oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Halsband der Taube: [Taschenbuch]

E.W. Heine
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,50 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,50  
Audio CD, Audiobook, CD --  

Kurzbeschreibung

1. Dezember 1996
Im Jahre 1231 fällt Herzog Ludwig von Bayern einem Attentat zum Opfer. Bei der Suche nach dem Mörder führen Spuren zum Tempelorden, zu Kaiser Friedrich II. und zu dem Alten vom Berge, Oberhaupt der moslemischen Assassinen, der auf seiner Feste Alamut von Persien lebt. Ein Tempelritter wird von seinem Orden beauftragt, nach Alamut zu reisen, um die Hintergründe der Tat zu erforschen. Nach gefahrvollen Wochen erreicht er die geheimnisvolle Festung und verfällt dem Zauber der fremden Kultur. Immer tiefer verstrickt er sich in ein Doppelspiel.


Wird oft zusammen gekauft

Das Halsband der Taube: + Nur wer träumt, ist frei + Kaiser Wilhelms Wal
Preis für alle drei: EUR 28,49

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: btb Verlag (1. Dezember 1996)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442720001
  • ISBN-13: 978-3442720002
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,6 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 196.035 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein mittelalterlicher Spionageroman, eine geheimnisumwitterte Geschichte von Liebe, Tod und Haschisch." (Focus) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

E.W. Heine, in Berlin geboren, arbeitete über ein Jahrzehnt als Architekt in Südafrika und mehrere Jahre in arabischen Ländern. Er ist ein Meister der kleinen Form satirisch-makaberer Miniaturen wie der großen Form des opulenten historischen Romans. Mit seiner Mittelalter-Trilogie erweckte er höchst erfolgreich eine Welt voller Geheimnisse, Sinnlichkeit und Tragik zum Leben. Heine lebt als freier Autor in der Nähe von Regensburg.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als ein Krimi im Mittelalter 25. September 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Gerade in diesen Zeiten nach den Terroranschlägen von New York und Washington erklärt dieses Buch die Ursprünge des Fundamentalismus - natürlich nicht ganz korrekt und wissenschaftlich-historisch, sondern in Romanform. Der katholische Templerorden steht gegen den etwa vergleichbaren islamischen Assasinenorden. Hier wird offenbar, in was es um den Kreuzzügen ging: Nein, nicht um Religion, sondern um Weltmacht. Das alles ist in eine leidenschaftliche Liebesgeschichte verpackt, die jedoch nicht platt erzählt wird. Das faszinierende an diesem Buch sind die Beschreibungen der unterschiedlichen Kulturen. Es wird deutlich, dass der Orient und mit ihm der Islam die tatsächliche Hochkultur jener Zeit ist - nicht das Christentum. Auf erschreckende Weise real beschreibt der Autor den radikalen Fundamentalismus und das mittelalterliche "Terrorlager" der Assasinen - der "Selbstmordattentäter".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gleichwohl faszinierend als auch provozierend 19. Januar 2002
Von Tanja
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das für mich beeindruckenste an diesem Buch war nicht die spannend geschriebene Story, obwohl sie mit ihrer unkonventionellen Sichtweise (die Assassinen, die Urväter des modernen Terrors, werden als raffinierte und geistreiche Politologen dargestellt)den Leser durchaus zu packen vermag. Viel mehr Bedeutung messe ich der scharfsinnigen und kühnen Infragestellung der Religion als solche bei, die sich wie ein roter Faden durch die Thematik zieht. Noch vor hundert Jahren hätte Heine damit als Ketzer gegolten.Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der seinerseits Zweifel an der Allmacht Gottes und der Kirche hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
"Das Halsband der Taube" beschreibt einen Templer, der eine Reise in den Orient unternimmt, um das Schicksal seines Bruders zu erforschen. Diese Reise führt den Templer bis in das alte Persien, in die Burg des "Alten vom Berge". "Das Halsband der Taube" ist einer der wenigen Romane, die den "Alten vom Berge" nicht als fanatischen Mörder und Zauberer sondern als Politiker darstellen. Daneben erfahren die Leser reichlich über das Europa des Mittelalters und der Kreuzzüge und die politischen Verhältnisse dieser Zeit. Ausgeschmückt ist der Roman durch eine schöne Liebesgeschichte. Im Epilog stellt der Autor einen Bezug zur Gegenwart her, der Anlaß zum Nachdenken (und zur Lektüre weiterer historischer Romane, aber auch Sachbücher zur jüngsten Geschichte des Orients)gibt. Das Buch ist relativ leicht zu lesen, dabei aber so spannend, daß zumindest ich Schwierigkeiten hatte, es einfach so wegzulegen. Titel und Cover (der TB-Ausgabe)lassen allerdings ein weniger gutes Buch vermuten (deshalb einen Stern weniger).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein super Buch, gerade zur jetzigen Situation 7. Oktober 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dank AMAZON habe ich dieses interessante und spannende Buch gefunden. Ich bin der Meinung das es zur jetzigen Situation sehr passend ist (11.Sept.)!! In diesem Buch wird sehr gut die verschiedenen Kulturen und auch ihr fanatismuss beschrieben. Es geht um Macht, und zwar um Macht über andere Leute, die Ihr Leben für eine Person bzw eine Sache lassen, da sie der Meinung sind danach ins Paradies zu kommen, wenn sie ein Selbstmordattentat begehen.
Ich kann dieses Buch nur empfehlen.
Herzlichen Dank E.W. Heine für dieses geniale Buch. Konnte es schon vielen Freunden empfehlen, die ebenso begeistert waren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider etwas lahm 19. Dezember 2003
Format:Taschenbuch
Habe auf heisseste Empfehlung hin diesen historischen Roman, der sich über 3 Kontinente erstreckt gelesen und fand den Auftakt spannend und vielsagend. Leider sind die Charaktere nicht sehr farbig dargestellt, die Handlung lahmt streckenweise und auch der Schluss (man möge mir verzeihen)stimmt unfroh. Hochinteressant ist allerdings die Gegenüberstellung von Islam und Christentum (die Templer), was in heutiger Zeit einfach aktuell ist und daher große Freude bereitet, auch die historischen Einblicke sind farbig dargestellt. Was mich auf Dauer genervt hat waren Zitate und die sich häufenden weisen Sprüche einiger Protagonisten, die so elend geheimnisvoll und weltklug daherkommen, dabei aber nicht richtig in die Handlung einfliessen. Fazit: Für Leser, die sich ein bisschen tiefer in Glaubensgeschichte der unterhaltsamen Art vertiefen wollen ein tolles, unterhaltsames Buch. Für Sucher der atemberaubenden Spannung eines Historienromans empfehle ich "Das Montglane Spiel" oder andere.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein spannendes Märchen 11. Dezember 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Die Geschichte, die in diesem Buch gesponnen wird, hat aus allen Genres etwas. Märchen, Liebe, Weisheit, Spannung, Historie. Die Geschichte ist mit viel Liebe geschrieben, man wird von diesem Buch in den Bann gezogen und erlebt aus nächster Nähe eine Kultur, die mit nichts vergleichbar ist: den frühen Islam. Ein Buch, das mich an die Abenteuergeschichten meiner Jugend erinnert hat und noch einmal dieses Glühen hervorgerufen hat, daß man früher unter der Bettdecke beim Lesen hatte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend - toll zu lesen - einfach gut 25. Dezember 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Durch Zufall bin ich auf der Suche nach neuem Lesestoff auf dieses Buch gestossen. Ich habe mir dann die Rezensionen der anderen Leser zu Gemüte geführt und stellte dabei fest, dass das Buch interessant sein könnte. Gesagt, getan. Buch gekauft und nach der Lieferung gleich verschlungen. Selten hat mich ein Buch dermassen gefesselt wie "Das Halsband der Taube". Das Buch ist geschickt aufgebaut und auch die Handlung entbehrt von Anfang an keinerlei Spannung. Bis hin zum Ende habe ich das Buch beinahe in einem Stück "verschlungen". Allen Interessierten, die diese Rezension lesen, sei dieses Buch sehr ans Herz gelegt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen schrecklich!!
Ein schreckliches Buch mit vielen brutalen Folter- und Mordszenen. Dazwischen immer wieder lateinische und arabische Sprüche, die den Lesefluss sehr gehemmt haben.
Vor 4 Monaten von DasUrmelausdemEis veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Groschenroman für Männer
Dieser Roman ist das perfekte männliche Äqulivalent eines Julia-History-Romans. Aus dem Plot hätte man eigentlich ein richtig gutes Buch machen können. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Lilith veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Der eineiige Zwilling
(Hörbuchfassung)

Orlando wird vom Templer-Orden beauftragt an seines Bruders statt nach Persien zu reisen, um das Geheimnis dessen Blutopfers zu erforschen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Joroka veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für ein Erstlingswerk - Hervorragend!
Als im Jahre 1231 Ludwig von Bayern durch ­einen Assassine getötet wird, und der Orden der Templer feststellen muss, dass es sich um einen der Ihren (der eigentlich in... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Michael Reinsch veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Macht Lust auf mehr - aber nicht vom Autor
Den zahlreichen Rezensenten, die nur einen bis drei Sterne vergeben haben, schließe ich mich leider an: Die Story ist durchaus spannend geknüpft und macht Lust, den... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Malamatinchen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr zufrieden
ich hatte das buch bereits vor vielen jahren. es ist sehr gut geschrieben. versetze man sich mal in diese zeit.
Vor 17 Monaten von Margreth Scholz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannende Geschickte, doch der Schluss is abgehackt
Ich habe das Buch gekauft um etwas mehr über dem Alten vom Berge, Oberhaupt der moslemischen Assassinen zu erfahren. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Janis veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen spannendes Buch
Empfehlung eines Lehrers
interessant geschrieben
gut recherchiert und zu einem spannenden Thema wie Kreuzritter und Assasinen das ich noch nicht so oft gelesen habe
Vor 21 Monaten von Pia Daiber veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen vielschichtig
Zum Inhalt ist ja bereits genug gesagt worden, ich möchte lediglich betonen, was mir an dem Buch gefallen hat: Es umfasst mehrere Ebenen. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Topolina veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Mein erster und letzter "E.W.Heine"
Der Focus titelt: "E.W.Heine, der mitreißenste deutsche Historienerzähler". Da muss wohl ein anderes Buch gemeint worden sein. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Dezember 2010 von Skipper
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
ähnliche romane wie "das Halsband der Taube" oder "das Buch Saladin" 0 08.02.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar