Das Gold von Caxamalca und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Gold von Caxamalca auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Gold von Caxamalca [Audiobook] [Audio CD]

Jakob Wassermann , Christian Brückner
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 29. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,00  
Broschiert EUR 5,95  
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 4,80  
Audio CD, Audiobook, März 2007 EUR 19,95  
Unbekannter Einband --  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 5,55 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

März 2007
Verbrämt als Kreuzzug, vernichtet die hemmungslose Gier nach Gold und Reichtum ein Kulturvolk. "Das Unfaßliche, das quälend in seiner Seltsamkeit war, daß den Inkas das Gold, letztes Ziel und heißestes Begehren aller übrigen Menschheit, nichts bedeutete." Domingo de Soria Luce Dies ist die Geschichte des spanischen Eroberers Pizarro, der mit seinen Soldaten 1532 in das Land der Inkas einfiel, die Dörfer und ihre Menschen vernichtete, ihren Kaiser Atahualpa in eine Falle lockte, auf dem Scheiterhaufen verbrannte und reich mit Gold beladen in seine Heimat zurückkehrte. "Unbekannt im Reich Atahualpas waren Ehrgeiz und Habsucht, Ruhelosigkeit und der krankhafte Geist der Unzufriedenheit, politische Leidenschaft und selbstisches Streben. Niemand hatte Eigentum, alles gehörte allen." Domingo de Soria Luce

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Das Gold von Caxamalca + Das Gold von Caxalmalca: Arbeitsheft 7./8. Schuljahr + 7./8. Jahrgangsstufe - Das Gold von Caxamalca: Band 6
Preis für alle drei: EUR 36,15

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Parlando; Auflage: 1., Aufl. (März 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3935125704
  • ISBN-13: 978-3935125703
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 12 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.630.470 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jakob Wassermann wurde am 10. März 1873 in Fürth geboren. Viele seiner spannenden Romane wurden zu internationalen Bestsellern: 'Caspar Hauser oder die Trägheit des Herzens', 'Der Fall Maurizius' u.a. Er starb am 1. Januar 1934. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Gold von Caxamalca (Kindle Edition) 11. November 2012
Von Stephan Seither TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Auf meinem Schreibtisch liegt jenes gelbe Reclam-Heftchen, welches vor fast 23 Jahren Gegenstand unseres Schulunterrichtes war - die kostenlose Edition für den Kindle, entdeckt vor wenigen Wochen, verschlungen innerhalb kürzester Zeit, deckt sich übrigens mit dem gedruckten Text - ist frei von fehlenden Buchstaben, oder auf andere Weise entstellten Sätzen - darf somit ohne Einschränkungen empfohlen werden.

Zur Handlung:
In der Ich-Perspektive erzählt hier ein geläuterter Soldat, welcher inzwischen hinter Klostermauern lebend, den Verlauf jener Geiselnahme des Inka-Herrschers Atahuallpa (1532/1533).

GOLD - für die Inkas ein hübscher und zugleich stabiler Werkstoff, geeignet zur Herstellung der unterschiedlichsten Gegenstände - vom filigranen Schmuckstück bis zur Dachziegel - die spanischen Eroberer, bereits seit Jahren auf Raubzug durch Südamerika, messen dem Edelmetall hingegen einen ganz anderen Stellenwert bei - die Gier nach dem für sie so unendlich wertvollen Edelmetall lenkt die Schritte der Konquistadores.

Neben der Gier ist es die Überheblichkeit und Ignoranz der Spanier, welche der Autor, Jakob Wassermann, in seiner erstmals 1923 erschienen Erzählung schildert.

Fazit: Lesenswert, lehrreich, spannend - ein echter Klassiker!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Jakob Wassermanns schmale Novelle ist nach wie vor im deutschen Sprachraum mit das Beste, was man über die Conquista lesen kann. Das Büchlein erzählt die Eroberung Perus und Ermordung Atahuallpas aus der Perspektive eines reumütigen spanischen Soldaten. Eine Parabel auf Gold/Geld-Gier, Haben und Sein...
Es eignet sich als beeindruckende Schullektüre in Deutsch ab Klasse 7, auch wenn die Sprache aus den 1920er Jahren für junge Leser/innen anstrengend sein mag. Wer wenig ausgeben will, greift zur immer noch lieferbaren Reclam-Ausgabe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Erzählkünstler ! 8. August 2010
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Jakob Wassermann, geb. 1873, gehört nicht umsonst dem Kreis bekannter Literaten an.
In "Das Gold von Caxamalca" beschreibt er den Untergang des Inkareiches durch die Gier der Spanier nach Gold, die ihnen jegliche Vernunft raubt.
Deutsche Sprache in Vollendung!
Ein Klassiker wird uns hier brilliant vorgelesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mensch trifft Gold. 26. Oktober 2002
Format:Taschenbuch
Die Kolonialisierung und Christianisierung der lateinamerikanischen Länder gehört zu den bewegenden Ereignisse der Weltgeschichte. Innerhalb kürzester Zeit haben die Konquistadoren aus Spanien und Portugal eine Kultur - mindestens wissenschaftlich grösser als die Europas - aus unterlegener Position zerschlagen.
Einer der Nullpunkte der Eroberung war die Gefangennahme, der Betrug und die Hinrichtung des Inca Atahualpa, dem letzten frei gewählten Inca-König. Jakob Was-sermann erzählt eine (nicht die) Geschichte der Begegnung Atahulpas mit Francesco Pizzaro. Es geht um das verzweifelte Suchen Atahualpas nach einem Sinn für die Selbstverständlichkeit, Respektlosigkeit und Grausamkeit der Belagerer, berichtet von einem der dabei war, einem der nach den Ereignissen das Gesicht abgewendet von der schlechten und goldgierigen Welt, der als Mönch Domingo de Soria Luce lebt. Ein wenig ironisch liest sich das schon, wenn man bedenkt, dass Wassermann die „Abkehr von der Welt" wohl als Hinwenden zu einer besseren Moral versteht und nicht, wie man heute meinen möchte, als zynisches Bild für die nachweisliche Beteiligung der Kirche an der fanatischen Unmenschlichkeit im eroberten Südamerika.
Ein höchstspannendes Buch (Auch wenn Sie (spätestens jetzt) schon wissen wie es „ausgeht"!), mag man auch berücksichtigen, dass das Erzählte nicht immer der histo-rischen Wirklichkeit entspricht (und sich darüber hinaus dem Vorwurf der Teil-Plagi-ats stellen muss). Für den, der in der nächsten Zeit nach Peru fährt oder fliegt, sollte dieses kleine Buch eine Pflichtmitnahme sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Das Gold von Caxamalca ist ein Novelle, die über die Eroberung der Stadt Caxamalca in Peru zur Zeit der Invasion Amerikas der Spanier im Jahre 1532.
Die Novelle ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und erzählt einen Lebensabschnitt des ehemals spanischen Soldaten, der später Mönch wurde,um die traumatischen Erlebnisse zu verarbeiten und dieses Buch zu schreiben, mit dem Namen Domingo de Soria Luce.
Ich muss sagen, dass dieses Buch kein Jugendbuch ist und folgedessen schwer zu lesen ist. Das Buch umfasst 59 mit Stilmitteln vollgepackte Seiten. Wenn man die Novelle mit realen Überlieferungen vergeleich, bemerkt man, dass einige Stellen im Buch übertrieben wurden, um die Ungerechtigkeit, die die Spanier ausübten,zu beschreiben. Außerdem wollte der Autor die "Verderblichkeit der Menschen durch das Gold" rüberbringen.
Insgesamt ist es ein interessantes Buch, das man auf jedes Wort untersuchen sollte, damit man den Sinn des Buches versteht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Das Gold von Camaxamalca 15. Dezember 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Eine spanndende Geschichte über das Streben fremden Gold.
Andere Lebensweisen und Kulturen kennenlernen.
Gut erzählte Storry über die unendliche Gier nach Gold unter dem Schutzmantel des Christentums.
Für manche ist Gold nur ein schönes Metall.
Zur Zeit der Verbreitung des Christentums in Südamerika durch spanische Eroberer zeigt die Geschichte wie der Hunger nach Macht und Gold unter dem Deckmantel der Kirche Unrecht rechtfertigt.
Gute Storry, spannend und unterhaltsam erzählt.
Machte mich aber auch etwas nachdenklich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar