Jetzt eintauschen
und EUR 0,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Jesus Video: Thriller [Taschenbuch]

Andreas Eschbach
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (502 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  
Taschenbuch, 1. März 2006 --  
Audio CD, Audiobook --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 6,45 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. März 2006
Wie kommt die Bedienungsanleitung für eine Videokamera in ein 2000 Jahre altes Grab in Israel? Eine Kamera, die erst in einigen Jahren auf den Markt kommen soll? Der Entdecker Stephen Foxx hat nur eine Erklärung: Jemand muss versucht haben, Videoaufnahmen von Jesus Christus zu machen! Der Tote im Grab ist demnach ein Mann der Zukunft, der in die Vergangenheit reiste, um sich dort ein Bild von der Wahrheit zu machen: Lebte Jesus wirklich?

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 704 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (1. März 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 342663239X
  • ISBN-13: 978-3426632390
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,4 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (502 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 118.761 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Andreas Eschbach, geboren am 15.09.1959 in Ulm, ist verheiratet, hat einen Sohn und schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Er studierte in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler. Von 1993 bis 1996 war er geschäftsführender Gesellschafter einer EDV-Beratungsfirma. Als Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung "für schriftstellerisch hoch begabten Nachwuchs" schrieb er seinen ersten Roman "Die Haarteppichknüpfer", der 1995 erschien und für den er 1996 den "Literaturpreis des Science Fiction-Clubs Deutschland" erhielt. Bekannt wurde er vor allem durch den Thriller "Das Jesus-Video" (1998), das im Jahr 1999 drei literarische Preise gewann und zum Taschenbuchbestseller wurde. ProSieben verfilmte den Roman, der erstmals im Dezember 2002 ausgestrahlt wurde und Rekordeinschaltquoten bescherte. Mit "Eine Billion Dollar", "Der Nobelpreis" und zuletzt "Ausgebrannt" stieg er endgültig in die Riege der deutschen Top-Thriller-Autoren auf.
Nach über 25 Jahren in Stuttgart lebt Andreas Eschbach mit seiner Familie jetzt seit 2003 als freier Schriftsteller in der Bretagne.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andreas Eschbach, geboren 1959 in Ulm, studierte Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler. Als Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung für "schriftstellerisch hoch begabten Nachwuchs" schrieb er 1995 seinen ersten Roman "Der Haarteppichknüpfer". Bekannt wurde er aber vor allem durch seinen Thriller "Das Jesus-Video" (1998). -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
67 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Debüt mit Paukenschlag 28. November 2002
Von Torsten Scheib VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Hoppla! Dass nenne ich mal einen Erstlingsroman! Bereits mit seinem Debüt landete der bis dato unbekannte Autor Andreas Eschbach einen absoluten Knaller und katapultierte sich selbst in die Reige der deutschen Spitzenautoren. Das "Jesus-Video" spielt mit einer höchst originellen Idee und braucht sich selbst vor den besten Werken Hohlbeins nicht zu verstecken.
Die mythenreiche Vergangenheit Israels und ihr wohl berühmtester Sohn stehen im Mittelpunkt dieser SciFi-Story: Völlig ahnungslos entdeckt der junge Abenteurer Stephen Foxx bei Ausgrabungen einen seltsamen Beutel, der aus ... Plastik zu sein scheint! Noch bizarrer wird es allerdings, nachdem Foxx den Inhalt zutage gefördert hat: Die Anleitung einer Video-Kamera! Wäre es möglich, dass ein Zeitreisender ...? Und vielleicht Bilder von Jesus ...?
Und wo ist die Kamera?
Wo ist der Film???
Fortan hat Foxx keine ruhige Minute mehr - denn längst ist er nicht mehr der einzige, der hinter dass Geheimnis kommen will. Ein alter Archäologe, hinter dem mehr steckt, als man glauben möchte, ein raffgierieriger Medienmogul - sogar der Vatikan! - sind ebenfalls hinter dem möglichen Video her, dass irgendwo in Israel auf seine Entdeckung wartet. Und seine Veröffentlichung könnte mit einem Schlag die Welt verändern ...
Es ist unglaublich spannend, mitzuverfolgen, wie Eschbach seine sympathischen und ziemlich glaubhaft dargestellten Helden durch ein Labyrinth aus Verrat, eiskalter Gier und Verschwörungen manövriert. Sein Schreibstil erinnert an die besten Werke von Top-Autoren wie Grisham, Crichton oder Koontz und wartet mit jeder Menge Überraschungen auf - der Leser sollte sich auf keinen Fall sicher fühlen, die Antwort zu kennen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannung im Wüstensand 30. Januar 2007
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es trifft schon ziemlich genau das was ich gerne lese, eine Mischung aus Wissenschaftsthriller, Verschwörung, Agenten- und Liebesgeschichte. Locker flockig, einfach geschrieben aber gut zu lesen. Macht Lust von diesem Autor noch mehr zu lesen, so lange es nicht in den Bereich Fantasy abdriftet, denn damit kann ich nichts anfangen.

Wer Lust auf eine spannende Geschichte an Orten mit großer Vergangenheit hat und offen für neue Ideen ist, ist mit diesem Buch sehr gut bedient. Es macht einfach Spaß.

Fazit: einfach lesen und genießen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von C. Graber
Format:Taschenbuch
Ich habe (leider) zuerst den TV-Film gesehen, von dem ich sehr enttäuscht war. Nach der Ankündigung nach welch gutem Buch der Film gedreht wurde, habe ich mit einem extrem spannendem Thriller gerechnet. Der Film war jedoch miserabel. Dann schenkte mir jemand das Buch, das ich dann über ein Jahr lang im Regal habe verschwinden lassen, bevor ich mich überwinden konnte.
Ich weiß nicht nach welchem Buch der Film gedreht wurde, aber sicherlich nicht nach diesem. Ein derartig fesselnder, spannender Roman ist mir lange nicht untergekommen. Eschenbach ist ein solch phantasiereicher Coup mit diesem Buch geglückt, dass man sich die Geschichte manchmal als durchaus real vorstellen kann.
Empfehlung: LESEN und keinesfalls den Film ansehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Abenteuerroman der anderen Art 19. Juni 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Sicher, Bücher über Zeitreisen gibt es viele. Und dennoch ist dieses Buch etwas ganz besonders.So bedient es sich nicht nur thrillertypischer Stilmittel wie einem stetig ansteigenden Spannungsverlauf sondern ist nebenbei noch ein gelungener Abenteuerroman und ein unterhaltsames Geschichtsbuch. Der allerwichtigste Aspekt dieses Werks ist aber die Tatsache, dass der Leser gezwungen wird, sein Verhältnis zum Christentum, speziell zur Person Jesus Christus, neu zu überdenken. Durch die zahlreichen gut recherchierten Fakten, die in die Geschichte eingebaut wurden, wirkt das Buch dabei zu jedem Zeitpunkt authentisch und realistisch. Besonders reizvoll ist auch die Erzähltechnik, bei der oftmals dieselbe Szene aus unterschiedlichen Blickweisen beschrieben wird und erst allmählich sich aus einer Gruppe gleichwertiger Figuren der "Held" heraus entwickelt. Ein Buch, das man trotz stolzer 650 Seiten wie im Rausch lesen kann und die allerhöchste Bewertung verdient...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
42 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende und fesselnde Unterhaltung 11. August 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Die Story die ich jetzt ein wenig beschreiben werde beginnt in der heutigen Zeit in Israel in der Nähe von Tel Aviv bei einer archäologischen Ausgrabung. Der noch junge aber schon sehr erfolgreiche Stephen Foxx findet bei den Ausgrabungen bei denen er sich als freiwilliger gemeldet hatte, einen unglaublichen Fund. Ein Skelett das definitiv 2000 Jahre alt ist und in der Hand einen Beutel hält, in dem sich eine Betriebsanleitung einer Videokamera befindet. Noch eigentümlicher ist, das die Kamera erst im Jahre 2004 von Sony fertiggestellt wird.... Die Schlussfolgerung liegt auf der Hand. Ein Mensch muss es geschafft haben zurück in die Zeit zu reisen. Wenn dieses so wäre hatte er Videoaufnahmen von Jesus erstellt, und genau diese Aufnahmen werden jetzt gesucht.
Wie und warum und ob überhaupt werde ich jetzt nicht verraten. Im Laufe der Geschichte die distanzieren sich die verschiedenen Leute immer weiter von einander und dadurch entwickelt sich eine besonders knisternde Spannung. Die Gruppen bestehen auf der einen Seite aus dem Multimilliardär John Kaun samt seinem Team und dem Stephen Foxx mit seinem Anhang. Es wird zunehmend hektischer und spannender bei der Jagt auf die Wahrheit und der Kamera. Nebenbei erfährt man auch noch recht interessante geschichtlich Dinge aus dem altem Jerusalem.
Andreas Eschbach gelingt es in dem Thriller ganz hervorragend die einzelnen Leute die sich an der Such beteiligen zu beschreiben. Man kann sich förmlich in jede Person hineinversetzten und verstehen was ihnen gerade durch den Kopf geht und warum so gehandelt wird. Besonders beeindruckend aber auch ein wenig gewöhnungsbedürftig erscheint mir der schnelle Wechsel zwischen den einzelnen Karraktären.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Was für ein Buch!
Was habe ich 3 Tage geschwitzt und geflucht, da beim erreichen eines der weiteren Cliffhanger, mein Freund der Hausrotschwanz gegenüber auf dem Dach schon wieder mal den Tag... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von Christian Weber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach nur wow
Eigentlich lese ich nie Science-Fiction-Romane oder Thriller. Aber irgendwie hat mich dieses Buch angesprochen, wahrscheinlich auch, weil ich das Thema Zeitreise generell sehr... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Rike veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Klassiker!!
Wie oft hab ich den Roman gelesen? Keine Ahnung, aber dem Zustand des Buches zu urteilen, bestimmt 1000 Mal :-)
Der Film war leider nur mäßig, dafür... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Joachim veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spitze!
Einfach ein tolles Buch. Fesselnd, vielschichtig, amüsant, und um Meilen besser als die Verfilmung. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Tomster veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Jesus Video
"Das Jesus Video" ist eine spannende und sehr interessante Geschichte. Wenn man das Buch in die Hand bekommt, kann man es nicht mehr weg legen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Polrola-Lerch veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wirklich gut
Eschbach, wie man ihn gewohnt ist. Spannend, stellenweise rasant und mit einer Auflösung am Ende. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Leseratte veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gutes buch
das buch kann ich nur weiter empfehlen spanend ,
y y y y y y y y y y y
Vor 8 Monaten von abc veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Bitte nicht so viel kürzen!
Die Qualität der CDs war einwandfrei, der Inhalt leider nicht. Ich habe zwar das Buch nicht gelesen, habe mir aber beim Hören des Hörbuchs mehrfach gedacht, dass... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Micha veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ganz erstaunlich
Das Buch hat mich von Anfang bis Ende gefesselt. Der Gedanke, es könnte ein Video von Jesus von geben, ist sehr spannend beschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von igelgitt veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen gutes buch
die Geschichte ist bestimmt spannend...ist ja ein Eschenbach...quäle mich , genau wie bei Herr der Ringe....über die ersten 100 Seiten hinweg. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Ronald Graf veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar