Das Glücksprojekt: Wie ich und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 9,30

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 4,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Glücksprojekt auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Glücksprojekt: Wie ich (fast) alles versucht habe, der glücklichste Mensch der Welt zu werden [Taschenbuch]

Alexandra Reinwarth
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (390 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Taschenbuch EUR 14,95  

Kurzbeschreibung

20. September 2010
Alexandra Reinwarth ist eigentlich ganz zufrieden. Sie hat einen guten Job. Einen netten Mann. Gute Freunde. Aber manchmal, wenn sie einschläft, fragt sie sich: Bin ich wirklich glücklich? Also wagt sie ein ungewöhnliches Experiment. Sie macht ein Jahr lang alles, um wirklich glücklich zu werden. Sie besucht einen Glückscoach, unternimmt eine Wallfahrt, fängt mit Sport an, singt in der Dusche, kümmert sich um ihre Freunde, kauft sich ein Haustier, entrümpelt ihre Wohnung, probiert allerlei Glücksdrogen und fahndet ausgiebig nach dem Sinn des Lebens. Alles, was es über Glück zu wissen gibt, steht in diesem Buch. Der ultimative Glücksratgeber!

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das Glücksprojekt: Wie ich (fast) alles versucht habe, der glücklichste Mensch der Welt zu werden + Das Sexprojekt: Wie ich (mich) auszog, die beste Liebhaberin der Welt zu werden + Das "Sinn des Lebens"-Projekt: Wie ich auszog, um die großen Fragen des Lebens zu beantworten
Preis für alle drei: EUR 39,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 250 Seiten
  • Verlag: mvg Verlag (20. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868822054
  • ISBN-13: 978-3868822052
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 13,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (390 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.120 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alexandra Reinwarth ist Autorin und hat gerade "Miss Sex" für den mvg Verlag geschrieben. Sie hat unter anderem für Ullstein "Arschgeweih" geschrieben und veröffentlicht im Herbst bei Droemer das erfundene Lexikon "Die große Brocklaus". Sie lebt in der Nähe von Barcelona und ist, seit sie an dem "Glücksprojekt" arbeitet, die wahrscheinlich glücklichste Autorin der Welt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Sina
Format:Taschenbuch
Ich bin sicher nicht der Mensch, der sich Ratgeber zulegt und ich würde mir wohl erst recht keine Glücksratgeber zulegen. Trotzdem bin ich auf dieses Buch gestoßen und als ich etwas in der Leseprobe gestöbert habe, musste ich schon mehrmals lachen.
Nachdem ich dieses Buch gelesen habe ist dieses lustige und irgendwie doch glücklich machende Gefühl geblieben. Zwar liebe ich besonders immer noch die ersten Kapitel, die auf mich auch so gut passen, aber irgendwie hat jedes einzelne seinen ganz eigenen Charme und regt zum lachen an, auch wenn man sich vielleicht nicht jedes Mal so ganz mit der Autorin identifizieren kann.

Worum es geht: Es geht um Alexandra Reinwarth, die sich ein Jahr der Aufgabe gestellt hat, das Glück zu finden. Dabei hat sie viele Glücksratgeber und alle möglichen anderen Dinge ausprobiert. In diesem Buch erzählt sie auf lustige Weise ihren Lesern, was sie alles versucht hat und welchen Erfolg es dann letztlich bei ihr hatte.

Obwohl die Autorin selbst sagt, dass es sich hier nicht um einen Ratgeber handelt, kann man aus den Erzählungen schon viel für sich selbst ziehen. Zwar sind einige Kapitel besonders für verheiratete Menschen geeignet, wofür ich wohl doch noch zu jung bin, aber ich kann mir nur zu gut vorstellen wie ich das Buch in einigen Jahren aufschlage und danach beschließe ein paar Dinge im Alltag zu ändern.
Allein schon solche Sachen wie: Arbeit zurückschrauben und sich ein Haustier zulegen oder: Öfter Nein-sagen und einfach mal zu Fuß zur Arbeit gehen sind Dinge, die viele Menschen sicher glücklicher machen könnten. Zumindest ist das bei mir sicher der Fall.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen phantastisch! 27. Januar 2011
Von Iridia
Format:Taschenbuch
ich bin ja heilfroh, dass ich nicht schon in der Bahn angefangen habe, das Buch zu lesen, ich hab vor Lachen gequiekt und mir liefen die Tränen dabei.
Meine Güte, ist das herrlich gewesen!

Eine wunderbare Reise mir vielen richtig guten Momenten und einer Vorstellung, wie es laufen könnte - praktisch. Das Besondere für mich ist eher das Schärfen eines gewissen Blicks - wie man an dem Wochenendausflug gut mitverfolgen konnte und wie man (wieder) lebendig werden kann. Auch wenn ich der Autorin einen Bestseller damit wünsche und sie das auch verdient hätte, im Geheimen bin ich froh, dass das nicht so schablonenhaft und durch die Masse abgewertet wird wie die Bücher, auf den sich der Text auf der Rückseite bezieht. Damit hat es die Chance, ein Geheimtipp zu bleiben.
Nicht alle Sachen haben mich gleichermaßen angesprochen, bei mir war das Schrankaufräumen zum Beispiel die Initialzündung zu allem, aber genau wie die Autorin finde ich, dass jeder seinen Weg selber finden kann, Anregungen dazu gibt es wirklich genug und ich mochte auch die Aufzählungen der Sachen, die man bei sich mal abfragen könnte - und vielleicht auf seine Passion kommt.
Herrlich unaufgeregt, witzig und mitunter weise ist das eine Art Buch, von der ich ständig Forsetzungen lesen würde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
35 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Katrin Herz TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
In "Das Glücksprojekt" beschreibt Alexandra Reinwarth, wie sie sich aktiv auf die Suche nach Glück machte. Was sie auf diesem Weg fand und findet, welche Tiefschläge sie verkraften musste und welche Erkenntnisse sich ihr erschlossen, ist ganz wunderbar erzählt.
Irgendwann, nach einem Altenheimbesuch bei ihrer Oma, kommt sie, die Erkenntnis, dass man genau JETZT anfangen muss, größtmöglich glücklich zu werden. Es macht keinen Sinn, Glück als Hoffnung auf bessere Zeiten zu verstehen. Glück kommt nie in Zukunft, wenn Frau sie nicht heute schon sucht. Die Botschaft also: Warte nicht auf das Glück, sieh wo Du es bekommen kannst, dann nimm es in die Hand. Packe es. Und lasse es nicht mehr los.
Wunderbar erfrischend ist die Machart dieses Buchs, das nicht belehrt oder altkluge Ratschläge gibt. Statt durch "So-muss-Du-es-machen-Anleitungen" zu langweilen, erzählt die Autorin von ihrer Suche nach dem Glück. Während ich gelesen habe, lief irgendwo im Hinterstübchen das eigene Leben und Empfinden immer mit. Mal konnte ich mich in ihr wiederfinden und habe gedacht "aha, das passt auch zu mir, das könnte ein Weg für mich sein". Ein anderes Mal erkannte ich, wo ich anders ticke als Frau Reinwarth. Womit sie probiert, ihrem Glück auf die Sprünge zu helfen? Mit Sport, einem Hund, dem Buddhismus, mit Psychotricks, eine Wallfahrt, Zufriedenheitstätigkeiten, mit der sanften Esoterik-Keule, mit einem neuen Verhältnis zum Geld, einem Yoga-Lachseminar, neuen und alten Freunden, Sinnsuche, Freizeit, Liebe, ein neues Verhältnis zur Arbeit! Eine ganz schön irre lange Liste.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Das Glücksprojekt ! Was für ein Titel. Klingt nach einem weiterem Buch
für Brigitte Leserinnen das keiner kauft und darum verschenkt werden muss
damit es überhaupt jemand liest.
Ja, das sind Vorurteile und ich schäme mich dafür (...ein bisschen :-)).

Aber es kostete nichts und seine Kindl Bibliothek zu füllen macht ja auch
irgendwie Spaß. Die ganzen kostenlosen Klassiker lese ich ja auch nie und
habe sie trotzdem begeistert runtergeladen.

Gestern Abend war es so weit, ein wenig Langeweile, der Kindl liegt in der Nähe,
und so bin ich ein wenig ins stöbern gekommern.

Die ersten Eindrücke waren, "nice to have" aber vielleicht sollte man sich Bücher,
doch lieber zielgerichtet kaufen. Lesen nur weil es umsonst ist, ist irgendwie dämlich.

Dann habe ich stirnrunzelnd das Glückprojekt angeklickt.
Mich hat das Buch sofort in seinen Bann gezogen. Man hat überhaupt nicht das Gefühl
das es sich um einen Ratgeber oder etwas ähnliches handelt.
Das Buch ist erst Mal einfach nur "witzig".
Da hat jemand ziemlich genau hingeschaut um Fallstricke der eigenen Denke
zu beschreiben. Das ganze im Kontext des ganz normalen Wahnsinns des dritten Jahrtausends.
Man liest und denkt sich immer wieder, warum kann ich das nicht so einfach
und pointiert ausdrücken.
Und doch vermittelt jedes Kapitel eine Idee die einen, immer noch lächelnd, nachdenken lässt.

Ich habe in einigen Rezensionen gelesen, der Stil sei einfach und vielleicht etwas trivial.
Es stimmt, es liest sich auch hundemüde kurz vor dem einschlafen noch gut.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Klasse
Sehr hilfreich, sehr klug und sehr komisch. Vielen Dank, liebe Alex! Ich werde viele der Tipps so schnell wie möglich umsetzen.
Vor 1 Tag von Sunshine veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Herrlich
Ach, einfach wieder mal etwas sehr Erfrischendes und Unterhaltendes mit kleinen Winken über den Zaunpfahl! Kann man herrlich nachvollziehen! Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von Saba veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Frisches Frühlingsgeplauder
Glücklich sein und der Weg dorthin,nicht der erste Versuch eine Art "Kochbuch" darüber zu verfassen. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von Vangelis veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Habe mehr erwartet
Ich möchte behaupten das Buch gehört in die Kategorie Ü45 oder so. Mir war es zu lasch und hab auch nach
ner Hälfte aufgehört da es mir einfach nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 26 Tagen von Nicole Erhardt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr unterhaltsam
Dies Buch macht wirklich Spaß zu lesen. Ohne sich selbst ernst zu nehmen, wird alles mögliche probiert - und man bekommt Lust, selbst auf die Suche zu gehen. Lesen Sie weiter...
Vor 26 Tagen von Schwarzwaldmädel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Selbstversuch, der die Lachmuskeln fordert
Dieses e-book fiel mir zufälligerweise in die Hände. Eigentlich lese ich keine "Glücksratgeber", doch dieses Buch schaffte es von Anfang an mich zum Lachen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Fiona F. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen leichtes Buch und macht Freude beim Lesen
Das Glücksprojekt: So schön zu lesen. Sehr oft dachte ich, die Autorin schreibt meine Gedanken zu Papier. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Glücksprojekt: Wie ich (fast) alles versucht habe, der...
Die Schriftstellerin war mir bis jetzt unbekannt, aber der Roman ist sehr nett geschrieben und etwas für zwischen durch. Deshalb 5 Sterne.
Hannelore
Vor 1 Monat von Protz, Hannelore veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geschenk für meine Frau
Hat alles geklappt. Von der Bestellung bis zur Lieferung. Keine Probleme. Bestellung über Anbieter gerne immer wieder. Bis Dann und Danke.
Vor 2 Monaten von Bernie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblingsbuch der Autorin
Noch heute schreibe ich drei positive Dinge eines Tages auf. Dieser Tipp stammt aus dem Buch und es stimmt, es macht den Tag irgendwie erfolgreicher, bewusster. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Marion veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa5a2bf9c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar