oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Multi-Media... GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. In den Einkaufswagen
EUR 4,95
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Das Haus der Dämonen

Virginia Madsen , Kyle Gallner , Peter Cornwell    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (108 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 4. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

Das Haus der Dämonen sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das Haus der Dämonen + Das Haus der Dämonen 2
Preis für beide: EUR 17,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Das Haus der Dämonen 2 EUR 12,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Virginia Madsen, Kyle Gallner, Elias Koteas, Amanda Crew, Martin Donovan
  • Regisseur(e): Peter Cornwell
  • Komponist: Robert J. Kral
  • Künstler: Scott Niemeyer, Meg McMillan, Tom Elkins, Adam Simon, Brad Kessell, Paul Brooks, Adam Swica, Alicia Keywan, Norm Waitt, Tim Metcalfe, Andrew Trapani, Jeff Levine, Steven Whitney, Daniel Farrands, Wendy Rhoads
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment GmbH
  • Erscheinungstermin: 10. Dezember 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 103 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (108 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002STFUKQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.379 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Um mit ihrem krebskranken Sohn Matt näher an der Klinik zu sein, ziehen die Campbells nach Connecticut. Mutter Sara hat ein günstiges Haus gefunden, dass der schlechten finanziellen Lage der Familie entgegen kommt. Kaum eingezogen erfährt die Familie, dass das Haus mit einer dunklen Geschichte aufwartet. Es wurde früher als Bestattungsinstitut genutzt und es kam zu unvorstellbaren Geschehnissen mit schwarzer Magie. Sehr bald beginnt Matt, unheimliche Dinge wahrzunehmen. Die Eltern zweifeln: Liegt es an den starken Medikamenten? Oder doch am Haus? Als Jonah, der Sohn des damaligen Besitzers, plötzlich zurück kehrt, beginnt für die Campbells ein unvorstellbares Grauen ...

Extras: Zwei tote Jungen: Making Of, Ein wahr gewordener Alptraum: Erneute Nachforschungen Teil 1/Teil 2, Bloße Einbildung? Was steckt hinter paranormalen Erscheinungen?, Memento Mori: Die Geschichte der postmortalen Photographie, Deleted Scenes mit / ohne Audiokommentar, Trailer

VideoMarkt

Die Campbells haben Sorgen. Ihr Sohn Matt leidet an Krebs, und die kostspielige Behandlung treibt sie an den Rand des Ruins. Um näher am Krankenhaus zu sein, mietet sich Mutter Sara in einem alten Haus ein, das früher als Bestattungsinstitut diente und in dem schwarze Magie praktiziert wurde. Zunächst nimmt nur Matt unheimliche Dinge wahr. Doch bald wird auch der Rest der Familie von schauerlichen Visionen heimgesucht. Ein trauriges Geheimnis liegt dem Spuk zu Grunde. Ein Priester hilft, dem auf den Grund zu kommen und ein Ende zu setzen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gänsehaut garantiert auf guter Blu-Ray-Fassung! 27. November 2010
Von Amigo Del Sol TOP 1000 REZENSENT
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Nachdem bei Matt (Kyle Gallner) Krebs diagnostiziert worden ist, zieht er mit seiner Familie in ein altes Haus in der Nähe der Klinik, wo Matt sich einer langfristigen Behandlung unterziehen muss. Es dauert allerdings nicht lange und Matt hat wundersame, teils erschreckende Visionen, die seine Familie zunächst als Folgen der Medikamenten und der Krebstherapie sieht. Doch Matts Visionen werden immer schlimmer und spätestens als seine Geschwister ebenfalls von den Visionen verfolgt werden, wird allen Beteiligten schnell klar, dass dieses wunderschöne alte Haus ein schreckliches Geheimnis in sich birgt...

"Das Haus der Dämonen" ist einer der Filme, die nicht lange fackeln und bei denen man schnell ein wenig tiefer im Sofa sinkt. Langsam, aber konsequent dreht Regisseur Peter Cornwell an der Spannungsschraube und erschafft damit einen Film den man nicht zwingend im Dunkeln sehen muss. Auch die große Last, die durch die Krebserkrankung von Matt, auf der Familie lastet, wird gekonnt in die Story eingebaut, so dass stellenweise zwar ein Hauch von Melodramatik nicht ausbleibt, im Gesamtgefüge aber ein stimmiges Bild ergibt.

Vor allem durch gezielt gesetzte und gut-gemachte Schock- und Überraschungseffekte schafft es der Regisseur, dass der Zuschauer sich garantiert nicht langweilt. Zum Ende hin überschlagen sich für meinen Geschmack zwar ein wenig die Ereignisse und ich habe ein wenig das Schmankerl zum Schluss vermisst. Auch die Geschichte des Hauses wirkt stellenweise gut und glaubwürdig, aber nicht gänzlich ausgereift. Unterm Strich sollte dies aber, den guten Gesamteindruck nicht wirklich schmälern und wer Horror der Marke "Old School" gerne sieht, der ist mit "Das Haus der Dämonen" bestens bedient.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
84 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Old School zum dritten 24. November 2009
Von Dude TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Ungewöhnlich - der Old-School-Horror feiert fröhliche Urständ', möglicherweise haben sich doch mittlerweile einige an Backwoods-Horror, Torture-Horror a la "Saw", "Final Destination" etc. sattgesehen.

Jedenfalls hier ist neben "Drag Me To Hell" und "The Children" nun der dritte Old-School-Horror, den ich gesehen habe und auch hier wieder eine faustdicke positive Überraschung!
Ein altes unheimliches Haus, knarrendes Holz, Schatten, verlöschende Kerzen etc.,
alles, was Gänsehaut produziert, findet sich hier.

Besonders mit etwas lauter gedrehter Surroundanlage ein schreck-liches Erlebnis.

Gut gespielt und spannend inszeniert und trotz 16-er-Siegels und trotz nicht vorhandenem Splatter oder Gore ist dieser Film wieder einmal ein Beweis dafür , dass gut gemachter Horror nicht ab 18 sein muss und auch nicht aus der Aneinanderreihung von Ekelszenen bestehen muss.

Vorahnungen, Bilder im Spiegel, Geräusche, unheimliche Schatten und Figuren - das macht wahre menschliche Urängste aus und produziert Gänsehaut!

Hier haben wir wieder einmal eine neue Perle des (alten) Horrors.

Ob das Ganze nun auf angeblich wahren Begebenheiten beruht, spielt dabei keine Rolle.

Vom Regisseur Peter Cornwell wird man in Zukunft sicher noch einiges hören.

Warnung: Getränke in der Hand etc. sind dringend zu vermeiden - Verschüttungsgefahr!;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von RUMBURAK
Format:DVD
Welch eine schöne Überraschung.
Ist der Freund des Horrorgenres schon kurz vor dem Dahindämmern im Angesicht solcher komatöser Fehlzündungen wie "Conjuring" oder "Sinister" , pfeffert ihn tatsächlich ein etwas unbekannterer, aber immens gelungener Haunted -House Streifen der etwas härteren Gangart wieder in angsterstarrtem Staunen aus dem Sitz.
"Haus der Dämonen" kann man von Anfang bis Ende als überaus gelungenen Schreckenstrip ohne Durchhänger bezeichnen.
Dies liegt an der zupackenden, kraftvollen und wahrhaft furchteinflößenden Machart, die von Beginn Schock an Schock reiht, nicht Atem holen läßt und alle Taschenspielertricks an mannipulativer Kameraführung, gelungenen JumpScares und einer übernatürlich grauenhaften Geisterstory auffährt, die das Genre seit den seligen Zeiten eines John Carpenter zu bieten hat.
Dabei ist "Haus der Dämonen" weit davon entfernt ein innovativer Film zu sein.
Er klaut sich quasi durch das gesamte Genre von "Poltergeist", "Shining", "Amityville Horror", bis Fulcis "L'Adilia".
Die Stringenz und packende Dramaturgie, die ausgefeilte Raffinesse im Erzeugen von Unbehagen und Angst ist freilich so überragend spannend umgesetzt, daß dies tatsächlich nicht weiter stört.
Wer bekannte Zutaten so perfekt neu mischt und aufmöbelt, und ein Gespür für phantasievollen Schauder hat, der darf auch ruhig plagiieren.
Natürlich liegt dem tödlich übernatürlichen Spuk einmal wieder eine angeblich wahre Begebenheit zugrunde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd von der ersten Minute!!! 20. März 2010
Format:Blu-ray
In letzter Zeit wird das Kino von 100 Slasher Filme überschwemmt, natürlich mag ich diese auch sehr gerne, aber leider wird in letzter Zeit der gute alte Gruselfilm vernachlässigt, Filme die durch Atmosphäre, Spannung, einer tollen Geschichte und vor allem Gruselige Szenen Punkten.
Filme wonach man angst hat aufs Klo zu gehen oder sich nicht mehr alleine in den Keller traut, solche Filme werden leider immer Seltener, was wirklich schade ist, da ich diese Filme ebenfalls sehr mag.
Deshalb habe ich mich sehr auf diesen Film gefreut und nach dem der Trailer mir gefallen hat wusste ich schon das der Film mir gefallen wird.

Zur Story:
Die Campbells haben Sorgen. Ihr Sohn Matt leidet an Krebs, und die kostspielige Behandlung treibt sie an den Rand des Ruins. Um näher am Krankenhaus zu sein, mietet sich Mutter Sara in einem alten Haus ein, das früher als Bestattungsinstitut diente und in dem schwarze Magie praktiziert wurde. Zunächst nimmt nur Matt unheimliche Dinge wahr. Doch bald wird auch der Rest der Familie von schauerlichen Visionen heimgesucht. Ein trauriges Geheimnis liegt dem Spuk zu Grunde. Ein Priester hilft, dem auf den Grund zu kommen und ein Ende zu setzen.

Das Haus der Dämonen ist zum einen, ein Familiendrama und zum anderen ein Gruselfilm,
das Drama bezieht sich auf die Familie mit dem Krebskranken Sohn etc. und der Gruselig bezieht sich auf die Geschichte des Hauses.
Das dieser Film stark an Amityville Horror erinnert ist nicht zu leugnen erzählen doch beide fast die gleiche Geschichte, doch trotzdem sind beide Filme sehr gut und als Fan von Amityville Horror ist man mit Das Haus der Dämonen bestens aufgehoben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Nicht schlecht
Der Film ist eine Mischung aus Horror-und Psychothriller. Die Story ist gut, Anfangs etwa flach, wird im Laufe des Films aber immer spannender. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von Kathy73 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Horrorstreifen
Klasse Horrorstreifen, super Effekte. Für jeden diesen Genre ein Pflicht sich den anzusehen. Freu mich auf die Fortsetzung. m f g
Vor 12 Tagen von David veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen spannend aber nicht so gruselig
Die Geschichte fängt sehr früh an spanned zu vverwenden. Aber so gruselig ist der film nicht. Conjuring war spannend und richtig gruselig
Vor 12 Tagen von M. Sinaki veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Horrorfilme basieren leider zu 95% auf Unlogik- dieser auch.
Ich bin kein wirklicher Horror- Liebhaber, versuche es aber immer wieder mal. Selten mit überzeugendem Erfolg. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von le_watz veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schade...
Hätte eigentlich nach den ganzen Bewertungen etwas besseres erwartet. Leider hatte mich der Film nach der ersten halben Stunde nicht überzeugt. Lesen Sie weiter...
Vor 26 Tagen von Steven H. veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Boa eh wie schlecht war das denn ?!!! Wer schrieb all die guten...
Schade dass ich mir diesen Film wegen der, für mich aus absolut unverständlichen Gründen, guten Rezensionen angesehen habe. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Lexi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Donnerwetter, was für ein Film...
...der mehr als einmal absolute Gänsehaut und Schrecksekunden verschafft...

Auf die Story selbst will ich jetzt gar nicht mehr eingehen, das wurde hier schon oft... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Marvin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Überraschend gut .... sogar sehr gut ...
Überraschend gut. Sogar sehr gut. Gänsehaut pur. Jede minute ist spannend und das beste kommt am Schluss ..... Old school aber sehr gut ....
Vor 1 Monat von Dido veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gruselig ohne Ende.
Ich schaue mir oft Horrorfilme mit meinem Partner an und wir haben auch schon eine Menge davon gesehen. Dieser hier war richtig schön zum gruseln. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Fenja Morfeld veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Film
"Das Haus der Dämonen" ist ein sehr guter Film. Es hat eine sehr gute und spannende Story und die Schauspieler sind auch sehr gut.
Vor 3 Monaten von Felix Becker veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
man wünscht sich fast 0 30.12.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar