Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 6,90 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das Great Barrier Reef - Naturwunder der Superlative [Blu-ray]


Preis: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
56 neu ab EUR 12,75

LOVEFiLM DVD Verleih


Winterschnäppchen
Winterschnäppchen auf DVD und Blu-ray
Entdecken Sie bis zum 30. November über 9.000 reduzierte DVDs und Blu-rays. Zur Aktion

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das Great Barrier Reef - Naturwunder der Superlative [Blu-ray] + Unsere Ozeane - Die komplette TV-Serie [Blu-ray] + Frozen Planet - Eisige Welten [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 49,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): James Brickell, Richard Fitzpatrick
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 2.0), Englisch (DTS-HD 2.0)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Infoprogramm
  • Studio: Polyband/WVG
  • Erscheinungstermin: 19. Juni 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 150 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007TXS4JA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.479 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Das Great Barrier Reef in Australien ist weltberühmt und steht für Rekorde: 2300 Kilometer lang, bedeckt es eine Fläche von 350.000 Quadratkilometern und ist aus dem Weltraum mit bloßem Auge zu sehen. Die Bauherren dieser größten von Lebewesen geschaffenen Struktur auf der Erde sind dagegen winzige Korallenpolypen, oft nicht mehr als 2 Millimeter groß. Wegen seines Artenreichtums gilt das Riff auch als "Dschungel" der Meere, fast 9000 dort heimische Arten wurden bisher bestimmt. Außerdem zieht es massenhaft kleine und große Besucher an, beispielsweise Schildkröten, Haie, Wale und Seekühe.

Teil 1: Naturwunder der Superlative
Teil 2: Vom Riff zum Regenwald
Teil 3: Tierische Besucher aus aller Welt

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Dreiteilige Dokumentation über das weltberühmte australische Korallenriff. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Diogenes am 2. Juli 2012
Format: Blu-ray
Nachdem ich die erste Folge dieser dreiteiligen Produktion auf einem (Analog-) Fernseher gesehen hatte, war mir klar, dass ich diese Dokumentation, die ja in HD-Qualtität aufgenommen wurde, unbedingt auf Blu-Ray haben wollte. Kurz nach Erscheinen habe ich die Blu-Ray dann hier bestellt und kann nur sagen: allein für diese Doku lohnt sich die Anschaffung eines Blu-Ray Players (Digital-TV natürlich vorausgesetzt). Unterwasseraufnahmen in nie zuvor gesehener Qualität, frappierende Farbenvielfalt, hochinteressantes Bildmaterial und auch eine hervorragende Kommentierung. Diese DVD ist unbedingt empfehlenswert, insbesondere die Blu-Ray-Version. Als Tüpfelchen auf denm 'i' hätte ich mir etwas wie 'Making of' gewünscht, um etwas darüber zu erfahren, wie diese (teilweise nicht ungefährlichen) Unterwasseraufnahmen entstanden sind. Aber außer den drei jeweils ca. 50 Minuten dauernden Teilen, die im Juni 2012 von der ARD gesendet wurden, ist nichts weiter auf dieser Scheibe, außer ein paar Trailern für weitere Produktionen der BBC. Trotzdem allemal ihr Geld wert, und selbstverständlich 5 Sterne!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Volker M. HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 8. Juli 2012
Format: Blu-ray
Das Great Barrier Reef ist die größte von Lebewesen geschaffene Struktur der Erde und die einzige, die man vom Weltall aus sehen kann. 2000 Kilometer lang und bis zu 200 Kilometer von Australiens Küste entfernt, zieht sich ein Band aus vergänglichen Koralleninseln, Sandbänken, Flachwasserzonen und steil abfallenden Riffen, eine Kinderstube des Meeres, ein Motor der Evolution, ein Schmelztiegel der Tier- und Pflanzenwelt aus dem gesamten Pazifik.

Für die BBC haben die besten Unterwasserfilmer die Faszination Barrier Reef in einmaligen Bildern festgehalten. So nah dran, so gestochen scharf hat man den tropischen Garten Eden noch nie gesehen und selbst erfahrene Taucher werden bei diesen Aufnahmen noch ins Staunen kommen. Nur wenige Menschen haben zum Beispiel die Vermehrung der Korallen mit eigenen Augen gesehen, wenn an einem Tag alle Korallen des Riffs gleichzeitig ablaichen. Und die Makroaufnahmen geben Details preis, die man vor Ort kaum jemals beobachten kann. Kameraführung, Schnitt und Ton machen das Resultat dann endgültig zum Gesamtkunstwerk. Mir sind die Augen übergangen in diesem überwältigenden Farbrausch und der Überfülle an Arten aus allen Regionen des Pazifiks.

Die Blu-ray hat drei unterschiedliche Schwerpunkte:
Im ersten Teil wird das Barrier Reef mit seinen unterschiedlichen ökologischen Zonen vorgestellt, die letztlich das Resultat der Meeresspiegelerhöhung nach der letzten Eiszeit sind. Nur so konnte die gewaltige Lagune zwischen Kontinent und Riffkante entstehen, die heute für die Verteilung der Nährstoffe und damit den Artenreichtum verantwortlich ist.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jekl am 26. Juni 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Wieder einmal ein Volltreffer.Nicht nur die Bild-und Tonqualität sind brilliant,sondern auch die Filmgestaltung verbunden mit sehr guten und lehrreichen Komentaren sind hervorzuheben.Diese Blue-ray zählt wieder einmal zu denen,die Werbung für Dokumentationen in
bestechender Qualität machen und nach mehr rufen.Deshalb auch uneingeschränkt 5 Sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vauzett58 am 26. August 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Wie die Vor-Rezensenten bereits geschrieben haben: Die optische und fachliche Qualität der Doku ist unbestritten: Grandiose Aufnahmen mit sehr hoher Detailschärfe.
Ich möchte aber mal die bisher unkritisch bewerteten Mankos dieser Doku hervorheben:
Es gibt zum Beispiel keine Untertitel - für Menschen mit Gehörproblemen wären die Kommentare/Beschreibungen sicher in Textform sehr hilfreich.
Es fehlen jegliche genauere Standortangaben, wo die Aufnahmen entstanden sind (nicht mal in Form von Einblendungen): bei einer Länge von 2300 km wäre es sicherlich für viele interessant, in welchem Abschnitt dieser riesigen Biosphäre die Aufnahmen entstanden sind.
(Da gäbe es bspw. Lizard Island, Hook Reef oder die dem Riff vorgelagerten Whitsunday Isl., Magnetic Isl. oder bspw. die Capricorn Group - um nur ein paar zu nennen)
Positives Gegenbeispiel dazu: "Wildes Japan" - hier kommen Landkarten und Namenseinblendungen zum Einsatz und machen so diese Inselwelt transparent.
Die an sich tollen und farbenfrohen Aufnahmen des Barrier Reef könnten damit an jedem x-beliebigen Riff oder gar in einem Aquarium gemacht worden sein (nur mal rein provokativ).
Die häufigen und auch aus meiner Sicht zu langen Zeitraffer-Aufnahmen hatten mich zwischendurch veranlasst, mal nachzusehen, ob sich die Schnellvorlauftaste verklemmt hatte.
Des weiteren fiel mir auf, dass einige Szenen in den 3 Folgen mehrfach verwendet wurden.
(Bei BBC-Dokus kommt es übrigens häufig vor, dass Szenen in mehreren Dokus quasi recycelt werden - man hat dann jedesmal ein kleines Deja-Vu...)
Trotzdem - Allein wegen dem Schauwert: mit Einschränkungen empfehlenswert - für Aussi-Fans sowieso - allerdings nicht für Menschen, die auf Untertitelung angewiesen sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden