Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Das Grab des Salomon Kindle Edition

3.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Länge: 350 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Seit tausenden Jahren wird vor der Welt ein Geheimnis verborgen, um es vor jenen zu schützen, die dessen Macht begehren. Päpste und Könige haben danach gesucht, Theologen über seine Existenz debattiert. Seit den Tagen des Königs Salomon wird immer ein Mensch auserkoren, um das Geheimnis zu bewahren, den Schatz vor einem Kult zu beschützen, der ihn für seinen eigenen dunklen Gott in Besitz nehmen will ... und seinem Ziel endlich nahe scheint.

Als Nathan Dinneck, ein erst kürzlich geweihter Priester, in seine Heimatgemeinde gerufen wird, um dort als Pfarrer zu dienen, ahnt er nicht, dass er eine Reise antritt, die ihn mitten hinein in einen uralten Konflikt führt. Völlig unvorbereitet gerät er in einen Sog von Albträumen, dunklen Mächten und sehr realen Bedrohungen ... die seinen Glauben auf eine harte Probe und ihn vor eine Wahl stellen - die über seine Zukunft ebenso entscheiden wird wie über die der Welt.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Daniel G. Keohanes Kurzgeschichten wurden im Lauf der Jahre in einer Reihe bedeutender Horrormagazine und -anthologien veröffentlicht, darunter in so renommierten Publikationen wie Cemetery Dance Magazine, Extremes 4: Darkest Africa, Fantastic Stories of the Imagination, The Pedestal Magazine und vielen anderen. Seine Arbeiten wurden zwei Mal in die Vorausscheidung zum internationalen Bram Stoker Award aufgenommen, ferner wurde er mit mehrfachen Ehrennennungen in der Publikation Year's Best Fantasy and Horror ausgezeichnet. Solomon's Grave wurde unlängst in Italien unter dem Titel Il Segreto di Salomone veröffentlicht.

Derzeit teilt Dan seine Zeit zwischen dem Schreiben und seiner Arbeit in der Computerbranche auf. Er ist aktives (professionelles) Mitglied und Funktionär der Horror Writers Association, ferner aktives Mitglied der Science Fiction & Fantasy Writers of America. Dan lebt mit seiner Frau Janet und drei gemeinsamen Kindern in New England.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1604 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 350 Seiten
  • Verlag: mkrug Verlag (25. März 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004TXRS6S
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #81.275 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Daniel G. Keohane is the Bram Stoker Award-nominated author of SOLOMON'S GRAVE (2009), MARGARET'S ARK (2011) and PLAGUE OF DARKNESS (2014). Writing as G. Daniel Gunn, he is the author of the horror novel DESTROYER OF WORLDS (2012) and novella NIGHTMARE IN GREASEPAINT (2015). Dan's short stories have been published in a number of major horror magazines and anthologies over the years, including Cemetery Dance, Apex Digest, Shroud Magazine, Fantastic Stories, Madhouse and many others. He's received multiple Honorable Mentions in the annual Year's Best Fantasy and Horror / Best Horror of the Year.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Mit „Das Grab des Salomon“ schuf Daniel G. Keohane einen okkulten Thriller, der sich mit der sagenumwobenen Bundeslade beschäftigt, die schon Indiana Jones verzweifelt suchte. Im vorliegenden Roman geht es allerdings weitaus mysteriöser zu und der Autor hat die Fakten des Romans bestens recherchiert. Der Verfasser des Klappentextes bringt die Story in einen Zusammenhang mit dem Roman „Sakrileg“. Bis auf das biblische Thema haben beide Geschichten aber reichlich wenig miteinander gemein. Während bei Dan Brown eine wahnwitzige Schnitzeljagd abläuft, weiß der Leser in Keohanes Story sehr schnell wo das Relikt versteckt ist. Seine Faszination bezieht das Buch aus der Darstellung der Charaktere, ihren Beziehungen zueinander und der dunklen Bedrohung durch eine dämonische Sekte. Hier hat der Autor auf eindringliche Weise beschrieben, wie leicht Menschen in bestimmten Situationen manipuliert werden können. Ein weiteres zentrales Motiv des Romans ist der christliche Glauben und wie der Protagonist Nathan sich mit seinen Selbstzweifeln auseinandersetzt. Die Personenbeschreibungen wirken bei Keohane sehr realistisch und man kann den Eindruck gewinnen, dass sich die Ereignisse genauso in der Wirklichkeit abgespielt haben könnten. Allerdings geschieht in der ersten Hälfte des Buches auch nicht sonderlich viel. Die zweite Hälfte ist zwar durchaus rasanter und geheimnisvoller und hat auch die eine oder andere Überraschung parat, der ganz große Wurf ist dem Autor dennoch nicht gelungen. Es fehlt der besondere Aha-Effekt, der dem Leser einen Schauer der Ehrfurcht über den rücken laufen lässt. „Das Grab des Salomo“ ist ein hervorragend geschriebener Unterhaltungsroman, nicht mehr und nicht weniger.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
hat mich - ich muss es gestehen - nicht wirklich gefesselt. Nathan, der neue Pfarrer, wird mir hier einfach zu naiv dargestellt und stellenweise ist mir das Buch auch zu langatmig. Das ist auch der Grund, warum ich es bis jetzt nur zu 3/4 gelesen habe, bis zum Schluss hab ich es noch nicht geschafft, obwohl ich es schon etliche Wochen habe. M.E. hätte man das Thema durchaus spannder aufgreifen können. Aber - wie immer bei solchen Rezensionen - liegt ja die Beurteilung immer in der subjektiven Ansicht des Betrachters bzw. hier des Lesers.
Also mein Fazit: Sicher nicht schlecht, aber für mich auch nicht der Renner.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Das eBook ist flüssig zu Lesen und es ist spannend geschrieben. Der Autor vermag es, den Leser in seinen Bann zu ziehen und schafft es mit einfachen aber effektiven Mitteln, die Spannung aufrecht zu halten. Die Geschichte hätte rein handwerklich 4 Sterne verdient, aber da es nicht nachhaltig ist und man es liest und wieder vergisst, bekommt es von mir 3 Sterne.

Den Kauf des Buches oder eBooks kann ich aber jedem empfehlen, der auf spannende Thriller mit kirchlich-okulten Einflüssen steht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Als der junge Pastor Nathan Dinneck in seine alte Heimatstadt zurückkehrt, ahnt er noch nicht, dass er neben der Verantwortung für seine neue Gemeinde noch eine weitaus größere Aufgabe übernimmt. Denn am örtlichen Friedhof liegt ein uraltes Geheimnis begraben - die Bundeslade, welche die Zehn Gebote beinhaltet. Ein nervenaufreibender Kampf entbrennt, als die Anhänger des alttestamentarischen Dämons Moloch Anspruch auf die heilige Lade erheben.

Keohane ist zweifelsfrei ein spannender Thriller gelungen, der von der ersten bis zur letzten Seite fesselt. Mit schnörkellosem Stil umschreibt er gekonnt das Gefecht zweier uralter Mächte, die durch in jeder Hinsicht außergewöhnliche Menschen wirken.

Als besonders faszinierend empfand ich den Charakter des Gegenspielers Quinn, der sich durch starke hypnotische Kräfte auszeichnet. Quinn ist in jeder Hinsicht eine interessante Figur - schockierend, da er gewissenlos mit Menschenleben und deren Willen spielt, doch gleichzeitig bemitleidenswert, ist er doch selbst ein Opfer seines Onkels, der ihm stets das Gefühl gibt, unfähig zu sein. Zwar stellt Quinn durchaus die Figur eines klassischen Bösewichtes dar, sodass sein Charakter schon beinahe als Klischee gewertet werden kann, gleichzeitig empfinde ich viele seiner Reaktionen als durchaus menschlich, schon beinahe banal, und daher umso glaubhafter. Meines Erachtens ist er schlichtweg ein Charakter, der Keohanes "Grab" nicht minder dominiert als den Willen seiner Opfer und der auch noch lange nach Abschluss der Geschichte beschäftigt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen