Gebraucht kaufen
EUR 5,00
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von suspiratio
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: sehr gut, scheint ungebraucht
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Jadezimmer Taschenbuch – 1998


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
16 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück ab EUR 9,99

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 216 Seiten
  • Verlag: DuMont Reiseverlag, Ostfildern (1998)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3770138333
  • ISBN-13: 978-3770138333
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 11,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.454.440 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Das Jadezimmer. [Jan 01, 1998] John Ball and Beate Felten-Leidel

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. Januar 2000
Virgil Tibbs von der Polizei in Pasadena wird vom FBI gebeten, es bei der jagd nach Importeuren einer neuen Droge zu unterstützen. Doch bevor er zusagen kann, wird seine Hilfe bei einem seltsamen Mordfall benötigt: ein alter chinesischer Jadehändler wird inmitten seiner Sammlung mit einem uralten Ritualdolch erstochen aufgefunden, um ihn herum sind einige seiner Stücke drapiert. Gefunden wurde er von seiner Gesellschafterin, Tochter einer japannerin und eines schwarzen GI, und der kammerdiener und Leibwächter des Ermordeten ist verschwunden. Während sich Tibbs mit wachsender Begeisterung mit Jadeschnitzereien beschäftigt, findet er gleichzeitig Verbindungen des Toten zum Drogengeschäft, obwohl angesehene und vertrauenswürdige Geschäftspartner derartige Vermutungen strengstens ablehnen...
In diesem Buch macht John Ball seine Figur Virgil tibbs sehr geschickt zu einer 'realen' Person, indem er ihn damit konfrontiert, daß Zeugen, die er verhört, anmerken, daß sie bereits das Buch 'In der Hitze der Nacht' gelesen oder den gleichnamigen Film gesehen hätten, und ihn sich danach ganz anders vorgestellt hätten. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von monice am 31. Juli 2001
Wenn es klassische Regeln für einen Krimi gibt, dann sind sie hier alle eingehalten. Der scharfsinnige Einzelgänger, der aufgrund seiner Rasse mit Vorurteilen kämpft und zu kämpfen hat, löst einen verwickelten Fall mit Informationen, die dem Leser nicht vorenthalten werden. Dennoch gibt es zu viele Verdächtige.. Es ist amüsant und spannend, den Meister bei der Arbeit zu verfolgen - ein wirklich gutes Beispiel von "Wer war's?" Ball zitiert praktisch alle klassischen "Kniffe" der Literatur des Genre, von Doyle über Christie zu Biggers und entwickelt dennoch eine eigenständige, glaubwürdige Detektivfigur.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden