• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Insider-Dossier: Der ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 6 Bilder anzeigen

Das Insider-Dossier: Der Weg zum Stipendium: Tipps zur Bewerbung für 400 Stipendien- und Förderprogramme Broschiert – 11. Juli 2011

4.7 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 14,53
56 neu ab EUR 19,90 5 gebraucht ab EUR 14,53

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Insider-Dossier: Der Weg zum Stipendium: Tipps zur Bewerbung für 400 Stipendien- und Förderprogramme
  • +
  • Master nach Plan. Erfolgreich ins Masterstudium: Auswahl, Bewerbung, Finanzierung, Auslandsstudium, mit Musterdokumenten
  • +
  • Das Insider-Dossier: Das Master-Studium: Der Weg zum erfolgreichen Masterstudium an europäischen Top-Hochschulen
Gesamtpreis: EUR 49,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

01.06.2010 / schuelerbarometer.de: Zusammenfassend betrachtet ist dieser Ratgeber sehr geeignet für Schüler, Studenten und junge Akademiker, die ein Stipendium in Betracht ziehen, sich aber noch unschlüssig sind und eine lange Informationssuche im Internet umgehen wollen.

01.06.2010 / Bund deutscher Volks- und Betriebswirte: Eine praxisorientierte Werkzeugkiste, die alle Fragen rund um die Stipendienbewerbung beantwortet.

11.07.2010 / Bundesagentur für Arbeit: Das umfassendste Kompendium über deutsche und internationale Stipendienprogramme

11.07.2010 / Stiftung & Sponsoring: Das Buch kann potenziellen Bewerbern ohne Einschränkung empfohlen werden

11.07.2010 / Rheinische Post: In Zeiten von Studiengebühren und Bologna-Wirren ist die attraktivste Form der Studienfinanzierung sicher ein Stipendium. Damit ein Student weiß, wo und wie er sich am bewerben kann, ist jetzt ein Insider-Dossier „Der Weg zum Stipendium“ von squeaker.net erschienen.

11.07.2011 / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.: Der Ratgeber informiert fachlich kompetent, sehr anschaulich und detalliert über regionale, nationale und internationale Stipendien- und Förderprogramme. Mit Insider-Wissen ebnet er jungen Talenten den Weg für eine erfolgreiche Bewerbung.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Max-Alexander Borreck ist als Unternehmensberater im Münchener Büro von Oliver Wyman tätig. Während seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der WHU Koblenz, dem IPADE Mexico-City und dem IIM Bangalore wurde er durch die Friedrich-Ebert-Stiftung gefördert. Für Auslands- und Forschungsaufenthalte in Indien erhielt er Stipendien durch die Haniel- und die Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung. Seine Diplomarbeit wurde 2008 mit dem Preis »Die beste Diplomarbeit« durch die Industrie- und Handelskammer Koblenz ausgezeichnet. Jan Bruckmann ist in der Shell Handelssparte Trading & Shipping in London tätig. Zuvor absolvierte er sein Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre an der WHU Koblenz, dem ITESM Guadalajara in Mexiko und an der VWA Stuttgart. Daran schloss sich ein Masterstudium der Finanzwissenschaft an der Barcelona Graduate School of Economics an. Während seines Bachelor und Masterstudiums wurde Jan durch die Friedrich-Ebert-Stiftung und e-fellows gefördert.

Alle Produktbeschreibungen


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Nächstes Jahr starte ich meinen Master und habe für diese Gelegenheit noch Finanzierungsmöglichkeiten und Stipendien gesucht. Während meines Bachelors habe ich ein paar Mal darüber nachgedacht, mich für ein Stipendium zu bewerben, aber nie wirklich getraut. Eine Bekannte hat mir dann dieses Buch empfohlen und gesagt, dass sowohl sie als auch ihr Freund damit ihr Stipendium erhalten haben und erfolgreich waren.

Als ich begann das Buch zu lesen, ist mir direkt auf den ersten Seiten einiges klarer geworden, da die Hintergründe ziemlich gut erklärt werden. Warum werden Stipendien überhaupt vergeben und von wem? Wie findet man das richtige Stipendium und warum sollte man es definitiv versuchen - egal ob 1,0er-Schnitt oder nicht. Was ist den Stipendien-Gebern wichtig und was erwarten diese von einem Stipendiaten. Mit diesen Informationen ist es wirklich leichter eine gute Bewerbung zu schreiben.

Insbesondere die Unterstützung durch Techniken und Beispiele bei der Vorbereitung für Motivationsschreiben und die anderen Bewerbungsunterlagen fand ich super hilfreich, denn es ist wichtig, die eigene Entscheidung für ein Stipendium gut begründen zu können (und nicht immer leicht über die Standard-Gründe hinaus zu kommen). Am Ende des Buches werden die wichtigsten Stipendien-Geber ausführlicher vorgestellt und eine Übersicht mit einer riesigen Auswahl an Stipendien allgemein dargestellt.

Insgesamt bin ich von diesem Buch sehr angetan. Die Struktur, Übersicht und interessanten Insider-Tipps sind ganz toll. Also die beste Grundlage, um sich gezielt und effizient vorzubereiten und zu bewerben.

Fazit: sehr empfehlenswert :)
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Der Weg zum Stipendium gibt, wie der Titel Insider-Dossier verspricht, persönliche Einblicke in die Erfahrungen der Bewerber und Stipendiaten sowie konkrete Bewerbungstipps der Stiftungsvertreter. Außerdem werden einem die Hemmungen genommen, sich selbst als potenziellen Stipendiaten zu betrachten. Das scheinbar trockene Thema Stipendium wird hier lebendig aufbereitet. Das Buch macht einfach Mut, sich zu bewerben! Und erklärt Schritt für Schritt, wie das erfolgreich gelingt. Die Autoren sind selbst ehemalige Stipendiaten.

Gegenüber der Internet-Recherche hat es den großen Vorteil, dass alle wichtigen Stiftungen und Förderprogramme strukturiert und gebündelt vorgestellt werden - eine echte Orientierungshilfe im Stipendien-Dschungel. Zudem führt das Buch durch die Suche nach Stipendien und verschiedene Bewerbungsphasen. Konkrete Tipps und Beispiele für Motivationsschreiben und Lebenslauf, Vorstellungsgespräch und Gruppendiskussion bei Stiftungen zählen auch zu den Stärken des Ratgebers.

Hinweise zum Studierfähigkeitstest der Studienstiftung und zum Deutschlandstipendium gehören zu den Neuerungen der aktuellen Auflage. Ein Index wäre zum noch schnelleren Nachschlagen sinnvoll gewesen, eine Anregung für die nächste Auflage.

Sogar die renommierte Konrad-Adenauer-Stiftung empfiehlt Bewerbern den Ratgeber. Die 19,90 Euro sind eine gute Investition für angehende Stipendiaten.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Tornado am 7. Februar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Um sich für ein Stipendium zu bewerben ist dieses Buch ein Muß. Alle Fragen werden beantwortet und auch beim Bewerben für ein Stipendum viele nützliche Tips.
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Den Autoren von Der Weg zum Stipendium ist es gelungen einen Leitfaden zu verfassen, der es in sich hat:
Auf Augenhöhe präsentieren sie zukünftigen Stipendiaten nicht nur eine Übersicht über Studienförderer im In- und Ausland, vielmehr beschreiben sie den Weg von der schriftlichen Bewerbung bis hin zum persönliche Auswahlverfahren. Sie geben jede Menge hilfreicher Insider-Tipps und so gelingt es ihnen sicher dem einen oder anderen Studenten die Angst davor zu nehmen, sich selbst für ein Stipendium zu bewerben.

Durch die Einführung der Studiengebühren in einigen Bundesländern sind viele junge Leute auf ein Stipendium angewiesen um sich der Traum vom Studium überhaupt erfüllen zu können. Dieses Buch bietet die nötige Hilfestellung um festzustellen, welches Stipendium das Richtige für einen ist und um sich erfolgreich zu bewerben. Dieses Insider-Dossier ist wirklich ein absolutes Muss für jeden Studenten.
Kommentar 5 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieser neue Ratgeber fasst die wesentlichen Infos zu Stipendienprogrammen, deutschen und internationalen Stiftungen, Bewerbungskriterien und -verfahren anschaulich und übersichtlich zusammen. Eine klar strukturierte Gliederung und viele Erfahrungsberichte, Tipps und Checklisten helfen dabei sich im Stipendiendschungel zu orientieren und beim Verfassen des Anschreibens, Lebenslaufs und vor allem im persönlichen Auswahlgespräch die Nerven zu behalten. Viele Vorurteile nach dem Motto "Eh nur für Überflieger!" werden von den Autoren widerlegt und nach der Lektüre dieses flüssig geschriebenen Handbuches lechzt auch der größte Zweifler nach Förderung, die ja nicht immer nur finanzieller Natur sein muss!
Kommentar 4 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden