbindung und dem tieferen Sinn des Daseins. Geprägt ist das Buch durch eine sehr menschliche Perspektive, die den Leser tief berührt und das eigene Denken und Fühlen angesprochen wird. Das Unbegreifliche wird mit Achtsamkeit behandelt und auch die psycho-soziale Ebene, die mitfühlende Hinwendung und das Leben zwischen den Welten werden nicht ausgelassen.“ (Lesefreunde 24)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gudrun Orlet, geb. 1966, lebt und arbeitet in der Schweiz. Sie ist Erzieherin im pädagogischen und heilpädagogisch orientierten Bereich für Kinder und Jugendliche, Lehrbeauftragte, Referentin, Poesietherapeutin, freie Sterbe und Hinterbliebenenbegleiterin und Autorin. Ihre Arbeit ist von persönlichen Erfahrungen geprägt, die durch langes und konsequentes Studium, Weiterbildungen und Seminararbeiten fundiert wird.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein in vier Kapiteln aufgegliedertes Buch, was sich mit Grundlagen innerer Prozesse, Übergänge und dem Lebensende sinnvoll und lebensnah auseinandersetzt.

Es ist ein einfühlsames Buch, welches zum Nach - und Mitdenken anregt, eigene Prozesse
in Gang setzt und dabei den Menschen als individuelles Wesen akzeptiert.

Darüber hinaus schafft Das Jetzt im Sterben", in alle Richtungen zu denken, zu danken und dem universellen Lebensprinzip gerecht zu werden.

Naturaufnahmen unterstreichen das immer Wiederkehrende und doch immer wieder Neue
und machen das Buch somit zu einem Erlebnis.

Ein Leitfaden zum konkreten Umgang mit Betroffenen dient der praktischen Umsetzung -
wirklich lohnend!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Sachbuch fußt auf der Basis von persönlichen Einsichten und der Lebenserfahrung der Autorin: Sie vermittelt, dass jeder Abschied von einem anderen Menschen ganz individuell und persönlich ist. Es gibt keine Patentrezepte, aber hilfreiche Muster, die Frau Orlet einfühlsam aufzeigt. Im Fokus steht der innere Weg eines Menschen, die Bezogenheit auf sich selbst auf seinem Weg aus dem Leben.
Mich hat das Buch sehr ergriffen, da Frau Orlet einerseits sehr persönlich ihre eigene Geschichte schildert; andererseits schafft sie es, die Situation Sterbender so detalliert und nachvollziehbar darzulegen, dass es schon fast erschreckend ist. Sie schreibt sehr anschaulich, jedoch ab und zu etwas verschwurbelt, dadurch musste ich einige Sätze mehrmals lesen. Daher einen Punkt Abzug – inhaltlich hat mir das Buch sehr gefallen und es hat mir unheimlich geholfen. Ich kann es jedem empfehlen, der sich mit einer solchen Situation konfrontiert sieht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden